Autor: shadowplace
Reviews 1 bis 25 (von 27 insgesamt):
26.11.2019 | 11:03 Uhr
zu Kapitel 7
Heyho :)
ein wunderbares Ende zu dieser tollen FF :)
Den Prozess den Ringo durch gemacht hat und letzten Endes doch den Mut gefunden hat mit Easy zu sprechen und ihm zu vertrauen hat mir sehr gut gefallen.

Auf Bald

LG
24.11.2019 | 22:20 Uhr
zu Kapitel 7
Liebe shadowplace
ein toller Schluss zu einer wunderbaren Geschichte. Habe alle Kapitel nochmals gelesen und muss sagen ich liebe sie. Ich finde diese Rückblenden mit Yannick sehr gut beschrieben. Ebenso das Gespräch mit Kira.. man hört es fast selber. Und zum Schluss diese Ehrlichkeit Easy gegenüber ist einfach toll.
Schön der Schluss, dass er seinen Mann fürs Leben gefunden hat.
Vielen lieben Dank für diese Lektüre und auch alle Anderen. Ich hoffe sehr du schreibst weiterhin, du hast echt Talent..
Liebe Grüsse tiffi
24.11.2019 | 21:34 Uhr
zu Kapitel 7
Ich kann Ringos Angst verstehen, aber es ist schön wie er sich Easy öffnet :)
Danke für diese schöne Geschichte. Das war wirklich ein schöner Abschluss.
Ich hoffe Du schreibst weiter so schöne Geschichten......

Schönen Abend noch LG Janella
Euphemia (anonymer Benutzer)
24.11.2019 | 19:57 Uhr
zu Kapitel 7
Schön zu sehen, dass sich Ringo Easy öffnen kann. Auch dass Easy es schafft, Ringo zu beruhigen. Es ist eben nicht Yannick mit dem er da jetzt zusammen ist, es ist Easy.
Klar, versteh ich, dass Ringo am nächsten Tag erst mal Angst hab, dass Easy weg ist, ist er aber nicht und Ringo kann durch atmen.

Danke für das letzte Kapitel, schöner Abschluss für eine schöne FF.

LG Sven
24.11.2019 | 16:15 Uhr
zu Kapitel 7
Schön, dass Ringo sich getraut hat, sich Easy anzuvertrauen. Aber er wird nicht so handeln wie bei Yannick, bei Easy ist es doch ganz anders. Schön dass Ringo sich fallen kann.
02.05.2019 | 10:24 Uhr
zu Kapitel 6
Heyho :)
also manchmal hilft es wirklich sich seine Sorgen von der Seele zu reden. Und wer ist das besser für geeignet als der Mensch der einen am besten kennen sollte.
Es ist schön das Kira ihrem Bruder etwas den Kopf gewaschen hat und ich hoffe sehr das Ringo nun mit Easy redet.
Er wird auf jeden Fall den tränenreichen Ausbruch nun erklären müssen.

LG
Euphemia (anonymer Benutzer)
01.05.2019 | 19:53 Uhr
zu Kapitel 6
Das Telefonat mit Kira war klasse, sie kennt ihren Bruder eben immer noch am besten. Und sie hat recht, er soll mit Easy reden. Ich hoffe ja, dass er genau das tut, wenn er sich an Easys Schulter ausgeheult hat.

Vielen Dank für das neue Kapitel.

Ich freu mich auf mehr.

