Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Coloniawitch
Reviews 1 bis 25 (von 31 insgesamt):
15.02.2020 | 21:35 Uhr
Also ich muss gestehen, ich habe die restlichen Kapitel in einem Rutsch gelesen - und zwar von hinten nach vorn, wobei ich die schlimmsten ausgelassen habe. Meine Verfassung ist derzeit nicht die beste. Kompliment insgesamt an die Geschichte, auch für das relativ offene Ende. Künstlerisch ist so was immer toll, auch wenn ein Teil von mir sich immer klare Happy Ends wünscht. Ein wenig mehr Atempausen für den Leser zwischendurch wären gut gewesen. Die kamen recht spät. Und da ich Kays Roman vor über zehn Jahren das letzte Mal gelesen habe, wären Einblicke in Eriks Gedankenwelt gut gewesen um tiefer in die Psychologie der Figuren einzutauchen. So erschien er mir recht fremd.
Ich fange jetzt die Geschichte mit der Zofe an. Bin gespannt.
13.02.2020 | 21:15 Uhr
Ich habe deine Geschichte von Anfang bis Ende gelesen ubd ich empfinde sie als sehr gelungen. Ich mag deinen Schreibstil, die Art und Weise wie du deine Charaktere agieren und denken lässt. Ich freue mich schon auf deine nächste Geschichte und wünsche dir viel Inspiration zum Schreiben.

Antwort von Coloniawitch am 14.02.2020 | 07:03 Uhr
Hallo danke schön. Mich freut, wenn Dir meine Geschichte gefallen hat. Ich versuche mich immer in die verschiedenen Charaktere reinzudenken und einzufühlen, und Deinen Lob nach scheint es mir gelungen zu sein :-) Ich hoffe die Muse küsst mich wieder und das Dir die Geschichte dann auch gefällt.

Danke für Dein Review.

Gruß Coloniawitch
13.02.2020 | 12:16 Uhr
...hoffentlich kommt das Wort "Käfig" nicht. Hinter den Anschlägen könnte auch die Khanum stecken zwecks Unterhaltung.
Ein Wechsel der Perspektiven wäre eine Möglichkeit um bestimmten Charakteren wie der Prinzessin oder dem Wesir mehr Tiefe zu verleihen. Aber die Khanum kann man dabei ruhig weglassen. Da möchte man lieber nicht tiefer blicken

Antwort von Coloniawitch am 13.02.2020 | 12:20 Uhr
Leider übertritt der Großwesir hier ganz deutlich in seiner Wut alle Grenzen. Ich habe mich auch immer gefragt, als ich Susan Kays Buch gelesen habe, wie es kam, dass beide Männer sich von Anfang an so glühend gehasst haben, ohne je vorher ein Wort gewechselt zu haben.

Die Khanum ist eine intelligente zutiefst frustrierte Frau, weil sie als Frau kaum Gehör findet. Und ihre einzige Freude ist, anderen Leuten Kummer, Ärger und Leid zu bereiten.
13.02.2020 | 12:08 Uhr
Dass die Prinzessin Christin ist, wird sich vielleicht mal günstig auf Violets Schicksal auswirken

Antwort von Coloniawitch am 13.02.2020 | 12:17 Uhr
Ja sie schwankt in die Richtung, das macht Violets Einfluss :-) Aber auch Violet wird auch nicht von der für sie fremden Religion unbeeindruckt bleiben :-)
13.02.2020 | 11:51 Uhr
Jetzt wird sie aber ein bisschen hysterisch... Andererseits wäre ein nervlicher Zusammenbruch völlig nachvollziehbar

Antwort von Coloniawitch am 13.02.2020 | 12:02 Uhr
Jaaaaaa nachdem die Khanum ja solche Andeutungen gemacht hat, spielt ihre Phantasie vollkommen verrückt. Natürlich schätzt Erik das überhaupt nicht und Igor sagt ihr ja deutlich dazu die Meinung. Ist ja auch ein bisschen viel für eine ehemalige verwöhnte englische Lady ;-)
13.02.2020 | 11:47 Uhr
Meint die Khanum mit dem letzten Satz Igor?
Irgendwie kommt Violet nicht zum Durchatmen. Und der Leser auch nicht...

Antwort von Coloniawitch am 13.02.2020 | 12:03 Uhr
Die Khanum droht hier ganz offen. Ja, hier ist Igor gemeint
09.02.2020 | 20:16 Uhr
So viele Fronten, da mag man gar nicht weiterlesen, weil das für Violet nur schlecht ausgehen kann. Großes Kompliment: Du schreibst echt spannend!

Antwort von Coloniawitch am 10.02.2020 | 07:04 Uhr
Hallo Nagib,

erstmal vielen lieben Dank für Deine ausführlichen Feedbacks. Danke, ich hoffe Dir wird die Geschichte auch weiter gefallen.

Die Khanum und der Großwesir sind verfeindet, weil sie sich einen anderen Mann für ihre Tochter erhofft hat. Ich habe diverse Bücher gelesen über den Harem und dabei erfahren, dass Langeweile wirklich ein großes Problem dort war und das Klima dort vergiftet hat.

Wie kann Violet nur da wieder heil rauskommen, aber lies selbst ;-)

Danke für Deine Reviews

Coloniawitch
09.02.2020 | 20:10 Uhr
Es wird ungemütlich. Im Prinzip muss sie ja schneller sein als all diese Falken. In einem fremden Land mit völlig anderer Kultur kaum zu schaffen.

Antwort von Coloniawitch am 30.04.2020 | 00:36 Uhr
Ja Violet wird es schwer haben. Danke für Dein Review
09.02.2020 | 20:03 Uhr
Soooo viele Fallstricke. Du meine Güte, Violet ist wie ein Lamm unter Wölfen. Da muss sie jetzt aber echt aufpassen. Das wird unter Umständen knifflig.
09.02.2020 | 19:56 Uhr
Ich überlege gerade, ob der Großwesir Zutritt zum Harem hatte. Oder findet die letzte Szene außerhalb des Harems statt? Beim Großwesir bekommt Violet immerhin bestimmt mehr Infos über das aktuelle Geschehen und ist zumindest auf Zeit weg von der Schafsherde.

Antwort von Coloniawitch am 13.02.2020 | 12:03 Uhr
Hier ist Violet aus den Harem gelaufen :-)
09.02.2020 | 19:53 Uhr
Über Igor, Zina und Ljudmilla würde ich gern mehr erfahren. Wer sind sie, woher kommen sie und was ist ihr weiteres Schicksal?
09.02.2020 | 19:52 Uhr
Immer wieder ein guter Spruch von Erik.
Dass die Khanum so ein Interesse an Violet hat, wird das später wohl mal zu einem Dreifrontenkampf für Violet werden lassen. Ich erinnere mich gar nicht mehr daran, in welchem Verhältnis die Khanum und der Großwesir standen.
09.02.2020 | 19:48 Uhr
Das Leben der Haremsfrauen war in der Tat meist ziemlich langweilig. Und ständig aufeinander zu hocken ohne eine wirkliche Aufgabe ist nicht förderlich fürs Klima. Wobei es auch Haremsfrauen gab, die tatsächlich eine Aufgabe hatten, z.B. die Verwaltung des Harems.
Ich bin gespannt auf das erste direkte Zusammentreffen zwischen Violet und Erik.
09.02.2020 | 19:44 Uhr
Der Titel deiner Geschichte hat mich gelockt. Und der Anfang ist vielversprechend. Weiter so!

Antwort von Coloniawitch am 30.04.2020 | 00:33 Uhr
Dankeeee das freut mich
02.02.2020 | 15:35 Uhr
Ui, das wird ja immer spannender. So viele Einfälle, um die Leserinnen am Köcheln zu halten.

Antwort von Coloniawitch am 03.02.2020 | 06:58 Uhr
Hallo,

vielen Dank für Dein Lob, welches mich sehr freut

Gruß Coloniawitch
25.01.2020 | 17:55 Uhr
Wieder ein sehr einfallsreiches Kapitel! Ich bin schon sehr gespannt auf die nächsten Ereignisse und was genau geschehen wird!

Antwort von Coloniawitch am 26.01.2020 | 08:54 Uhr
Ja Violet wird sich schon was überlegen müssen um Eriks Pläne zu sabotieren

Danke für Dein Lob

Coloniawitch
28.12.2019 | 18:29 Uhr
Ich habe schon seit längerem den Verdacht, als ob Erik aus eigenem Antrieb, wie es scheint, gegen die Khanum und ihren Marionettensohn arbeitet, allerdings ohne dass der ehemalige Großwesir und die Prinzessin davon eine Ahnung haben.

Antwort von Coloniawitch am 29.12.2019 | 06:48 Uhr
Hi Madame Valerius

Ja der Erik ist schwer zu durchschauen auch für Violet
21.11.2019 | 23:29 Uhr
Irgendwie habe ich mir immer gedacht, schon bei der Lektüre der Originalliteratur von "Phantom der Oper", dass die Khanum eigentlich auf Erik steht, nicht, weil er ihr vom Aussehen gefällt, sondern der einzige Mann ist, der sich von ihr nichts gefallen lässt.

Antwort von Coloniawitch am 22.11.2019 | 07:05 Uhr
Und ich habe beim Lesen gedacht, er beschäftigt ja auch ihre Phantasie.

Die Khanum ist eine intelligente Frau, aber eben eine Frau und hat eben keine Beschäftigung. Das vergiftet einen Menschen.
07.11.2019 | 08:38 Uhr
"Du bist ja kein Phantom oder so etwas." Lol. Hier musste ich laut auflachen.
Du kannst sehr witzig schreiben.

Antwort von Coloniawitch am 07.11.2019 | 09:20 Uhr
Danke Madame Valerius. Ich finde auch wirklich Humor sollte in einer Story nie zu kurz kommen.

Danke für Dein Lob.
11.10.2019 | 15:36 Uhr
Sehr guter Plot! Habe mich erst seit gestern eingelesen!

Antwort von Coloniawitch am 12.10.2019 | 09:57 Uhr
Danke schön Madame Valerius ich hoffe die Fanfiction gefällt Dir auch weiterhin

Gruss Coloniawitch
28.08.2019 | 08:40 Uhr
Ein sehr schönes Kapitel :)
Ich hab mich drüber gefreut.

Antwort von Coloniawitch am 28.08.2019 | 09:12 Uhr
Hi Nachtigall.

und ich freue mich, dass es Dir gefallen hat.

Danke für Dein Lob.

Gruss Coloniawitch
13.08.2019 | 22:47 Uhr
Sehr gemeiner Cliffhanger, gerade wo es so spannend wird ist es vorbei. Ich hoffe du veröffentlichst bald ein neues Kapitel. Ich bin sehr gespannt darauf zu lesen wie es weiter geht. Ich hoffe ja Violet erfüllt Erik sein Begehren und die beiden finden zu einander. Sie ist wohl die einzige Frau, außer der Mutter des Shah die nicht in Ohnmacht fällt oder kreischt, wenn sie ihn sieht.

Antwort von Coloniawitch am 15.08.2019 | 18:27 Uhr
Hi Nachtigall

Sie scheut nicht vor Erik zurück, das stimmt.

Er ist der erste der ihr die Wahl lässt und der ihr ihr altes Ich zurück gibt.

Weiteres Kapitel ist in Arbeit.

Danke sehr für Dein Lob

Gruss Coloniawitch
08.08.2019 | 05:36 Uhr
Ich habe es geahnt und ich muss sagen, dass ich ich gehofft habe, dass es so weit kommt. Gut es ist vielleicht etwa krass, dass die beiden auf diese Weise zusammen finden, aber ich hoffe dich, dass sie zusammen finden. Vielleicht lässt Erik ihr etwas Zeit und entsteht daraus eine Liebe mit der beide nicht gerechnet haben. Sie hat schließlich schon sein Gesicht gesehen und das relativ „normal“ hingenommen, wenn ich mich recht entsinne. Ich muss sagen, dass ich mir an der Stelle, wie so oft gewünscht hätte, dass deine Kapitel länger sind. Du hast einen sehr angenehmen Schreibstil und ich freue mich über jedes neue Kapitel. Deine Geschichten sind allesamt interessant. „Ein Haus in Boscherville“ mochte ich sehr und habe ich nahezu verschlungen. Ich wünsche dir für die nächsten Kapitel ganz viel Inspiration beim Schreiben und freue mich auf die nächsten Kapitel. :)

Antwort von Coloniawitch am 08.08.2019 | 21:32 Uhr
Hi Nachtigall,

Danke mich freut sehr, das Dir meine Geschichten gefallen.

Und so ein ausführliches Review freut mich besonders.

Danke und Gruß Christine
31.07.2019 | 06:31 Uhr
Es sehr gutes Kapitel. Ich bin wirklich sehr gespannt, was sie Violet antun wird, aber ich kann mir da schon eine Sache vorstellen.

Antwort von Coloniawitch am 31.07.2019 | 10:50 Uhr
Hi Nachtigall

freut mich, das es dir gefallen hat.

Ja die Khanum ist schon hochgefährlich und immer für üble Überraschungen gut.

Was mag es dieses Mal wohl sein? :-)

Danke für Dein Review

Coloniawitch
28.06.2019 | 16:54 Uhr
Ein gut geschriebenes Kapitel. Ich bin sehr gespannt darauf wie es weiter geht.

Antwort von Coloniawitch am 29.06.2019 | 07:57 Uhr
Hallo

Freut mich wenn Dir meine Geschichte gefällt

Violet tanzt weiterhin auf dünnem Eis ;-)

Schönes Wochenende wünsche ich Dir

Coloniawitch
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast