Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: - Leela -
Reviews 1 bis 25 (von 254 insgesamt):
15.12.2022 | 20:05 Uhr
Hallo Leela

Meine Güte, das ist echt fies. *lach* Und dabei war Zino noch so gnädig und wollte Ariu die Freude Canyos über das Geschenk grosszügig gewähren. Da hat er sich wohl gründlich verrechnet in seiner Annahme, dass ER das Geschenk aller Geschenke nach viel Mühe aufgetrieben hat. Ja, manchmal fällt man tief, wenn man solche Höheflüge hat.

Ich hoffe sehr, dass die gute Canyo da Rat weiss, wenn sie dann das Geschenk von Zino bekommt. Eventuell könnte sie eins der Bücher zum lesen nehmen, während sie aus dem anderen quasi ein Ausstellungsstück macht? Natürlich mit einem Ehrenplatz in ihren vier Wänden, damit ein jeder es sehen und bewundern kann. Das könnte eventuell Zinos Laune etwas heben. Ich drücke auf jeden Fall die Daumen.

Liebe Grüsse, Esther

Antwort von - Leela - am 16.12.2022 | 12:53 Uhr
Heyho Esther,

ja, das war Zino wirklich nicht zu wünschen, aber was will man machen? Manchmal spielt das Leben nicht fair! Und ich wette, Canyo wird komplett aus dem Häuschen sein, daß sie das Buch nun ZWEImal hat! Immerhin, das wird nicht mehr verlegt und ist fast gar nicht mehr zu bekommen! Das ist ja fast eine kleine kleine Versicherung für den Notfall, wenn sie es mal verkaufen muß. (Und ich wette, dann würde sie Zinos Exemplar behalten.)

Es kann ja aber auch sein, daß in den Büchern noch etwas besonderes ist. Ein besonderer Stempel von einem Buchhandel, den es nicht mehr gibt, oder jemand hat Notizen gemacht, oder, oder… Hmm… Ich *glaube, ich muß mich mit Canny noch mal unterhalten! ^^'

Aber schön, daß wir uns erst mal alle einig sind, daß wir Zino aufmuntern! Hauptsache, er zögert jetzt nicht, sein Geschenk überhaupt noch abzugeben. Nun, besser so, als ohne Geschenk dazustehen.
Schauen wur mal. Eventuell hast du mich da auf eine Fortsetzung gebracht. ^^

♥liche Grüße von der gayanischen Geburtstagsparty,
Lee
13.12.2022 | 20:20 Uhr
Hallo Leela

Wenn ich das Winterwetter mit der Glatteisgefahr draussen so betrachte... ich wäre auch gerne auf einem Sommerfest. *lach* Hätte ich gerade gar nichts dagegen, denn heute war das Wetter hier wirklich unter aller Sau.

Freunde werden Galger und Zino aber definitiv nicht mehr in diesem Leben. Und sie stossen sich auch definitiv ab, als sich anzuziehen. Da kann ein gewisses Sprichwort also nicht punkten. Egal wie man es auch drehen und wenden mag. Da bin ich also ganz bei dir und deiner Beobachtung. Canyo und Zino sind da aber eine ganz andere Hausnummer. Da passt das Sprichwort sehr gut. Und letzten Endes, wenn jeder Spass auf diesem Sommerfest hat, hat ja auch ein jeder gewonnen.

Freut mich, dass dir wieder mal etwas zu dieser Sammlung eingefallen ist.

Liebe Grüsse, Esther

Antwort von - Leela - am 14.12.2022 | 14:53 Uhr
Heyho Esther,

Ja, die Gayaner haben es da gerade schon ziemlich gut, im Gegensatz zu uns. ^^

Du hast sicher bemerkt, daß Zino ein anderes Zitat benutzt hat als Boo, oder? *Das macht den Unterschied. Denn beide haben Recht mit ihren Aussagen. Das hat Zino einmal mehr richtig schön auf den Punkt gebracht. ^^

Aber wenn sich Zino und Galger aus dem Weg gehen, und Zino und Canyo gegenseitig anziehen, dann ist ja auch für jeden der Spaß auf dem Fest vorprogrammiert, solange Galger keine krummen Dinger dreht. Das sehe ich genauso wie du.

Wir freuen uns jedenfalls, daß du beim Sommerfest dabei warst.
Zino hat noch so einiges im Petto - na, du wirst ja sehen! ^^ Mal sehen, wie schnell wir die Ideen alle so umgesetzt kriegen.

♥liche Grüße,
Lee
18.08.2022 | 11:17 Uhr
Hallo Leela

Ja, das sind so Momente im Leben, auf die man wirklich verzichten könnte. Denn irgendwo irgendwelche Körperteile einer geliebten Person zu sehen, ist nichts, was man sich wünscht. Auch wenn es hier ein Irrtum war, dass Canyo sich wackelig auf den Beinen fühlt, glaube ich gerne.

:-) Sehe gerade, dass ich bei der Geschichtensammlung endlich aufgeholt habe. Freut mich, denn das hat jetzt doch etwas gedauert. Aber jetzt warte ich einfach ab, was dir sonst noch zu Canyo und Zino einfällt.

Liebe Grüsse, Esther

Antwort von - Leela - am 21.08.2022 | 14:08 Uhr
Heyho Esther,

da hast du ja ganz schön durchgezogen, und dann mit so einem Abschluß (für's erste). ^^' Da muß den beiden jetzt aber erst mal wieder etwas harmonisches widerfahren, damit ihr euch wieder akklimatisieren könnt!
Auf diesen Moment hätte Canyo jedenfalls wirklich liebend gerne verzichtet, auch wenn sie einräumt, daß es ihr so immer noch lieber ist, als wenn Zino wirklich ein Ohr verloren hätte, oder schlimmeres. Der Moment wird ihr bestimmt noch eine Weile nachhängen…

Ein paar Begebenheiten haben mir die beiden schon angedeutet, aber die müssen jetzt erst einmal vernünftig in Worte gefaßt werden. Wir freuen uns auf jeden Fall, dich in den folgenden Kapiteln wieder mit dabei zu haben!

Bis dahin ♥liche Grüße,
Lee & die Gayaner
18.08.2022 | 11:08 Uhr
Hallo Leela

Da denkt man schon Wunder was da passiert ist... und dann hat Zino einfach etwas seltsame Prioritäten. *kopfschüttel* Dem sollte man eventuell mal erklären, dass es nun wirklich nicht darauf ankommt wie die Haare an seinen Ohren liegen. Denn das ist lediglich pure Eitelkeit und das ist jetzt nicht gerade ein schöner Charakterzug. *hüstel* Da sollte Zino schon etwas aufpassen, bevor es lächerlich wird.

Zum Glück haben wenigstens Canyo und Boo etwas zu schmunzeln. Die dürften Zino wohl gerade für etwas leicht verrückt halten. Mir würde es jedenfalls so gehen.

Liebe Grüsse, Esther

Antwort von - Leela - am 21.08.2022 | 14:02 Uhr
Heyho Esther,

*lach* Naja, Zino will eben ordentlich an Canyos Seite aussehen. ^^ Und dafür tut er schon einiges! Daß es für Boo und Canyo weniger interessant ist, das ist ja derer beiden Problem. ^^
Aber süß, wie man ihn hier so einfach aus der Fassung bringen kann, was? Wie gut, daß er die Notfalldose Ohrenwachs dabei hat. ^^ (Er kennt sich ja selbst am besten.)

♥liche Grüße, auch von einem wieder salonfähigen Zino,
Lee
18.08.2022 | 10:58 Uhr
Hallo Leela

Vereinigungspläne ist doch mal ein hübsches Wort für Sex.^^

Aber ich kann Zino verstehen. Auf solche Nachbarn hat man echt keine Lust und ich an seiner Stelle würde mal dafür sorgen, dass der Herr-Nachbar-im-Schichtbetrieb selbst auch nicht zur Ruhe kommt, wenn ER einmal schlafen will. Möglichst nervige Musik wäre doch mal eine Möglichkeit, die man sich lautstark am Tag anhören kann, wenn der Herr Nachbar am schlafen ist. Schweizer Volksmusik wäre dafür seeeeeehr geeignet. :D Das schlägt jeden in die Flucht, der das nicht schon als Kleinkind ganz toll gefunden hat. Bestimmt findet sich in Gaya etwas ähnliches. Und dann dem Herrn Nachbarn in die Ohren geschnallt und sicherlich wird er eher verstehen, was er Canyo und Zino da Nacht für Nacht zumutet. Es gibt Individuen, die es anders einfach nicht begreifen.

Liebe Grüsse, Esther

Antwort von - Leela - am 21.08.2022 | 13:59 Uhr
Heyho Esther,

Zino bekundet gerade hier sehr intensives Interesse an Schweizer Volksmusik! Deine Idee findet er grandios, und er ärgert sich, daß er nicht selbst darauf gekommen ist. Canyo schlug daraufhin vor, Boo zu sich einzuladen, damit er an seinen Erfindungen arbeiten kann, aber etwas lautes bitte! Eben auch mit Hämmern und Sägen und allem drum und dran.

Ja, die beiden sind echt geduldig. (Kenne ich aber auch. Ich habe hier bisweilen auch nervige Nachbarn, und bislang konnte ich mich immer noch zurückhalten, etwas zu sagen.)

