Autor: Celia1695
Reviews 1 bis 4 (von 4 insgesamt) für Kapitel 5:
Ginevra Malfoy (anonymer Benutzer)
05.05.2020 | 17:20 Uhr
Ich finde es unrealistisch, das Hermione nicht Schulsprecherin ist aber Draco.

Antwort von Celia1695 am 07.08.2020 | 23:18 Uhr
Hi,

Das kann ich dir wie folgt erklären: Draco ist Schulsprecher, weil McGonagall damit den Standpunkt vertreten wollte, dass jeder eine zweite Chance verdient hat. Dass sie Draco vertraut und nicht für einen schlechten Mensch hält. Ob sie damit richtig lag, steht nochmal auf einem anderen Blatt.
Hermine ist keine Schulsprecherin, weil um sie durch diese ganze Sache mit Voldemort eh schon so viel Trubel war. Noch dazu hat sie ein Schuljahr verpasst. McGonagall wollte auch anderen Schülern die Chance geben, ihr Potenzial zu entfalten.

LG Celia
16.12.2019 | 22:38 Uhr
gut gelungen. Auch die Charakterdarstellungen und die Wortwahl der Leute an sich ist echt gut. Ich fand es nur komisch, dass sich Ginny nicht um Hermine gesorgt hatte, weil diese nicht in ihrem Bett war. Ich hatt egedacht, dass jetzt alle in der Großen Halle auch um sie getrauert haben bzw. sie vermisst haben.

Aber Malfoy ist ja n richtiger Gentleman...was kommt da noch? Oder ist er wirklich so?

Ich bin gespannt.

Liebe Grüße
C.L. Hermine

Antwort von Celia1695 am 17.12.2019 | 13:54 Uhr
Hey :)

Freut mich, dass dir meine Geschichte gefällt :)
Ginny und Harry sind erst gegen Morgengrauen aus Hogsmead zurückgekommen. Dann gab es diesen Vorfall mit Melinda und Anna und die zwei mussten wahrscheinlich erst einmal zu McGonagall. Bis alles geklärt war, gab es vermutlich schon Frühstück. Somit hat Ginny gar nicht bemerkt, dass Hermine nicht im Schlafsaal geschlafen hat.
Ich hoffe ich konnte dir diese Ungereimtheit gut erklären... :D
Und ja, Draco kann auch mal nett sein. Manchmal... selten... ganz selten...

Vielen Dank für dein Review!
LG Celia
25.06.2019 | 17:46 Uhr
Hallo,

So, ich dachte ich hinterlasse jetzt auch einmal ein Review, nachdem ich mich schon durch die ersten fünf Kapitel wie eine Raupe Nimmersatt durchgelesen habe.
Ich muss sagen, dass dein Schreibstil mich anspricht. Es ist flüssig zu lesen und im Gegensatz zu dir hat leider nicht jeder so ein Händchen für Grammatik (obwohl sich da natürlich immer manchmal irgendwo ein kleiner Fehler einschleicht. Selbst bei mir und ich lege da sehr hohen Wert drauf).
Deine Story ist spannend und ich bin immer gespannt wie es weitergeht. Dracos Handeln vor dem Drei Besen kann ich mir jedoch nur erklären, dadurch dass er wahrscheinlich auch schon ein paar Butterbier intus hatte, oder? Ich glaube kaum, dass er auf einmal so zuvorkommend zu Hermine war. Am nächsten Morgen war er ja schon wieder mehr der Alte.
Hermines Reaktion auf Ron ist verständlich, doch sieht es ihr ähnlich sich daraufhin gleich zu betrinken? Nun, ich will eigentlich gar nicht meckern, denn deine Story ist eigentlich echt toll und ich selbst könnte es wahrscheinlich nicht besser machen. Außerdem waren wir ja alle mal in der Situation von Hermine und wenn man dann gerade auch in einem Pub sitzt, bietet sich da so manche Möglichkeit natürlich an.
Aber na gut, ich sollte diesen Review nicht noch mehr in die Länge ziehen.
Ich melde mich später bei einem anderen Kapitel nochmal!

LG Fangirlfiction

Antwort von Celia1695 am 02.07.2019 | 15:40 Uhr
Huhu,

Tut mir leid, dass ich erst jetzt zum Antworten komme, ich hatte so viel zu tun :/
Erstmal vielen Dank für die vielen tollen Komplimente und dass dir meine Geschichte so gut gefällt. Ich hoffe du bleibst auch weiterhin dabei :D
Ja, ein paar Fehler gehen immer durch die Lappen, das passiert einfach und ist denke ich kein Drama, solange es sich nicht häuft.
Wer weiß was Draco dazu angetrieben hat, vllt kann man es sich am Ende der Story denken ;)
Jaja, malfoy'sche Stimmungsschwankungen sind wahrlich kein Zuckerschlecken und die arme Hermine kriegt es voll ab ;D
Ich sehe es ähnlich wie du. Sie war halt gerade zufällig in nem Pub wurde mehr oder weniger unfreiwillig dorthin geschliffen und hat sich dann wie das 5. Rad am Wagen gefühlt, also völlig überflüssig, weil jeder mit sich selbst beschäftigt war. Also hat sie aus Langeweile und Frust zu dem einzig verbliebenen gegriffen. Eher weniger klug, wie sie ja kurz darauf selbst feststellte. Außerdem dachte sie ja gar nicht, dass diese Menge an Alkohol schon solche Auswirkungen haben würde. Die hat das ganz einfach unterschätzt.

Wir lesen uns gleich beim nächsten Review wieder xD
LG Celia
11.01.2019 | 22:52 Uhr
Die Schulsprecherin wurde umgebracht???
Oh Gott...
Nein :0
Und ihre Schwester auch...
Also mir hat der Wendepunkt gefallen ^^
Ich fand's echt gut geschrieben, großes Lob an dich :)
Ich hoffe auch, dass dir mehr Leser Reviews dalassen, das hast du echt verdient...
Ich kenn das von meiner Geschichte auch, wenn niemand schreibt bin ich traurig... :(
Aber Back zu der story:
Sehr schön, wie Hermine denkt das es Krummbein ist xD
Vielleicht wird Hermine ja neue Schulsprecherin? Wär lustig ^^
Ich freue mich jedenfalls schon aufs nächste Kapitel ^^
Bis dahin ganz ganz liebe z
LaLeee

PS.: Hoffentlich lassen dir die anderen auch was da ^^
*böse andere Leser anschauen* (nein, nicht ernst gemeint, man kann schwarzleser ja nicht zwingen :) )

Antwort von Celia1695 am 11.01.2019 | 22:59 Uhr
Hallo,

Das ging ja wie gewohnt echt schnell ^^ vielen Dank dafür!

Freut mich, dass es dir gefallen hat. Hat mir gut gefallen mal weder aus Dracos noch aus Hermines Sicht zu schreiben. Kommt bestimmt gelegentlich mal wieder vor... ab und zu halt. Hauptpersonen bleiben jedenfalls Draco und Hermine.

Ich fand das irgendwie lustig, wenn sie Draco so wecken würde :D

Mal sehen. Der Sonntag wird wohl sehr stark beschrieben werden. Ich möchte verdeutlichen, dass der Tag sich für Hermine und Ginny hinzieht wie Kaugummi. Ich denke, deswegen wird die neue Schulsprecherin vermutlich erst im übernächsten Kapitel bekannt gegeben.

Am Wochenende werde ich nicht viel schreiben können. Wir bekommen Besuch. Vielleicht schaffe ich es das nächste Kapitel bis Sonntagabend fertigzustellen, ansonsten definitiv am Montag.

Bis dahin ein schönes Wochenende und danke nochmal.
LG Celia :)