Autor: Exita
Reviews 1 bis 25 (von 101 insgesamt):
16.09.2019 | 16:55 Uhr
zu Kapitel 33
Hoi, sorry das ich mich länger nicht gemeldet habe. Hatte Urlaub und der Release von wow classic haben mich ziemlich gefesselt. Zu den kapiteln. Obwohl ich der totale SUNxJason fan boy bin kann ich Jasons Bedenken verstehen, ich glaube sogar das sie ein wenig verknallt ineinander sind, dennoch das Jason Schwierigkeiten damit hat sich völlig auf ihn einzulassen ist verständlich wie ich finde. Trotzdem hoffe ich das aus den beiden noch was wird. Freue mich auf mehr.

Liebe Grüße camael
08.09.2019 | 15:06 Uhr
zu Kapitel 32
Und schon ist wieder eine Woche rum und ich kam noch nicht dazu zu schreiben! Aber ich muss dir unbedingt noch zu dem vorherigen Kapitel sagen, dass es total spannend war!! Gott sei Dank kamen Sunshine und Jason rechtzeitig, sodass Arthur nicht doch noch sterben musste. Und ich kann Merlins Rache, dass er es selbst, im Nahkampf, machen wollte, sehr gut verstehen. Einerseits hat er Talik ja schon viel zu verdanken, da er so der Liebe seines Lebens begegnet ist, allerdings hat er für seine grausamen Taten, was er den beiden angetan hat und vor allem wie, wirklich den bitteren Tod verdient!
Ach ja, und ich war während des Kampfes überrascht, dass Jason einen der Genii Soldaten Sunshine zum "Fraß vorgeworfen" hatte, damit er seine Verletzung heilen konnte. Eine Kurzschlussreaktion, die Hoffnung verspricht. :)

Das aktuelle Kapitel hat mir auch wirklich wirklich gut gefallen. Da ist auf der einen Seite Merlin, der noch immer mit diesem Zorn zu kämpfen hat und Arthur, der ihn mittlerweile so gut kennt, dass er weiß wie er ihn wieder runter bringen kann. Das war echt hart, aber notwendig und doch heiß.
Und dann ist auf der anderen Seite Jason, der nicht damit umgehen kann, was er getan hat. Aber ich fand Sunshines Erklärung total logisch, genauso hatte ich es mir auch gedacht - Jason hätte den Soldaten sowieso getötet. Ob nun durch sein Messer oder einem Freund damit zu helfen... am Ende wäre er so oder so tot durch Jasons Entscheidung. Auch fand ich es super schön, dass sie sich beide gegenseitig gestanden haben, dass sie sich mögen und dass sie sich nochmal richtig aussprechen und letztendlich auch richtig voneinander verabschieden konnten. Es war irgendwie total romantisch und auch überraschend, was Sunshine für Jason getan hat ;)
Das Ende, als sich die vier voneinander verabschiedet hatten und Merlin und Jason gehen mussten, habe ich mir auch genauso vorgestellt! Ich danke dir dafür, dass du alles so geschieben hast! Es war wunderschön! <3

Ich freue mich schon sehr und bin wirklich gespannt wie es mit ihnen allen (auch Ian und Saru) weiter geht!

Bis bald, Clipsy

Antwort von Exita am 15.09.2019 | 00:28:41 Uhr
Besser spät als nie...

Freue mich jedesmal auf deine Review, wenn auch verspätet.
War mal wieder viel Kampf und Drama, aber sie haben es mal wieder geschafft.
Jason hatte dabei etwas getan, was ihn in einen moralischen Konflikt stürzte.

Merlin ist schon angekratzt, was seine Seele angeht. Diese Aktion hatte das wieder gezeigt und er
kämpft mit seinen Dämonen. Arthur versucht ihm zu helfen. Ja, es war hart und blutig, aber notwendig.

Und jason kann nicht fassen, was er getan hat. Auch Sunshine versucht ihm zu helfen, auf eine andere Art. Diesmal
argumentiert er logisch und ruhig und nimmt Jason die Schuldgefühle.
Natürlich landen die beide wieder im Bett und diesmal gehen sie es etwas sanfter an.
Und ja. Ich fand die letzte Szene auch ganz gut gelungen, als sie sich vor dem Gate verabschiedeten.
Freue mich auf das nächste Mal.
LG Exita
06.09.2019 | 21:04 Uhr
zu Kapitel 31
Hi.

da hast du ja mal wieder richtig krass abgeliefert. Ich muss schon sagen die Story ist wirklich spannend, gut aufgebaut und wirklich gut geschrieben. Ich freue mich auf jedes neue Kapitel und bin sehr gespannt. Wie das wohl zwischen den vieren aus geht??

Ich liebe ja sunshine und seine Spielchen, hoffe da kommt noch einiges!

Gruß

Antwort von Exita am 15.09.2019 | 00:21:33 Uhr
Hi!