Zino fragt sich übrigens, wie du auf Sex kommst. Davon hat er immerhin gaar nichts gesagt… *verlegenpfeif*

♥liche Grüße aus dem lauten Gaya,
Lee
18.08.2022 | 10:47 Uhr
Hallo Leela

Ein wirklich schöner Spruch, den Boo hier für die Beziehung von Canyo und Zino passend findet. Denn ja, die beiden haben sich gesund und gefunden.^^ Das passt also perfekt und da sie sehr glücklich sind, ist wohl auch Boo glücklich für seine Freunde. Und mehr kann man doch irgendwie gar nicht mehr verlangen.

Liebe Grüsse, Esther

Antwort von - Leela - am 21.08.2022 | 13:54 Uhr
Heyho Esther,

manchmal analysiert mir Boo zu viel. *lach* Aber seine Gedanken sind schon sehr interessant. Denn in allem was Zino und Canyo unterscheidet und was sie gemeinsam haben passen sie doch perfekt zusammen. Am perfektesten aber eben, weil sie auch wirklich zusammengehören. ♥ Und das ist nun wirklich das wichtigste. ^^

♥liche Grüße aus Boos Gedankenwelt,
Lee
16.08.2022 | 14:07 Uhr
Hallo Leela

Zitronencreme geht doch immer. *grins* Da muss Zino also gar nichts gewusst haben. Auch wenn es mich nach diesem Tag nicht weiter wundern würde, wenn er plötzlich auch noch Gedankenlesen kann. Oder er kennt seine Canyo einfach gut. Wäre wohl auch eine Möglichkeit.

Eine schöne kleine Geschichte. Mit allen Sinnen sein Leben zu geniessen, ist eben doch immer noch das Beste.

Liebe Grüsse, Esther

Antwort von - Leela - am 21.08.2022 | 13:50 Uhr
Heyho Esther!

Es beginnt mit Zitronencreme, es endet mit Zitronencreme! ^.~
Du hast Recht, der Gedanke war so naheliegend, daß es Zufall gewesen wäre, wenn nicht beide in dem Moment daran gedacht hätten. Trotzdem, Zino in Gedankenlesen macht sich natürlich sehr gut, und so würde ich an seiner Stelle gar nicht behaupten, daß es seine Idee gewesen ist, sondern daß er ihre Gedankenwellen einfach aufgefangen hat. ^^

Vielen Dank, daß du auf dieser sinnlichen Reise mit dabei warst!
♥liche Grüße,
Lee
16.08.2022 | 14:04 Uhr
Hallo Leela

Und endlich können sie sich wieder in die Augen blicken. Ist ja doch auch irgendwie schön, auch wenn Canyo und Zino zuvor das Beste aus der Dunkelheit gemacht haben. Aber Hauptsache sie geniessen die Zweisamkeit. Ist wohl hier wirklich das Wichtigste, an der ganzen Geschichte.

Liebe Grüsse, Esther

Antwort von - Leela - am 21.08.2022 | 13:45 Uhr
Heyho Esther,

zuerst wird es anspruchsvoll, als das Licht ausgeht, dann wird es anspruchsvoll, als das Licht anspruchsvoll, als das Licht angeht. *lach* Aber aus jeder Situation kann man das zweisam-beste machen. ^.~
Nur gut, daß Canyo das Licht nicht postwendend wieder ausgeschaltet hat. Das hättemir an Zinos Stelle dann ein bißchen zu denken gegeben. Auch wenn es vorher so schön romantisch in der Dunkelheit gewesen ist…

♥liche Grüße von Zinos Sofa,
Lee
16.08.2022 | 13:42 Uhr
Hallo Leela

Also das hört sich wirklich kurzweilig an.^^ Denn ich schätze das sind tolle Abenteuer, die Zino da erlebt hat. Da kann er definitiv stundenlang erzählen, bevor es auch nur ansatzweise langweilig wird.

Gefällt mir, wie Canyo und Zino hier das Beste aus der Situation machen.

Liebe Grüsse, Esther

Antwort von - Leela - am 21.08.2022 | 13:42 Uhr
Heyho Esther,

oh ja, die beiden wissen sich zu beschäftigen, und der wundervollen Stimme von Zino zu lauschen… Das ist auf jeden Fall kurzweilig, selbst wenn er nur über das Wetter reden würde. ^^
Ich finde es auch klasse, wie die beiden hier richtig schön die Zeit nutzen. Ist doch das beste, was sie jetzt machen können.

♥liche Grüße,
Lee
16.08.2022 | 13:36 Uhr
Hallo Leela

Autsch! Da hatte Canyo aber Pech, als es unvermutet stockfinster wurde. Aber immerhin scheint sie sich nicht ernsthaft verletzt zu haben. Und die Umarmung von Zino tut bestimmt auch gut, nach dem kleinen Schreck.

Ich drücke dann aber mal die Daumen, damit das Licht irgendwann wieder funktioniert.

Liebe Grüsse, Esther

Antwort von - Leela - am 21.08.2022 | 13:40 Uhr
Heyho Esther!

Keine Sorge, Canyo geht es gut, und in Zinos Armen sowieso! ^^ Aber es ist schon eine Herausforderung, wenn man plötzlich ohne Licht dasteht. Gefunden haben sich die beiden ja aber, und dann ist ja auch alles gut. Wenn man den hübschenGayaner sich gegenüber dann nicht mit den Augen bewundern kann, dann kann man es aber genießen, sich an eben diesen Gayaner zu kuscheln. Auch eine schöne Variante, wie ich finde! Da würde ich mit meinem Schatz durchaus mitmachen! ^^'

Dann schauen wir mal, ob es in den nächsten Drabbles wieder etwas zu schauen gibt.

♥liche Grüße,
Lee
15.08.2022 | 19:57 Uhr
Hallo Leela

Was wollen wir wetten, dass die Verkäuferin gleich etwas sauer reagiert.^^ Denn mit sollen Kommentaren vergrault man natürlich ihre Kunden. Denn jetzt wird Canyo bestimmt kein Parfum mehr kaufen wollen, wenn Zino schon meint, dass sie ihm lieber ist ohne Blumenduft. Canyo wird das bestimmt freuen, aber die Verkäuferin eben bestimmt nicht.

Liebe Grüsse, Esther

Antwort von - Leela - am 21.08.2022 | 13:37 Uhr
Heyho Esther,

noch hoffe ich, die Verkäuferin wird genauso beeindruckt von Zino sein wie ich! ^.~ Denn daß nicht jeder Gayaner (oder auch Terraner) der Meinung ist, beweist ja, daß es solche Blumendüfte überhaupt gibt. Ich finde Zinos Einstellung jedenfalls klasse.
Die Verkäuferin wird in der Tat wohl ein wenig frustriert sein. Sauer aber wohl weniger. Warum auch? Noch hat man ja wohl das Recht auf seine eigene Meinung… *verlegenpfeif*

♥liche Grüße,
Lee
15.08.2022 | 19:55 Uhr
Hallo Leela

Da hat Zino aber gut aufgepasst, wenn er schon weiss wie genau die Zitronencreme von Canyo schmeckt. Da hoffe ich dann wirklich, dass er mit seiner Annahme richtig liegt. *zwinker* Denn nicht auszudenken wie peinlich es wäre, wenn er damit NICHT richtig liegen würde. Aber so böse bist du bestimmt nicht, oder?

Auf jeden Fall eine zuckersüsse Idee, wie Zino darauf aufmerksam wird, dass Canyo bereits auf dem Fest ist. Da kann man dann nur noch staunen. Wie es wohl auch bei Boo der Fall ist.

Liebe Grüsse, Esther

Antwort von - Leela - am 21.08.2022 | 13:33 Uhr
Heyho Esther,

und Willkommen auf der gayanischen Gartenparty! ^^
Na, Zino kennt seine Freundin sehr genau! Und die (in den vorigen Kapiteln ja bereits erwähnte) Zitronencreme scheint tatsächlich legendär zu sein. Ob Boo wohl darauf gekommen wäre?
Auf jeden Fall bin ich mir ganz sicher, daß Zino Recht hat mit seiner Annahme, daß Canyo auf dem Platz ist, und daß der Zusammenhang stimmt. Alles andere sollte mich wundern. ^.~

Also, auf eine leckere Zitronencreme!
♥liche Grüße,
Lee
15.08.2022 | 19:50 Uhr
Hallo Leela

;-) Jetzt bin ich aber wirklich entsetzt, dass es Canyo nicht schafft ein Geschenk richtig schön einzupacken. Denn wenn Zino darin sogar besser ist... also das lässt dann schon irgendwie tief blicken, wie ich finde. Nur gut, dass das Geschenk an sich Boo zu begeistern vermag. Und letzten Endes kommt es wohl auch nur darauf an, was hinter dem Geschenk steht. Und dass Canyo Boo sehr gerne hat, das dürfte offensichtlich sein.

Alles Gute zum Geburtstag, lieber Boo.

Liebe Grüsse, Esther

Antwort von - Leela - am 21.08.2022 | 13:30 Uhr
Heyho Esther,

*lach* naja, man kann ja nicht alles können, und Zino ist wahrscheinlich ganz froh, daß er hier etwas gefunden hat, wo er seine Freundin im Alltag mal schlägt. Wichtig ist, wie du ja auch schon sagtest, ja auch in erster Linie, was in dem Geschenk drin ist, und daß das ankommt. Und da hat Canyo ja genau die richtige Wahl getroffen. Es ist immer gut, genau aufzupassen, um so etwas zu wissen. ^^

Boo läßt ausrichten, daß auch er sich sehr über deine Glückwünsche gefreut hat!
♥liche Grüße,
Lee
15.08.2022 | 19:42 Uhr
Hallo Leela

Na jetzt hoffe ich mal, dass Canyo am Ende wirklich nicht sauer ist.^^ Auch wenn Zino mit seinen Ohren wohl mehr gesagt hat, als er mit seinem Schweigen eigentlich erreichen wollte. Aber das passiert eben, wenn man einen auf Naschkatze macht. *grins* Da wird man dann schnell mal ertappt dabei und muss dann schauen, wie man am besten aus der Sache wieder rauskommt.