LG Sven
01.05.2019 | 18:08 Uhr
zu Kapitel 6
Ja die passende Gelegenheit jetzt mit Easy zu reden und sich seinen Ängsten zu stellen.
Kira war ja mal herrlich und dass Ringo sich an Aaron nicht mehr erinnern kann, versteh ich voll und ganz, die zwei mal waren eh nichts ;-)
13.03.2019 | 08:23 Uhr
zu Kapitel 5
Heyho :)
oh wow... Harte Schale, weicher Kern. Nach Außen zeigt Ringo anscheinend selten wie verletzt er durch seine Vergangenheit und seine Entscheidungen damals ist.
Das wir nicht einfach für Easy durch diese Schale durch zu kommen.
Die beiden Lieben sich und Ringo hat sich dazu entschieden es mit Easy zu versuchen. Aber sobald er alleine ist und seine Gedanken kreisen findet er sich immer in diesem Strudel des Selbstzweifels, was ihn auffrisst.
Ja er hat scheiße gebaut, früher... aber aus sowas lernt man. Das mit Yannick damals ist nicht optimal gelaufen, aber auch aus sowas lernt man.

Ich hoffe sehr das er mit seiner Schwester offen reden wird.

LG
06.03.2019 | 18:25 Uhr
zu Kapitel 4
OMG was muss Ringo durchleiden der Arme. Hoffentlich hört Kira ihm richtig zu und bestärkt ihn in seinen Gefühlen zu Easy. Bin sooo gespannt wie die Gern weiter geht. Bitte ganz schnell..
Liebe Grüsse tiffi
Euphemia (anonymer Benutzer)
03.03.2019 | 18:43 Uhr
zu Kapitel 5
Irgendwie bin ich froh, dass Ringo jetzt wenigstens Kira anruft, hoffentlicht redet er auch wirklich über das was ihn bedrückt. Er braucht dringend jemanden, der ihm zuhört und mit dem er das ganz aufarbeiten kann. Ringo muss sich mit der Vergangenheit auseinander setzen, damit die Zukunft beginnen kann.

Schönes Kapitel, dankeschön.

LG Sven
03.03.2019 | 17:30 Uhr
zu Kapitel 5
Oje da tobt so ein richtiges Chaos in Ringo. Ich glaube, er hat sich nie richtig mit Yannick auseinander gesetzt. Mit Easy reden traut er sich nicht. Obwohl der ihn sicher verstehen würde.

Einerseits möchte er Kira anrufen und traut sich nicht, seine Zweifel sind richtig spürbar.
Aber schön, dass er sie doch noch angerufen hat, bin ja gespannt, was sie ihm sagen wird
26.02.2019 | 15:03 Uhr
zu Kapitel 1
Ist da schön, dass du wieder da bist und gleich mit so einer FF. Einfach nur Klasse. Wie Ringo sich unsicher fühlt und versucht in Gedanken die Zeit mit Yannik nochmals zu erleben, damit er Easy so richtig an sich ran lassen kann. Einmalig. Einfach nur einmalig. Dein Schreibstil ist einfach einzigartig und so toll. Ich hoffe es geht schnell weiter, und Ringo kann sich Easy anvertrauen, ich bin sicher er würde es verstehen und versuchen zu helfen.
Bin so froh, dass deine Schreibblockade dich wieder verlassen hat, und ich hoffe für immer :)
11.02.2019 | 11:10 Uhr
zu Kapitel 4
Heyho :)
oh man, was Ringo sich da selbst antut um irgendwie mit der Liebe mit Easy ihn überschüttet klar zu kommen geht echt unter die Haut.
Ich weiß ja das Ringo ein komplizierter Mensch ist, der auch schon viel Zurückweisung erfahren und vergeben hat. Aber vllt sollte er sich mal dran gewöhnen, dass er nun ein WIR ist und er kann doch mit Easy sprechen.

Bin gespannt wie es weiter geht.

LG
Euphemia (anonymer Benutzer)
11.02.2019 | 00:00 Uhr
zu Kapitel 4
Hm das mit Ringos Gefühlen kommt mir bekannt vor, so innerlich zerissen.
Aber er sollte reden, damit man ihn auch verstehen kann.

Ich bin gespannt, wie du den Bogen weiter spannst.

Vielen Dank.

LG Sven
10.02.2019 | 22:00 Uhr
zu Kapitel 4
Das mit Yannick scheint Ringo aber noch gewaltig im Griff zu haben. Ich frag mich warum jetzt? Warum kommen seine Ängste gerade mit Easy wieder hoch
05.02.2019 | 12:10 Uhr
zu Kapitel 3
Heyho :)
ich habe beim stöbern deine FF gefunden und muss schon sagen die ersten 3 Kapitel haben es emotional ganz schön in sich. Man leidet richtig mit Ringo mit und ich hoffe dennoch, dass er sich Easy anvertraut. Denn ich denke, wenn er Easy diese Gedanken nicht mitteilt wird das unschön werden und Easy am Ende vllt nur verletzten weil Ringo sich zum Beispiel komisch verhält oder zurück zieht.

LG
Euphemia (anonymer Benutzer)
03.02.2019 | 21:30 Uhr
zu Kapitel 3
Oje da rattert es ganz schön in Ringo. Dass er jetzt noch Paralellen zu Yannick sieht macht ihm logischerweise noch mehr Angst. Klar wenn man weiß, wie das geendet hat,
Allerdings wird er sich mit seinen Ängsten auseinander setzen müssen, sonst vergehen sie nie.

Danke für das schöne Kapitel. Ich bin gespannt wie es weiter geht

LG Sven
03.02.2019 | 20:29 Uhr
zu Kapitel 3
Vielleicht sollte Ringo ganz ehrlich mit Easy über seine Ängste reden. Ich könnte mir vorstellen, dass Easy das sogar versteht und mit ihm dran arbeitet.

Dass er Easy liebt merkt man ja, auch wenn er immer wieder an die Paralellen mit Yannick denkt
19.01.2019 | 16:43 Uhr
zu Kapitel 2
Super dass mal jemand das Ringo-Thema so ausführlich beschreibt! Und generell hast Du einen sehr schönen und angenehmen Schreibstil! Ich hoffe, bald mehr lesen zu dürfen! Kann’s kaum erwarten :-D

Vielen Dank und LG
Jo
Euphemia (anonymer Benutzer)
14.01.2019 | 22:20 Uhr
zu Kapitel 2
Ringo ist total überfordert mit seinen Gefühlen. Naja bisher kennt er das ja o auch nicht- Wobei ihn seine Eltern und seine Schwester sicher geliebt haben.
Aber wenn man von jedem hört, dass man nur das Arschloch ist, dass man nicht lieben kann, setzt sich das fest. Im Prinzip war ja Easy auch mal der Meinung, dass man Ringo nicht lieben kann. Kein Wunder, dass er sich nicht fallen lassen kann.

Schönes Kapitel, ich freu mich auf mehr.

LG Sven
14.01.2019 | 21:10 Uhr
zu Kapitel 2
Und Tobias sagt ihm das ja auch immer wieder. Wenn man das immer hört glaubt man das auch

Vielleicht sollte er aber darüber mit Easy reden. Der hat doch sicher nichts dagegen, wenn sie das ganze langsam angehen lassen. Dass Ringo sich überfordert fühlt. Aber wenn Easy das nicht weiß, ist das jetzt ne kalte Dusche für ihn.
14.01.2019 | 17:07 Uhr
zu Kapitel 1
Sehr interessante Idee! Freu mich auf die Fortsetzung!
LG MissMauritius
08.01.2019 | 23:18 Uhr
zu Kapitel 1
Hey, super schöner Schreibstil! Auch inhaltlich bis jetzt sehr schön!
Kann’s kaum erwarten, ganz viele Fortsetzungen lesen zu können!
Vielen Dank :-)
Lg Jo
07.01.2019 | 20:43 Uhr
zu Kapitel 1
Gut geschrieben, sehr gefühlvoll. Es zeigt deutlich Ringos Zerissenheit u seine Unsicherheit. Lieben u geliebt werden u das auch zuzulassen ist für Ringo nicht leicht. Du hast seine Charakterzüge gut getroffen.