Ich bin mir noch nicht sicher, wie es ausgeht. Meistens glücklich,
aber ich könnte ja mal ein Drama schreiben.xD

Freut mich, das dir das Kapitel gefallen hat und freue mich auf
weitere Reviews
LG Exita
06.09.2019 | 21:01 Uhr
zu Kapitel 30
Omg

Ich uab sehnsüchtig gewartet....feeling bekommen und dann so ein Twist?!!
Ich kann es kaum erwarten wie es weiter geht!


Ich bin so gespannt!

Antwort von Exita am 15.09.2019 | 00:19:41 Uhr
Hallo!

Freut mich, das du so sehnsüchtig auf die Fortsetzung gewartet hast.
Jetzt geht es weiter...Spannend.
Freue mich sehr über deine Review.
LG Exita
01.09.2019 | 14:34 Uhr
zu Kapitel 31
Hallo!

Talik reizen Spielchen. Doch diesmal wollte wohl doch auf Nummer sicher gehen. Spiel ja, aber mit einem absehbaren Ende. Dachte er. Ging dann doch wieder schief. Erneut hat er seine Gegner unterschätzt und den Willen von Freunden und Gefährten, selbige zu finden. Hätte Talik die beiden loswerden wollen, dann hätte er sie lieber direkt töten sollen, ohne trallala.

Jason hat eine andere Seite von Merlin kennengelernt. Nun, viele Elitesoldaten sind Killer. Geschaffen um zu töten, vielleicht auch mal mit einer "Mission" die neben dem Töten auch Rettung verspricht. Sicher nicht unwichtig zu wissen, mit wem man es zu tun hat. Jason ist selbst Soldat. Er wird wissen, wie er damit umzugehen hat. Die Strukturen von Militär und Regierung kennt er ebenso gut, wie Merlin und Ian.
Oder Arthur und Sunshine, wenn man es auf fremde Arten ausweitet.

Erstmal wieder gerettet.
bis dann
lg. Ela

Antwort von Exita am 15.09.2019 | 00:18:32 Uhr
Tja, das sage ich doch immer bei Filmen. Nicht lange fackeln und umlegen.
Doch du weißt, das Psychopathen Spielchen lieben, bevor sie töten.

Nun war halt eine Überraschung für Jason, aber er wird das gut wegstecken.
Wie du so schön sagst, ist er auch Soldat
In diesem Sinne..
LG Exita
27.08.2019 | 03:32 Uhr
zu Kapitel 30
Endlich wieder ein neues Kapitel <3 Beim Lesen habe ich richtig gemerkt wie ich die Geschichte vermisst habe! Ich freue mich wirklich sehr, dass es jetzt weiter geht und das gleich mit einem so langen Kapitel! <3

Oh man, da steckt Jason ja in einem ganz schönen Gefühlschaos. Der Arme fühlt sich einerseits hingezogen zu Shunshine, andererseits möchte er keine feste Beziehung. Das Ganze scheint ihn wirklich zu quälen, vor allem wenn nicht mal Merlin ihn verstehen kann... na mal sehen ob er sich noch etwas Klarheit verschaffen kann. Ein bisschen Zeit bleibt ihnen ja. Obwohl... jetzt scheint es ja wieder spannend zu werden - damit habe ich gar nicht mehr gerechnet, dass Merlin und Arthur Talik wieder sehen! Und dass sie sogar auf dem selben Planeten gelandet sind wo sie sich kennen gelernt haben bzw gefangen gehalten und gequält worden sind. Was für ein Zufall! Super Plot Twist!

Ich freue mich schon auf das nächste Mal! Bis dahin, liebe Grüße, Clipsy

Antwort von Exita am 31.08.2019 | 03:40:52 Uhr
Hi nochmal!

Das sagte ich ja...Jason weiß nicht wirklich was er will. Doch er ist so fair, das Sunshine zu sagen.
Selbst Merlin versteht sein Chaos an Gefühlen nicht wirklich. Jason muss sich über einiges klar werden,
doch ich denke, dazu muss er zurück zu seinem Stützpunkt.

Leider wird sich das verzögern, denn Merlin sowie Arthur treffen auf einen gemeinsamen Feind.
Und Talik scheint wieder mal die Oberhand zu haben. Oder nicht?
Ich sage nur...Nächstes Kapitel...
LG Exita
26.08.2019 | 02:13 Uhr
zu Kapitel 29
Hallo Exita! Ich fühle mich richtig schlecht, dass ich so ewig nichts von mir hören lassen habe. Aber es geht mir endlich etwas besser mit der ganzen Situation. Ich dachte echt, ich fange mich noch bevor du das nächste Kapitel hochlädst. Und jetzt warst du doch schneller! XD Ich hoffe du hast deinen Urlaub schön genossen?

