Autor: Kosakoni
Reviews 1 bis 2 (von 2 insgesamt):
17.12.2018 | 09:33 Uhr
zu Kapitel 1
Boah. Ich möchte Tezuka in dieser Gesichte wirklich eigentlich nur die ganze Zeit wehtun. So richtig. Mit einem schönen Baseball Schläger in der Hand und dann schmackes eins über den Kopf ziehen. Erst die Sache mit Fuji und dann Ryoma. Ich hätte nie gedacht das ich mir diese pflichtbewusste Person, in dieser Rolle als Arschloch, so wunderbar vorstellen kann. Blöder Idiot! Und dann auch noch mit Atobe. (Dieser Charakter nervt mich wirklich tierisch. xD) Wenn ich mir so Fuji und Ryoma anschaue, dann hat sein sehr guter Geschmack aber wirklich heftig nachgelassen. Aber ja, sie verdienen einander. Arschloch zu Arschloch!!

Gut, nachdem ich mich aufgeregt habe, dann zum eigentlich wichtigen. :D

Meine Güte. Dieser OS ist so fesselnd erfrischend (und pornorös) geschrieben, dass ich mir glatt Popcorn zum Lesen machen wollte. Mir gefallen unsere Lieblinge hier drin wirklich mehr als gut. Sie tun einander so gut, dass es nur eine Frage der Zeit wurde, dass sie alt und glücklich miteinander werden. Ich höre auch die Glocken läuten.

Womit du mich unvermittelt gekillt hast, war Karupin. Scheiße, ich habe echt fast geweint und musste diese Stelle relativ zügig durchlesen. Wirklich großartig rüber gebracht.

Also ja, ganz ganz tolle Geschichte und vielen Dank dafür. <3

GLG Viebi

Antwort von Kosakoni am 17.12.2018 | 19:14 Uhr
Huhu liebe Viebi,

Erst einmal wieder vielen Dank für deinen wundervollen Kommentar. :)
Schön, dass dir der OS so gefallen hat. (Und du Tezuka in der Story nicht
mochtest ist gut, da ich ihn mal wirklich als Arsch darstellen wollte.)

(Pornorös :D Das Wort mag ich. Lol)
Ich muss gestehen, die Geschichte ist auch eine meiner eigenen Favoriten.
Selten muss ich selbst sagen, dass mir eine Dynamik so gut gelungen ist, wie
diese zwischen Ryoma und Fuji in der Geschichte hier. Ich hab das Gefühl, dass
es vielleicht daher kommt, weil sie etwas älter sind (oder erfahrener ...?)
Vielleicht schreibe ich ja noch einmal eine, in der sie älter sind, mal schauen. :)

Sorry ... Der Teil tat mir selbst höllisch weh.

Vielen, vielen Dank. Schön, dass es dir gefallen hat. <3

GLG Kosa
13.12.2018 | 19:42 Uhr
zu Kapitel 1
Hallöööööle :)
So, ham wa dat auch gelesen. :D
Also dramatischer Anfang, trauriges Mittelende und voll süßes Happy End. *-*
Aber warum hast du die Katze sterben lassen? Das war doch echt nicht nötig. :((
Meist ist das in Filmen so, dass wenn die Hauptperson einen Partner hat, der sie entweder verlässt oder rausgeworfen wird, sodass der nächste Hauptcharakter auftreten kann. :D So war das hier auch, habe es gleich am Anfang vermutet. ^^
Aber ich mag Fuji auch mehr :D
Vielleicht könnte man den Text in mehrere kleine Kapitel aufteilen, das könnte man einfacher mal zwischendrin ne Pause einlegen, aber wie du schon sagtest, wozu gibts denn Lesezeichen? :D
Kritik hab ich mal wieder nicht (außer das mit der Katze)...ich fand die Geschichte aber trotzdem sehr süß. :) Und wo der Antrag mal angesprochen wurde, musste auch einer her. :D Das war der krönende Abschluss. ^^

LG Nessa

Antwort von Kosakoni am 13.12.2018 | 19:56 Uhr
Hi Nessa,

du bist der Wahnsinn <3
Danke dir. Es freut mich sehr, dass sie dir so gefallen hat. (Abgesehen der Katzenteil.)
Glaub mir, die Szene zu schreiben, tat mir unheimlich weh. Ich hab selbst eine und
sie ist auch schon einiges alt. Und mir vorzustellen, dass ... ne, geht gar nicht ;.;
Aber leider musste das mit in die Geschichte. Mein Kopf hatte sich da schon wieder
so selbstständig gemacht, bzw. meine Finger. ^^''
Jaaa, Fuji ist klasse. Eigentlich ist Tezuka ja gar nicht so übel. Also im Anime ist er
einfach nur sehr stoisch und eben der Captain des Teams, daher hat er auch viel
Verantwortung. Jemand zu betrügen würde ihm nicht einfallen, aber irgendwie ...
wollt ich mal was neues versuchen. ;-)

*hust* ja, die Kapitel hätte ich teilen können, wenn ich gewollt hätte. Aber irgendwie
las sich das alles so schön flüssig, da dacht ich, neee ... gibt ja Lesezeichen ;-P

Jeah. Immerhin haben wir 2018/19 und da können meine Lieblingspairings auch
gefälligst heiraten. XD

Ich danke dir mal wieder für deinen wundervollen Kommentar. Und freu mich auf
die nächste Geschichte. <3

GLG Kosa