Autor: Dominatrix
Reviews 1 bis 5 (von 5 insgesamt) für Kapitel 1:
01.12.2018 | 14:54 Uhr
zu Kapitel 1
Huhu, na das war doch ein erstes Kapitel :D. Das kann ja lustig werden, so eine Frau wie ein Mähdrescher :D. Ich freu mich jetzt schon... Lg
LadySlytherin02 (anonymer Benutzer)
01.12.2018 | 12:24 Uhr
zu Kapitel 1
Das erste Kapitel klingt schon nach einer eher lustigen Geschichte :) Aber da wo ältere Täntchen vorkommen muss witzig sein.
Ausnahme: Nicks Tante.
„Wenn man jemanden mag, dann sorgt man sich eben“ hehe, ja stimmt. Sean hat das stutzig gemacht, weil er grade Nicks Wunde versorgt hat, aber soeben hat er doch festgestellt, dass auch Nick sich Sorgen um ihn macht, weil er dachte, er wäre in Gefahr. Wie es scheint, haben die Jungs so ziemlich Gefühle füreinander...
Mal schauen, wie Charly es schafft, die beiden Sturköpfe zusammenzubringen ;)
01.12.2018 | 08:27 Uhr
zu Kapitel 1
Guten Morgen :)

Ich sollte Kurzbeschreibungen genauer lesen, habe ich grade festgestellt. Den "Seans"-Teil hatte ich irgendwie übersehen und war deshalb etwas verwirrt, wie denn Tante Marie auftauchen sollen, wenn die Schlüssel-Sache zwischen Nick und Sean schon durch ist ... Tja, wer lesen kann XD

Das erste Kapitel stellt die Figuren ja erst auf, dementsprechend gab es noch nicht so viel Action, aber es macht neugierig. Tante Charly ist ziemlich cool und ich musste an einigen Stellen ordentlich lachen. Der arme Sean wird einfach mal mit dem Grimm verpaart :D
Dass er ihn am Ende verarztet ist irgendwie süß, andererseits schwingt da natürlich schon etwas anderes unterschwellig mit. Bin gespannt, wer von den beiden es sich als erstes eingesteht, was da zwischen ihnen läuft.
Und ich hoffe, dass gemeinsame Abendessen wird genauso lustig, wie die Einladung zu selbigem vermuten lässt.

LG Sira
29.11.2018 | 20:50 Uhr
zu Kapitel 1
Oh schön. Eine eine neue Geschichte.
Tante Charly also. Diese Situation konnte man ja gar nicht anders auslegen. Sean nur in Shorts und Shirt (mein Kopfkino ist gleich angesprungen).

LG
John
29.11.2018 | 10:22 Uhr
zu Kapitel 1
Oh, eine neue Geschichte! !! Und du hadt wieder eine herrlich skurrile Figur dafür erfunden. Ich mag Tante Charly jetzt schon!!!
Sean kann einem fast schon leid tun, da möchte er nach einem langen Arbeitstag nur noch einen Happen essen und schon bricht das Chaos aus. Das Nick sich um ihn gesorgt hat ist schon fast rührend. Dann noch in dieser peinlichen Situation von der Tante erwischt zu werden, wenn man in boxershorts vor seinem Detektiv steht ist der Knaller! !! Jede anständige Tante hätte da ein paar Sprüche abgelassen. Sean konnte in dieser Situation wirklich nichts mehr retten....
Ich finde den Einstieg sehr gut und bin gespannt was das Tantchen will und auch das Königshaus.
Lg thirrin