Aber nun zu dem 29. Kapitel... Ich habe mich wirklich gefreut zu lesen, dass Jason für sich eine Lösung gefunden hat, er hat es allmählich wirklich nicht mehr länger ausgehalten. Aber Sunshine genauso wenig, so aufdringlich er letztendlich war. Das Warten hatte sich aber dann anscheinend auch sehr gelohnt - auch wenn es mit Schmerzen verbunden war, war es wohl der beste Sex, den Jason und auch Sunshine je hatten und sie haben viele neue Dinge voneinander erleben und lernen können. Ich freue mich sehr für die beiden und ich bin wirklich sehr gespannt was die Zukunft noch für sie bereit hält. Ob und wann sie sich wieder sehen können! Ich fand es übrigens sehr süß, dass Jason nicht so schnell geheilt werden wollte und ihn somit noch eine Weile danach "spüren" konnte!

Zu Merlin und Arthur: ich fand die "Bestrafung" sehr witzig, ich mag es wenn sie sich so ein wenig necken! Aber auch sie beide lernen noch so viel voneinander! Ich fand vor allem das Ende toll, dass Merlin die Mission hat Arthur die Liebe zu lehren! Das habe ich mir auch schon vor einer Weile gedacht! Die Wraiths sind dazu nicht in der Lage (und endlich verstehe ich auch warum, es war wirklich eine traurige Geschichte!) und Merlin und auch Jason sind vielleicht dazu in der Lage etwas in diesen Außerirdischen zu verändern. Vielleicht lernen sie irgendwann, was es heißt jemanden, wirklich und mit ganzem Herzen zu lieben! Ich freue mich schon drauf und auch darauf das 30. Kapitel im Anschluss zu lesen (wahrscheinlich dann morgen)! Bis bald und liebe Grüße, Clipsy <3

Antwort von Exita am 31.08.2019 | 03:37:16 Uhr
Hi!
Ist ja weiter nicht schlimm, ich war auch einige Zeit weg von der Bildfläche.
Und du liest ja weiter.

Ich denke mir, das dir das Kapitel gefallen hat. Die beiden wollten sich gegenseitig haben, hat gedauert.
Doch letztendlich haben sie nachgegeben. Und Jason war wohl genauso überrascht wie Sunshine, was den Sex angeht.

Merlin und Arthur sind im Gegenteil zu Jason und Sunshine viel weiter. Zumal sie beide wissen, was sie fühlen; das kann man von Jason nicht sagen.
Sie sind ein Liebespaar und bereit zusammen zu bleiben. Zumal Arthurs Sinn im Leben eigentlich nur der Fortpflanzung gegolten hatte.
Vielleicht wird der Einfluss von Menschen etwas bewirken, obwohl Merlin Arthur nicht verändern will.
Mal sehen.
LG Exita
24.08.2019 | 16:36 Uhr
zu Kapitel 30
Hallo!

Jason findet doch immer wieder ein Haar in der Suppe. Vielleicht sollte erstmal von diesen zwanghaften Gefähren-Gedanken-Mus wegkommen. Gegen regelmäßige Treffen mit Sunshine spricht nichts, es muss nicht immer auf eine ständige Verbindung hinauslaufen. Immerhin sind und waren auch Sunshine und Arthur Freunde und nicht mehr.

Merlin denkt, er habe seine Bestimmung gefunden. Ob das der Fall ist, wird sich zeigen.

Na guck, die Rebellen lauern den Wraith auf. Lief wohl nicht ganz so gut.

Und Ian...seufz...seine Sorgen sind nachvollziehbar. Tun kann er derzeit auch nichts. Nicht sehr befriedigend.

bis denn mal wieder
lg. Ela

Antwort von Exita am 31.08.2019 | 03:31:35 Uhr
Hi!
Wieder zurück im Lande....

Jason ist im Zwiespalt mit sich selbst. Noch weiß er nicht, was er will.

Merlin ist sich ziemlich sicher, was er will, im Gegensatz zu Jason. Arthur und mit ihm leben.

Natürlich ist alles nicht so einfach im Leben. Und schon wieder eine Begegnung mit den Rebellen.

Ob Tarik das so gut bekommt?

Ian...Ja. Er macht sich Sorgen um Merlin und Jason. Und wäre alles andere als begeistert, wenn er wüsste
wie sich alles entwickelt hat.
LG Exita
22.07.2019 | 15:13 Uhr
zu Kapitel 29
Hallo nochmal,

nun, so ganz kann ich Arthurs Aussage nicht glauben. Es wäre unnatürlich, würde man gleich viel Nahrung benötigen, wenn man sich extrem verausgabt. Heilen, oder gar Leben geben, ist eine Verausgabung, auch für einen Wraith. Vielleicht braucht er im Regelfall nur einen durchschnittlichen Menschen, oder eine Frau, im Fall einer zusätzlichen Verausgabung vielleicht einfach ein kräftigeres Wesen. Sozusagen, mit mehr dran. Vielleicht ist er sich dessen nichtmal bewusst. Eine dickere Scheibe Brot macht auch mehr satt und dennoch ist es immer noch eine Scheibe und nicht zwei.