Aber schon irgendwie putzig, wie Zino sich hier windet und versucht, Canyo auch ja nicht wütend zu machen.

Liebe Grüsse, Esther

Antwort von - Leela - am 21.08.2022 | 13:27 Uhr
Heyho Esther!

Ach Quatsch, Canyo ist nicht sauer, warum auch? ^^ Eher amüsiert! Denn du hast Recht, es ist doch putzig, wie Zino hier versucht, einen auf unschuldig zu machen, und seine Ohren ihn doch verraten…
Naja, und seien wir beide doch mal ehrlich: Wer kann schon bei (Cannys) Zitropnencreme widerstehen? Ist ja auch ein Kompliment für sie. ^^

♥liche Grüße,
Lee
15.08.2022 | 19:39 Uhr
Hallo Leela

Ja, am Ende sind nicht die Geschenke wichtig, sondern eben nur das was man fühlt. Und Zino scheint ein echt glücklicher Kerl zu sein, wie er da mit seiner Freundin den Tag ausklingen lässt und dabei weiss, dass er eine tolle Familie und viele tolle Freunde hinter sich hat.

Dann mal alles Gute zum Geburtstag, lieber Zino.^^

Liebe Grüsse, Esther

Antwort von - Leela - am 21.08.2022 | 13:23 Uhr
Hallo Esther!

Zino hier. Vielen Dank für deine Geburtstagsglückwünsche! Die sind natürlich auch toll! Und du hast Recht, die Feier mit allem drum und dran und den vielen tollen Leuten war echt klasse. Es geht trotzdem nichts darüber, sich von Canny die Ohren kraulen zu lassen… *blush*

Wenn ich weiß, wann du Geburtstag hast, dann bekommst du von mir auch ein Geschenk.
Bis dahin sage ich noch mal ganz vielen lieben Dank, daß du auf meiner Party vorbeigesehen hast! ♥

Beste Grüße,
Dein Zino
09.08.2022 | 13:40 Uhr
Hallo Leela

Scheint ganz so, als hätte Boo da Canyo etwas auf dem falschen Fuss erwischt. Aber da er das nicht weiter böse gemeint hat, wird es wohl kaum ein Problem sein. Auch wenn sich Canyo wohl etwas schämt.^^ Aber darüber wird sie schon hinweg kommen. Da bin ich ganz sicher.

Liebe Grüsse, Esther

Antwort von - Leela - am 13.08.2022 | 07:17 Uhr
Heyho Esther,

ich denke, er hat sie da eher genau auf dem richtigen Fuß erwischt. ^^ Daß das ganze mit einer gewissen Verlegenheit einhergeht, ist ja nicht ungewhnlich. Aber wie du schon richtig sagst: Sie wird darüber schon hinweg kommen. ^^
Ich finde Boos Erkenntnis hier jedenfalls sehr schön.

♥liche Grüße,
Lee
09.08.2022 | 13:27 Uhr
Hallo Leela

Dumm gelaufen, würde ich zu diesem Ergebnis dann mal sagen. Denn besonders lustig ist es nicht, wenn man sich übergeben muss. Auch wenn es Zino wohl inzwischen wieder so gut geht, dass er das Gute an der Situation sehen kann. Aber dennoch, Mangos kommen bei Canyo wohl bestimmt nie mehr auf den Tisch. Und sollte Zino noch gegen andere Dinge allergisch sein, sollte er das jetzt wohl besser auch noch erwähnen. Sicher ist sicher.

Liebe Grüsse, Esther

Antwort von - Leela - am 13.08.2022 | 07:14 Uhr
Heyho Esther,

ich glaube auch, daß Canyo jetzt noch mal genauer nachfragt, aber wenn ich es richtig mitbekommen habe, sind es glücklicherweise nur die Mangos. Die dann aber auch durchschlagend, wie man hier sieht.
Wenn alles vorbei ist, kann man es ja mit ein bißchen Abstand sehen. So sei ihm die Pflege von Canyo vergönnt – auch wenn er bestimmt auf dieses Outcome hätte verzichten können.

Wie schön, daß du auf den gayanischen Krankenbesuch vorbeigesehen hast. Darüber freut sich Zino auch. ^^
♥liche Grüße,
Lee
09.08.2022 | 13:24 Uhr
Hallo Leela

*lol* War doch irgendwie klar, dass es bei Zino erst am Schluss ankommt, dass er eben nicht schwanger ist. Er hat da schon eine etwas lange Leitung. Aber wenigstens Boo scheint das bereits geahnt zu haben, während es ihn dann aber etwas überrascht hat, weshalb Canyo so durch den Wind ist.

Ich hoffe mal, man muss sich keine Sorgen um Zino machen. Denn ich habe mal eine Folge 'Klinik am Südring' gesehen (kennst du die Serie?) in der ein paar Männer aus Jux Schwangerschaftstest an sich ausprobieren haben und bei einem dieser ebenfalls positiv war. Die Ärzte waren da ziemlich alarmiert, weil das wohl einen Hinweis auf Hodenkrebs sein kann. Was es dann auch war. Da drücke ich bei Zino mal die Daumen, dass das hier nicht der Fall sein kann.

Liebe Grüsse, Esther

Antwort von - Leela - am 13.08.2022 | 07:10 Uhr
Heyho Esther,

omG, dann haben diese Schwangerschaftstests ja gleich noch einen Sinn! o.O Bislang habe ich noch nichts von Krebserkrankungen in Gaya gehört, von daher gehen wir vom optimalen aus, daß es so etwas dort nicht gibt. ^^‘ Gayaner haben ja glücklicherweise doch eine etwas andere Physiologie als wir.

Aber vielleicht läßt Zino ja vorsichtshalbern och einmal von einem Arzt bestätigen, daß er nicht schwanger ist, und der kann dann auch gleich bestätigen, daß alles andere in Ordnung ist. Der gayanische Frieden dürfte dann wieder (einigermaßen) hergestellt sein – bis auf die Tatsache, daß Canyo solchen Tests nicht mehr vertraut, und das ist ja auch irgendwie nicht Sinn der Sache. Aber gut, wo gehobelt wird, undsoweiter…

Zino dankt für deine Unterstützung,
und Boo erholt sich noch von seinem Lachflash.
♥liche Grüße,
Lee
21.07.2022 | 09:20 Uhr
Hallo Leela

Das ganze Ereignis hat Zino aber in helle Aufregung versetzt. Und Canyo auch, wie mir scheint. Zum Glück war Boo aber vernünftig und ging logisch an die Sache. Und natürlich hat es sich aufgeklärt und am Ende war alles ganz anders, als zuerst gedacht. Wobei ich es aber schon lustig finde, dass man Bestellnummern gerade gleich lang wie Telefonnummern machen musste. War irgendwie klar, dass da jemand auf die Idee kommt, dass das dann halt Telefonnummern sind und das auch gleich ausprobiert. Wie sollte man auch nicht, bei einer öffentlichen Toilette? Nicht besonders klug durchdacht also. Von niemanden, wie mir scheint.

*lol* Putzig aber, wie Zino die Verbindung sofort unterbrochen hat, als Canyo den Anruf entgegen nahm. Was hat er denn erwartet, wer sich sonst meldet? Reichlich überfordert hier, unser guter Zino. Zum Glück hat er Boo.

Liebe Grüsse, Esther

Antwort von - Leela - am 22.07.2022 | 13:04 Uhr
Heyho Esther!

^^ Ob noch andere Gayaner auf die Idee kämen, Bestellnummern anzurufen, lasse ich mal dahingestellt, hier kam ja erschwerend hinzu, daß die Ziffernfolge für Cannys Nummer stimmte. Sonst wäre Zino wahrscheinlich gar nicht darauf angesprungen.

Aber du hast Recht, glücklicherweise behält Boo hier - wie immer - einen kühen Kopf, und geht der Sache vernünftig auf den Grund. So konnte sich die Sache dann schnell klären.

Die Aufregung an sich kann ich jedenfalls verstehen. Vor allem von Canyo, die ja gar nicht vor Ort war, und sich das nicht ansehen konnte. Sie hatte ja nur Zinos Erzählung.

Zinos Reaktion war es kernig, oder? Ich glaube, er wußte einfach nicht, was er sagen sollte, und hat insgeheim gehofft, sie geht nicht ran. Naja. Damit rechnen hätte er jedenfalls müssen. Wie schon gesagt, zum Glück hatte er Boo dabei… ^^

Vielen Dank, daß du meine Gayaner in dieser skurrilen Situation moralisch unterstützt hast. Das konnte insbesondere Zino gebrauchen.
♥liche Grüße aus der gayanischen Toilette,
Lee
21.07.2022 | 09:06 Uhr
Hallo Leela

;-) Wenn ich gemein wäre, würde ich jetzt sagen, dass sie ihre Kleidung immerhin nicht mehr waschen müssen. Denn die ist ja bereits nass.

