Autor: JoKey
Reviews 1 bis 25 (von 38 insgesamt):
03.11.2019 | 09:08 Uhr
zu Kapitel 19
Hallöchen,
Schön Mal wieder von dir zu lesen, hab mich echt riesig gefreut ^^

Das Kapitel war wieder toll, die Dynamik zwischen den, dass Gavin seinen Partner mittlerweile versteht, einfach alles.
Nur das Ende gefällt mir nicht so, CLIFFHANGER!
Was würde ich darum geben, jetzt zu erfahren wie es weitergeht. Was wird der Kerl machen? Alarm schlagen? Auf die Beiden losgehen?
Aber eins ist klar, Gavin wird Connor beschützen.

Bin gespannt wie es weitergeht und warte geduldig, bis du Zeit findest zum Schreiben.

LG Mel

Antwort von JoKey am 03.11.2019 | 15:07:45 Uhr
Heyho Mel :)

Ganz großes Dankeschön an dein Verständnis für meine Zeitprobleme, ich weiß das sehr zu schätzen, ohne Witz !
Vielen Dank auch an dein Review, es ist super schön zu sehen, dass die Story noch interessant bleibt. Gerade für meine treuste Review-Schreiberin ^^

LG und einen schönen Start in die neue Woche,
JoKey
09.10.2019 | 11:37 Uhr
zu Kapitel 4
Heyho!
Ich wollte auch mal ein Review zu der FF schreiben, weil sie mir echt gut gefällt und ich immerhin schon 4 Kapitel gelesen habe. Also hier ist meine kleine Rückmeldung XD
Ich finde, dass Detective Reed ziemlich gut rübergebrascht wird von dir. Seine ziemlich abweisende "Arschloch-Haltung" ist gut beschrieben, hätte ich wahrscheinlich ähnlich gemacht. Passt einfach zu gut ;D
Ich finde es überraschend, dass Connor so passiv ist (also nicht nur im Bett, sondern generell, wenn er mit Gavin agiert). Aber das finde ich eigentlich nicht schlecht. Ich habe erst gedacht, dass Gavin Connor schon im Eden-Club anfällt, so wie er drauf war, aber dann war's wohl doch das Auto XD
Das Ende ist richtig traurig vom Kapitel. Ich muss weiterlesen, sonst sterbe ich noch D:
Also, sehr schöne Fanfiction, bin gespannt, wie es weitergehen wird.

Liebe Grüße von einer bis zum Reißen gespannten Seele!
~Soul

Antwort von JoKey am 17.10.2019 | 17:50:10 Uhr
Hallöchen :)

Wie schön, ich freue mich immer über Neuzugänger <3
Umso toller, dass dir die Geschichte gefällt, ich hoffe, auch der Rest hat dir gefallen :)

Vielen, lieben Dank für dein Review und eine schöne Rest-Woche noch,
JoKey
23.09.2019 | 08:21 Uhr
zu Kapitel 18
Hallöchen,

Freut mich total wieder von dir zu hören.
Mir hat wie immer gefallen, wie du die Umgebung beschreibst und die Dynamik zwischen Gavin und Connor.
Mir gefällt Gavins Taktik, jemanden zum Schweigen zu bringen. Da würde ich mich glatt freiwillig melden xD oder vielleicht auch nicht, sonst gäbe es Stress mit Connor. Ich liebe es, wie er seine menschliche Seite entdeckt, so kecke Antworten und Fragen sind einfach toll. Und es passt einfach so zu ihm.

Ich bin sehr gespannt wie es weitergeht und freu mich natürlich aufs nächste Kapitel.

LG Mel

Antwort von JoKey am 25.09.2019 | 14:05:00 Uhr
Hey Mel ! <3

Naaaaw, deine Reviews sind immer so lieb und nett, ich kann mich wirklich nicht oft genug dafür bedanken :)
Glaub mir, mir gefällt Gavins Taktik ebenso ^^
Ich wünsche dir eine tolle Rest-Woche !

LG,
JoKey
26.08.2019 | 20:04 Uhr
zu Kapitel 17
Hallöchen,

Wie immer, war ich total begeistert von dir zu lesen.
Das war ein sehr gutes Kapitel und ich war voll dabei. Super süß, wie die Beiden miteinander umgehen und dass Gavin endlich versteht, wie Connor tickt.
Bei dem Soldaten hatte ich echt Angst, dass er Gavin umnietet, aber war froh, als dem nicht so war.
Kanalisation, na lecker xD mir würde das auch nicht gefallen.

Bin sehr gespannt wie es weitergeht.

LG Mel

Antwort von JoKey am 28.08.2019 | 11:27:55 Uhr
Hey Mel <3

Naaaw, danke, das ist lieb von dir :)
Ich kann unseren Gavin ja nicht einfach so sterben lassen, nicht, wenn er doch noch auf Connor aufpassen muss ^^
Also ich kann mir auch Schöneres vorstellen, als in der Kanalisation umher zu wandern xD

LG und vielen Dank für deine Reviews, ich freue mich jedes Mal, deinen Namen hier zu lesen, liebe Mel <3

Alles Liebe,
JoKey
16.08.2019 | 13:48 Uhr
zu Kapitel 16
Heyy,
wieder ein sehr schönes Kapitel. Sehr schön zu sehen, dass es Connor besser geht und er sich endlich wieder frei bewegen kann.
Und Gavin hat ihm auch endlich ins Gesicht gesagt, dass er Gefühle für ihn hat. Vielleicht wird jetzt alles besser, wenn sie nicht bei Connors Plan verletzt werden.

