Autor: Tabula rasa
Review 1 bis 1 (von 1 insgesamt):
Wolfgirl (anonymer Benutzer)
08.03.2019 | 18:05 Uhr
zu Kapitel 5
Hallo Tabula rasa!

Mir gefällt deine Geschichte richtig gut :) Du hast einen sehr angenehmen und flüssigen Schreibstil, außerdem habe ich keinen Rechtschreibfehler entdeckt. Besonders gelungen ist dir die Charakterisierung der einzelnen Figuren, insbesondere Hurley hast du wahnsinnig gut getroffen. Die Charaktere wirkten total natürlich und "real", so als seien sie direkt der Serie entsprungen. Hut ab! :)

Sehr interessant war der Twist bzw. Cliffhanger am Ende. Jetzt geht alles wieder von vorne los... Ein spannender Anknüpfungspunkt für eine mögliche Fortsetzung!

Einen kleinen Verbesserungstipp habe ich noch: mir persönlich gefällt es besser, wenn ein Kapitel mehrere Absätze hat. So fällt es leichter, den Überblick zu behalten.

Ich freue mich auf weitere Geschichten von dir! :)

Antwort von Tabula rasa am 17.03.2019 | 16:55:50 Uhr
Hallo Wolfgirl :)

vielen lieben Dank für dein Review! Das freut mich sehr, dass dir die Geschichte und der Schreibstil gefallen :) Hurley sieht den Absturz und das Überleben auf der Insel genau so, wie ich es mir als "Normalo" vorstellen würde, daher ist er für mich eine extrem wichtige Schlüsselfigur. Ich erinnere mich noch gut an die ersten Folgen, in denen Hurley kein Blut sehen konnte und umgekippt ist, armer Kerl :( aber gerade solche Verhaltensweisen machen ihn authentisch und echt, umso mehr freut es mich, dass dir besonders Hurley gut gefallen hat in meiner Geschichte :)

Ja ich weiß, es war ein gemeiner Cliffhanger :D eine Fortsetzung würde ich definitv nicht ausschließen.

Wie du siehst, beherzige ich bereits deinen Verbesserungsvorschlag. Mit den Absätzen hast du recht, ich werde versuchen mehr darauf zu achten. Vielen Dank für den Hinweis :)

Liebe Grüße
Tabula rasa :)