Aber zum Glück bin ich nicht gemein. :D Ist zwar etwas dumm gelaufen, aber da nichts weiter passiert ist als die eben erwähnte nasse Kleidung, werden es Canyo und Zino am Ende bestimmt mit Humor sehen. Und Zino wird in Zukunft wohl besser auf das Gleichgewicht achten, wenn er mal wieder auf einem Ruderboot ist.

Liebe Grüsse, Esther

Antwort von - Leela - am 22.07.2022 | 12:47 Uhr
Heyho Esther,

die Aktion war ja schon sehr gezielt, wenngleich mit anderem Ergebnis gedacht. Ich weiß nicht, ob Zino es nicht vielleicht wiederholen würde, denn das Outcome war doch recht gut. Besser, als auf die Nähe verzichten zu müssen. ^^

Mit Humor sehen die beiden es ganz sicher. Dafür ist so ein Abenteuertag ja da. ^^

♥liche Grüße,
Lee
19.07.2022 | 10:12 Uhr
Hallo Leela

Ist doch nett, wenn Boo weiss, wie seine PERFEKTE Freundin zu sein hat. *grins* Sollten alle Stricke reissen, könnte er sich diese PERFEKTE Freundin auch einfach selbst bauen, erfinden, oder wie man dem auch immer sagen will.

...jetzt habe ich ganz gruseliges Kopfkino.

Zum Glück weiss Boo aber auch selbst, dass diese Art von Perfektion überbewerdet ist. Man muss also wohl nicht befürchten, dass er sich all zu sehr auf diese Liste verlässt. Das Leben selbst, wird da schon die richtige Freundin sorgen. Davon bin ich überzeugt, auch wenn ich es schön fand, wie Zino mit Boo geredet hat. Ein guter Freund eben.

Liebe Grüsse, Esther

Antwort von - Leela - am 20.07.2022 | 14:23 Uhr
Heyho Esther,

das ist typisch Boo. Sehr geplant, so wie seine Erfindungen. Deine Idee war da schon nicht so ganz weit hergeholt. Und ich glaube, mein Kopfkino schalte ich jetzt mal ganz schnell ab! o.O

Ich finde Zino bringt es hier sehr schön und elegant auf den Punkt. Vor allem, weil er Boo ja dazu anstößt, selber auf die Lösung zu kommen. Als intelligenter Gayaner hat er das ja auch sehr schnell verstanden. Von daher denke ich auch, daß die Liste schnell in irgendeiner Schublade verschwinden wird. *lach*

EinGuter Freund ist Zino auf jeden Fall. Und Boo ist ein guter Freund, allein schon, weil er die Worte aufnimmt und beherzigt. ^^

♥liche Grüße,
Lee
19.07.2022 | 09:47 Uhr
Hallo Leela

Keine Ahnung wie das auf Gaya gehandhabt wird, aber in unserer Welt, bekommen doch gerade Profisportler sehr viel Ehre. Werden regelrecht als Götter verehrt und von dem liebem Geld, welches man ihnen hinterher wirft, will ich gar nicht anfangen. Sport nimmt hier also einen grossen Stellenwert ein. Vor allem, wenn man damit richtig viel Kohle machen kann.

Aber gut, Zino rettet andere Gayaner und Geld ist da eher zweitrangig. Vielleicht mit ein Grund, weshalb er ein bisschen niedergeschlagen wirkt. Wobei aber eigentlich jedem klar sein müsste, dass jemand, der jemand anderem das Leben rettet, ziemlich was im Kopf haben muss. Denn gefährliche Situation erfordern einen kühlen Kopf, um nachdenken zu können, wie man die Situation am besten bewältigt. Alles andere würde sonst noch im Tod des Retters enden. Ein Schicksal, welches ich mir für Zino nun wirklich nicht wünsche.

Ja, hier kommt man wirklich ins grübeln.

Liebe Grüsse, Esther

Antwort von - Leela - am 20.07.2022 | 14:17 Uhr
Heyho Esther,

stimmt, hier mit dem Profisport ist das auch eine Sache für sich. Ich war eher in Gedanken in der Schule, denn Canyo hatte ja nach dem Lieblingsfach in der Schule gefragt. ich denke, da kommt es sehr auf die Schule an, an so mancher Schule ist es aber wirklich so, daß man nicht groß dahersteht, wenn man statt in Mathe und Co nur in Sport gut ist.
Die beiden zeigen hier aber schön auf, wie sich das ganze weiter entwickelt, und das alles seine Berechtigung haben muß, weil eben auch alles gebraucht wird. Und du zeigst sehr schön auf, daß auch dabei noch mehr dazu gehört, alsn ur gut in Sport zu sein. Denn du hast recht, so ein Einsatz muß gut durchdacht und koordiniert sein, und das kann Zino auch, ganz automatisch! Strategisches Denken, Taktik und auch einiges anderes Wissen, zum Beispiel über die Verhältnisse der Umgebung, sind zwingend erforderlich, damit der Einsatz ein Erfolg wird.

Zu verstecken braucht Zino sich jedenfalls nicht, und daß er in Sport super war und ihm das Spaß gemacht hat, das konnte ihm in seinem Job nur helfen. Und das finde ich großartig.

♥liche Grüße,
Lee
19.07.2022 | 09:28 Uhr
Hallo Leela

*lol* Also DAS ist dann bestimmt ein goldiger Anblick, wenn nur das Ohr von Zino da zu Canyo hinein schaut. Wobei er auch nicht übertreibt, als er meint, dass er ganz Ohr sei. Denn mehr scheint Canyo von ihm auch gerade nicht sehen zu können.

Hoffe mal, dass Canyo da noch ernst bleiben kann. Denn ganz ehrlich, da müsste doch wohl jeder zu lachen anfangen.

Liebe Grüsse, Esther

Antwort von - Leela - am 20.07.2022 | 14:09 Uhr
Heyho Esther,

*lach* Ich glaube, das war auch der tiefere Sinn, seine Freundin damit zu erheitern. Canyo hat sich bestimmt köstlich amüsiert. Und Zino dann von ihren Plänen erzählt. Schade, daß wir nicht mehr erfahren, was sie sich da ausgedacht hat, aber an der Stelle mußte sie sich wahrscheinlich erst mal von ihrem Lachanfall erholen. ^^ ♥

♥liche Grüße aus dem Badezimmer,
Lee
19.07.2022 | 09:23 Uhr
Hallo Leela

Vielleicht sollte man dann Boo hinter den Tresen stellen, damit der die Leute bedienen kann? Intelligent genug wäre er definitiv, damit das nicht völlig in einer Katastrophe endet.^^ Darauf würde ich jeder Zeit wetten. Und Zino ja wohl auch.

Aber ich kann Canyo verstehen, dass dieses ganze Chaos ihr den letzten Nerv gekostet hat. Ist nicht besonders erbaulich, wenn man eigentlich nur schnell was zu Essen und zu Trinken holen möchte und dann auf solch eine unfähige Person trifft. Da kann man eigentlich nur schauen, dass man schnell wegkommt und nie mehr auf diese Person trifft. Besser für die eigenen Nerven, ist das allemal.

Liebe Grüsse, Esther

Antwort von - Leela - am 20.07.2022 | 14:04 Uhr
Heyho Esther,

daß Canyo das so durchgehalten hat, finde ich bewundernswert. Aber ich finde es auch süß, wie Zino hier auf die Scheibe Brot beharrt. Ich könnte mir vorstellen, daß er noch losläuft und eine für sie organisiert. ^^
Und das mit dem intelligenten Leben stimmt auf jeden Fall! Wahrscheinlich hat sich alles so geballtin Boo konzentriert, daß für die anderen Gayaner nichts mehr übrig geblieben ist… *hüstel* ^^' Zumindest nicht für den Gayaner, der da bedient hat. Deine Idee, daß Boo den Job übernehmen könnte, finde ich richtig gut! Bestimmt kommen ihm da auch noch ein paar neue Ideen für Erfindungen.

Arme Canny. Gut, daß sie wieder zurück bei ihren Freunden ist. Das ist wirklich Nervenbalsam, nach so einer Aktion.

♥liche Grüße vom gayanischen Abend,
Leela & die Gayaner ^^
18.07.2022 | 15:10 Uhr
Hallo Leela

Na da scheut Zino aber weder Kosten noch Mühe, um seiner Canyo eine Freude zu machen. Sehr süss und irgendwie auch ziemlich verrückt. Vor allem bei diesem Jubiläum, welches doch eher etwas speziell ist. Aber eben, das kann Liebe mit einem machen. Und Zino blüht dabei richtig auf, wenn ich mir seine ganzen Ideen betrachte.

Canyo soll es geniessen.^^ Mit diesem verrückten Kerl an ihrer Seite, wird sie solche Situationen wohl noch öfters erleben.

Liebe Grüsse, Esther

Antwort von - Leela - am 18.07.2022 | 16:34 Uhr
Heyho Esther,

jaah, ich finde es auch total süß, wie Zino hier sehr spezuielle Anlässe mit sehr speziellen romantischen Ideen feiert. ^^ Daß Canyo nicht damit gerechnet kann, kann ich ihr nicht verdenken, das wäre ich vermutlich auch nicht. Aber Zino denkt eben manchmal über den Horizont hinaus, wenn ihm etwas wichtig ist. So wie Canyo. ^^ ♥

Ich denke, die beiden werden den Abend sehr genossen haben. Und alle anderen Gayaner haben sich wahrscheinlich gefragt, wer die glückliche Canny ist. Außer Boo. Wenn der da irgendwo gesessen hätte, dann hätte er es gewußt… ^^

♥liche Grüße aus Mama Aristas Lokal,
Leela
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast