Autor: Houslock
Review 1 bis 1 (von 1 insgesamt):
06.01.2019 | 17:40 Uhr
zu Kapitel 1
Hey du!
Wow, der Oneshot war echt spitze!
Die Idee mit den Hunden gefällt mir sehr. Ein bisschen Fantasy mitreinzubringen kannst du auf jeden Fall! Wobei ich jetzt grüble, was das für Glasfläschchen war, das House da umgekippt hat..?
Wie immer musste ich die ganze Zeit grinsen. Du beschreibst das alles so schön, ich denke immer, ich bin selbst dabei. House mit Gameboy ist einfach ein schönes Bild.
Cuddy als Chihuahua? Sehr süß, aber komisch...
Vor allem weil die meisten sehr dürr sind. Auch gut fand ich wie Wilson sie in Hundegestalt trösten wollte -und es letztendlich gar nicht geschafft hat.
Das Ende ist fies. Der Satz 'Und was nun?' ist sehr passend. Wie geht es denn jetzt weiter? Bleiben sie für immer so? Oder verwandeln sie sich zurück? Fragen über Fragen... Schade, dass es nur ein OS ist.
Du hast es wie immer super gemacht. Mir hat es sehr gut gefallen.
Man liest sich
FencingGirl