Autor: Sententia
Reviews 1 bis 2 (von 2 insgesamt):
21.01.2019 | 15:27 Uhr
zu Kapitel 1
Liebe Katha!
Kurz, aber du hast alles gesagt.
Dass nun für den Rest deines Lebens ein Teil von deinem Herzen immer draußen herumlaufen wird.
Den Mama-Modus kann ich so gut verstehen.

Ich wünsche euch als Familie ein wunderbares Leben voll Liebe und mit viel Glück und Gesundheit.
Lieben Gruß.
R ⋈(◍>◡<◍)

Antwort von Sententia am 31.01.2019 | 19:29:32 Uhr
Hallo Net Sparrow,

yes, manchmal kann man mit wenigen Worten alles ausdrücken, was das Herz bewegt.

Das hast du schön gesagt!

Vielen Dank!

Danke für dein Review, hab' mich sehr gefreut!

Liebe Grüße, Katha
19.01.2019 | 18:03 Uhr
zur Geschichte
Hallo meine Liebe!

Ein sehr sehr schöner Text. Absolut aus dem Herzen. Ist mir gestern Nacht/heute Morgen beim Lesen spontan sogar ein kleines Tränchen gekommen. Manchmal braucht es keine hunderttausend Worte!

Ganz liebe Grüße
Nina

Antwort von Sententia am 20.01.2019 | 01:27:37 Uhr
Ninchen! Ach Gott, ich muss gerade so breit grinsen, das ahnst du gar nicht!
Das ist der erste "Text" (zehn geschlagene Worte, ich glaube, das geht nur als Text durch, wenn man beide Augen zudrückt und dabei schielt), den ich seit Jahren hier veröffentlicht habe und dass gerade so eine liebe Seele wie du das erste (bzw. überhaupt ein Review, ist ja keine Selbstverständlichkeit) da lässt, ist richtig schön.

Achso, und hallo erstmal natürlich. :)

Freut mich, wenn ich dich mit der kleinen poetischen Einlage ein bisschen berühren konnte.
Als Mia da so neben mir lag, den Schlaf der Gerechten geschlafen hat und ich ihrem Herzschlag lauschen und fühlen konnte, sind bei mir die Mamagefühle bisschen hohl gedreht und ausgerechnet diese zehn Worte haben sich dann so richtig angefühlt, dass ich sie unbedingt teilen wollte.

Vielen Dank für dein Review! Ich hab' mich ehrlich richtig dolle gefreut!

Liebe Grüße, Katha