Reviews 1 bis 8 (von 8 insgesamt):
31.10.2019 | 21:17 Uhr
zu Kapitel 7
Sehr schönes Kapitel und sehr detailliert beschrieben. Ich kenne die original Stadt aus ESO nicht, aber ich glaube es macht allgemein mehr Sinn die Städte zu vergrößern. Gerade einmal 20 Menschen in einer Stadt ist nicht glaubhaft. Auch die Dialoge sind - wie ich finde - sehr authentisch.
25.08.2019 | 23:40 Uhr
zu Kapitel 9
Wieder einmal eine wundervolle perfekte Geschichte von Tiber Septim und seiner sympathischen Heldin Barenziah *grins*. Das Mädel ist mir ans Herz gewachsen, ich verfolge ihr Schicksal schon eine ganze Weile.
Ein Roman in Buchformat? Ich freue mich schon darauf und lese inzwischen ein Kapitel nach dem anderen, wie sie erscheinen, obwohl das sonst nicht meine Art ist, ich mag lieber fertige Geschichten.
Es wird von Kapitel zu Kapitel besser, hintergründiger, detaillierter, versprechender...
Danke für diese schöne Geschichte.
Oma
KIENZLT (anonymer Benutzer)
19.08.2019 | 18:15 Uhr
zu Kapitel 8
Ich muss ganz ehrlich sagen, diese Geschichte ist besser als die Game of Thrones Geschichte von dir.
Klar sie fängt erst an, aber alleine schon wie du diese aufgebaut hast...

Antwort von ImperatorTiberSeptim am 19.08.2019 | 20:37:27 Uhr
Naja, bei meiner GoT-Story habe ich den Fokus auf Geschwindigkeit gesetzt, weil ich damit möglichst schnell durch sein will. Hinter "Victoria" dagegen steckt buchstäblich jahrelange Vorbereitung. Ich hoffe, du wirst diese Geschichte genießen.

Grüße
Tiber Septim
12.08.2019 | 11:45 Uhr
zur Geschichte
Leider habe ich GOT nie geschaut, sonst würde ich die (wirklich sehr schnell wachsende) Geschichte lesen. Ich habe Bedenken, dass ich nicht mitkomme, obwohl der Imperator an sich schon ein Garant für eine gute Story ist!
Ich mag Barenziah (und alle ihre Geschichten) und gebe also Victoria den Vortritt.
Sehr schön, spannend (leider) und wieder einmal ein Genuss zum Lesen! Es geht so schön ins Detail, die Szenen sind malerisch beschrieben ..... seufz...
Und ja, ich finde es schade, dass es so langsam vorwärts geht, freue mich aber über jedes neue Kapitel.
Leute, die so ein Talent zum Schreiben haben, sollten das öfter tun!!!
Grüße Herbie

Antwort von ImperatorTiberSeptim am 12.08.2019 | 16:44:02 Uhr
Der Preis für die Qualität des Textes ist leider, dass ich lange dafür brauche. Ich habe mir für "Victoria" vorgenommen, so zu schreiben, als ob ich an einen echten Roman arbeiten würde. Mit meiner GOT-Story gehe ich es anders an und setze den Fokus auf Geschwindigkeit. Das bedeutet unter anderem Abstriche bei Beschreibungen etc.
Danke für deine Rückmeldung und eine angenehme Woche!

Grüße
Tiber Septim
21.03.2019 | 22:44 Uhr
zu Kapitel 6
Mir gefällt deine Geschichte wirklich ungemein und der "Prolog" ist dir sehr gut gelungen. Habe mich schon gefragt, wann denn der Alchemist ins Spiel kommt :) Und bezüglich des vorherigen Reviews: Den Namen Athar hatte ich mir ausgedacht, wusste aber nicht, dass es einen Kerkermeister mit dem selbigen gibt, upps :D

Antwort von ImperatorTiberSeptim am 22.03.2019 | 15:40:28 Uhr
Ich habe noch mal nachgesehen und feststellen müssen, dass ich beim Namen des Kerkermeisters das T und das H verwechselt habe. Also Ahtar. Habe es schon geändert. Dabei hätte ich schwören können, dass Athar der richtige Name war... Buchstabendreher hin oder her, eigentlich müsstet du ihn kennen. Er ist der Typ, der Roggvir den Kopf abschlägt, wenn man Einsamkeit zum ersten Mal besucht.

Tatsächlich war das, was in den ersten sechs Kapiteln passiert in meinem ursprünglichen Entwurf nicht vorgesehen. Dadurch wird Barenziahs in der Kurzbeschreibung erwähnte Mission frühestens in Kapitel 8 zum Thema -oder erst in Kapitel 9, je nach dem, wie ich den Text einteile. Jedenfalls danke für deine Rückmeldung.

Grüße
Tiber Septim
19.03.2019 | 14:12 Uhr
zu Kapitel 4
Sehr interessante Geschichte, ich bin sehr gespannt wie es weitergeht. Besonders überrascht war ich, als ich den Namen Athar gelesen habe. Das war die böse Gottheit in meiner Geschichte :)
Freue mich auf weitere Kapitel.

Antwort von ImperatorTiberSeptim am 19.03.2019 | 16:51:31 Uhr
Also, von einem bösen Gott namens Athar habe ich bis jetzt noch nichts gehört … kenne nur den Kerkermeister. Im Ernst, ich komme derzeit kaum dazu, meinerseits Geschichten zu lesen. Meine ganze Freizeit verbringe ich fast ausschließlich mit Zocken und Schreiben (wobei das Zocken überwiegt). Leider werde ich, solange ich mit meinem eigenen Projekt beschäftigt bin, nicht allen Storys hier die Aufmerksamkeit schenken können, die sie verdienen.
In den nächsten Kapiteln brechen wir in wärmere Gefilde auf.

Grüße
Tiber Septim
10.01.2019 | 23:09 Uhr
zu Kapitel 1
Tach! :D

Zugegeben, zuerst dachte ich mir "erst ein Kapitel, gut, recht lang... aber schon drei Empfehlungen? Da schleift wohl jemand eine Gruppe Fans von Geschichte zu Geschichte." Aber wenn ich ehrlich bin hab ich hart mit mir gerungen, nicht jetzt schon selbst einen Stern zu vergeben ^^" Es ist ein wirklich außerordentlich gutes erstes Kapitel, auch wennn es vermissen lässt, am Ende Lust auf Mehr zu machen, da man als Leser nicht wirklich weiß, wohin mit der Information. Dann ist Elisif Großkönigin... und? Worauf will die Geschichte hinaus, was ist der Kern? Die Zwillinge? Möglich. Elenwens Hass auf das Drachenblut? Auch möglich. Ich lasse mich überraschen.
Grüße =)

Antwort von ImperatorTiberSeptim am 11.01.2019 | 21:07:54 Uhr
Hi! Ehrlich gesagt stimmt das mit den "Fans von Geschichte zu Geschichte schleifen" schon irgendwie. Ich habe in meinen Anmerkungen häufig durchblicken lassen, dass alles, was ich schreibe, Teil einer einzigen größeren Geschichte ist. Wobei "Victoria" die eigentliche Hauptgeschichte ist.
Was den Kern der Geschichte angeht, so kommen wir dem in den ersten Kapiteln noch nicht sonderlich nahe. Ich hoffe, das kommt bei den Lesern jetzt nicht allzu schlecht an. Bei Bilbos Geburtstag in "Herr der Ringe" wird auch noch nicht viel vom Krieg gegen Mordor gesprochen :-)
Schön, dass es dir trotzdem gefällt. Gib mir ein wenig Zeit, bis ich das Pulverfass namens Tamriel explodieren lasse.

Grüße
Tiber Septim
15.12.2018 | 22:17 Uhr
zu Kapitel 1
Guten Abend!

Ich muss ehrlich sagen, es freut mich sehr, wider von der Dunmer mit der mysteriösen Abstammung zu hören.
Das du so sorgfältig arbeiten willst, lässt mein Leserherz höher schlagen, da bin ich dann auch gerne bereit Monate, wenn nicht Jahre zu warten!

Mit freundlichen Grüßen,
Aurora

Antwort von ImperatorTiberSeptim am 15.12.2018 | 23:39:22 Uhr
Hey, schön, dass es dir gefällt. Bis zum Ende der Geschichte werden auf jeden Fall Jahre vergehen, das mit dem Warten zwischen den einzelnen Kapiteln wird sich hoffentlich auf Monate beschränken :-)

Grüße
Tiber Septim