Reviews 1 bis 13 (von 13 insgesamt):
28.01.2019 | 22:18 Uhr
zu Kapitel 20
Hey Raziella^^
Oha, den gemeinsamen Tanzunterricht stelle ich mir ja sehr holprig vor xD Wenn Sanji bei jedem von Zorros Fehltritten ihm Beleidigungen an den Kopf wirft und er dementsprechend zurückschimpft xD
Aber immerhin haben Zorro und Elaine so ihre Mission erfolgreich abgeschlossen und Nami und Sanji miteinander verkuppelt.
Mmh, Braten mit Klößen. Obwohl, vielleicht ein wenig deftig für Nami, aber Liebe geht ja bekanntlich durch den Magen und wir wissen ja alle, was für ein Spitzenkoch Sanji ist^^
Da kann man Elaine gut verstehen. Als Piratin hat man wohl so gut wie nie solche Momente, in denen man einfach nur den Augenblick mit seinem Liebsten genießen kann, ohne von der Marine oder sonstwem gejagt zu werden. Und schön, dass Zorro dank Sanjis Unterricht doch noch einigermaßen passabel sie über die Tanzfläche führen kann^^ (eine Kleinigkeit ist mir aber aufgefallen: zur Zeitpunkt der Feier auf Alabasta ist Nico Robin noch nicht Teil der Strohhutbande. Wollte ich nur schnell sagen)
Oha, das ist aber mal ein gewaltiger Timeskip. Aber gut, du wirst auch nicht alles aus dem Manga nochmal durchkauen müssen, oder? Und die Stelle auf Water Seven mit den Waisenkindern und den zum Babysitten verdonnerten Zorro passt auch besser zu der Situation des Paares, von demher^^
Och, Zorro, warum denn? Kinder sind doch was schönes! Hoffentlich kann Elaine ihn noch davon überzeugen, dass er in der Vaterrolle gar nicht so schlecht wäre, wie er jetzt glaubt^^
LG Cat

Antwort von RaziellaShadow am 29.01.2019 | 01:41:50 Uhr
Ja stelle mir dass lustig vor während des tanzens wenn sie alle paar minuten die zwei wahrscheinlich auseinander halten müssen damit sie sich nicht an die gurgel gehen. Ich selbst liebe Klöße und Braten hat meine oma immer gemacht früher jetzt muss mein armer Freund herhalten da ich im kochen die totale niete bin. Und es gibt leider immer die Momente wo man die sorgen einfach ausschalten möchte und wieder zu guten tagen zurück spulen möchte. Und ja der Fehler mit Robin ist mir im Nachhinein dann auch aufgefallen muss schauen dass ich das nochmal umänder. Ich wechsel ja bei ner schreibblockkade mal zu meinen anderen Geschichten um wieder ideen zu bekommen was einerseits praktisch ist aber manchmal komm ich auch durcheinander sorry. Und ja zu dem fehlenden Teil wusste ich nichts was ich sonderlich schreiben sollte ohne dass ich wieder nur beschreibe. Wenn ich ne idee zum original habe ist das eine sache aber denke da jeder ja die folgen gesehen hat oder den manga gelesen wollte ich nicht alles einbauen. Versuche aber nicht immer so große Sprünge zu machen. Und mal sehen vielleicht ändert sich ja zorros meinung noch fand die szene aber witzig hab sie selbst erst gesehen wo ich die folgen noch mal gesaucht habe da ich sie beim ersten mal verpasst habe leider.

Lg Raziella hoffe du musst auf den neuen Part net lange warten hab momentan ausnahmsweise mal etwas viel um die Ohren
17.01.2019 | 10:32 Uhr
zu Kapitel 18
Hey Raziella^^
Ach, Sanji und Zorro können es wohl einfach nicht sein lassen, selbst wenn sie mal bei so etwas Harmlosem wie dem Tanzen sind. Aber du hast voll und ganz recht, auch wenn sie wie Hund und Katz sind, irgendwie verlassen sie sich doch oft aufeinander.
Irgendwie etwas schade, dass Elaine sich durch die Neugier die Überraschung kaputt macht. Jedoch würde ich wohl auch spionieren gehen, wenn die beiden Streithähne mal einigermaßen friedlich irgendwohin verschwinden würden xD
Oha, da zeichnet sich ja schon deutlich das nächste süße Pärchen ab :3
Aber ob Zorro und Elaine sich als Kuppler so gut machen werden? Hm, ich bin gespannt ^w^
LG Cat

Antwort von RaziellaShadow am 18.01.2019 | 03:47:24 Uhr
Ob dass gut geht weis ich selbst noch nicht bin nicht wirklich zufrieden mit dem nächsten part werde ihn deshalb nochmal überarbeiten also bin selbst noch im unklaren wie dass endet. Bin grade auf suche nach einer Inspiration

Lg Raziella
14.01.2019 | 17:37 Uhr
zu Kapitel 17
Hey Raziella^^
Puh, kaum kommt man mal einige Zeit lang nicht mehr zum Lesen, schon verpasst man so viel^^" Tut mir echt leid, ich versuche ab jetzt wieder regelmäßiger ein Review zu schreiben^^
Aber zuerstmal muss ich sagen, dass ich mich fast gekringelt habe vor Lachen, als Ace aufgetaucht ist xD Ich hab mir beim besten Willen nicht denken können, wie du seinen Auftritt in Angriff nehmen möchtest, aber dass dann ausgerechnet Zorro sieht, wie Elaine und ihr Bruder sich umarmen und er daraufhin so eifersüchtig auf Ace reagiert, war einfach zu komisch xD Besonders, weil ja vorher eher Elaine als ein wenig eifersüchtig dargestellt wurde, und jetzt ist es mal Zorro, der sich deswegen aufregt.
Und in der Wüste schläft er an Elaine gekuschelt ein, nur um vom träumenden Sanji mit einem Kuss geweckt zu werden xD Danach hat er sich wohl mit Sandpapier die Lippen abgeraspelt xD
Ich fand es sehr passend, dass Ace so Acht gibt auf Elaine, da er ja auch um Ruffy dementsprechend besorgt ist. Zeigt sehr schön, dass ihm seine Geschwister gleichermaßen wichtig sind^^
Wow, wenn ich etwas nicht hätte kommen sehen, dann dass Zorro Sanji bittet, ihm beim Tanzenlernen zu helfen xD
Aber er hat schon recht, von der Strohhutbande hat am wahrscheinlichsten der Koch eine Ahnung davon, wie man das Tanzbein gesittet schwingt. Und man sieht auch, dass Elaine einen guten Einfluss auf ihn hat, wenn er sich zu sowas für sie durchringen kann^^
LG Cat

Antwort von RaziellaShadow am 16.01.2019 | 05:34:31 Uhr
Alles Gut ich dachte mir schon dass du einfach viel um die Ohren hast. Auch wenn ich deine Reviews sehr vermisst habe musst du dich nicht verpflichtet fühlen regelmäßig eins da zu lassen. Ich freue mich auch darüber wenns etwas später oder überhaupt eins kommt. :)
Jeder der halt den Anime bzw Manga kennt wusste ja dass sie sich kennen müssen wenn sie Ruffys Schwester ist und hab lange überlegt bis ich dann auf diese Idee kam ihn einzubauen.
Und ja armer Zorro. Aber als mir die Idee kam zu dem Kuss mit Sanji konnte ich nicht wiederstehen. Es war zu verführerisch.
Und Ace wollte ich einfach als typisch großen Burder der ansich ein guter Kumpel ist aber wehe man tut seiner Schwester weh dann... Dachte dass passt ganz gut zu seinem Charakter.
Ja wohin das ganze mit dem tanzenlernen noch führt siehst du im nächsten Kapitel. Ich denke auch dass es bei Sanji und Zorro eig so ne Hassfreundschaft ist. Auch wenn sie das nie zugeben würden. Immer am streiten aber wnns drauf ankommt beim kämpfen ergänzen sie sich gut also wieso nicht auch in anderen sachen für ein ander da sein.

Lg Raziella
05.01.2019 | 17:32 Uhr
zu Kapitel 5
Hallo Raziella,

bin gerade eher zufällig auf deine Story gestoßen und habe mich bis zu diesem Punkt vorgearbeitet. Dass du Rechtschreib- und Grammatikfehler, sowie Tippfehler, drin hast, ist dir vielleicht aufgefallen. Da wollte ich eigentlich auch gar nicht groß ausschweifen.
Was mich viel mehr stört, ist der Inhalt dieses Kapitels und die damit einhergehende Darstellung von Traumata und sexuellen Übergriffen. Ganz ehrlich? Mir gefällt diese ganze Darstellung nicht und ich empfinde sie fast schon als Beleidigung gegenüber echten Opfern. Ganz einfach deshalb, weil das Thema hier so seicht und schnell abgehakt dargestellt wird, was es halt irgendwo ins lächerliche zieht und die Ernsthaftigkeit über Bord wirft.
Das soll auch in keinem Falle beleidigend rüber kommen. Ich gebe dir hier bloß mal einen gut gemeinten Ratschlag, weil es kein anderer zu tun scheint.

LG
Rena

Antwort von RaziellaShadow am 05.01.2019 | 18:48:31 Uhr
Ich verstehe deine Kritik und es sollte definitiv keine beleidigung darstellen. Aber jedes Opfer geht anders mit um. Bei einer richtigen Vergewaltigung wird kein Mädchen sagen ich will sofort sex dass ist mir klar. Und ich möchte so ein Schlimmes Erlebnis nicht runterspielen. Ich werde es noch einmal überarbeiten am Wochenende, ich werde einen hinweis schreiben und dir dann nochmal bescheid geben wenn ich es neu hochgeladen habe.

Jedoch bitte ich auch zu beachten dass Zorro es noch unterbunden hat und es nicht zum vollzug einer Vergewaltigung kam. Was natürlich auch schon dramatisch ist dass es überhaupt soweit kam aber es natürlich trotzdem traumatisch ist.


Deshalb danke für deine Kritik, ich wollte mit dem Kapitel niemandem verletzen. Du kannst mir auch gerne noch weitere Anmerkungen per mail schicken oder Verbesserungsvorschläge. Aber wie gesagt werde es am Wochenende noch einmal überarbeiten

Lg Raziella
31.12.2018 | 00:56 Uhr
zu Kapitel 12
Hey Raziella^^
Da war Sanji doch tatsächlich mal nützlich xD
Zum Glück kann sich der gute Zorro auf das Mädels-Radar vom Koch verlassen, sonst hätte er wohl wirklich aus Verzweiflung über seine Orientierungsprobleme das ganze Schloss gehackstückelt xD
Ach, ich kann Elaine verstehen, wenn man krank ist, dann ist man manchmal einfach nicht mehr man selbst (und ich rede nicht von Männergrippe, sonder von richtiger Grippe). Immerhin scheint sie sich auf dem besten Weg der Genesung zu befinden, es braucht halt nur noch ein wenig Ruhe, die sie dank Zorros Meckern wohl auch bekommen wird xD
Hm, Chessimo ist nicht von Pappe. Aber es wird die Attacke wahrscheinlich auch abgeschwächt haben, dass Elaine noch nicht ganz gesund ist, könnte ich mir vorstellen.
Bis zum nächsten Mal und guten Rutsch ins neue Jahr^^
LG Cat

Antwort von RaziellaShadow am 31.12.2018 | 19:52:03 Uhr
Ja ausnahmsweise war er mal nützlich xD ka irgendwie bin ich nie der große Fan von Sanji gewesen das lag daran dass ich vom anfang an wohl ein Zorro fan war.

Aber wer weis vlt hätte Doc kulea die neue Inneneinrichtung auch gefallen :D wohl eher weniger

Ich selbst bin wenn ich krank bin auch verpeilter wie sonst aber bei mir muss man auch immer drauf achten dass ich mich wirklich ausruhe

Und ja genaues zielen wenns einem net gur geht ist nicht so einfach

Danke dir auch nen guten Rutsch

Lg Raziella
23.12.2018 | 12:10 Uhr
zu Kapitel 11
Hey Raziella^^
Puh, da haben sie es noch rechtzeitig zu Doc Kuleha geschafft. Wer weiß, wie lange Elaine und Nami sonst noch ausgehalten hätten, besonders auf einer so verschneiten Insel. Immerhin kann Zorro endlich wieder einigermaßen beruhigt sein (seine Reaktion auf Elaines Genesung ist so süß *-*)
Tja, nach den Lapins auf dem Hinweg ist schon wieder neuer Ärger in Form von Wapol und seinen Leuten aufgetaucht. Wieder eine schöne Stelle, wie Zorro Elaine zuliebe Sanji um Hilfe bittet, um die Störenfriede möglichst schnell wegzujagen^^
Ich wünsche dir auch ganz frohe Weihnachten und schöne Feiertage^^
Freue mich auch schon darauf, wie es wohl weitergehen wird :3
LG Cat

Antwort von RaziellaShadow am 23.12.2018 | 13:21:09 Uhr
Ja zum Glück haben sie es noch geschafft
und freut mich dass dir seine Reaktion gefallen hat.

Hoffe nur hab bis nach Weihnachten wieder ideen aber war klar dass wenn die erst so sprudeln irgendwann dann doch mal ende ist. Hoffe ich komme an Weihnachten ab und zu zum schreiben. Und auch dir danke für die Weihnachtswünsche.

Lg Raziella
19.12.2018 | 21:01 Uhr
zu Kapitel 9
Hey^^
Och, irgendwie hatte ich es schon befürchtet, aber jetzt ist es wirklich so geworden TT-TT
Elaine ist zusammen mit Nami tödlich krank! Und der arme Zorro muss hilflos danebenstehen, weil die Crew noch keinen Schiffsarzt hat. Ich möchte nicht an seiner Stelle sein, so finster die Situation um ihn und seine Liebste gerade scheint...
Da nahm ihre Beziehung gerade nach der gegenseitigen Liebeserklärung endlich Fahrt auf und wird dann auf eine derart schlimme Weise ausgebremst! Über den Schock lässt er sogar kurz seine Rivalität mit Sanji ruhen.
Hoffentlich kriegt Elaine schnell Hilfe, damit Zorro in seiner Verzweiflung nicht die ganze Flying Lamb kurz und klein haut.
Übrigens habe ich dir auch endlich mal ein Sternchen für diese Geschichte dagelassen ;)
LG Cat^^

Antwort von RaziellaShadow am 19.12.2018 | 21:08:43 Uhr
Ja daran dass er sanji net anmeckert merkt man wie wichtig sie ihm ist und ich möchte auch nicht in zorros haut stecken ich weis schon wies mir geht wenn meine kleine oder mein freund nur normal krank sind und ich zur überführsorglichen mutiere. Es kommt allerdings erstmal nur Samstags noch en part und dann erst am 27. Wieder vlt mach ich aber auch ne Ausnahme und bringe so von allen Geschichten en Part. Und ja hoffen wir mal dass zoro die Flying Lamp nicht schon frühzeitig in Rente schickt. Und vielen vielen dank für das sternchen *_*

Lg raziella
19.12.2018 | 12:21 Uhr
zu Kapitel 8
Hey Raziella^^
Diesmal ein sehr story-lastiges Kapitel, was? Aber ich finde es interessant, sich Elaine in dieser Situation auf Whisky Peak vorzustellen, weil sie so gut zu den Strohhüten (und ganz besonders zu Zorro ;) ) passt.
Ich muss immer noch darüber schmunzeln, wie eifersüchtig sie auf Vivi reagiert, als diese Zorro angreift xD
Genauso lustig finde ich auch, wie Elaine über Ruffy als ihren Bruder denkt xD
Wer war eigentlich gleich nochmal älter (sorry, ich hab es vergessen^^"). Auf jeden Fall ist Elaine um Längen vernünftiger als der Strohhut.
Bin schon gespannt, wie es weitergeht^^
LG Cat

Antwort von RaziellaShadow am 19.12.2018 | 14:13:37 Uhr
Ja dachte war auch mal nötig wieder mehr story reinzubringen andere parts werden immer mal wieder kommen.

Ruffy ist der ältere naja zumindest körperlich anders merkt man es nicht wirklich. Und ihre Denkweise ist denke ich typisch kleine Schwester die genervt von ihrem bruder ist aber trotzdem hat sie ihn lieb
16.12.2018 | 17:57 Uhr
zu Kapitel 7
Hey Raziella^^
Oh Gott, ich hab mich weggeschmissen vor Lachen, als Elaine in bester Zorro-Manier mit Sanji umspringt xD
Und der Koch kann nichts machen, weil sie als Frau nicht seinen Zorn auf sich ziehen kann XDDD
Die beiden passen einfach zusammen wie Pech und Schwefel^^ Da haben beide sofort die Falle auf Whisky Peak durchschaut. Und wie sich beide umeinander Sorgen machen, obwohl sie ja durchaus sich in einem Kampf nicht zu verstecken brauchen.
Tja, da hat Vivi wohl einen riesigen Fehler begangen, Zorro vor Elaines Augen mit ihrem Parfüm zu besprühen xD
Ob diese Eifersucht ihr gegenüber auch noch anhalten wird, wenn Vivi auf das Schiff der Strohhüte kommt?
Ich bin schon gespannt ^w^
LG Cat

Antwort von RaziellaShadow am 16.12.2018 | 18:30:57 Uhr
Ja dass musste sein xD freut mich dass es gut ankommt. Armer Sanji jetzt kriegt er nicht mehr von nur einem auf den Deckel. Wobei Nami ja auch ab und zu immer wieder für Ordnung sorgt.

Und hoffe die Kampfparts waren okay teilweise beschreibe ich ab und zu aus dem original und texte dann was dazu, versuche aber freier zu werden mit dem schreiben aber die Kämpfe fallen mir da sehr schwer.

Ja hätte aber Vivi ja nicht ahnen können dass sie ausgerechnet nen vergebenen Kerl anmacht. Zwecks Elaines Eifersucht hab ich mir noch keine Gedanken gemacht da das durch andere Sorgen unter geht aber ich will noch nicht zu viel verraten.

Lg Raziella
13.12.2018 | 19:25 Uhr
zu Kapitel 6
Hey Raziella^^
Och, ich finde das Kapitel einfach so süß *-*
Ich glaube, wenn ich ein Lieblingskapi wählen müsste, würde ich dieses nehmen^^
Bei Szenen aus dem Anime finde ich es immer schwer, den eigenen Charakter vernünftig mit einzubinden, ohne dass er dabei irgendwie deplaziert wirkt (so gehts mir zumindest^^"), deswegen finde ich es toll, wie du Elaine in die Stelle vor dem Rivers Mountain eingebunden hast. Oh, ihr geheimer Schwur mit Zorro *-*
Ach menno, ich würde Zorro am liebsten eine scheuern. Wie kann man denn so etwas Wichtiges einfach mal nebensächlich verkünden? Aber die Stelle gefällt mir auch sehr, wie Elaine darauf reagiert und sie sich vor den anderen küssen. Und sie sich nochmal vergewissern will, sobald sie unter sich sind. Och, ich finde das einfach zu süß *-*
Ich freu mich schon aufs nächste Kapi^^
LG Cat

Antwort von RaziellaShadow am 13.12.2018 | 20:03:11 Uhr
Ja natürlich ist es blöd dass er es nebensächlich verkündet aber ich denke so konnte ich den Charakter von Zorro besser mit einbinden weil er halt halt eig ja wirklich keine Ahnung von Frauen und ich fands zeit dass die zwei zueinander finden es gibt leider so viele fanfictions wo sie ellenlang brauchen bis sie zusammen kommen(was an sjch nicht schlimm ist lese ja gerne) allerdings wenn sje dann endlich zusammen sind ist die fanfiction zu ende oder es wird leider dann irgendwann abgebrochen und ich sitze da will aber wissen wie es weitergeht xD
11.12.2018 | 17:56 Uhr
zu Kapitel 5
Hey Raziella^^
Ich finde es gut, dass wir in diesem Kapitel mehr über Elaine erfahren haben, vor allem was der Grund für ihren Schockzustand war, durch den sie sich vorher nicht gegen diesen schmierigen Kerl hatte wehren können. Das gibt dem Chara gleich etwas an Komplexität mit und man fühlt besser mit ihm mit^^ (übrigens, hast du am Schluss zufällig die Namen der Protagonistinnen aus deinen beiden Storys vertauscht? Wollte dich nur darauf hinweisen ;) )
Diese Wendung, dass sie nach so einem Erlebnis sich durch die Nähe zu ihrem Liebsten besser fühlt (wobei es nicht mal auf die sexuelle Ebene zwingend ankommt), finde ich auch sehr gut nachvollziehbar. Ist wohl bei fast jedem schlechten Seelenzustand schon fast ein Allheilmittel (ist jedenfalls bei mir in den meisten Fällen so gewesen xD)
Die Lemon-Szene ist... naja, wie sagt man das als männlicher Leser, ohne wie ein Perversling zu wirken? ^^"
Meiner Meinung nach bringst du da (und auch in der Duschszene früher) gut das Empfinden füreinander rüber, das auf der einen Seite Lustvolle und auf der anderen Seite unheimlich Vertraute und auch auf Vertrauen basierende zueinander.
Ich freu mich schon auf das nächste Kapitel und wie es mit Elaine und Zorro weitergehen wird :3
LG Cat^^

Antwort von RaziellaShadow am 11.12.2018 | 20:25:51 Uhr
Ah danke fürs hinweisen passiert mir inmer wieder beim Tippen fällt mir nur normalerweise gleich auf.

Und ja mir war wichtig dass sich so die vertrauensbasis zwischen den beiden besser wird auch wenn sie noch nicht alles erzählen konnte (zwecks der sex scene da Zorro ja mit frauen noch etwas unerfahren ist also er sagte ja dass sie anders für ihn ist auch wenn er noch nicht weis was es ist, es ist denke ich einfach seine art mit umzugehen also so hatte ich es gedacht, aber mit der zeit wird er dann nicht mehr so unbeholfen sein)

Und keine Sorge kommt nicht pervers rüber. Wobei ich erlich gesagt es eh schlimm finde dass das Thema sex so ein Tabu Thema ist und man dann gleich als pervers angesehen wird wenn man mal ausführlich drüber spricht. Und danke für dein Kompliment wusste erst gar nicht ob ich es wirklich schreiben sollte und net nur andeuten weil normal drüber reden und dann ausführlich beschreiben ist immernoch ne andere Sache.

Zu den Parts muss ich sagen ich hatte zu viel lange weile hab die bis nächste Dienstag schon fertig also werden alle pünktlich online seinen wenn net sogar früher weil ich zu neugierig bin obs gut angekommt xD

Lg raziella
07.12.2018 | 13:31 Uhr
zu Kapitel 4
Hey Raziella^^
Erstmal wow, du bringst ja wie am Fließband neue Kapitel, und dass obwohl du meintest, du hättest nicht so viel Zeit, das finde ich sehr beeindruckend :D
So zügige Uploads findet man nicht bei jeder FF, also großes Lob deswegen :) (ich tu mich schon mit meinem wöchentlichen Rhythmus manchmal sehr schwer... *schnüff*
du willst nicht zufällig deine Weisheiten mit mir teilen, wie du das hinkriegst? ;) )
Zum Kapitel an sich, die beiden Stellen, in denen Elaine eifersüchtig wegen Tashigi wird, sind ja wieder mal zu süß *-*
Aber auch dass Zorro mal ein wenig Weitsicht und Führsorge beweist, indem er Sanji bittet auf sie aufzupassen, ist meiner Meinung nach eine schöne Stelle.
Elaine hat es ja in diesem Kapi ziemlich schwer getroffen... da erscheint es mir fast ein wenig seltsam, dass sie im Schwertladen auf Tashigi mit brennender Eifersucht reagiert... sie muss ja seelisch noch sehr aufgewühlt sein, so direkt nach diesem Ereignis, da kommt mir ihre gefühlsmäßige Reaktion ein wenig seltsam vor (ich hätte in so einer Situation eher damit gerechnet, dass sie sich von Zorro im Stich gelassen - beinahe schon verraten - fühlt, da er einfach so auf Tashigis Gerede eingeht, während sie noch den Übergriff zu verarbeiten sucht oder dergleichen...)
Aber das ist nur meine Meinung, und da solch heikle Szenen bestimmt schwer zu schreiben sind, möchte ich mir auch nicht anmaßen, ihre Reaktion als unpassend zu sehen.
Alles in allem ein ziemlich emotionales Kapitel. Ich bin schon gespannt, wie es weitergehen wird^^
LG Cat

Antwort von RaziellaShadow am 07.12.2018 | 13:48:16 Uhr
Ja am Wochenende hab ich dann wirklich kaum Zeit, aber der Grund warums ansonsten so schnell geht ist dass ich jetzt erst wieder auf Arbeitssuche bin wo meine kleine in den Kindergarten geht. Also hab ich morgens ausser Haushalt nicht viel zu tun und wenn ich ne idee bekomme schreib ich sie sofort auf da man es später sonst nie so hinbekommt. Ich schreibe momentan viel vor und lese dann vor dem veröffentlichen nochmal drüber und oder ändere nochmal um ich hoffe deshalb dass ich wenn ich wieder arbeite trotzdem es noch pünktlich schaffe die Parts rauszubringen.

Zu Elaines Gefühlsleben wird im nächsten Part nochmal drauf eingegangen und dann wahrscheinlich auch deine Frage hierzu beantwortet. Da musst du dich allerdings noch gedulden auch wenn der eigentlich schon fertig ist.

Lg Raziella
06.12.2018 | 17:02 Uhr
zur Geschichte
Hey Raziella^^
(ist es überhaupt in Ordnung, wenn ich nur Raziella sage? ^^")
Ich hatte diese Geschichte gesehen und gedacht "Hey, endlich mal nicht Law oder Kid, sondern endlich mal Zorro!" xD
Also hab ich sie gleich mal favorisiert und lass dir ein Review da :)
Zuerst mal finde ich es toll, dass du dem armen Schwertkämpfer der Strohhüte Aufmerksamkeit schenkst, wo er doch zwischen den ganzen OCxLaw/OCxKid-FFs regelrecht untergeht. Wobei ich dir da auch meinen Respekt aussprechen möchte für diese Wahl, weil Zorro bestimmt kein einfacher Fall ist, wenn man sich fragt, wie er in solch einer Beziehung wohl am charaktertreusten reagieren würde (ganz ehrlich, das wäre mein größtes Problem, wenn ich so eine Geschichte schreiben müsste XD das würde ich wohl nie hinkriegen xD)
Darüber hinaus mag ich die Idee, das Ruffy eine Schwester hat (alternativ ginge auch Tochter, das ist in meinen Augen auch ein interessantes Setting, wenn die FF in der Zukunft spielen soll).
Ooooooch, und alleine schon nur in drei Kapiteln gab es zwischen Elaine und Zorro so viele süße Momente :3 (auch ohne den Lemon-Teil)
Alleine deswegen schon bleibe ich an dieser Story dran (du hast mich jetzt an der Backe *diabolisches Lachen* ;) )
Ich fand allerdings irgendwie ein wenig schade, dass du die Stellen aus dem Manga so kurz gehalten hast, besonders das mit Falkenauge (oder habe ich da einfach nur eine zu dramatische Ader, wenn ich mir dabei vorstelle, wie Elaine den im Sterben liegenden Zorro mit dem Kopf auf ihrem Schoß bittet, dass er doch noch nicht von ihr gehen soll, weil da etwas in ihr ist, das an ihm hängt und das sie sich noch nicht ganz erklären kann? xD) Aber wie auch immer, da ich fest davon überzeugt bin, dass du bestimmt andere schöne eigene Stellen geplant hast, freue ich mich schon auf die nächsten Kapitel^w^
Was mir gerade auffällt: Hätte Elaine sich mit ihren Teufelskräften nicht einfach ins Bad teleportieren können, um ihre Sachen zu holen? xD
Aber dann hätte sie nicht Zorro um Klamotten bitten können und er hätte keinen Kuss gekriegt, also will ich nicht diese süße Stelle zunichte machen :3
Okay, es gibt aber eine kleine Stelle, wo ich doch skeptisch geworden bin. Und das ist gleich am Anfang, als Elaine preisgibt, dass sie zwei Teufelsfrüchte gegessen hat. Zum einen sollte das ja eigentlich umöglich sein, oder? Außer wenn sie vielleicht die Finster-Frucht von Blackbeard gegessen hat oder so... aber sonst...
Zum anderen, findest du nicht, dass du damit Elaine schon zu Beginn der Story unglaublich stark machst? Ich meine, indem sie sich teleportieren kann, könnte sie sich aus jeder brenzligen Situation rausbringen und auch ihre andere Kraft, dass sie Schallwellen erzeugen kann, die Marinesoldaten einfach so wegfegen, ist nicht gerade schwach. Mit solchen Kräften ausgestattet ist ja schon fast jedes Training überflüssig, weil sie jetzt schon stärker ist als die meisten um sie herum.
Das soll keine böse gemeinte Kritik sein, es ist lediglich ein Einwand von mir, den ich erwähnt haben wollte. Und ich möchte auch nicht sagen, dass es dafür keine plausiblen Erklärungen geben kann oder so. Ich könnte mir beispielsweise vorstellen, dass jeder mehrere Teufelsfrüchte essen kann und dass der Tod beim Verzehr einer zweiten Frucht nur ein sich haltendes Gerücht ist, das in Wirklichkeit gar nicht wahr ist (ich würde mich kugeln vor Lachen, wenn dem wirklich so wäre xD)
Naja, ich hoffe mal, dass ich dich gerade nicht tödlich beleidigt habe mit diesem Einwand^^" (und wenn dem doch so ist, dann entschuldige ich mich bei dir auf der Stelle *tief verbeug und um Vergebung bitt*)
Ich werde auf jeden Fall an dieser Geschichte dran bleiben und wenn die Zeit es zulässt (und du mir nicht böse bist) auch mal bei deiner anderen Story vorbeischauen^^
LG Cat

Antwort von RaziellaShadow am 06.12.2018 | 18:18:40 Uhr
Nur Raziella ist vollkommen okay und danke für dein Review. Ehrlich gesagt verstehe ich es nicht dass es so wenige fanfictions mit zorro gibt es war einer meiner Favoriten während mir Sanji eher auf die nerven ging und ich werde wahrscheinlich in den nächsten Parts noch schwiegkeiten kriegen seinen Charakter da irgendwie unter zu kriegen da er meiner Meinung nach nicht der typische beziehungsmensch ist. Aber wird schon schief gehen. Ich finde es toll dass du die Geschichte weiterhin verfolgen wirst.

Wenn du nichts dagegen hast würde ich deine Idee nachträglich in den ersten Part einbauen. Bin ich leider nicht selbst drauf gekommen aber würde dann auch drunter setzen dass die Idee von dir kam kannst mir dann ja per mail drauf antworten bitte :)

Ja sie hätte sich teleportieren können, aber sie wollte unbedingt die Klamotten von Zorro. (weis nicht wies den anderen Mädels geht aber ich klaue oft die Klamotten von meinem Freund zum schlafen xD)

Zwecks den zwei Teufelsfrüchten weis ich natürlich dass dass eig nicht möglich ist aber da es ja ne Fanfiction ist und sie die Teufelskräfte neben dem Bogen nutzt (und lange überlegt habe was ich ihr für Kräfte geben könnte weil alle ideen die ich hatte an Kräften gibt es im Manga schon und das ist ja eig auch nicht möglich aber so war mir dann lieber wie ne kraft doppelt.) Ja es stimmt schon wenn sie die Kräfte richtig nutzen würde dass sie schon zu op wäre, wollte es aber so machen dass sie die Kräfte weils eben zwei Teufelsfrüchte sind noch nicht ganz unter Kontrolle hat und sich deshalb Anfangs eher auf Bogen und Pfeil verlässt werde ich aber dann noch einbauen. Habe auch schon überlegt ob ichs so mache dass sie die eine Kraft von geburt hat(hab ich zb. in anderen ff gelesen) müsste dann nur noch mal im ersten Part das umändern.

Und nein ich bin nicht böse im Gegenteil mit Kritik kann man ja arbeiten und auch für andere ff draus lernen wobei ich mit den zweien erstmal genug zu tun habe. Werde wahrscheinlich auch nicht vorm Wochenende dazu kommen den Part zu überarbeiten. Da ich für die Weihnachtsfeier im Kindergarten meiner kleinen backen muss usw. Bin froh dass ich die nächsten Parts schon fertig habe wobei ich da auch heute noch mal drüber lese.

Lg Raziella