Merlin ist jedenfalls beruhigt, ich frage mich nur, ob auch Jason sich mit Arthurs Argumentation ruhigstellen lässt. Er scheint ja insgesamt mehr in Frage zu stellen, als Merlin.

Dann mal, schönen Urlaub
Bis die Tage
lg. Ela
22.07.2019 | 14:34 Uhr
zu Kapitel 28
Hm...Jasons Gedanken in Sachen mehr oder weniger Essen bei mehr oder weniger Wundern, klingt schon logisch. Wer Energie abgibt, muss sie auch wieder aufnehmen. Wenn Jason ihn heilt, gibt er Energie ab. Das wird wohl kaum anders sein als bei Menschen. Also könnte durchaus ein Mensch pro "Wunder" mehr dran glauben, als im Normalfall.

Ein Mensch würde sich einfach ein Brot mehr schmieren, ein Wraith aber verspeist direkt einen Menschen mehr. Aus Sicht eines Menschen ein moralisches Dilemma von nicht eben kleiner Bedeutung. Wenn die Wraith einen Teil ihrer Nahrung aus anderen Dingen beziehen könnten, wie z.B. Bäumen, dann wäre das immer noch nicht schön, aber Menschen futtern ja auch Grünzeug. Aber da fehlt wohl noch eine Menge an Evolution.

Man kann Jasons Bedenken also nicht von der Hand weisen.

Sexueller Ausgleich. - Nun - nötig haben den beide. Mal sehen, was aus ihnen wird.

bis dahin
lg. Ela
22.07.2019 | 14:12 Uhr
zu Kapitel 27
Huhu!

Hm, so ganz gefällt mir die Entwicklung zwischen Jason und Sunshine nicht, aber gut, beide waren ziemlich lang enthaltsam. Für Sunshine ist ein Partner ja noch wichtiger, als für Jason. Zumindest können sie sich inzwischen "Freunde" nennen, denke ich. Das Verständnis wird von Tag zu Tag größer. Muss ja nicht immer Liebe sein, vielleicht reicht es auch so.

Mal sehen, ob die anderen Wraith wieder in Arthurs Weidegründen unterwegs sind. Das könnte noch einen Krieg geben, wenn das wieder passiert. Wie unangenehm.

Bis gleich
lg. Ela
21.07.2019 | 14:43 Uhr
zu Kapitel 29
Huihuihui. Bei Sun und Jason ging ja gut die Post ab, hat mir gut gefallen zwischen den beiden. Nur wie geht es zwischen den beiden nun weiter frag ich mich.

Ich bin froh das die ewige Jugend Sache nicht zwischen artur und Merlin steht, ich glaube das zu lösen wäre schwer gewesen. Freu mich auf mehr.

Liebe Grüße camael

Antwort von Exita am 31.08.2019 | 03:27:12 Uhr
Hallo!

Habe lange nichts von mir hören lassen. Doch nun geht es weiter.
Es freut mich, das dir das Kapitel gefallen hat, doch wer weiß, ie es weitergeht.

Es ist immer gut, sich auszusprechen, das weiß Merlin inzwischen gut.
LG Exita
19.07.2019 | 00:31 Uhr
zu Kapitel 28
Leider nur eine ganz kurze Meldung, ich wollte dich nicht schon wieder ohne Kommentar von mir lassen! Jetzt wird es natürlich spannend und viele Jason und Sunshine Fans werden sich freuen! Ich bin auch schon gespannt und freue mich total, dass Jason nun für sich eine Lösung gefunden hat damit ins Reine zu kommen. Das haben sich die beiden aber auch verdient! Ich bin übrigens auch wirklich gespannt was die Zukunft für sie bringt! Und ich war überrascht, dass die Wunden von Jason doch so schlimm waren, dass er doch noch in den Genuss von der Gabe des Lebens bzw der Heilung gekommen ist. Aber gut, dass er Merlin hat, mit dem er mittlerweile reden kann und der ihn auch in einigen Dingen aufklären kann.

Bis nächstes Mal <3

LG Clipsy

Antwort von Exita am 20.07.2019 | 07:39:51 Uhr
Hi!
Danke, das ist nett von dir. Zumal ich ja gerne schreibe, was du dir so wünscht.
Dann möchte ich ja auch wissen, wie du es findest. Auch verstehe ich, wenn du mal keine Zeit hast.

Ja. Jason hat sich entschlossen, dem Werben von Sunshine nachuzgeben, aber ohne sich festzulegen.
Noch weiß er nicht, wohin das alles geht, doch mit dem Wraith zu schlafen, scheint er zu wollen.
Warum auch nicht?

Tja, von einem Wraith mit viel Kraft zweimal durch den Raum gepfeffert werden, ist wohl nicht so gut für
menschliche Rippen. Da hat er sich wohl etwas überschätzt, der gute Jason.
Aber Sunshine heilt ihn und hat ein schlechtes Gewissen, auch weil Merlin sauer ist.
Doch ich finde es auch gut, das Jason und Merlin jetzt ein inniges Verhältnis haben und wohl vor Ian Geheimnisse.xD.
Freue mich auf die nächste Review und ich denke, das heute das Kapitel dir gefällt.
LG Exita
15.07.2019 | 09:44 Uhr
zu Kapitel 28
Und Hallo mal wieder...
Spannend, endlich geht's zur Sache! Die beiden sind einfach zu niedlich, Sunshine und Jason.
Ich bin in diesem Fandom, welches nicht zu Merlin - die neuen Abenteuer gehört - nicht drin, aber so ein Wraith würde ich jetzt doch gern mal kennenlernen...*verrückt*
Schreib weiter so!

Anna

Antwort von Exita am 20.07.2019 | 07:34:26 Uhr
Hi!
Ich schreibe hier, weil ich die Serie Merlin mag. Irgendwann kam
mir die Idee, das ich sie in andere Charaktere setzen kann oder in
andere Universums. Ist mir eigentlich gut gelungen; ich mag sie auch
als Werwölfe und Vampire oder hier in der FF.

Wenn du einen Wraith sehen willst, gehe auf youtube und gib das ein.
Oder Google. Die Serie Atlantis, in der meine Geschichte spielt gibt es ja.
Danke für deine Review, hat mich gefreut.
LG Exita
13.07.2019 | 13:45 Uhr
zu Kapitel 28
Am Ende musste ich gut lachen"ist wie Fahrradfahren das verlernt man nicht. XD

Die Thematik mit dem unsterblich sein daran dachte ich auch. Artur braucht bestimmt mehr Energie als normal um auch Merlin jung zu halten.

Naja dies ist eine FF, evtl finden sie mal eine Lösung.

Liebe Grüße camael

Antwort von Exita am 20.07.2019 | 07:31:28 Uhr
Hallo!

Ja, scheint ja auch zu stimmen. xD
Das war ein Diskussionsthema zwischen Jason und Meriin. Der Gedanke an sich,
hat ja schon etwas Erschreckendes. Es ist für Merlin schwer genug, das alles zu
akzeptieren. Er wird ihn wohl fragen müssen.

Eine Lösung? Schlecht...
LG Exita
08.07.2019 | 14:57 Uhr
zu Kapitel 27
HI,

wie immer TOP, TOP, TOP! Danke für diese Story und vor allem für Sunshine und Jason....*in eine Ecke stell*
Wie immer super geschrieben und toll dargestellt.

Bis bald!
Annae

Antwort von Exita am 12.07.2019 | 07:58:37 Uhr
Hi!
Freu mich, das es dir so gefällt. Ichh hätte nie gedacht, das diese beiden
Nebencharaktere so Anklang finden. Wollte sie nur so nebenbei schreiben,
aber sie stehlen Arthur und Merlin fast die Show...Lach.
War eigentlich gar nicht so geplant, aber bei mir läuft meistens etwas anders,
als ich es beim Schreiben plane. Dazu kommt, das sie jetzt wirklich Fans haben.
Freu mich darüber, auch das du wieder schreibst. Danke!
LG Exita
08.07.2019 | 12:55 Uhr
zu Kapitel 27
Die beiden sind echt cute zsm. Mir gefällt was du aus ihnen gemacht hast 7nd bin auch wirklich stark gespannt was jetzt aus ihnen wird. Wirds nur ne einmalige Sache oder will Jason, Merlin begleiten wenn er zu Artur zurück kommt. Ich freu mich schon jetzt auf die weiteren handlungsstränge.