Bin gespannt wie es weitergeht.

LG Mel

Antwort von JoKey am 16.08.2019 | 14:42:03 Uhr
Heychen Mel :)

Wie schön, dass du wieder dabei bist und auch ein Review hinterlassen hast, danke <3
Ich weiß das wirklich sehr zu schätzen, dass du dir so oft die Zeit nimmst, sogar noch etwas zu schreiben, nachdem du das Kapitel gelesen hast :)

Jap, ein Glück, dass es Connor wieder einigermaßen gut geht, aber ich denke, ein Android heilt schneller, als ein Mensch, jedenfalls was das Körperliche angeht ^^

LG und ein schönes Wochenende,
JoKey
01.08.2019 | 20:19 Uhr
zu Kapitel 15
Hallöchen,

Endlich, du hast mich erlöst xD Connor geht's gut, man bin ich froh. Auch wenn Gavin ihn nicht sofort wieder in Beschlag nehmen sollte, Connor soll sich doch erstmal ausruhen.
Naja, wenigstens kann er wieder sehen. Ein Gutes hat's also xD

Das Kapitel war wie immer total toll und ich freue mich sehr auf das nächste.

LG Mel

Antwort von JoKey am 02.08.2019 | 11:57:26 Uhr
Heychen Mel :)

Ja, das stimmt, eigentlich wäre es für unseren lieben Connor wahrscheinlich besser gewesen, er würde sich noch ein bisschen zurückhalten mit...gewissen Dingen, aber da hat Gavin ihm wohl einen Strich durch die Rechnung gemacht ^^
Naja, immerhin haben sie es beide genossen :D
Vielen Dank für dein Review, ich bin echt total happy, so eine tolle Stamm-Reviewerin und Stamm-Leserin wie dich zu haben <3 DANKE!

LG und schönes Wochenende,
JoKey
20.07.2019 | 13:30 Uhr
zu Kapitel 14
Moin!

Sehr schönes Kapitel, so richtig zum mitfiebern. Endlich haben die beiden sich wieder!

JoKey ich find es so toll wie du Situation beschreibst. Es ist richtig gut zulesen.

Freu mich schon auf das nächste Mal

Gruß Maruchina

Antwort von JoKey am 21.07.2019 | 12:20:59 Uhr
Hey :)

Irgendwann müssen die beiden ja mal wieder einen Lichtblick sehen und ich wollte diesen Moment nicht unnötig hinaus zögern ^^
Vielen, vielen Dank für dein Lob, ich bemühe mich, möglichst realitätsnah zu schreiben, damit sich jeder ein Bild von den Situationen machen kann :)

Dankeschön an dein Feedback und vor allem dein Lesen der Story ! <3
LG,
JoKey
20.07.2019 | 11:50 Uhr
zu Kapitel 14
Hallöchen,
Da bin ich wieder :D
Ich hab mich mega über das neue Kapitel gefreut und war total angespannt.
Du hast alles total gut beschrieben und hab richtig mit Gavin mitgefühlt. Es war schrecklich, nicht zu wissen, ob Connor noch lebt. Aber als er ihn endlich gefunden hat, ist einem warm ums herz geworden.
Hoffentlich geht's ihm bald besser, jetzt wo der Sturkopf Gavin endlich einsieht, was er für Connor empfindet.

Danke, für das tolle Kapitel. Ich freue mich schon sehr aufs nächste.

Ich wünsch dir ein schönes Wochenende.

LG,
Mel

Antwort von JoKey am 21.07.2019 | 12:19:06 Uhr
Hallöchen Mel ! :)

Oh man ey, ich bin echt froh, eine so treue und fließige Review-Schreiberin wie dich zu haben, das ist wirklich schön <3
Und natürlich freut es mich, dass dir auch das Kapitel wieder gefallen hat. Gavin hat viel zu lange gebraucht, um endlich über seinen Schatte zu springen und zu Connor zu stehen, nicht wahr? *Augen verdreh*

Vielen Dank und auch dir ein schönes Wochenende,
JoKey
11.07.2019 | 11:36 Uhr
zu Kapitel 13
Hallöchen,

Wieder ein echt tolles Kapitel.
Auch wenn du mich total auf die Folter spannst. Ich will endlich wissen, ob Connor noch gerettet werden kann.
Bitte schreib so bald wie möglich weiter.

Danke für das tolle Kapitel.

