Autor: Yuna Siren
Reviews 1 bis 11 (von 11 insgesamt):
21.04.2019 | 20:08 Uhr
zu Kapitel 8
Hallöchen meine Liebe Yuna!!!!

Zuerst einmal wünsch ich dir Frohe Ostern und das Kapitel war wirklich ein tolles Osterei;)))


Boah dieser Kerl....die arme Amy...wie sie ihm ausgeliefert ist...wie er sie benutzt und mit ihrem Körper spielt.
Ich hab direkt Gänsehaut....denn Amy wird quasi von ihrem eigenen Körper verraten....verliert sich immer mehr im Wirbel der aufsteigenden Lust....ekelt sich vor sich selber und doch kann sie sich der brennenden Lust ihres Körpers nicht erwehren...hasst sich dafür und sehnt sich doch nach Erlösung....die er ihr aber letztendlich verwehrt.
Dieser Psycho zögert es hinaus, ergötzt sich an ihrem Körper und wie dieser auf seine "Behandlung" reagiert...einfach krass, beängstigend...
Wie lange wird dieses perfide Spiel noch weitergehen und wie lange hält Amy durch ..wann zerbricht sie.. .

Sehr spannend ....kanns kaum erwarten weiter zu lesen.

LG Chrysanteme;)
25.03.2019 | 15:51 Uhr
zu Kapitel 7
Meine liebe Yuna!:)

Ich hab grade Gänsehaut bekommen, als ich dein neues Kapitel gelesen hab.

Boah dieser Typ ....der hat so einen gewaltigen an der Klatsche....der ist brandgefährlich. Und die arme Amy , die kann einem wirklich leid tun...hängt da an der Kette wie ein Stück Fleisch und dann diese beängstigende körperliche Nähe und seine Übergriffe...

Und immer mehr kristallisiert sich heraus; dass der ganze Schlamassel, in dem Amy steckt, mit ihrem übermächtigen Vater zu tun haben könnte...

Wer ist der Typ? Ein unehelicher Sohn vielleicht...ein Bastard, den weder die eigene Mutter noch der hochangesehene Vater haben wollte und der vielleicht deswegen in dieser Horrorinstitution, in dem er jetzt Amy gefangenhält, seine Kindheit und Jugend verbringen musste?
In der Zeit sein Hass auf den Vater und dessen "richtige " Familie...also auch auf Amy immer grösser würde, weil es ihm nicht gegönnt war , zu dieser "Familie " zu gehören.?

Falls ich spoilern sollte, vergib mir...aber ich spekuliere hier ganz aufgeregt herum, weil mich diese Story einfach fesselt...

Freue mich darauf, wann immer du auch dazu kommst, auf ein neues Kapitel.
Ganz liebe Grüße Chrysanteme ;)

Antwort von Yuna Siren am 27.03.2019 | 09:03:46 Uhr
Guten Morgen liebe Chrysanteme!

Ich vergebe dir alles – ich finde es total spannend, was dir durch den Kopf geht, und noch spannender finde ich mittlerweile, was du letzten Endes zur Auflösung sagen wirst. :D
Ich sag mal gar nix zu deinen Spekulationen, sondern lächle völlig neutral. :p

(Und ich bleib dran, auch wenn man mitunter warten muss, versprochen.)

Liebe Grüße,
Yuna
18.03.2019 | 14:21 Uhr
zur Geschichte
Ich finde das bisher eine ebenso superspannende wie auch fiese Geschichte. Aber ich liebe sowas (grins).
Das Kopfkino springt bei mir bei deinem Schreibstil echt sofort an. Man hat gleich Bilder vor Augen - was es eigentlich, wenn man genauer drüber nachdenkt, noch fieser macht. Aber wie gesagt, siehe oben. :-)

Genau wie meine Vorrednerin würde ich allerdings auch mal vermuten, dass Amys Entführer sie nicht in einem Krankenhaus, sondern tatsächlich in so etwas wie einem stillgelegten Heim oder einer Psychiatrie (okay, okay - geht auch als Krankenhaus durch) festhält. Denn von dem, was ich so aus Büchern (meistens lese ich tatsächlich nur Thriller) kenne, haben bei geplanten Taten die Täter meist irgendeinen Bezug zum Tatort. Und irgendwie sagt mir bei deiner Geschichte mein Gefühl, dass es bei Amys Entführer ebenso sein könnte. Nur das Warum erschließt sich einem noch nicht so wirklich. Wobei man sich, find ich, auch gut die Frage stellen kann, ob es bei solchen Psychopathen, und sorry, der Typ ist in meinen Augen echt einer, überhaupt ein Warum gibt. (nachdenklich am Kopf kratz´)

Bin auf alle Fälle gespannt wie es weitergeht und fiebere einer Fortsetzung entgegen.

LG, Alyana

Antwort von Yuna Siren am 19.03.2019 | 23:19:36 Uhr
Liebe Alyana,

jetzt scheuchst du mich aus meiner »Na ja, sooo schlimm ist das ja nicht, wenn das jetzt alles etwas dauert«-Ruhe auf. :p
Ich hab diese Geschichte noch auf dem Schirm, ich schwöre, ich bin nur aktuell bis zur Kante voll mit anderem Zeug – Blind wird aber weitergehen, versprochen.

Und natürlich gibt es ein Warum … es könnte aber noch etwas dauern, bis die Erleuchtung kommt (und das nicht, weil ich so lange zum Updaten brauche … ;) )

Vielen Dank für dein Feedback, Alyana,
liebe Grüße,
Yuna
19.02.2019 | 15:57 Uhr
zu Kapitel 6
Meine liebe Yuna....

Boah...also dieser Kerl...echt da krieg ich Gänsehaut....warum nur hasst er Amy dermassen????

Vor allem wo ist sie...es scheint irgendeine aufgelassene Einrichtung zu sein... Krankenhaus, wie Amy vermutet...glaub ich aber nicht...ich tippe eher auf ein Kinderheim ...und dass das ganze Martyrium Amys mit diesem beängstigenden Ort und der Verganhenheit zu tun hat....

Du siehst ich lebe hier voll mit und stell schon diverse Mutmaßungen an :)))
Aber die Geschichte ist so extrem spannend und fesselnd...ich kann nicht anders...sorry;)

Bin ja gespannt, was der Psycho Amy fragen wird...und wie, wenn sie nach seinem Sinn nicht korrekt antwortet, die Bestrafung aussehen wird....

Hoffe es geht bald weiter....

Ganz liebe Grüße von Chrysanteme

Antwort von Yuna Siren am 20.02.2019 | 22:41:00 Uhr
Liebe Chrysanteme,

ich fühl mich dir mittlerweile ja schon halb verpflichtet, möglichst schnell nachzuliefern, so wie du mitfieberst – vielen Dank für dein Feedback! :D
Diese Woche könnte es allerdings knapp werden, im Moment komm ich zu nix, aber ich gebe mir Mühe. <3


Liebe Grüße,
Yuna
10.02.2019 | 18:39 Uhr
zu Kapitel 5
OMG meine liebe Yuna!

Was machst du nur bloß mit meinen Nerven?
Du meine Güte...ich hab vor Spannung den Atem angehalten..hab Amy die Dauem gedrückt, als sie nach Top und Hose langte...sich mit letzter Kraft anzog und zur Tür krabbelte und sie diese auch öffnete...und da wusste ich es....das ist eine perfide Falle...

Und ich sollte Recht behalten!!! Holy Shit der kranke Typ wär die längste Zeit da und hat sich an dem Schauspiel ergötzt!!

Boah das ist so spannend und du schreibst absolut fesselnd...
Kann es kaum erwarten, bis das nächste Kapitel kommt...was passiert jetzt, wenn der Psychopath seine menschliche Beute wieder einfängt...eine Bestrafung erscheint mir leider am wahrscheinlichsten.

Ganz liebe Grüße von einer begeisterten Chrysanteme;)

Antwort von Yuna Siren am 13.02.2019 | 22:57:29 Uhr
Hi Chrysanteme!

Ich wollte längst geantwortet haben, ich komme hier vor lauter anderem Zeug fast zu nix – aber ich geb alles, zumindest nicht allzu weit über den versprochenen Wochenrhythmus hinauszurutschen!

Es freut mich natürlich ohne Ende, dass du mitfieberst … Dankeschön für deine motivierenden Worte – da schlaf ich doch glatt gern eine Stunde weniger, um das neue Kapitel fertigzubekommen. ;)

Liebe Grüße,
Yuna
Schmetterling96 (anonymer Benutzer)
09.02.2019 | 23:16 Uhr
zu Kapitel 5
Hey. Oh man wie perfide ist das denn da hat er ihr die ganze Zeit zu geschaut wie sie abhauen wollte:D die arme amy alle Kräfte um sonst verbraucht für den Versuch abzuhauen.
Mh jetzt ist es natürlich spannend wie es weiter geht. Wie wird er wohl reagieren darauf das sie versucht hat abzuhauen?
Außerdem stellt sich mir nach wie vor die Frage ob das ernst gemeint war das er sie töten wird oder ob das nur eine Drohung war um ihr Angst zu machen.
Bei zweiterm bin ich nach wie vor der Meinung er sollte sie langsam mal aus der kalten Halle und verschimmelten Matratze wegholen und in ein etwas besseres Umfeld bringen.

Bitte schreib schnell weiter!
Lg und ein schönes rest Wochenende:)
Ps konntest du schon mal in meine Geschichte rein lesen ?

Antwort von Yuna Siren am 13.02.2019 | 22:53:16 Uhr
Ein spätes Hallo! ^^

Du wirst alles erfahren, manches früher, manches später. :p
Ich schreibe an diesem Projekt, so oft es meine Zeit erlaubt. Im Moment ist die leider eher eng getaktet, aber immerhin habe ich es geschafft, in deine Geschichte reinzulesen – nicht alles, denn sie ist doch ein gutes Stück länger als meine. ;)
Du bekommst ja sehr viel positiven Zuspruch dafür, und das motiviert dich sicher zum Weitermachen, oder?

Ich geb hier auch alles, um die Wartezeiten nicht allzu lang werden zu lassen ...
Viele Grüße!
Yuna
02.02.2019 | 13:20 Uhr
zu Kapitel 4
Hallo meine liebe Yuna!

Wow,  ich bin nach wie vor gefesselt...;)
Deine Beschreibung der Gedanken, Gefühle und Ängste, Zorn , Verzweiflung...das kriecht beim Lesen direkt in mir hoch...

Amy ist anscheinend nach außen hin eine starke Frau...doch sie ist schwerst traumatisiert durch einen gewalttätigen und tyrannischen Vater...

Einfach klasse geschrieben...bin echt gespannt , wann ihr Entführer wieder kommt, und was diesen Kerl wirklich antreibt, Amy in seiner Gewalt zu halten, sie zu demütigen, sie missbrauchen und letztlich sogar töten zu wollen....

Zu deiner Frage verschieb die Story auf Thriller....und ich weiss ja nicht wieviel Gewalt seelischer, körperlicher bzw sexueller Art du noch in deine Geschichte einbringen willst,  überleg ein AVL....
Ganz liebe Grüße Chrysanteme:)

Antwort von Yuna Siren am 06.02.2019 | 20:14:17 Uhr
Liebe Chrysantheme,

ich freu mich sehr, wieder von dir zu hören – und vielen Dank für deine lieben Worte!

Ihre Vergangenheit sitzt Amy im Nacken und wird sie auch wieder einholen, das steht fest …

Ich bin deinem bzw. eurem Ratschlag gefolgt und habe die Geschichte zu den Thrillern verschieben lassen. Da ist sie eindeutig besser aufgehoben. Ob es ein AVL braucht wird sich noch zeigen.

Liebe Grüße und einen schönen Abend,
Yuna
Schmetterling96 (anonymer Benutzer)
01.02.2019 | 21:41 Uhr
zu Kapitel 4
Hallo :)
Also ich würde es in Thriller nehmen:)

Das Kapitel hat mir gut gefallen. Sie hat anscheind schon ziemlich viel durch gemacht. Bin sehr gespannt was der Entführer als nächstes vor hat und bin nach wie vor daran interessiert zu erfahren ob er das mit dem töten Ernst gemeint hat.
Danke das du auch mal bei mir rein liest.
LG und einen schönen Abend

Antwort von Yuna Siren am 06.02.2019 | 20:10:48 Uhr
Hallo Schmetterling96,

schön, einmal mehr von dir zu hören. ^^
Ja, Amy hat mit Sicherheit einiges durchgemacht, und auf eine bestimmte Art macht sie das stärker – nur leider in anderer Hinsicht auch schwächer …

Ich schau gern immer mal wieder in neue Geschichten rein. <3

Liebe Grüße,
Yuna
29.01.2019 | 15:49 Uhr
zu Kapitel 3
Hallo Yuna!

Also ich bin jetzt über deine Geschichte gestolpert...im wahrsten Sinne des Wortes ...und zwar war sie bei meinen Leseempfehlungen dabei. Und da hat mich schon der Titel angesprungen und neugierig gemacht.

Ich könnte nicht anders als zu lesen...und was soll ich sagen ...ich hab's nicht bereut ;)

War schon nach dem ersten Absatz gefangen von der Story. Scheint eine sehr heftige Geschichte zu werden. Toll find ich deine atmosphärisch dichte Beschreibung der ganzen Situation. Man fühlt diese aufkeimende Angst direkt bei sich selber.

Und dann dieser Typ...boah Gänsehaut .....das ist ein Psychopath erster Klasse...
Bin schon sehr gespannt, warum er sich ausgerechnet Amy ausgesucht hat...was ist der Grund...unerwiderte Liebe, eine Abfuhr ihrerseits, irgendein Vorkommnis aus ihrer Jugendzeit.....

Sehr spannend ...ich bleib jedenfalls dran ...bei meinen Favos bist du schon drinnen.
Ganz liebe Grüße Chrysanteme :)

Antwort von Yuna Siren am 30.01.2019 | 13:36:20 Uhr
Hallo Chrysanteme,

vielen Dank fürs Feedback geben! :D
Es freut mich sehr, dass die Story dich abholt, und ich freu mich ebenso darüber, ein bisschen mitzukriegen, welche Gedanken hinter den Statistik-Zahlen stehen. :)

Ich war echt schon am Überlegen, ob die Handlung vielleicht einfach zu heftig ist, und hab das Projekt bereits ein wenig nach hinten geschoben, aber nichts verpasst einem so sehr den notwendigen Motivationschub, wie wenn man mitkriegt, dass jemand auf eine Weiterführung wartet und hinter den Lesezahlen nicht nur Leute stehen, die reinlesen und das Ding gleichgültig wieder schließen. ^^

Liebe Grüße,
Yuna

(Und falls ich dir den ersten Stern verdanken sollte – vielen Dank dafür!)
Schmetterling96 (anonymer Benutzer)
24.01.2019 | 21:53 Uhr
zu Kapitel 3
Hey also mich interessiert die Geschichte. Bis jetzt hat man zwar noch nicht all zu viel erfahren aber du hast mein Interesse geweckt. Ich bin gespannt was er vor hat und ob das mit dem töten Ernst gemeint war. Außerdem steht noch die Frage im Raum welche Motivation ihn dazu treibt so etwas zu tun. Vielleicht sollte er sie nicht unbedingt auf einer verschimmelten Matratze ablegen und bessere Bedienungen schaffen. Dann tut sie vielleicht auch eher was er sich wünscht.
Ich würde mich auf jeden Fall über mehr freuen um zu sehen wo das ganze hin führ.

LG und einen schönen Abend

Ps vielleicht wenn du Zeit hast magst du ja auch mal in meine Geschichte rein lesen. Bin an neuen Meinungen immer interessiert.

Antwort von Yuna Siren am 27.01.2019 | 16:32:00 Uhr
Hi Schmetterling96,

danke für dein Feedback und dass du dir dafür die Zeit genommen hast.
Ich werde jetzt nicht spoilern, aber Amy ist eher nicht die Figur, die sich durch Gefälligkeiten ködern ließe … ;)

Ich guck gern mal durch deine Geschichten durch!

Hab noch einen schönen Sonntag!
Yuna
08.01.2019 | 14:23 Uhr
zu Kapitel 1
hallo
schön wenn man dinge erfährt
so sollte es sein
mehr zu lesen das wäre fein
um zu erfahren wie man damit umgeht
bis dann

Antwort von Yuna Siren am 09.01.2019 | 14:16:30 Uhr
Ähm – danke, denke ich.
So ganz verstehe ich ehrlich gesagt nicht, was genau du damit eigentlich aussagen willst. ;)