Autor: indianer 1
Reviews 1 bis 25 (von 158 insgesamt):
21.02.2019 | 22:51 Uhr
zu Kapitel 22
"Die beiden Männer standen sich gegenüber und plötzlich nahm Boris seinen Vater in den Arm und drückte ihn kurz." - Hach, der zu gut für diese Welt Boris! Aber deshalb mögen wir ihn wohl alle so sehr … :-)
Smile
21.02.2019 | 22:44 Uhr
zu Kapitel 21
Wollt grad schreiben, von Toris gibt's doch nie genug, aber ich seh schon, Kap schon da :-)
Smile
21.02.2019 | 22:34 Uhr
zu Kapitel 20
Hach. Und morgen im TV - was ich mich drauf freu!
Smile
20.02.2019 | 21:00 Uhr
zu Kapitel 22
Ein schöner Abschluss für eine schöne Geschichte. Danke dir für dein Werk, hat mir sehr gut gefallen. Würde mich freuen wieder etwas von dir zu lesen. Lg
19.02.2019 | 22:15 Uhr
zu Kapitel 22
Ich freue mich, dass Boris auf seinen Vater zugegangen ist, dass Christoph offen alles erzählt hat und die beiden vielleicht einen Neuanfang schaffen
Vielen Dank für die wunderschöne Geschichte. Hab sie sehr gerne gelesen.
19.02.2019 | 19:09 Uhr
zu Kapitel 22
Dank dir vielmals für deine schöne Geschichte - ich habe sie sehr gerne gelesen und freu mich, dass du weiter schreibst!
Wunderschön gelungen fand ich dein Hochzeitskapitel - *hach*
Dass die beiden sich - dank der bezaubernden Eileen - wiedergefunden haben bei dir und dabei stets so klar war, dass sie zusammengehören: Davon werd ich nie genug lesen können. Danke. <3
19.02.2019 | 13:19 Uhr
zu Kapitel 22
Jippyyyy.... doch noch das Gespräch zwischen Vater und Sohn.
Ich freu mich das du das doch noch mit uns teilst. :D

Es ist schön das Christoph sich seinem Sohn gegenüber öffnet und ihm sagt warum er so eine Abneigung gegen die Bindung der beiden hatte. Ich glaube Boris und auch Tobi würden nun sicher etwas anders über das ganze verhältnis zwischen ihnen und Christoph denken.

Nur schade das es nun vorbei ist. Aber alles muss mal ein ende habe :D
Danke das du uns so viel spaß bereitet hast mit deiner Geschichte.

Liebe grüße
19.02.2019 | 10:09 Uhr
zu Kapitel 22
ein sehr schönes Ende ich finde es gut das sich Vater und Sohn getroffen haben
Vielen Dank für diese schöne Geschichte
19.02.2019 | 08:14 Uhr
zu Kapitel 22
Das du mit der Umarmung Geendet hast war perfekt. Boris war zwar noch am hadern, wir er künftig mit Christoph umgehen wird aber die Umarmung hat die positive Tendenz verraten und das fand ich toll. Wären sie nur so auseinander gegangen wäre das neu weitem nicht so schön gewesen.
Sehr schade das deine Geschichte nun endet, es hat viel Freude gemacht die zu lesen, aber ich hoffe auch weitere *Grins*
19.02.2019 | 08:02 Uhr
zu Kapitel 22
Hallöchen,

Oh man eh wie schade. Ich werde sie vermissen.
Irgendwann war es dann auch so weit, dass sich Christoph gemeldet hat.
Aber es war gut, dass Boris sich mit ihm getroffen hat. Denn was er da erfährt, damit hat er bestimmt nicht gerechnet. Aber wer weiß für was die Ehrlichkeit gut war.
Danke für die tolle Geschichte

Liebe Grüße
Summer2011
19.02.2019 | 07:52 Uhr
zu Kapitel 22
Ich finde es ist ein gutes Ende geworden. Die Tatsache das Christoph das wirklich komplett verdrängt hat, ist wirklich heftig. Ich denke os wie du es hast enden lassen, wird es sicher eine Zukunft für alle geben, in der sie wieder ein wenig aufeinander zu gehen. Schöner Abschluss. Danke für diese tolle Geschichte
18.02.2019 | 14:18 Uhr
zu Kapitel 21
Uhhhhhh.... Ahhhhhh.... die Hochzeit :D
Die Zwei sind schon süß in ihrer Liebe zu einander.<3

Irgendwie hatte ich geahnt das Christoph noch auftaucht bei der Hochzeit. Aber ich muss ehrlich gestehen das ich nicht damit gerechnet habe das er die Hochzeit nicht platzen lässt und wartete um mit Boris noch einmal zu reden. Das hat mich wirklich positiv überrascht.

Es ist zwar echt schade das die Geschichte nun endet. Aber irgendwann muss auch mal die schönste Geschichte ein ende finden. Es freut mich das du es so gewählt hast :D

Aber.....Ja ! die Versöhnung zwischen Boris und seinem Vater würde ich gerne noch lesen. Ich bin ein kleiner Fan vom Vertragen. Boris hat es echt verdient das er seinen Vater wieder hat der hinter ihm steht. Auch wenn es sicher nie mehr so werden würde wie vor seinem Outing.

Zum schluss wollte ich noch danke sagen das du uns an deiner Geschichte hast teilhaben lassen. Sie hat meine Welt ein klein wenig erhellt :D Mach so weiter.

Liebe grüße

Antwort von indianer 1 am 19.02.2019 | 18:32:14 Uhr
Hallo PinkFlaffy,
vielen Dank für Dein herzliches Review. Ich habe mich sehr darüber gefreut.
Dass ich Deine Welt mit meiner Geschichte etwas erhellen konnte, macht mich sehr stolz.
Ich bin auch ein Fan von Versöhnungen, also kannst Du Dir sicher sein, dass es klappt.
Ganz liebe Grüße
18.02.2019 | 14:03 Uhr
zu Kapitel 21
Ich fand das Kapitel sehr schön, gerade auch was der Pfarrer gesagt hat. Richtig schön.
Und mir hat das mit Christoph gefallen... Hat mir ja schon fast etwas leid getan der Kerl.
Ich würde mich sehr über ein Versöhnungskapitel freuen :-)

Antwort von indianer 1 am 19.02.2019 | 18:27:41 Uhr
Hey Nici,
ja der Pfarrer hat sehr schöne Worte über die Liebe gesagt.
Ich liebe diesen Spruch und er passt ja auch sehr gut zu unseren beiden Jungs.
Christoph hat mir auch beinahe leid getan, aber da musste er durch.
lg.
17.02.2019 | 23:22 Uhr
zu Kapitel 21
Wunderschön, die Hochzeit mit sehr berührenden Eheversprechen <3
Ich würde mich freuen, wenn es zur Versöhnung mit Christoph kommen würde.

Antwort von indianer 1 am 19.02.2019 | 18:23:24 Uhr
Das Ehegelübde haben sie wirklich gut hingekriegt, liebe Heike.
Da hat man doch ihre große Liebe gespürt.
Und die Versöhnung mit Christoph wird schon klappen.
lg.
17.02.2019 | 17:45 Uhr
zu Kapitel 20
das ist so toll geschrieben die verlobung und die feier und die kleine ist auch richtig toll das sie dem tobi so helfen tut eine richtig tolle familie

Antwort von indianer 1 am 19.02.2019 | 12:45:55 Uhr
Die Drei bilden schon eine wunderschöne Einheit,
die niemand mehr zerstören kann.
Schön, dass Dir meine Verlobungsgeschichte so gut gefallen hat.
lg.
17.02.2019 | 08:51 Uhr
zu Kapitel 21
So eine schöne Hochzeit!!!
Du hast ind der Geschichte alles sooo gur rüber gebracht ,die nervosität der Beiden die Worte des Pfarrers über die Liebe egal welchen Geschlechts die Ehegelübte von Boris und Tobias denKuss nicht zu vergessen
schön auch das Christoph auf seinen Sohn zugeht ;-)
ich bin schon der Meinung du solltest die Versöhnung mit Christoph Boris und Tobias noch schreiben das wäre dann noch ein kleines Sahnehäubchen
nirak0812

Antwort von indianer 1 am 19.02.2019 | 12:43:45 Uhr
Danke dass Dir meine Hochzeit so gut gefallen hat, liebe nirak.
Ja, die Beiden waren schon sehr nervös, es war ja auch ein großer Schritt.
Aber sie haben doch alles mit Bravour gemeistert.
Ich hoffe, dass die Versöhnung wirklich das Sahnehäubchen auf meiner
Geschichte wird.
lg.
17.02.2019 | 08:30 Uhr
zu Kapitel 20
Herzergreifend geschrieben dieses Kapitel bei dem Heiratsantrag musste ich dann doch eine kleine Träne verdrücken so ging er mir ans Herz ;-) und dann auch noch ein Abend mit ihren Freunden besser konnte es ja nicht laufen.
nirak0812

Antwort von indianer 1 am 19.02.2019 | 11:20:53 Uhr
Das ist schön, liebe nirak,
dass Du bei dem Heiratsantrag eine kleine Träne verdrücken musstest.
Auch ich musste beim Schreiben manchmal ganz schön schlucken.
Und ihre Freunde konnten ja nicht fehlen, die haben ja die ganze Geschichte
der Beiden hautnah mitbekommen.
lg.
17.02.2019 | 08:27 Uhr
zu Kapitel 21
Die Hochzeit als Finale ist toll, aber ich find das mit der Versöhnung auch super. Vlt hat Christoph dich im Gefängnis wirklich gewandelt. Und Boris und er können das alles abschließen. Schließlich standen sie sich mal sehr nah

Antwort von indianer 1 am 19.02.2019 | 11:18:49 Uhr
Hallo Sati,
Boris hat seinen Vater mal sehr geliebt, aber inzwischen ist halt viel passiert.
Aber vielleicht hat der Gefängnisaufenthalt bei Christoph doch etwas bewirkt.
Mal sehen.
lg.
17.02.2019 | 08:21 Uhr
zu Kapitel 21
Hey,

gut geschrieben und ja, schreib die Versöhnung noch mit rein.

LG,,mon cherrie

PS: Man beachte den Running Gag.

Antwort von indianer 1 am 19.02.2019 | 11:16:59 Uhr
Hey mon cherrie,
zuerst einmal danke für den Running Gag. Habe mich sehr gefreut.
Ja, und die Versöhnung kommt noch.
Liebe Grüße
17.02.2019 | 07:39 Uhr
zu Kapitel 21
Hallöchen,

Gott was für eine tolle Hochzeit. Wie süß die beiden sind. So nervös. Doch zum Glück haben sie sich beide und natürlich Eileen. Sie fangen sich gegenseitig auf.
Ich finde es richtig gut, dass sie die freie Trauung im Pflegeheim machen, denn hier haben sie sich wiefer gefunden.
Das Eheversprechen der beiden....so schön....man hat einfach ihre Liebe gespürt...in dem Moment gab es nur sie. Der Kuss hat alles gekrönt. Da haben sie alles um sie herum vergessen. Ich liebe deine Hochzeit der beiden.
Man merkt einfach ihre Liebe in jeder Berührung, in jedem Wort, in jedem Kuss und natürlich auch in der Hochzeitsnacht.
Mit Christoph habe ich überhaupt nicht gerechnet. Ich habe erst gedacht, dass etwas passiert. Aber zum Glück ist dem nicht so. Ich glaube, es wäre wichtig, damit die beiden damit abschließen können, dass sie mit ihm noch einmal reden.

Liebe Grüße
Summer2011

Antwort von indianer 1 am 19.02.2019 | 11:16:01 Uhr
Hallo Summer,
schön dass Dir die Hochzeit gefallen hat. Sie sollte ja auch die Krönung ihrer großen Liebe sein.
Ich finde, die Beiden haben es sich verdient, so glücklich zu sein, nach allem was sie mitgemacht haben.
lg.
17.02.2019 | 00:17 Uhr
zu Kapitel 20
Schön, was Tobi u Eileen da für Boris geplant haben. Tobis Worte waren auch sehr berührend. Und ihr verliebtes Strahlen sehe ich direkt vor mir.

Antwort von indianer 1 am 19.02.2019 | 11:13:06 Uhr
Ja Dramaqueen,
Tobi hatte doch etwas Angst, dass Boris nein sagen würde.
Aber nach seinem süßen Antrag konnte der ja gar nicht mehr nein sagen.
lg.
16.02.2019 | 11:35 Uhr
zu Kapitel 20
Oh, wie aufgeregt die beiden bei der Vorbereitung sind! Und die Überraschung ist ja gut gelungen. Es liest sich so toll, wie glücklich die beiden zusammen sind.

Antwort von indianer 1 am 16.02.2019 | 12:43:22 Uhr
Hallo Marimitti,
ja, Tobi und Eileen waren sehr aufgeregt, weil Boris ja nichts mitkriegen durfte.
Und die Liebe von Boris und Tobi ist wirklich so einmalig, dass man direkt
neidisch werden könnte.:-))
lg
16.02.2019 | 08:27 Uhr
zu Kapitel 20
Also ich fand Tobi hat sich da genau die richtigen gedanken gemacht.... Im Trubel Allet... . Wer weiß ob boris da ja gesagt hätte *zwinker*
Sehr schön, dass Eileen immer so fleißig mit Rat und Tat zur Seite steht.Was würden die guten nur ohne sie machen? *lach*
Auf jeden Fall wieder ein sehr schönes Kapitel :-)

Antwort von indianer 1 am 16.02.2019 | 10:53:04 Uhr
Es freut mich sehr liebe Nici, dass Dir mein Kapitel gefallen hat.
Ich weiß auch nicht, ob Boris in dem Trubel ja gesagt hätte.
Du weißt ja selbst sehr gut, dass er ein richtiges Fluchttier ist,
das bei Überforderung wegrennt. Aber es hat ja geklappt.
lg
15.02.2019 | 17:13 Uhr
zu Kapitel 20
hach wie ergreifend geschrieben einfach nur schön schön schön
nirak0812

Antwort von indianer 1 am 15.02.2019 | 18:59:48 Uhr
Danke liebe nirak,
für Deinen herzlichen Kommentar.
Für meine beiden Herzbuben musste einfach
eine schöne Verlobung sein.
Ich hoffe, dass ich das mit der Hochzeit noch
toppen kann.
lg
15.02.2019 | 17:00 Uhr
zu Kapitel 20
Ein wunderschöner Heiratsantrag war das und schön, dass sie mit ihren besten Freunden gefeiert haben.
Danke für das schöne Kapitel!

Antwort von indianer 1 am 15.02.2019 | 18:57:23 Uhr
Schön, dass Dir der Heiratsantrag gefallen hat, liebe Heike.
Und die Feier mit ihren Freunden musste einfach sein, die
haben sich ja alle mitgefreut, als die beiden Jungs wieder
zusammengekommen sind.
lg