Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Review 1 bis 1 (von 1 insgesamt):
13.12.2018 | 00:59 Uhr
Hallo, OfficerSnickers!

Was für ein wunderschön-trauriger, dezemberlicher One Shot :D

Ich war sofort dabei, weil ich Tarrlok und Noatak als Charaktere echt spannend finde und die Beziehung zwischen zwei Brüdern mal etwas anderes ist, was vergleichsweise selten behandelt wird. Aber du hast die Beziehung der beiden sehr schön herausgearbeitet. So sehr hat Tarrlok mir nicht mal in der Serie leidgetan wie hier, was sicherlich an seiner, gerade zu Anfang so unschuldigen und kindlichen, Sichtweise des Ganzen liegt. Klein-Tarrlok ist schon ein niedlicher Fratz. Und ich fand's genial, dass er dann zum ersten Mal tatsächlich an der geschlossenen Tür nach dem Schneemann fragt ;D

Die Zeitsprünge sind schön ersichtlich und gut gewählt. Und dass in jedem einzelnen Abschnitt die titelgebende Frage irgendwie behandelt, macht den OS richtig rund. Als die beiden Jungs gemeinsam üben mussten und Tarrlok wieder mit dem Schneemann anfing, hatte ich echt Zweifel, ob Noatak sich darauf einlassen würde und war so happy, als er es doch getan hat. Vor allem, dass er mal richtig gelacht hat, das war so ein schöner Moment (streng genommen, der schönste im ganzen OS, aber ich kann mich halt auch an Leid erfreuen und ergötzen :P). Dafür war Vater Spaßbremse dann so ein richtiger Heartbreaker :/

Tja, dann war die glückliche Kindheit auch schon vorbei, aber mir hat sehr gefallen, wie du in dem einen Abschnitt Tarrloks Gefühle und in dem letzten dann Noataks Gefühle beschrieben hast. Gerade den Part von Noatak, bei dem noch so viel Gefühl für seinen Bruder drinsteckt und der hier zum ersten Mal zeigt, dass ihm die Schneemann-Frage auch was bedeutet hat ;_; Gerade mit diesem niedlichen Beginn und dieser herzerwärmenden Szene wie die beiden den größten Schneemann der Menschheitsgeschichte bauen, ist ihr Ende umso bitterer und das hast du ganz wundervoll gezeigt.

Lange Rede, kurzer Sinn - ja, ich liebe den OS! Ich mag deinen Schreibstil und deien Art die Charaktere und ihre Gefühle rüberzubringen und ich liebe die Idee! Passt ja perfekt zur Jahreszeit (ich tu mal so als hätten wir WIRKLICH Winter und nicht gerade mal Herbst xD) und wieso ist noch keiner auf die Idee gekommen, den Song mit einem der Wasserstämme in Verbindung zu bringen?! Ich fand's jedenfalls genial :3

Liebe Grüße,
Caligula

Antwort von OfficerSnickers am 14.12.2018 | 19:22 Uhr
Hallöchen Caligula!

Vielen, vielen Dank für dein Review! Es bedeutet mir wirklich viel, für diesen Oneshot eine Rückmeldung zu erhalten, insbesondere dann, wenn sie so wahnsinnig lieb formuliert ist.

Haha, stimmt, so gesehen passt diese Geschichte tatsächlich gut zum Monat Dezember, allerdings habe ich sie nicht mit dem festen Vorsatz geschrieben, sie unbedingt zur Weihnachtszeit zu veröffentlichen. Es hat sich einfach ergeben und scheint wohl zum richtigen Zeitpunkt fertig geworden zu sein ^^

Oh, ein weiterer Fan von Noatak und Tarrlok?! Ich sehe schon, abgesehen davon, dass ich von dir ein Review bekommen habe, bist du schon jetzt wahnsinnig sympathisch :D
Die beiden sind mit Abstand meine Lieblingscharaktere aus „Die Legende von Korra“, nicht nur wegen ihrer traurigen Vergangenheit, sondern weil sie als Figuren an sich äußerst interessant sind. Und insbesondere ihre brüderliche Beziehung ist für mich ein Punkt, von dem ich liebend gerne mehr erfahren hätte – wodurch es schlussendlich dazu gekommen ist, dass ich über sie schreibe ^^

Hach ja, Klein-Tarrlok ein niedlicher Fratz – ich könnte dir nicht mehr zustimmen. In der Serie finde ich ihn oft sehr schwer zu ertragen, bis zu dem Punkt, als man ihn und Noatak zum ersten Mal als Kinder sieht. Da ist es jedes Mal wieder um mich geschehen ;)
Die Sache mit der Tür… ehrlich gesagt ist das ein ziemliches Plothole, wie mir bereits beim Schreiben auffiel. Da ich (in Anlehnung an meine andere Geschichte) den Brüdern ein gemeinsames Zimmer geben wollte, erübrigt sich eigentlich der Aspekt, weshalb Tarrlok dennoch anklopfen sollte. Aber ich hab‘s einfach mal miteingebaut, weil ich treu der Vorlage schreiben wollte ^^ Trotzdem schön, dass es dir gefallen hat.

Puh, jetzt bin ich erleichtert, dass die Zeitsprünge Zustimmung gefunden haben. Bislang habe ich das in Oneshots noch nie gemacht und war daher etwas unsicher, wie es sich auf eine kürzere Geschichte auswirken könnte. Auch hier habe ich wieder schamlos von „Frozen“ abgekupfert, wobei mir die Sequenzen in Tarrloks Rückblende auch als Richtungsgeber dienten.
Natürlich musste die Frage nach dem Schneemann mit in jeden Abschnitt! Sonst wäre es ja reichlich sinnlos gewesen, die Fanfiktion erst so zu nennen ^^ Im dritten Segment hätte ich sie Tarrlok auch gerne noch einmal mündlich aussprechen lassen, doch die Art und Weise, wie ich ihn habe verstummen lassen, passte schlussendlich besser zur traurigeren Grundstimmung.

Ganz ehrlich? Noch beim Schreiben wusste ich nicht, wie Noatak im zweiten Teilbereich auf die Frage seines Bruders antworten sollte! So viel zu „ich plane im Voraus, was ich schreibe“ ^^
Im Endeffekt hat er zwar zugestimmt, doch leider ist trotzdem nichts daraus geworden – Vater Spaßbremse sei dank (ich liebe diesen Spitznamen!).
Wow, noch mehr Gemeinsamkeiten. Fröhliche Szenen zu schreiben und vor allem zu lesen ist eine Wohltat, aber am besten sind immer noch Momente voller Leid und Traurigkeit, hihi.

Danke für all dein Lob! Es ist nur eine kleine, unbedeutende Geschichte, dennoch bin ich glücklich darüber, dir damit eine Freude gemacht zu haben. Nun, warum bislang keiner auf diese nicht sonderlich kreative Idee gekommen ist – wahrscheinlich liegt‘s daran, dass die anderen mehr Inspiration für eigenes haben und nicht auf Songs aus vollkommen überbewerteten Disneyfilmen zurückgreifen müssen XD
Wie auch immer, nochmals vielen Dank für dein Review. Ich wünsche dir noch eine besinnliche Adventszeit und ein schönes Weihnachtsfest sowie eine Menge Schnee – so, wie sich das für einen richtigen Winter nun einmal gehört ;)

Mit lieben Grüßen,
OfficerSnickers
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast