Autor: Kosakoni
Reviews 1 bis 2 (von 2 insgesamt):
17.12.2018 | 09:39 Uhr
zu Kapitel 1
Ganz verschiedene Blickwinkel von wirklich alle möglichen Charaktere. Wahnsinn wie du die alle in die Geschichte reingepackt hast. Mir fällt so etwas immer sehr schwer, weil ich gerne bei einer Blickweise bleibe und dann zu sehr ausufere, wenn ich zuviele mit hinein bringe. Aber du hast hier was wir lesen konnten, einen wunderbaren Weg gefunden. Respekt. :)

Die wichtigsten Sichtweise hast du uns zum Schluss auch nicht vorenthalten mit Ryoma und Fuji. Ja, also ich flattere zufrieden aus dem Lesen dieser Geschichte.

Wobei, ich muss immer wieder schmunzeln was Ryoma für ein unfreiwilliger Trottel sein kann. Ein Schläger oder Ball und es erwischt ihn mit sehr schöner bravur. Zur Nichtfreude der anderen mit Sicherheit. Aber. :D

Danke für deine Arbeit. <3

GLG Viebi

Antwort von Kosakoni am 17.12.2018 | 19:07 Uhr
Hi Viebi,

wie schön zu lesen, dass dir erneut eine meiner Geschichten gefallen hat. :)
Die Balance zu halten, war auch echt nicht so einfach. Aber schön, das es
geklappt hat.

Ryoma ist auch so ein süßer Tollpatsch. Das mag ich an der Serie auch so,
dass er so lässig dargestellt wird, aber eigentlich echt ein Chaosmagnet.
Wahrscheinlich mag Fuji ihn deswegen so ;-)

Sehr gerne doch. Und ich danke für den wunderbaren Kommentar. <3
GLG Kosa
10.12.2018 | 19:00 Uhr
zu Kapitel 1
Hallöle,
dich hat ja echt die Schreibwut gepackt. :D So viele neue Geschichten. ^^
Ich bin ein wenig an dem Aufbau hängen geblieben...die ersten 5 Teile sind aus Sicht der anderen und der letzte, wie die beiden aus ihrer Sicht zusammengefunden haben?
Jedenfalls cool geschrieben. Am besten fand ich aber die Szene, wo die beiden anderen Menschen den Hauptmenschen um die Mauer herum zugehört haben und dann auch zusammen gekommen sind. :D Das war unerwartet. ^^
LG Nessa

Antwort von Kosakoni am 11.12.2018 | 10:42 Uhr
Hi liebe Nessa,

naja, die Tage vielleicht nicht, aber damals vor einem knappen Jahr, definitiv. So alt sind die Geschichten nämlich. ^^'
Genau. In deren Sicht sind schließlich auch ihre Eindrücke zusammengefasst, was sie sehen, bzw. was sie von der
Beziehung halten. So das typische Verhalten von Außenstehenden ;-)
Es freut mich jedenfalls, dass es dir gefallen hat. Und bedanke mich ganz herzlich für deinen Kommentar. :)

LG Kosa