Autor: Rakushina
Reviews 1 bis 7 (von 7 insgesamt):
10.07.2020 | 22:31 Uhr
zu Kapitel 31
Ich möchte eine weitere Digimon-Staffel mit deiner Geschichte sehen!!!! Sofort!!!
hallo erstmal ^,^
Ich mein das ernst - ich wär die erste die es kucken würde <33
An einigen Stellen musste ich mir wirklich Tränen verdrücken... ich fühl so mit dieser Truppe!!
Übrigens find ich es ganz toll wie du die Digiritter immer mit einbringst <33
Kari und ihre Katze, dann Daisuke, der im Laden angesprochen wird, dann ist da noch Codys Vater, der Yuki den Tod ihres Papas beibringt und jetzt Izzy. Dass Touko und ihr Mann Izzys Eltern sind find ich eine geniale Idee!!!
Ich mochte diese Truppe so gerne und dass sie alle so ein tragisches Ende gefunden haben ist traurig aber auch konsequent und genial.
Ich find es so toll wie du das alles miteinander verbindest <33
Ich bin emotional immer noch total überfahren und als Hisaki Yuki von Tsukaimon und Alice und dem schwarzen König erzählt hat... es war so super!
Hoffentlich wirkt das Review nicht sehr wirr, aber ich bin einfach total begeistert von deiner Geschichte!!!
Ein kleines Meisterwerk hast du hier <333
Liebe Grüße
03.07.2020 | 22:04 Uhr
zu Kapitel 23
Hallo ^,^
Hier bin ich mal wieder
Ich weiß dass ich mich wiederhol: aber du hast einen der besten Schreibstile die ich je gelesen hab!!!
Mich fasziniert deine ganze Story total :3
Myotismon stellst du so detailiert und authentisch dar.. es ist beeindruckend!! Seine ganze Sprache, die Gestik...
Und Yuki ist mein kleiner Favorit aus der Gegenwart :3 ich liebe sie und Myotismon!
Oh sorry dass das Review nicht länger geworden ist aber ich hab ein gestauchtes Handgelenk und da fällt das tippen schwer...
Beim nächsten Mal hab ich wieder mehr zu sagen ^,^
Schönen Abend!!!
25.06.2020 | 23:45 Uhr
zu Kapitel 15
Hey ^,^
In dem Kapitel bin ich so abgebrochen vor Lachen!!
"Sanzomons Schüler und er würde Gift drauf nehmen, dass Phantomon auch mit dabei war" = Ich weiß nicht mal warum ich so lachen musste, aber der Satz kam so trocken, weil ich mir einfach auch alles so bildlich vorstell !!
Du hast hier eine ganz tolle Geschichte!! Myotismon udn Sanzomon find ich so klasse! Die Zwei passen gut zusammen!
Dass Myotismon Klavier spielen kann und sich auch mit anderen Instrumenten auskennt find ich interessant.
Als er da dieses "..ki" gemurmelt hat, dachte ich auch erst an Yuki, aber da kannte er sie ja noch gar nicht?
Und dann fiel mir aber ein, dass Yukis Vater doch Hisaki hieß. Oder irre ich mich jetzt da?
War Tsukaimon vielleicht das Digimon von Hisaki und das Wappen von Yuki ist das von Hisaki????
Oh ich bin gerade echt gespannt!!
Ich mag überhaupt diese ganze Konstellation von Sanzomons Schülern und Myotismons Untergebenen. Das find ich immer lustig zu verfolgen :3
Oh und das Gespräch mit den Meistern der Dunkelheit!!! Mega!!!!!!!
Piedmon ist wirklich zum fürchten... Du hast ihn auf den Punkt genau getroffen!!