Liebe Grüße camael

Antwort von Exita am 12.07.2019 | 07:55:55 Uhr
Hallo!
Ja, die beiden passen gut zusammen, so streitlustig wie sie sind.
Und so sehr wie sie sich gerne küssen. Aber noch weiß Jason nicht
wirklich, was er mit Sunshine anfangen soll. Noch sind beide in einer
Experiment Phase, ohne zu wissen, was noch passiert.
Wir werden sehen...
LG Exita
07.07.2019 | 06:09 Uhr
zu Kapitel 27
Zu aller erst, entschuldige, dass ich letzte Woche nicht schreiben konnte! Bei uns ging es drunter und drüber und zu guter letzt sind wir dann auch noch krank geworden. Wie dem auch sei, ich habe mich (wie eigentlich immer) total auf die neuen Kapitel gefreut und vor allem dieses hier hat mir echt Freude gemacht! Dass es zu diesem Knall kommen musste, war abzusehen, aber wenn Sunshine Jason ernsthaft verletzt hätte, hätte er ihn ja wieder heilen können! (Da fällt mir gerade ein, dass ich es echt amüsant finde, dass Arthur sogar Merlins Schmerzen im hinteren Bereich nehmen kann! Das ist wirklich praktisch, wenn es mal etwas härter zugeht!) Ich finde du hast die Kussszenen mit ihnen echt wunderschön beschrieben und ich freu mich so, dass es Jason auch endlich einsieht, dass er Gefühle entwickelt hat und Verlangen. Ich kann ihn sehr gut verstehen, auch wenn er es nicht zugibt - er hat eben doch etwas Angst, weil er sich so lange gewehrt hat diese Gefühle zuzulassen und erleben zu dürfen. Doch Gefühle kann man nur schlecht belügen oder lange unterdrücken. Ich liebe die beiden einfach, du hast mit ihnen total meinen Geschmack getroffen, auch wie du ihre Szenen beschreibst (also wie zB an die Wand drücken usw). Und ich finde es total süß und witzig, dass Sunshine eifersüchtig und neidisch ist! <3

Aber genauso bin ich gespannt wie es mit Merlin und Arthur und auch Ian und Saru weiter geht. Wer hätte zB gedacht, dass Merlin mal Gefallen daran findet zu kuscheln? Was für ein Fortschritt in ihrer Beziehung! Ich meine, Kuscheln fördert die Bindung, auf einer ganz anderen Ebene als Sex. Und dass sie beide das genießen können finde ich wirklich schön.

Und Ian und Saru? Endlich können sich auch diese beiden in ihr Abenteuer stürzen, wenn auch langsam. Aber das freut mich wirklich sehr. Das haben sie sich verdient, nachdem beide so sehr gelitten haben. Aber es geht aufwärts!

Ich freue mich schon sehr auf das nächste Kapitel und die Abenteuer, die sie alle noch erleben werden! Bis dahin, liebe Grüße, Clipsy

Antwort von Exita am 12.07.2019 | 07:53:37 Uhr
Hi!
Ist kein Problem, dachte mir schon, das du keine Zeit hast. Ist nicht schlimm.
Tja, nach den Streitereien war das wohl überfällig. Ich denke auch, das Sunshine
das geplant hatte, weil er Jason wieder küssen wollte.

Nur hat er wohl nicht damit gerechnet, das Jason so ausrastet, das sie sich prügeln.
Da hat er ja die Situation gut ausgenützt, als er ihn an der Wand hatte. Nicht das Jason sich
sooo sehr gewehrt hatte. Zum guten Schluss haben sie sich mal wieder im Küssen verloren.
Und zum ersten Mal spricht Sunshine vom Paaren. Er will Jason und dieser ist ja auch nicht abgeneigt, doch er
hat Zweifel. Mal sehen, was das wird...

Merlin hat sich verändert und er liebt das erste Mal wirklich. Da ist dann auch kuscheln schön, obwohl Arthur nichts damit anfangen kann.
Doch er versucht, sich anzupassen. Für beide wird es nicht leicht sein.

Und Ian sowie Saru gehen das jetzt auch an. Auch dort wird es wohl noch Schwierigkeiten geben, aber der erste Schritt ist gemacht.
Saru gibt nach und stürzt sich in für ihn ein ungewisses Abenteuer, ohne wirklich zu wissen, wie es ausgeht.
Bin selbst gespannt...xD
LG Exita
02.07.2019 | 13:47 Uhr
zu Kapitel 26
Hey,
ich schließe mich Teefreund voll an.
Ohne Kompromisse geht's einfach nicht, egal in welcher Beziehung.
Ich wünsche Saru und Ian alles Gute!

Bis bald

Antwort von Exita am 04.07.2019 | 22:39:05 Uhr
Hallo!

Ja, ohne Kompromisse geht es nicht. Ob das bei Merlin und Arthur
oder bei Ian und Saru. Alle müssen bereit sein, einiges zu
tolerieren und akzeptieren. Es wird nicht immer einfach sein,
aber machbar.
LG Exita
02.07.2019 | 13:45 Uhr
zu Kapitel 25
Oh wow!
Mein Lieblingskapitel.....Liest sich wie immer super. Ich mag es wie du zwischen den Charakteren wechselst und auch die Szenerie.
Ich bin gespannt...Mach weiter so!

Gruß

Antwort von Exita am 04.07.2019 | 22:37:02 Uhr
Hey!
Freue mich sehr über deine Review, Danke.
Und das dir die Geschichte gefällt. Und ja, ich wechsele gerne
mal die Szene, sonst ist es zu eintönig.
Bis zum nächsten Mal..
LG Exita
29.06.2019 | 13:50 Uhr
zu Kapitel 26
Hallo!