LG Mel

Antwort von JoKey am 11.07.2019 | 11:50:30 Uhr
Hallo Mel :)

Ich weiß, das mit den Cuts ist wirklich mies und ich habe mir auch kurz überlegt, noch ein Stück weiterzuschreiben, mich dann aber bewusst dagegen entschieden. So hat jedes Kapitel für sich diesen...na ja...diesen gewissen Reiz ^^
Aber ich werde so bald wie möglich das nächste Kapitel hochladen, versprochen :)
Vielen Dank für dein Review, das motiviert ungemein <3

LG,
JoKey
03.07.2019 | 14:54 Uhr
zur Geschichte
Hallo erst einmal,

ich muss sagen: Ich bin begeistert.
Ich bin zufällig über soziale Medien auf Detroit Become Human gestoßen, woraufhin es mich einfach nur spaßhalber interessiert hat was es im Bereich Fanfiktion so alles gibt und dann habe ich diese Geschichte hier entdeckt. Ich musste sie in einem durch mitsamt ihren 12 Kapitel lesen ohne auch eine einzige Pause einzulegen. Nur um anschließend wieder einem Cliffhänger zum Opfer zum Fallen - ich und mein Glück. xD
Die Geschichte an sich ist sehr gut strukturiert und Rechtschreibfehler sind mir momentan keine so wirklich ins Auge gestochen. Der Inhalt lässt jedes Romatikherz ein weniger höher schlagen und auch die Krimielemente sind kaum zu übersehen, was ich als sehr angenehme Mischung betrachte. Es gab kaum bis gar keine Stelle an denen ich mir dachte das es doch endlich weiter gehen möge und meine Aufmerksamkeit war durchgehend gefesselt.
Hin und wieder haben mich nur ein paar minimale Schnitzer etwas verwirrt, aber die sind so derartig unbedeutend das ich sie nicht erwähnen möchte. Oder ich bin einfach noch nicht vertraut genug mit der Materie - alles möglich :)

Also kurz gesagt: Hammer Idee, super Umsetzung und hoffentlich noch viele ebenso oder sogar noch spannendere Kapitel! (Sofern du nicht vorher in der Hitze zerschmilzt :P)

Man liest sich bestimmt wieder,
Reno

Antwort von JoKey am 04.07.2019 | 23:34:06 Uhr
Hallöchen Reno :)

Wow, vielen Dank für deine Rückmeldung zu der Geschichte und dann auch gleich noch so eine erfreulich positive <3
Ich hoffe natürlich sehr, dass ich dich weiterhin für die Idee der Story begeistern kann und es auch noch schön spannend bleibt. Tatsächlich bin ich damals auch nur "per Zufall" über Detroit Become Human gestolpert und doch war nach einigen Nachforschungen so faszinert davon, dass ich es mir einfach selber kaufen musste. Ich glaube, mittlerweile habe ich schon viel zu viele Stunden in das Spiel investiert ^^

Naja, genug davon, ich freue mich sehr, dass dir die Stoy gefällt <3

LG (und schmelzen werde ich schon nicht, dafür gibt es ja genügend Eis ;-) ),
JoKey
30.06.2019 | 20:00 Uhr
zu Kapitel 12
Hallöchen,
Man hab ich mich gefreut, dass du weiter geschrieben hast. Ich bin ganz aus dem Häuschen und dann ist es auch noch so spannend.
Wieder ein tolles Kapitel, würde am liebsten direkt weiter lesen, aber übe mich in Geduld.
Wieso musstest du auch wieder so aufhören? Die Spannung zerfrisst mich noch xD

Hoffe du schreibst bald weiter. Freu mich schon drauf.
Und versuch nicht zu schmelzen, bei der Hitze, ich will doch wissen wie es weiter geht :D

Bis bald,
Mel

Antwort von JoKey am 30.06.2019 | 21:17:21 Uhr
Heey <3

Uiii, das freut mich doch zu hören, dass es dir gefallen hat und es auch spannend genug bleibt, dass du weiterlesen möchtest :)
Eigentlich wollte ich das Kapitel auch ein bisschen länger gestalten, aber der Cut hat sich leider so verboten gut angeboten, tut mir leid ^^

Ne ne, schmelzen werde ich nicht, morgen geht's erst einmal zum Eis-Essen mit Freunden :D
LG und ich hoffe, du überstehst diese hitzigen Tage,
JoKey
30.06.2019 | 16:41 Uhr
zu Kapitel 12
Hallo JoKey,

die Hitze ist echt anstrengend, aber bis jetzt leb ich noch... ein bisschen. Ab morgen wird es hier etwas Kühler.

Es geht weiter, juhuu! Super spannend. Ich frage mich wo sich Connor befindet.
Gavin soll sich bitte beeilen ;)
Ich hoffe es geht gut aus.
Das einzige, was mich wundert ist das, dass DPD noch nicht über die Mordfälle informiert ist.

Gut, das du so motiviert bist. Danke, an deinen Freund :)

Gruß Maruchina

Antwort von JoKey am 30.06.2019 | 21:15:33 Uhr
Hallöchen Maruchina :)

Dass du immer so fleißig am Kommentieren bist, macht mich echt mega glücklich und ich denke, ich kann gar nicht oft genug danke sagen <3

Das DPD war noch nicht über die Mordfälle informiert, weil es noch keiner gemeldet hatte. Connor und Gavin waren ja die ersten am Tatort, die den Mord entdeckt haben und dann war Gavin zu aufgebracht, um die Morde zu melden.

LG und genieß die Sommer-Tage,
JoKey
27.06.2019 | 12:13 Uhr
zu Kapitel 11
Hallöchen,
Ich muss sagen, ich bin total baff.
Dein Schreibstil ist unglaublich gut und so angenehm zu lesen, dass man nie wieder aufhören will.
Bin aus Zufall auf deine Story gestoßen und finde sie einfach mega.
Die Beziehung zwischen Gavin und Connor ist sehr gut dargestellt. Auch wenn ich diesen fiesen Cliffhanger nicht mag.
Umso mehr hoffe ich, dass du bald weiter schreibst.

LG Mel

Antwort von JoKey am 28.06.2019 | 17:39:09 Uhr
Hallöchen Mel :)

Das ist so lieb von dir, vielen Dank für die nette Rückmeldung <3
Ich weiß, Cliffhanger sind doof und ich selber hasse es jedes Mal, wenn ein Kapitel so endet, aber gerade durch diese Cliffhanger wird es erst spannend...hoffe ich zumindest ^^
Ich hoffe, du kannst es mir noch einmal verzeihen :D

LG,
JoKey
22.06.2019 | 07:29 Uhr
zu Kapitel 11
Hallo!
Puh, das muss ich erstmal verdauen. Damit hatte ich nicht gerechnet. Hoffentlich kommt Gavin noch rechtzeitig!

Super, spannend geschrieben. Die Szene mit Gavin und Connor das er "süß" über die Kinder sagt ist süß Gavin öffnet sich immer mehr.

Hoffentlich küsst dich die Muse ganz doll, freu mich schon total aufs nächste Kapitel!

Gruß
Maruchina

Antwort von JoKey am 22.06.2019 | 13:52:38 Uhr
Hi :)

Vielen Dank für dein schnelles und so liebes Review <3
Oh ja, so langsam öffnet sich Gavin seinem Androiden-Partner wohl doch ;)

LG,
JoKey
12.06.2019 | 09:23 Uhr
zu Kapitel 10
Moin!
Juhuu, es geht weiter! Wieder ein tolles Kapitel
Besonders der letzte Satz von Gavin...
Gruß Maruchina

Antwort von JoKey am 12.06.2019 | 16:00:57 Uhr
Hi :)

Vielen Dank, ich werde mich bemühen, schnell weiterzuschreiben !

LG,
JoKey
12.06.2019 | 08:42 Uhr
zu Kapitel 10
Na endlich. Haben sie es doch noch geschafft, was?
Ich kann mir ihre gemeinsame Zukunft eher weniger gut vorstellen, aber das kommt ja vielleicht noch. Wäre ja ganz toll, wenn Hank ihre Beziehung nicht akzeptiert! Aber vielleicht versteht er es ja, hoffe ich!
Was die unregelmäßigen Updates angeht, na und? du brauchst schließlich Freizeit, also nimm dir bitte welche!:)
Das Kapitel ist.. ähm. Überraschend geschrieben, ich hab die etwas erotische Szene nicht erwartet xD Aber gut, wirklich! Keep going, wir lesen uns bald wieder
LG Nightwolve

Antwort von JoKey am 12.06.2019 | 16:00:17 Uhr
Hey!

Im Moment kommt einfach so viel auf einmal zusammen, dass man erst einmal sortieren muss, welche Dinge jetzt die höhere Prioität haben und da muss diese Seite und meine damit verbundenen Geschichten leider manchmal zurückstecken, was mir auch wirklich mega leid tut. Aber danke für dein Verständnis, freut mich, dass es dir wieder gefallen hat :)

LG,
JoKey
10.05.2019 | 12:12 Uhr
zu Kapitel 9
Hallo JoKey

Hab deine Geschichte grade regelrecht verschlungen! Ich bin so gespannt wie es weiter geht. Das Detroit become human ist so ein tolles Spiel, ich habe es mehrfach durchgespielt.
Gavin hatte ich nicht so recht auf meinen Schirm, halt ein hübscher, böser Nebenchara, aber durch dein Paaring Connar x Garvin, tja was soll ich sagen - Ich liebe es ;)
Dein Schreibstil ist wunderbar und ich freu mich auf die weitere Story.
Werde nachher mal weiter in deinen Geschichten stöbern
Lieben Gruß Maruchina

Antwort von JoKey am 16.05.2019 | 15:42:06 Uhr
Hey :)

Vielen, lieben Dank für dein Review, es freut mich echt sehr, dass dir die Story und auch der Schreibstil zusagt. Leider bin ich momentan sehr im Prüfungsstress, weshalb ich einfach nicht zum Weiterschreiben komme. Aber Ideen sind auf jeden Fall vorhanden. Und es freut mich auch zu hören, dass du dich mit Gavin x Connor anfreunden konntest ^^

LG und schon mal einen schönen Start ins Wochenende,
JoKey
13.04.2019 | 21:59 Uhr
zu Kapitel 9
Uiiiii!
Ich freue mich so, dass es weiter geht! Und danke auch für die Erwähnung; das bedeutet mir sehr viel.
Was für ein Kapitel! Man kann sich in deine Story so gut hinein versetzten. Ich liebe deinen Schreibstil und finde es immer angenehm 'überraschend' wenn Conner Gavin neckt. Bitte nicht falsch verstehen, aber ich freue mich schon darauf, wenn die beiden das nächste mal ungestört sind. ;)

Und OMG Sumo ist Tod :C Als ich das gelesen hab ist mir gerade das Herz gebrochen... Naja aber immerhin sind er und Cole nun wieder vereint …

Super Kapitel und ich freue mich aufs nächste!

LG Suasuro

Antwort von JoKey am 14.04.2019 | 20:40:06 Uhr
Hallöchen <3

Na klar werden meine fleißigen Review-Schreiber erwähnt, sie sind doch gerade das tolle und schöne am Schreiben und Veröffentlichen, deswegen noch mal ein großes Dankeschön für die motivierenden Worte :)

Und keine Sorge, Sumo ist noch nicht tot. Ich schrieb, dass Gavin die VORSTELLUNG von einem traurigen Connor nicht ertragen könnte und dass er hofft, dass Sumo noch eine Weile zu leben hat. Alos noch lebt unser treuer Begleiter ;)

LG,
JoKey
07.03.2019 | 18:18 Uhr
zur Geschichte
So, Hallo JoKey! :)

Ich wollte schon lange etwas zu deiner Story sagen, die ich mit sehr viel Spannung verfolge... jetzt nehme ich mir auch endlich mal die Zeit dafür ;D

D:BH war mein Weihnachtswunsch gewesen, der mir letztes Jahr auch glücklicherweise erfüllt wurde... und ich liebe dieses Spiel! Wirklich, das Setting, die Charaktere, die Musik - ein Meisterwerk in meinen Augen! Ich hatte es innerhalb weniger Tage durchgespielt... nein, eher gesuchtet :D

Marcus und Connor hatten es mir gerade als die männlichen Protagonisten sehr angetan, besonders Connors Storyline war für mich das absolute Highlight, seine Entwicklung, sein Zweifeln und die Freundschaft zu Hank haben wirklich mein Herz erwärmt :)

Und natürlich schaut man nach so einem großartigen Spielerlebnis dann auch nach Fanfiktions in diesem Bereich, ist ja klar... und da bin ich auf deine Geschichte gestoßen ;D

Ich muss zugeben, im Spiel selbst hatte ich Gavin gar nicht so auf dem Schirm (wahrscheinlich, da ich beim ersten Durchgang einige Szenen mit ihm verpasst hatte D:), umso gespannter war ich natürlich auf das Pairing, denn dass die beiden im Game selbst nicht so, hm, „gut“ miteinander auskamen, ist wahrscheinlich untertrieben xD

Zuallererst mag ich deine Idee diese beiden „Kontrahenten“ und so gegensätzlichen Pole doch irgendwie miteinander agieren zu lassen. Es ist nicht alles Friede, Freude, Eierkuchen und das mag ich sehr.
Es ist problematisch, gerade Gavin verleugnet sich und seine Gefühle sehr gut und Connor... naja, Connor muss wahrscheinlich erst einmal lernen, was Gefühle überhaupt sind und bedeuten ^^

Und hier machst du wirklich einen tollen Job! Ich bin jedes mal voll bei deiner Umsetzung der Charaktere und kann mich wunderbar in deren Emotionen und Gedanken hineinfühlen - genauso muss eine gute Geschichte sein!
Gerade Connor, der durch sein Android-sein mit zwischenmenschlichen Interaktionen ja spürbar noch so seine Probleme hat und das alles erst einmal ergründen muss... meiner Meinung nach meisterst du gerade diesen Part absolut überzeugend!

Auch, dass du nicht die stereotypischen Vorurteile bedienst, finde ich großartig!
Ja, Gavin ist ein arroganter Arsch, er ist teilweise wirklich scheiße zu Connor, aber er kann sein eigenes Handeln tatsächlich auch selbst reflektieren und bereuen... und das sogar zeigen!
Und Connor ist nicht nur das niedliche Betthäschen, was weinend in der Ecke sitzt, weil es verschmäht wird, nein, er hinterfragt, er ist intelligent und selbstbewusst und kann Gavin durchaus Paroli bieten.
Die beiden besitzen eine ganz tolle Dynamik und die bringst du auch sehr gekonnt rüber, sodass man das Kribbeln und Knistern zwischen ihnen förmlich fühlen kann :)

Noch dazu dein Schreibstil, er gefällt mir ausgesprochen gut! Du bist nah am Charakter, triffst die absolut richtigen Worte, ohne zu knapp oder zu ausschweifend zu sein - klasse Leistung. Mal ist es dramatisch, mal erotisch, mal fast romantisch, dann wieder bald traurig und emotionsgeladen... und immer schaffst du es mich als Leser mitzunehmen. Großes Lob dafür! :)

Deine Erotikparts haben es mir besonders angetan, sie sind nicht plump, aber auch nicht zu dezent, sondern immer sehr schön auf den Punkt gebracht und absolut sinnlich <3

Es gibt unheimlich viele Szenen, die ich grandios fand... die im Eden-Club, der Sex im Auto mit den beschlagenen Scheiben, die bald dramatische Wendung in dem brennenden Wohnhaus... gerade auch die Annäherung der beiden danach fand ich wunderbar!
Gerade am Ende, als Connor so selbstverständlich aus dem Bett verschwindet und dieses: „Weil ich jetzt gehen werde?“ als Frage formuliert, weil er nicht so recht zu wissen scheint, was Gavin von ihm erwartet oder was er falsch gemacht hat... großes Kino. Und so absolut auf den Punkt! Hach, ich gerate ins Schwärmen *-*

Einen kleinen Kritikpunkt muss ich nur loswerden, wobei, eher eine Anmerkung, Kritik ist es nicht wirklich... in Kapitel 7 war mir Gavin in der Mitte hin vielleicht ein klein wenig „zu“ emotional.
Mir hat gefallen, dass er selbst erkannte, wie schlecht er sich Connor gegenüber eigentlich verhalten hat, aber sein Weinen... ob es an dem Erlebten vorher lag, an dem Adrenalin und der Angst um Connor, dass er plötzlich in Tränen ausbricht, für mich hat es nicht ganz zu seinem Charakter gepasst. Dieses offene Schwäche zeigen und das gerade vor Connor, hm, ich weiß nicht, ob Gavin das wirklich so getan hätte.
Einen Abbruch tut das deiner Story aber keinesfalls!
Es ist nur meine Empfindung und auch wirklich das Einzige, was mir vielleicht als winzige Nichtigkeit in diesem tollen Gesamtwerk aufgefallen ist, was für mich nicht ganz so stimmig war ;)

Ich bin sehr gespannt, wie es weitergehen wird und freue mich auf (am besten sehr viele!) weitere Kapitel von dir mit den beiden :)
Auch wenn das mal etwas dauern sollte, lass dich nicht stressen, mach einfach so toll weiter und halte dein Niveau, dann verzeiht man dir jede Wartezeit ;)

Liebste Grüße
Cey :)

Antwort von JoKey am 09.03.2019 | 12:36:52 Uhr
Hallo Cey! :)

Wow, ich bin gerade echt ein wenig sprachlos, vielen Dank für deine wirklich motivierenden Worte *-*

Es freut (und ehrt) mich sehr, dass dir die Story so zusagt und du dich relativ gut in die Charaktere hineinversetzen kannst. Ich finde, dass das einer der wichtigsten Faktoren beim Schreiben einer guten, bzw. realistischen Geschichte ist. Egal ob es sich dabei um eine Fanfiktion oder eine "normale" Geschichte handelt.

Ganz ehrlich, ich hatte Gavin auch zuerst nicht wirklich auf dem Schirm, aber durch mehrere Fanarts, Bilder und Geschichten fand ich immer mehr Gefallen an ihm und der Konstellation Gavin x Connor.
Außerdem bin ich seitdem ein großer Fan von Gavins Darsteller 'Neil Newbon'. Er ist unfassbar talentiert.

Ich bedanke mich noch einmal ganz herzlich für deine Worte und auch deine konstruktive Kritik und werde sobald wie möglich das nächste Kapitel hochladen.

LG,
JoKey
04.03.2019 | 20:21 Uhr
zu Kapitel 8
Ich liebe diese FF einfach soooo sehr!!! Mir gefällt dein Schreibstil echt gut und es ist so spannend! Man hat das Gefühl als wäre man dabei. Bitte schreib ganz schnell und viel weiter!

LG Suasuro

Antwort von JoKey am 04.03.2019 | 21:50:19 Uhr
Hey ! <3

Naaaw, vielen Dank für deine liebe Rückmeldung, setze mich jede freie Minute meiner Zeit an das Schreiben :)

LG,
JoKey
09.02.2019 | 18:28 Uhr
zu Kapitel 7
Hi :)
Ich mag deine Fanfic. Sehr. Der Stil, der Plot, das Pairing, es passt einfach alles. Ich komme gerade aus dem fangirlen nicht so ganz raus. D:BH ist ja schon ein großartiges Spiel, aber das hier macht es noch besser! Danke dafür! :D

Antwort von JoKey am 09.02.2019 | 19:19:44 Uhr
Hallöchen :)

Vielen Dank für deine lieben Worte, es freut mich mega, dass es dir so gut gefällt :)
Und jaaa, das Spiel ist echt supi *-*

LG,
JoKey
06.02.2019 | 18:30 Uhr
zu Kapitel 7
Halli Hallo Hallöchen!
Ich habe mich so sehr gefreut, dass neue Kapitel zu lesen und es war mal wieder wahnsinnig gut! Ich bin total begeistert von deiner FF und hoffe dass das ganze kein Ende hat. ;)
Ich find die beiden zusammen einfach total niedlich und du beschreibst sie charakterlich so gut und real.
Ganz ganz großes Lob an dich, dass du sowas gutes auf die Beine stellst und das es auch von Kapitel zu Kapitel immer wieder Freude macht!
Die beiden bringen mich einfach total zum schmunzeln und durch deine sehr gute Beschreibung von Gefühlen, bekommt man ein sehr eindringliches Bild, was mir sehr sehr gut gefällt. Hach ja...und den Gavin. Den mag ich einfach...^^
Ich bin beim nächsten Kapitel auf jeden Fall wieder dabei,
ganz ganz liebe Grüße
toniiiLIS

Antwort von JoKey am 07.02.2019 | 18:50:10 Uhr
Hey Hey ! <3

Oh jaaaa, ich finde die beiden auch total süß zusammen, sie sind so ungleich und doch so ähnlich, hach...*-* ^^
Riesen Dankeschön an deine lieben Worte, ich bin echt überwältigt von euren süßen Kommentaren <333

LG,
JoKey
05.02.2019 | 23:57 Uhr
zu Kapitel 7
Hellou :D

Jetzt habe ich es endlich geschafft das Kapitel in Ruhe zu lesen (stressigee Arbeit, danke für nichts! hust) und holy
is das die Heizung oder is mir während des Kapitels heiß und kalt gleichzeitig geworden? Uhla.
Das Kapitel, wie soll ich sagen, is mörderisch gut. Also Mord an Fangirls und sehr gut im Allgemeinen ;). (Ne Freundin hatte recht, man is nie zu alt für's Fangirlen haha).

Mir hat besonders gut gefallen wie unfassbar "real" du die Gefühle rübergebracht hast. Mein armer Gavin (ich wollte ihn am liebsten in den Arm nehmen). Und Connor, der in die Offensive geht, einfach klasse.
Ein Satz hat mich sehr zum Grinsen gebracht.
"Ich will dich, mit allem, was du zu bieten hast." Das hört man(n) doch gerne hier.

Und der letzte Absatz war auch einfach zum Dahinschmelzen. Connor mag Gavin wohl auch sehr gerne hui.

Aber ich spekuliere immer noch was Hank zu den beiden sagen wird uff. (Langsam spekuliere ich darauf dass er zumindest vorerst ein wenig ausrasten wird).

Danke für die tolle Geschichte übrigens mal. Ich bin wirklich froh darüber gestolpert zu sein . :D

Liebe Grüße und ganz viel Leser-Liebe~

Antwort von JoKey am 07.02.2019 | 18:48:47 Uhr
Hallihallo ! ^^

Och mensch, jetzt machst du mich ja ganz verlegen, vielen Dank für deinen super lieben Kommentar *-*
Ich versuche auch immer möglichst so zu schreiben, dass die Gedanken und Gefühle der einzelnen Personen realitätsnah rüberkommen, der Leser soll schließlich nachvollziehen können, wieso wer handelt :)

Ich danke DIR für deine motivierende Rückmeldung <3

LG,
JoKey
31.01.2019 | 20:29 Uhr
zu Kapitel 7
Guten Abend :)
Habe ich mich gefreut, als der Alert ‚reingeflattert‘ kam - und ich muss sagen, das Warten hat sich gelohnt! Was für ein schönes Kapitel <3

Ich finde es gut, dass Connor vorsichtshalber noch einmal mit zu Gavin geht, um sich seinen Fuß anzuschauen (ich hatte mal eine Knöchelprellung inklusive Bänderriss am linken Sprunggelenk, damit ist nicht zu spaßen). Unterstreicht nochmals, dass er sich um Gavin und seine Gesundheit sorgt. Und es ist mMn so typisch Connor, dass er Gavins Jacke aufhebt und zur Waschmaschine bringt. Das ist ein kleines Detail, das ich irgendwie sehr liebe. Er wäre sicherlich der perfekte ‚Hausmann‘ für einen wie Gavin <3 :D (Okay, Hausarbeit sollte man sich in einer Partnerschaft eigentlich immer teilen.) Und natürlich kommt unser Gavin auf ganz andere Sachen, als Connor da so vor ihm kniet … ehrlich gesagt dachte ich sogar kurzzeitig, dass Connor DAS macht (ich muss aufpassen, was ich schreibe, weil Reviews ja P12 bleiben müssen). Ich hoffe, du weißt, was ich meine :D Obwohl es auf einer Seite auch zu klischeehaft gewesen wäre … weiß nicht. Soso, und dann geht das Ganze mal von Connor aus - finde ich ebenfalls gut! So langsam scheint er seine Unsicherheit ja doch etwas abzulegen. Während Gavin im Laufe des Kapitels begreift, dass er nicht nur abhängig von Connor ist, sondern ihn auch zu lieben scheint. Puh, so viel auf einmal und das in nur einem Kapitel :D

Die Szene danach, als Gavin weint … ich hätte nicht gedacht, dass er mir so leidtun könnte. (Ich habe ihn im Spiel neben Perkins am wenigsten gemocht. Vielleicht hat er seine Gründe, Androiden nicht zu mögen (auch wenn er selbst gegenüber seinen Kollegen mit einem hohen Kinn auftritt), aber das gibt ihm noch lange nicht das Recht, mit Connor so umzugehen wie er es getan hat.) Ist übrigens auch sehr realistisch dargestellt, dass daraufhin die ganze Atmosphäre zwischen ihm und Connor vorerst im Eimer ist. Spiegelt das reale Leben wider, was das alles zwischen den beiden nochmals echter wirken lässt … mag ich! :) Ich muss jedoch gestehen, dass ich ganz kurz Angst hatte, dass Gavin aus Selbstschutz wieder in alte Muster zurückfällt und Connor von sich stößt. Besonders da, wo er ihn als ‚Plastikhirn‘ bezeichnet. Zum Glück nimmt Connor ihm das nicht übel. Vermutlich, weil er einordnen kann, dass Gavin es in diesem Augenblick nicht böse oder gar feindselig meint. Im darauffolgenden Gespräch sieht man, wie wichtig es ist, miteinander zu reden, wenn es ein Missverständnis gibt. Ich weiß aber ebenfalls nicht, wie Gavin darauf kommt, dass Connor es nicht wollen würde. Ja, eventuell war das alles, was zwischen ihnen vorgefallen ist, psychisch gesehen nicht so gesundheitsfördernd (übertrieben gesagt). Dennoch hat man irgendwo gespürt, dass Connor es wollte. Aber okay, Gavin ist wahrscheinlich verunsichert.

„Du hast mich auf dem Sitz deines Wagens gefickt […]“
➔ Connor, was geht denn mit dir?! Das kam echt unerwartet :D Der Mann achtet doch sonst immer so auf seine Wortwahl. Oder wurde er mal etwas emotionaler? Oder er wollte es Gavin mal etwas harscher klarmachen, damit er es auch begreift.

Schön auch, dass Gavin es geschafft hat, Connor endlich mal zu sagen, dass er doch bitte bleiben soll <3 Und noch schöner, dass Connor bleibt :) Ich habe nur irgendwie die Befürchtung, dass es so schön nicht bleibt. Ich glaube, eine falsche Sache von Connor bspw. könnte Gavin bereits falsch interpretieren und schon hat man großes Drama à la Gavin Reed :D
Ansonsten ist auch so alles gut, ich finde keinen Kritikpunkt. Ich freue mich wie immer sehr aufs nächste Kapitel :)

Liebste Grüße
facella

Antwort von JoKey am 03.02.2019 | 18:28:33 Uhr
Hallo und Guten Abend zurück :)

Oh Gott, echt, du hattest mal eine so böse Verletzung am Sprunggelenk ? Das ist wirklich nicht schön, ich hoffe, dass du mittlerweile damit keine allzu großen Probleme mehr hast <3

Dann zu deiner Rückmeldung zu der Story an sich:
Ich bin wirklich wirklich sprachlos, wie schön du die verschiedenen Szenen noch einmal zusammengefasst hast, dann wird einem als Autorin noch einmal richtig klar und vor Augen geführt, welche Struktur die Geschichte eigentlich aufweist, welche Punkte vielleicht noch geklärt werden müssen und auf welche Situationen, Gedanken und Handlungen mal noch intensiver und detaillierter eingehen sollte. Vielen, vielen Dank deswegen an dich für das hilfreiche Review.

Es freut mich auch, dass Gavin und Connor einigermaßen realistisch rüberkommen, denn damit hat ja denke ich jeder Verfasser einer FanFiktion mal so seine Schwierigkeiten...die Figuren an seine Idee anzupassen, aber nicht OCC werden lassen.

Vielen Dank also für deine offenen Worte und es freut mich sehr, dass du noch dabei bist <3

LG,
JoKey
31.01.2019 | 16:59 Uhr
zu Kapitel 7
Moinsen,
Ich hatte erst jetzt Zeit, das Kapitel zu lesen, aber who cares? Offenbar wird es wieder ein "bisschen" erotisch zwischen den beiden, wow. Ich bin ein wenig confused; in allem, dass mit... Naja dem "sich lieben" zutun hat ist Gavin der, der oben ist. Aber in allem anderen ist dann eher Connor der dominante, jedenfalls verhält er sich so. Nicht, dass ich was dagegen habe, es ist nur ein wenig verwirrend.. Ich glaube, das war die erste Kritik überhaupt, die an dich gerichtet ist, Jokey. Aber egal. Sonst ist es gut geschrieben. Dringendes Bedürfnis des weiterlesens!! So, mehr fällt mir nicht ein, was ich sagen könnte!

Antwort von JoKey am 03.02.2019 | 18:24:01 Uhr
Heeey :)

Vielen Dank für deine Rückmeldung, hat mich wieder mal sehr gefreut, von dir zu lesen <3
Für mich ist es einfach dieser mehr oder weniger "gesunde" Ausgleich zwischen Connor und Gavin, wenn Gavin im Bett der Dominierende ist. Schließlich ist Connor als perfekter Android dem menschlichen Wesen weit voraus und wahrscheinlich würde unser gute Gavin sich deswegen irgendwann einfach untergestellt vorkommen und das würde er ja niemals auf sich sitzen lassen. Außerdem hat Connor im Gegensatz zu Gavin wenig bis kaum Erfahrung in Sachen körperlicher Nähe und wenn er etwas aus seiner Datenbank zieht, ist es doch noch ein Unterschied zum realen Leben.

Ich bemühe mich, demnächste weiterzuschreiben, wenn es denn die Zeit zulässt :)

LG,
JoKey