Etemon mag ich eigentlich gar nicht, aber hier in deiner Geschichte find ich ihn ganz lustig :3 wie er da was peppiges vorschlagen wollte und jeder gleich NEIN geschrien hat :3
Ich wollte eigentlich noch so viel schreiben aber mein Kopf ist gerede echt leer.... die Geschichte macht mich fertig. Im positiven Sinne :3
Ganze liebe Grüße!!!
23.06.2020 | 00:15 Uhr
zu Kapitel 10
Hi ^,^
wow mir gefällt die Geschichte immer besser!!
Du schreibst wirklich grandios!! Ich bin jedesmal wieder hellauf begeistert <33
Myotismon triffst du perfekt!! Die Art wie er spricht gelingt dir hervorragend. Ich bin echt hin und weg ^,^
Auch seine Aura beschreibst du genial. Ehrlich ich bin jedesmal baff. Ich seh ihn praktisch vor mir.
Yuki finde ich echt klasse. Ich mag die Gespräche zwischen ihr und Myotismon richtig gerne!!! Ich freu mich schon auf die nächste Begegnung der Zwei.
Sanzomon ist auch klasse! Ich musste so lachen als sie Myotismon mit dem Fernglas beobachtet hat :3
Ich hatte auch echt Gänsehaut als die Zwei sich das erste Mal geküsst haben!!!
Ich bin schon gespannt wie das alles weitergeht ^,^
vielen Dank für die Unterhaltung. Ich liebe es diese Story abends zu lesen <33
20.06.2020 | 00:42 Uhr
zu Kapitel 6
Hi ^,^
Ich muss ja sagen, dass das 6. Kapitel bisher mein liebstes Kapitel ist!
Die Begegnung von Puppetmon und Myotismon/Dobermon war richtig klasse!! ich hab es sogar zweimal durchgelesen ;3
Puppetmon hat du perfekt getroffen, genauso wie Myotismon. Aber auch Piedmon (auch wenn er nur kurz da war) fand ich mega gut!! Als ich die Sätze gelesen hab hatte ich die Stimmen voll im Kopf <33
Mir gefallen diese Ausflüge in die Vergangenheit auch total. Die Entwicklung von Tsukaimon/Dobermon/Myotismon gefällt mir echt.
Oh und Yuki ist zuckersüß!! Ein selbstbewusstes Mädchen :3 Sie und Myotismon als Team feier ich schon jetzt!
Auch hier im Umgang mit Yuki passt Myotismons Art perfekt. Neugierig, aber distanziert.
Du schreibst wirklich super schön :3 Dickes Lob an dich!!!
Ich freue mich schon aufs Weiterlesen!!
17.06.2020 | 19:56 Uhr
zu Kapitel 2
Hi ^,^
Ich bin ehrlich entsetzt dass dieses Werk nur ein Review hat!!
Das wird jetzt geändert ^,^
Zu deiner letzten Antwort: Mir ist es egal wie lang oder kurz ein Kapitel ist. Wenn die Geschichte gut geschrieben ist und die Charaktere toll sind, dann bleib ich dabei!! Und das ist bei dir der Fall ^,^ so leicht lass ich mich nicht abschrecken (hoffentlich hört sich das nicht dämlich an)
Der Einstieg in diese Geschichte gefällt mir sehr gut!!!!
Myotismons Unruhe, das Bakemon, das sich sorgt, und dann seine Verkleidung als er rausgeht.
Irgendwie kann ich mir das voll gut vorstellen.
Die Szene auf dem Friedhof war auch cool. Ob er das Mädchen wieder findet??
Ich kann wahrscheinlich nicht zu jedem Kapitel was da lassen aber ich bleibe auf jeden Fall dabei ^,^
Liebe Grüße!
14.07.2019 | 16:11 Uhr
zu Kapitel 28
hy
da mein erstes review zu missverständins führen könnte
hier ein zweites
ich dachte der kuss bringt einen vor glück zum weinen
aber gerade in dem alter könnte es auch vor Unglück sein
wie dem auch sei
mehr zu lesen wäre fein
bis dann