Wenn zwei Kulturen sich zusammentun, dann wird es immer mal wieder zu Differenzen kommen. Was legitim ist. Ich denke, auch Saru hat das Recht, dass Jason sich mit seiner Kultur auseinandersetzt. Grade wenn jemand der Letzte seiner Art ist, sollte man sich mit dem Hintergrund beschäftigen. Es gibt sicher Dinge in Sarus Leben und Kultur, die nicht eben menschlich sind, aber der menschlichen Natur nicht widersprechen. Das können auch kleine Dinge sein, wie eine Art Gebet zum Essen, eine Form der Naturverbundenheit oder des Himmels - was auch immer. Unabhängig von Sex oder einer ewigen Verbundenheit. Bei Menschen gibt es das auch und die Iren strotzen vor Tradition und Mythen. Solche Dinge gibt es sicher auch in Sarus Leben. Es gibt noch viel übereinander zu lernen.

Merlin und Arthur kommen auch weiter miteinander klar, sie haben wenigstens schon verstanden, dass es ohne Kompromisse nicht geht. Ohne klare Worte wird eine solch exotische Beziehung nicht funktionieren. Auch hier hat jede Welt ihre eigenen Ansichten und Traditionen.

So, bis demnächst wieder
lg. Ela

Antwort von Exita am 04.07.2019 | 22:35:31 Uhr
Huhu!
Wenn Ian seine Kultur als Bestandteil seines Lebens ablehnt, weil er sich nicht
so extrem binden will, heißt das ja nicht, das er nichts aus seiner Kultur wissen will.
Saru scheint sich ja auch mit seiner Lebensart auseinander zu setzen, nachdem Juan ihm
ins Gewissen geredet hat.
Beide Kulturen sind unterschiedlich und beide nicht schlecht. Saru kennt das halt nur so.
Doch wie du sagst, sollten beide sich für des anderen Lebensart interessieren.

Merlin hat es auch nicht leicht mit einem Wraith als Partner. Auch hier sind die Unterschiede
gravierend. Kompromisse sind deshalb mehr als angebracht.
LG Exita
29.06.2019 | 13:31 Uhr
zu Kapitel 25
Huhu!

Hm...mir persönlich gefällt die Entwicklung zwischen Jason und Sunshine ja nicht so, wie gesagt, ich seh sie mehr als gute Freunde. Eben ähnlich, wie Arthur und Sunshine, oder Jason und Merlin. Nicht als festes Paar. Aber nun gut, wenn es denn so sein soll...

Wenigstens konnte Jason mal wieder beim Schach gewinnen. Das ist doch immerhin beruhigend. Vielleicht kriegt er ja auch noch raus, wo Sunshine Schwachpunkt liegt. Sollte der Wraith tatsächlich überhaupt keinen Tell haben? Nichts, woran man erkennt, was er vor hat? Man wird sehen.

bis gleich
lg. Ela

Antwort von Exita am 04.07.2019 | 22:30:35 Uhr
Hallo!

Wer sagt denn, das sie ein festes Paar werden? Arthur und Sunshine waren das
auch nicht. Sexuelle Anziehungskraft heißt ja nicht gleich heiraten. xD

Ich denke, das Jason sich inzwischen an das Verlieren gewöhnt hat, obwohl er
immer noch bestrebt ist, zu gewinnen.
Das kann er ja bei Merlin.
LG Exita
29.06.2019 | 13:18 Uhr
zu Kapitel 24
Hi!

auf dem Wraith Schiff geht es derzeit ja recht ruhig zu. Auch wenn nicht alle mit Merlin als Gefährten einverstanden sind, das wäre wohl auch zu viel verlangt, sie fügen sich. Jedenfalls, solange Arthur lebt.

Sieht so aus, als würde sich zwischen Sunshine und Jason eine Freundschaft entwickeln. Muss ja nicht immer Sex sein, aktuell machen sie mehr so den Eindruck von Freunden, denn eines angehenden Paares.

Ian...nun ja, wenn man "international" arbeitet und auf viele Lebewesen trifft, treffen sich zwangsläufig auch diverse Kulturen. Hier ist es nicht möglich das eine oder andere "abzulegen". Das kann Ian nicht und Saru auch nicht. Kompromisse aus den besten Kulturinhalten sind nötig, da dürfen auch Rituale zu gehören. Die Eheschließung ist ja auch ein typisches Ritual, nur dass sie nicht zwangsläufig als Endgültigkeit anzusehen ist. Jedenfalls heute nicht mehr. Wenn Sarua sowas als möglichen Kompromiss zu seiner Kultur ansehen könnte, wäre vielleicht beiden geholfen. Man kämpft füreinander, aber man ist nicht auf Gedeih und Verderb aneinander gekettet.

Ich denke es ist alles möglich, wenn man sich gegenseitig Raum gibt , aber auch Marotten und Riten anderer Kulturen in die eigene mit aufnimmt und vielleicht aus beiden neue gestaltet. Wer weiß, da kann Gutes draus entstehen. Aber wenn man es nicht versucht, wird man das nie erfahren.

Bis gleich
lg. Ela

Antwort von Exita am 04.07.2019 | 22:27:56 Uhr
Hi!

Ja, im Momennt iist es ruhig auf dem Schiff, auch wenn sie nicht allein losziehen können.

Ian weiß ja, das andere Lebewesen Kulturen und Rituale haben. Das heißt allerdings nicht, das
er das gut finden muss. Solange Saru an seinen Ritualen festhält, wird das nichts mit den beiden.
Ian nimmt dabei in Kauf, das er Saru nicht haben kann-
LG Exita
26.06.2019 | 08:05 Uhr
zu Kapitel 25
Da brauchte es 25 Kapitel bis ich gemerkt habe, dass du wieder schreibst! Willkommen zurück und natürlich les ich auch hier wieder mit.
Ich muss sagen dieses Universum, das du dir ausgesucht hast, ist absolut neu für mich, deswegen war der Anfang etwas holprig, aber ich hab mich schon dran gewöhnt.
Ich bin sehr gespannt wie es weitergeht. Wahrscheinlich gibt es noch den großen Knall und viel Drama. Aber du bringst Arthur und Merlin ja immer wieder sehr zuverlässig zusammen.
Ich hoffe sie werden exklusiv bleiben, ich mags irgendwie nicht so sehr, wenn sie noch mit anderen rummachen.. Auch wenn das bei anderen Rassen wahrscheinlich gut passen würde. Na ich werde ja sehen was du draus machst.

Weiter so! Ich freue mich schon aufs nächste Kapitel.

Antwort von Exita am 28.06.2019 | 09:13:06 Uhr
Hi!
Das macht nichts, das du es jetzt erst gemerkt hast. So hast du einiges schon zu lesen gehabt.
Ja, es ist ein SF Universum, basierend auf der Serie Stargate Atlantis. Hatte die Serie vor Kurzem
mal wieder gesehen und hatte die Idee dazu.

Nun ja. Im Moment ist Ruhe, aber so bin ich nicht.xD. Es wird wohl bald spannend und dramatisch
werden, wie du es von den anderen Geschichten kennst.

Tja, mit anderen rummachen ist so eine Sache. Hatte gerade eine formelle Anfrage wegen Sunshine, Arthur und
Merlin. Aber ich weiß es noch nicht. Manche mögen es mit anderen, manche nicht. Ist so eine Sache.
Jedenfalls freue ich mich riesig, das du wieder dabei bist und hoffe bald von dir zu hören.
LG Exita
22.06.2019 | 21:41 Uhr
zu Kapitel 25
Oh ja, da hast du wirklich nicht zu viel versprochen! Ich liiiebe dieses Kapitel! Viel zu sehr! <3 Und, ja, dieses Mal hat es echt gekribbelt bei mir, das war ganz nach meinem Geschmack - auch wenn sich Jason und Sunshine erstmal "nur" geküsst haben. Aber das verspricht auf jeden Fall noch seeehr heiß zu werden mit den beiden! ;D~~~

Und ich freue mich wirklich zu sehen, dass die Freundschaft zwischen Merlin und Jason immer inniger wird! Es ist wirklich schön, wenn man jemanden hat, dem man vertrauen kann, dem man alles sagen kann und der für einen da ist. Die beiden verbindet echt viel und machen jetzt sogar die gleichen Erfahrungen mit den Wraiths!

Was ich noch fragen wollte, du hattest etwas in diesem Kapitel angesprochen... wie kann ich mir diese Wraith Drohnen vorstellen? Sie scheinen ja doch Lebewesen zu sein! Bisher hab ich sie mir immer wie kleinere Roboter vorgestellt, aber wenn sie auch fressen können, dann müssten sie ja doch leben, oder?

Ich freue mich schon total auf das nächste Kapitel! Bis dahin, liebe Grüße, Clipsy <3

Antwort von Exita am 28.06.2019 | 09:07:48 Uhr
Hallo!

Dachte ich mir schon, das es dir gefällt. Es hat mir auch gut gefallen.
Und ja, ich denke, das der Wraith es wohl nicht beim Küssen belassen wird.
Mal sehen, was Jason dazu meint. Noch ist er hin und her gerissen zwwischen
Streit und Begierde.

Es war für Merlin wichtig, zu sehen, das Freunde für ihn da sind und er sich mit ihnen
unterhalten kann. Bis jetzt hatte er immer alles in sich hinein gefressen und sich nie mitgeteilt.
Ist für ihn eine gute Erfahrung, zu sehen, das man sich alles von der Seele reden kann.

Hast du die Mail bekommen, um deine Frage zu den Drohnen zu beantworten? Und hast du sie gelesen?
Freue mich auf deine nächste Rückmeldung.
LG Exita