Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Julirot
Reviews 51 bis 75 (von 76 insgesamt):
Lexle1308 (anonymer Benutzer)
20.03.2019 | 23:04 Uhr
Eine echt tolle Geschichte. Schön wie alle Kinder bekommen haben. Nur Nell und Eric nicht. Schade.

Antwort von Julirot am 21.03.2019 | 19:03 Uhr
Hallo Lexle,
schön, dass dir die Geschichte gefällt. Und was Eric und Nell betrifft: ich denke, Nell muss erst mal ein bisschen Karriere machen. Sie ist ja grade erst Agent geworden. Sie sind noch jung... das mit dem Baby kommt sicher auch noch.
Lg
Juli
20.03.2019 | 09:55 Uhr
Liebe Juli!
Ein sehr ernster Unterton in Bezug auf Hetty,
der uns Leser schon mal wappnen lässt, auf was noch kommen könnte.
Liebe Grüße.
R (◠‿◠❀)

Antwort von Julirot am 20.03.2019 | 15:39 Uhr
Liebe R.,

danke fürs Review und das süße Bild.
Ja ... da kommt noch was. Es wird noch etwas traurig, aber auch Hettymäßig ... ;-)

LG und eine schöne Woche noch.
Juli
20.03.2019 | 09:39 Uhr
Liebe Juli!
Ganz großes Familientreffen mit den Kids und Partner(inne)n.
Schade, dass sie sich alle so aus den Augen verloren haben.
3 Jahre dafür, dass sie einander ihr Leben immer anvertraut haben.
Gute Freundschaften sollten Treffen auch mit Familie und anderem Beruf möglich machen,
gerade bei Sam und G finde ich das mehr als traurig.
Andererseits aber sind gut Freundschaften auch jene, wo man sofort wieder dort anknüpfen kann, wo man einander aus den Augen verloren hat.
Liebe Grüße.
R (✿◠‿◠)

Antwort von Julirot am 20.03.2019 | 15:38 Uhr
Liebe R.,

da hast du natürlich recht, dass es schade und traurig ist, dass sie sich so aus den Augen verloren haben. Auf der anderen Seite, sind gerade G. und Sam in unterschiedlichen Städten gelandet und haben mit der Familie zu tun. Eine Freundschaft übersteht aber auch solche Krisen und ich denke, sie werden sich schon wieder näher kommen. Der alte Charme ist ja immernoch da.
Danke dir für dein liebes Review.
Bis dann.

Juli
20.03.2019 | 09:32 Uhr
Liebe Juli!
Also ich finde diese Lösung mit den Kapiteln gut.
Einen ganz lieben Gruß.
R ◍

Antwort von Julirot am 20.03.2019 | 15:35 Uhr
Das freut mich :-)

Danke und LG
Juli
Scaja (anonymer Benutzer)
11.03.2019 | 10:51 Uhr
Ich muss schon sagen, für das dir das Kapitel schwer gefallen ist, hast du dich aber richtig angestrengt! Hast du gut gemacht! Der Wandel in der Zentrale ist echt anstrengend für Eric. Gut das seine Nell ihn dabei immer wieder aufbaut! Aber mal im Ernst, gibt es kein Finale? Oder war das nur der letzte Brief, wäre entsetzt, wenn da nix mehr käme! Dir ne schöne Woche, LG Scaja

Antwort von Julirot am 11.03.2019 | 18:05 Uhr
Hallo liebe Scaja,

Danke für das Kompliment und dein Review. Freut mich, dass Erics Kapitel entgegen meiner Befürchtung doch gut ankam.
Du kennst mich doch ;-) ich lass euch doch nicht ohne Finale im Regen stehen. Ich hab noch ein Kapitel und noch ne Überraschung.
Aber ein bisschen muss ich noch dran feilen.
Bis dahin Liebe Grüße und eine angenehme Woche.
Juli
Scaja (anonymer Benutzer)
11.03.2019 | 10:44 Uhr
Jo, da bin ich mal wieder ....Hab deinen Nellbrief gerne gelesen, du hast sie typisch und gut getroffen , so intelligent und doch so bescheiden! Und sie trifft Hetty, welch Überraschung! Ja, die Beiden hatten schon eine sehr vertraute Beziehung. Hab gesehen, der nächste Brief ist auch schon im Kasten .... muss ich schnell lesen.ich weiß, bin ein bisschen spät ....LG Scaja

Antwort von Julirot am 11.03.2019 | 18:02 Uhr
Liebe Scaja,

Danke für dein Review und Danke fürs lesen. Ich freu mich, dass dir Nells Kapitel gefällt und dass du es nachvollziehbar und Nell-like fandest.
Ich wünsche dir noch nen schönen Abend.
Lg
Juli
Lexle1308 (anonymer Benutzer)
09.03.2019 | 20:49 Uhr
Super tolle Geschichte. Vorallem das Kapitel mit Eric und Nell war super! Danke! Ich freue mich schon auf das nächste Kapitel. Weiter so.

Antwort von Julirot am 11.03.2019 | 18:00 Uhr
Hallo Lexle 1308,
ich freue mich, dass du meine FF gefunden hast und dass sie dir gefällt. Herzlichen Dank für dein Review und bis bald.
Lg
Juli
07.03.2019 | 18:46 Uhr
Liebe Juli!
Dass Mosley einfach so Erics private Post liest, fand ich schon grenzüberschreitend von ihr.
Hetty schaut also sehr schlecht aus. Eric ist wohl der einzige, der noch regelmäßig über sie gewacht hat.
Ich bin schon sehr neugierig, ob Eric das Rätselvor dem Trreffen lösen kann. Ich komm nicht drauf.
Ich mochte, dass Hetty schrieb, egal wann, es wird immer rechtzeitig sein.
Der Schlusssatz von Nell über die (Nicht-)Hosen hat natürlich bestens gepasst.
Gelungenes Kapitel.
Schönen Abend!
R ⋈

Antwort von Julirot am 08.03.2019 | 10:49 Uhr
Liebe R.,

tja Mosley ist eine komische Frau. Mir ist sie von Anfang an unsympathisch gewesen und ein wenig anmaßend. So musste ich sie auch so darstellen.
Eric hat alles im Blick was Hetty angeht. Er hat das schon immer gemacht und macht es auch weiterhin. Aber eigentlich nur, damit er im Notfall den anderen Bescheid geben kann.
Das mit dem Rätsel muss ich mir ehrlich gesagt noch überlegen :-) Mal sehen wie ich mich letztendlich entscheiden kann.
Vielen Dank, dass dir das Kapitel gefallen hat und dass du mir ein review geschickt hast.
Ich freu mich sehr darüber.
Nun wünsche ich dir noch einen schönen Freitag und ein schönes Wochenende.
Liebste Grüße
Juli
01.03.2019 | 12:16 Uhr
Hallu,

Da lacht das Neric Herz doch. :D

Endlich hat Nell nun ihr Ziel erreicht. Klasse! Hetty hatte schon immer etwas Besonderes in ihr (und natürlich auch in den Anderen) gesehen. Sonst hätte sie sie damals nicht eingestellt. ;D
Das Hetty sich das Ganze ebenfalls nicht entgehen ließ, war klar. Denn Hetty weiß immer alles und wird bis zu letzt die Fäden ziehen.

Wie immer ein schön geschriebenes Kapitel, welches Lust auf mehr macht und natürlich die Neugierde auf die zwei Nächsten Kapitel wachsen lassen. Super! Ich freu mich rießig und bin gespannt was Hetty wieder geplant hat.

Ob es nun wirklich das Ende ist...mh...man könnte aus deiner Vorarbeit sogar noch eine super Fortsetzung kreieren. In Anbetracht dessen das Callen als Chef, Nell als Agentin, Eric (vermutlich immer noch Tech-Operator) und Kensi und Deeks als LAPD/Detektiv-Berater und Sam entweder als Ausbilder beim NCIS oder seine Schüler als Nachwuchsagenten wieder nach Los Angeles zurückkehren könnten.

Vielleicht wäre das ja eine Option für dich. Leser fänden sich definitiv dafür. ;)

LG Ic

Antwort von Julirot am 01.03.2019 | 14:56 Uhr
Hallo IC,

vielen lieben Dank für dein Review und deine Anregungen zu einer Fortsetzung. Ich sehe schon, hier besteht großer Bedarf, was diese Serie angeht. Na mal sehen. Jetzt muss ich erst mal die nächsten zwei Kapitel zu Ende bringen. Um ehrlich zu sein, steht Erics Kapitel bisher nur in meinem Kopf.
Und du hast also ein Herz für Neric. Das finde ich cool. Irgendwie mag ich sie ja auch zusammen, auch wenn ich ja eher die anderen beiden "beschreibe".
Nell ist für Hetty schon immer was Besonderes gewesen. Ich glaube, da besteht eine Verbindung.
So, nun wünsche ich dir schon mal ein schönes Wochenende mit ganz viel Vorfreude auf die nächsten Kapitel.
sei lieb gegrüßt.
Juli
28.02.2019 | 18:52 Uhr
Liebe Juli!
Wie schön, dass Nell so tüchtig war bei ihrem Abschluss. Beste!
Und Hetty hat es auf sich genommen, dabei zu sein.
Ja, sie ist alt geworden und offensichtlich krank.

Nell soll schon vor allen anderen und alleine kommen,
das ist nun besonders.
Eric wird für sie da sein.

Es fällt mir gerade schwer, über Verluste zu lesen.
Aber Abschiede sind das Allerwichtigste, und Hetty macht ihnen allen damit ein großes Geschenk.
Lieben Gruß.
R ㋡

Antwort von Julirot am 01.03.2019 | 14:52 Uhr
Liebe R.,

ich danke dir ganz herzlich für dieses Review. Und ich hoffe, du bist stark, um deinen offensichtlichen Verlust zu verarbeiten. Tut mir ehrlich leid, auch wenn ich nicht weiß, um was es bei dir geht. Man fühlt es aber irgendwie in deinen Reviews.
Daher umso mehr ein Danke, dass du meine Geschichte weiterhin verfolgst und mir schreibst, denn hier geht es ja wirklich um Abschied.
Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.
Sei lieb gegrüßt.
Deine Juli
22.02.2019 | 16:26 Uhr
Eine schöne Fortsetzung, die einfühlsam ein Familienleben beschreibt.
Die Worte sind ausgewogen gewählt und gut gesetzt.
Ok, Kerle wählen andere Worte und schreiben manches mit differenten Schwerpunkten.

Aber es ließt sich gut und glatt.

Gruß Christian

Antwort von Julirot am 24.02.2019 | 15:44 Uhr
Hallo Christian,

vielen Dank für dein Review. So ist das wohl, Frauen und Männer schreiben tatsächlich unterschiedlich. Wahrscheinlich würden Männer nicht so schnulzige Worte benutzen. ;-)
Aber es freut mich, dass es dir trotzdem gefallen hat und dass du ein Review dazu geschrieben hast. Danke auch für die wertvollen Tipps, die ich mir noch anschauen werde.

Sei lieb gegrüßt.
Juli
Scaja (anonymer Benutzer)
21.02.2019 | 15:02 Uhr
Meine liebe Juli, wie romantisch! Hab mich auf diesen Brief besonders gefreut und ich muß sagen, du hast mich nicht enttäuscht ! Sind am umziehen , deshalb hab ich ihn gerade erst lesen können ...das hat mir die wohlverdiente Pause sehr versüßt! Danke dafür!:) Super, wie du alles so wieder aufgreifst, es ist an alles gedacht, auch an Monty, den alten Zausel , grins ... Hab selber ne riesige Knutschkugel zu Hause ....ach, nur noch ein Brief!!! Bist du sicher? Oder muß ich dir wieder ein paar Stichpunkte geben ...teuflisch grins ....die gute , alte Hetty!war klar, das sie wusste, das Deeks zu Tür schauen würde, auch hier mußte ich lächeln. Hochzeit, endlich! Bin mir sicher,auch der nächste Brief wird ein voller Erfolg!
Freu mich drauf, LG Scaja

Antwort von Julirot am 21.02.2019 | 16:40 Uhr
Huhu Scaja,

herzlichen Dank für dein Review. Ich habe mich auch auf diesen Brief am meisten gefreut. Du weißt ja warum... und ich freue mich, dass ich noch mal etwas Romantik in die Figuren bringen konnte.
Es gibt tatsächlich noch 2 Briefe. Eric und Nell und dann natürlich noch ein Zusammenkunftskapitel. Also es ist noch nicht zu Ende:-)
So, dann hoffe ich mal, dass ihr relativ stressfrei euren Umzug über die Bühne bekommt und wünsche dir alles gute.
Lg
Deine Juli
21.02.2019 | 00:32 Uhr
Eine feine Feder, unterschwellige Gefühle und Gedanken.
Ja, es sind die feinen kleinen Nuancen, die hier stechen und die Leser binden.
Aber ich sehe auch noch Potenzial nach oben. Es sind nur Kleinigkeiten, aber mir fallen sie auf.
In dem Brief gibt es Passagen, die meiner Meinung nach ins Aktiv gehören.
Sie spürten hoffentlich, dass Sie für mich immer wie ein Sohn waren. Ein Sohn den ich mir immer so gewünscht hatte. Voller Tatkraft und einer klaren Haltung zu allen Dingen.
So hätte ich es geschrieben, denn die ehemalige Chefin muss eine kluge Frau sein. Und als Chefin musste sie auch strikt und dennoch das Herz der Truppe sein.

Verzeih meine Einwürfe, leider kenne ich die Serie nicht.

Gruß Christian

Antwort von Julirot am 21.02.2019 | 16:35 Uhr
Hallo Christian,

lieben Dank für dein Review.
Du würdest Hetty mögen. Sie weiß einfach alles, sie ist wie ein Geist, der plötzlich auftaucht, sie hilft immer, sie hat tausend Freunde an den unmöglichsten stellen und Orten. Sie ist die, die alles zusammenhält, resolut und stark, auch wenn sie nur 1,40 oder 1,50 m groß ist.  Google sie mal, dann wirst du sehen was ich meine ;-)
Ich verzeihe dir gerne deine Kritik, denn sie hilft ja das zu sehen, was ich als Autor nicht sehe. Meinst du der Aktiv ist besser? Ich schaue mal und denke da noch mal drauf herum.
Vielen Dank noch mal und ich wünsche dir einen schönen Abend.
Grüße
Juli
19.02.2019 | 17:47 Uhr
Der Schreibstil ist gut dosiert, mit viel Herz.
Da ich die Serie nicht kenne und damit auch nicht die Protagonisten, vermute ich einmal,
dass Du die Charaktere feinfühlig nachgezeichnet hast.

Handlung und Stil stehen in einem fein ausgewogenen Gleichgewicht, so dass der Leser sich Gedanken machen kann
und einzelne Gedankenbilder aufbauen kann.

Da ich nichts bemängeln kann, überspringe ich diesen Punkte gerne.

Gruß Christian

Antwort von Julirot am 20.02.2019 | 13:26 Uhr
Hallo Christian,

herzlich wollkommen bei meiner Fanfiktion. Ich danke dir ganz sehr für dein Review und dass du die Geschichte gelesen hast, obwohl du die Serie gar nicht kennst.
Ich hoffe ich kann dir mit den nächsten Kapiteln auch noch eine Freude machen und wünsche dir noch eine schöne Woche.
Noch mal vielen Dank fürs Lesen.
Bis bald.
Juli
19.02.2019 | 16:11 Uhr
Liebe Juli!
Ein sehr gut zu Deeks passendes Kapitel.
Du triffst sie alle immer sehr genau.
Hier hat mich fasziniert, wie gut Hetty ihn kennt und genau weiß, was er in dem Moment tut.
Ich fürchte echt, dass Hetty sterben wird am Ende.

War ein besonders schönes Kapitel.
Tut mir leid, ich bin noch nicht zu der Leseprobe dazu gekommen. Aber es kommt...
Liebe Grüße.
R ☆

Antwort von Julirot am 19.02.2019 | 17:19 Uhr
Meine liebe R.,

hab vielen Dank für deinen tollen Kommentar. Und herzlichen Dank für das Kompliment, dass ich die Personen gut treffe. Das freut mich wirklich sehr.
Hätte ja gedacht ich kann gar nix mehr zu der Serie schreiben, aber offenbar geht es doch noch. :-)
Und zur Leseprobe: die wird ja nicht schlecht. Lass dir Zeit. Ich hab dir ja wirklich ganz schön viel geschickt weil ich es irgendwie nicht zusammen kürzen konnte.
Ich selbst komm irgendwie auch nicht recht zum Weiterlesen. Es ist manchmal wie verhext mit der ollen Zeit.
Ich wünsche dir erst mal noch ne schöne Woche.
Sei lieb gegrüßt.
Juli
Scaja (anonymer Benutzer)
13.02.2019 | 19:30 Uhr
Hallo meine liebe Juli, wunderbar, bin total begeistert! Zwillinge! Und du beschreibst die Situation soo schön, wie Deeks die Beiden eng bei sich hat. Das Ganze drumherum, mit der typischen Roberta, herrlich.... Ich bekam das Grinsen nicht mehr aus dem Gesicht ....die Frau ist unverbesserlich! Ja, die Beiden haben sich echt verdient, das kann man auch so schön aus Hettis Brief erkennen. Ein großes Vermächtnis, was da auf Kensi zukommt. Und so eine Bar ist ja auch nicht so einfach ....Na, kann man da nicht noch was draus machen ....? eh, schreiben? grins ...würde mich total freuen, hat ja schon einmal sehr erfolgreich geklappt ...)aber du bist ja Gott sei dank noch nicht ganz durch und ich freu mich auf den nächsten Brief! Bis dann , LG Scaja

Antwort von Julirot am 15.02.2019 | 08:19 Uhr
Liebe Scaja,

ich freu mich wie verrückt über dein süßes Review. Lieben Dank dafür. Freut mich, dass dir der Kensi Brief gefallen hat und dass du sogar ein wenig schmunzeln musstest. Roberta ist echt ne Granate und ich glaube Deeks hat es nicht einfach mit ihr *zwinker*.
Tja, mal sehen, was mit der Bar passiert. Wir haben ja auch noch ein Deeks Kapitel, das in meinem Kopf herumschwirrt und hoffentlich bald aufgeschrieben werden kann.
Ich freu mich auf jeden Fall, dass du die Geschichte verfolgst und wünsche dir erst mal ein schönes Wochenende.
LG
Juli
PS. Vielleicht fällt mir ja sogar mal wieder was zum schreiben ein :-)
13.02.2019 | 08:23 Uhr
Liebe Juli!
Hier gefällt mir schon der Titel sehr.
Wie schön, Kensi und Deeks haben Zwillinge bekommen.
Ja, das zu sehen ist Familienglück für Kensi.
Echt, Deeks ist Barbesitzer geworden :D
Detektei passt schon besser.
Und künftig können sie noch mehr Fälle ohne Bezahlung übernehmen.
Ja, da braucht man eine Oma, die hilft.
Die Kinder haben Kensi weicher gemacht.
Hat sehr gut zu Kensi gepasst, schön geschrieben.
Liebe Grüße.
R ₪

Antwort von Julirot am 13.02.2019 | 15:01 Uhr
Hallo liebe R.,

ich freu mich total über dein Review. Ehrlich ... dankeschön.
Also, das mit der Bar habe ich mir tatsächlich nicht ausgedacht, sondern ist aus der Serie. In der letzten Staffel hat er eine heruntergekommene Bar gekauft und wollte eigentlich beim NCIS aussteigen. Es kam natürlich anders als geplant, aber mal sehen, was die Serienautoren sich dazu noch einfallen lassen. Noch sind wir hier in der neuen Staffel ja noch nicht so weit.
Das mit der Detektei fand ich auch irgendwie passend. Es gehört irgendwie zu den beiden dazu und da Deeks ja auch Anwalt ist, so denke ich mal, können sie Nützliches tun.
Oh ja, eine Oma braucht man als junges Paar, vor allem mit zwei Kindern. Ich beneide die beiden echt darum.
So meine Liebe R.. Ich wünsche dir erst mal noch einen schönen Tag. Ich hoffe euer Schnee ist langsam ein wenig abgetaut.
Bei uns zeigen sich tatsächlich schon die Krokusse und Schneeglöckchen :-)
LG
Juli
Scaja (anonymer Benutzer)
07.02.2019 | 22:06 Uhr
Herrlich , du hast Arkady ausgegraben! So typisch, grins ....weckt einfach die Kleine ... ja, Anna paßt auch am besten zu Callen, gute Idee! LG Scaja

Antwort von Julirot am 10.02.2019 | 11:47 Uhr
Hallo Scaja,

ja Arkady musste einfach sein. Ich fand den schon immer cool. Und auch Callen kommt ja nicht von ihm los. Nun hat er den Salat, wenn er mit seiner Tochter zusammen ist. Ich hoffe in der Serie kommen die sich auch wieder etwas näher. Ich finde nämlich die sind ein tolles Paar.
LG und einen schönen Sonntag noch.
Juli
Scaja (anonymer Benutzer)
07.02.2019 | 21:54 Uhr
Ja, jetzt bin ich auf den Geschmack gekommen, der erste Brief ist dir schon mal prima gelungen! Sehr schön, das Sam wieder jemand gefunden hat, der zu ihm passt. Genau so stell ich mir das vor, das Hetti nicht locker läßt, um alle noch einmal zu sehen. Freu mich auf den nächsten Brief, LG Scaja

Antwort von Julirot am 10.02.2019 | 11:45 Uhr
Nochmal Hallo,

auch für dieses Review herzlichen Dank. Schön, dass dir der Brief an Sam gefällt. Ich war der Meinung er dürfte nicht ewig alleine bleiben. Und so geht das Leben weiter.
Ich wünsche dir was.
LG
Juli
Scaja (anonymer Benutzer)
07.02.2019 | 21:39 Uhr
Vielen vielen dank, das du mich erhört hast! ...freudig die Hände reib .... toll, ich freu mich riesig, klasse Idee mit den Briefen! Allein die Überschriften sind genial. Hab ein kreatives Wochenende , meine liebe.... LG Scaja

Antwort von Julirot am 10.02.2019 | 11:44 Uhr
Hallo Scaja,

ja ich konnte einfach nicht anders. Nun habe ich mich da in was hineinmanövriert. ;-)
Ich bin fleißig gewesen, aber das nächste Kapitel ist aufgrund der Ferien leider noch nicht ganz fertig.
Ich freu mich, dass du begeistert bist.
Bis dann und danke fürs Review.

LG
Julirot
05.02.2019 | 14:38 Uhr
Liebe Juli!
Es gibt eine kleine Henrietta.
Wie schön, dass G auch noch eine Familie bekommen hat,
gerade er braucht das für sich, um seine eigene Kindheit wieder gut zu machen.
Ich glaube auch, dass G Hetty am nächsten stand.

Ich seh schon, sie werden sich alle am Sonntag bei Sonnenaufgang treffen.
Wieso haben sie sich überhaupt privat aus den Augen verloren?
So sollte eine gute Freundschaft, wo man den anderen sein Leben anvertraut, nicht sein.
Aber schon klar, du brauchtest es stilistisch hier.
Hoffentlich werden sie Hetty noch lebend antreffen.
Sie ist doch nur im Ruhestand und nicht todkrank?

Schöne Idee und sehr schöner Brief.
Liebe Grüße.
R ◆

Antwort von Julirot am 06.02.2019 | 17:36 Uhr
Hallo liebe R.,
Danke ganz sehr fürs Review.
Eine kleine Henrietta. Ja irgendwie fand ich es passend und G. ist ja wie ein Sohn für Hetty, so dass sie irgendwie weiterlebt.
Wie ich das Ende gestalte, weiß ich noch nicht 100%, ein paar Ideen tanzen mir schon im Kopf herum. Ja sie werden sich alle am Sonntag treffen. Vielleicht möchte Hetty sie ja wieder näher zusammen bringen. Ist es nicht tatsächlich so, dass man sich irgendwann aus den Augen verliert oder zumindest nicht mehr soooo häufig sieht, wenn man nicht mehr jeden Tag miteinander arbeitet oder zur Schule geht oder zumindest irgendwie in der Nähe wohnt ? Ich habe das schon paar Mal erlebt. Man möchte sich gerne sehen, schafft escaber grade mal ein oder zweimal im Jahr. Und so ähnlich geht es dem ehemaligen Team ja auch. Da ist Familie und sie haben viel zu tun.
Aber vielleicht bringt sie das was Hetty vorhat wieder näher.
So meine Liebe. Noch mal herzlichen Dank fürs lesen und reviewen.
Ich freu mich.
Deine Kapitel les ich auch noch.
Lg Juli
03.02.2019 | 18:35 Uhr
Liebe Juli!
Hinke ein bisschen hinten nach... aber es kommt.

Sehr schön wie du Sams Leben nach dem NCIS schilderst.
Diese Ruhe und das Zuhause wünsche ich ihm. auch ein neues Glück, das 2 Kinder nun miteinschließt.
Sehr harmonisch, ich mag das.

Der Brief war sehr schön, und der Hinweis auf die Cobra war ganz sicher eine dezente Einladung für Sarah.
Ja, so war sie, die Hetty.
Liebe Grüße.
R ♪ ♫ ♪♪

Antwort von Julirot am 03.02.2019 | 19:42 Uhr
Liebe R.,

danke für das liebe Review und die Noten :-) Ich mag deine Bilder, weiß gar nicht wie man sowas hier hineinzaubert. Ich finde es immer wieder schön.
Und ich freu mich ja so, dass dir das Kapitel gefallen hat.

Sam braucht ein wenig Ruhe und Frieden in seinem Leben und Sarah wird es ihm hoffentlich geben können. Tja und Hetty, die hat natürlich wie immer ihre Finger überall drin. ;-) Wahrscheinlich hat sie alles so geplant.

Ich wünsche dir noch einen schönen Sonntag. Sei lieb gegrüßt und ich schicke dir tausend gute Wünsche nach Ö.
Juli
03.02.2019 | 18:04 Uhr
Hey was ne für eine schöne Vorstellung das es selbst für den stets in sich gekehrten Callen eine Familie und ein Leben nach dem NCIS gibt. Mit Kind und Frau und nicht zu vergessen einem verrückten oder sollte man besser sagen ekzentrischen Schwiegervater. Gefällt mir sehr gut was du bisher geschrieben hast. In diesem dritten Kapitel liest es sich so als hätte das Team die letzten drei Jahre keinen Kontakt gehabt. Hoffe das sie nicht erst auf Hettys Beerdigung aufeinander treffen.

Antwort von Julirot am 03.02.2019 | 19:38 Uhr
Hallo Sandra,

danke für dein Review. Ich freue mich sehr darüber.
Irgendwie finde ich die Vorstellung, dass Callen, wenn auch mehr durch Zufall, letzten Endes doch noch eine Familie gefunden hat. Das war ihm ja in der Serie immer irgendwie verwehrt geblieben. Bis jetzt.
Und Anna konnte ich mir als seine Frau wirklich gut vorstellen. Zumal ja Arkady doch so etwas wie ein Vater für ihn ist. Zumindest kommt er ja nicht los von ihm :-)
Der Kontakt zwischen den Teammitgliedern ist tatsächlich eher sporadisch geblieben. Wie das halt so ist, wenn man getrennte Wege geht. Aber sie werden sich wieder treffen. Das steht fest.
LG und dir noch einen schönen Abend.
Julirot
02.02.2019 | 09:01 Uhr
Liebe Juli!
Das ist eine gute Idee, wie du Hettys Abschied in Briefe verpackst.
Stern.
Das 1. Kapitel ist sehr warmherzig geschrieben.
Ich werde weiterlesen.
Herzlichst.
R ♡

Antwort von Julirot am 02.02.2019 | 18:25 Uhr
Liebe R.,

vielen lieben Dank für Review und Stern. Ich freue mich, dass du weiterlesen willst und wünsche dir ein schönes Wochenende.
Glg
Juli
29.01.2019 | 18:03 Uhr
Hey gefällt mir gut der Anfang. Freu mich schon auf das was kommt.

Antwort von Julirot am 29.01.2019 | 18:44 Uhr
Hallo Sandra,

Danke für deine Rückmeldung. Freue mich, dass dir der Anfang schon mal gefällt. Bis bald und Lg
Julirot
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast