Autor: Mercury
Reviews 51 bis 75 (von 90 insgesamt):
20.05.2019 | 01:26 Uhr
zu Kapitel 27
Öha ... Sam hat ganz schön was durchzustehen...
Mit jeder neuen Erkenntnis gerät er immer tiefer in diese magische Welt. Voller schöner Frauen, die ihn auf die Probe stellen und vieler Gefahren, die sein Leben drastisch verkürzen könnten...
MISS KAEDE (anonymer Benutzer)
19.05.2019 | 23:36 Uhr
zu Kapitel 27
Diese Geschichte Wierd Von Kapitel Zu Kapitel Immer Besser
19.05.2019 | 23:15 Uhr
zu Kapitel 27
Hey :)

Ich freue mich jede Woche über ein neues Kapitel und Feier düse Geschichte so hart echt :)
Mach weiter bitte ja :)

Sam der hat aber auch Pech wird aber auch immer von seine Mädels gerettet.
Ich glaube das Lilly Gar keinen anderen Mann als ihn will wenn doch hätte sie mit Sicherheit die eine oder andere Chance genutzt.

Sam hat aber auch in seiner Umgebung sie viele heiße Frauen da wird der eine oder andere Mann mal schwach.

Gruß Vess
14.05.2019 | 08:15 Uhr
zu Kapitel 26
Irgendwie werde ich das Gefühl nicht los, das Elaine noch einige Pläne mit unseren Freunden hat.
Ich denke jedenfalls nicht, dass sie nicht ganz genau gewusst hat, was sie Ihnen da für Spielzeuge überlassen hat.

Soso... Sam will sich also von Mayleen trainieren lassen ... gewagt, aber naheliegend *grins*

Und Lilly hat Interesse an Mayleen ... da schwebt die Aussicht auf einen Dreier im Raum, was? Ich tippe mal, ein ähnliches Gespräch dürfte Lilly am Nachmittag auch schon mit Mayleen geführt haben? *kichernd grübelt*

Antwort von Mercury am 19.05.2019 | 21:50:18 Uhr
Ja, Elaine hat definitiv noch Pläne ... ;) Aber ich wage zu behaupten, ihre Motive werden euch noch überraschen ...

Was Sam und seine "Wünsche" und Möglichkeiten angeht .. nun, das alles wird nicht ganz so einfach werden, aber was ist schon einfach? ;)

lg
13.05.2019 | 18:53 Uhr
zu Kapitel 26
Kicher, ich mag die Geschichte immer mehr und will immer mehr xD

Das die vier, ja ich beziehe Lilly mit ein, mehr bekommen haben als sie sollten wundert mich weniger eher im Gegenteil. Ich rechne eher damit das Elaine sie füher oder später.. ich denke sogar eher, als Notfall Eingreiftruppe verwenden wird, jeder der drei hat seine Talente, Sam auch wenn er "nur" ein Mensch ist hat eine sicht auf Dinge die den anderen fehlen und sie so mehr als nur ergänzen kann .

Alles in allem bin ich mehr als nur gespannt wie es weitergeht.

Mit extrem neugierigen Grüßen
Satmeret

Antwort von Mercury am 19.05.2019 | 21:46:48 Uhr
Was Elaines Pläne angeht, nun sie hat defintiiv ihre Gründe, "großzügig" zu sein und tatsächlich wird der gute Sam, der eigentlich "nur" ein Mensch ist, noch eine sehr wichtige Rolle spielen.

lg & danke für dein Review
13.05.2019 | 15:26 Uhr
zu Kapitel 26
Man, ich will auch eine lilly als freundin...
XD

aber mal was anderes. Kann es sein das lillys richtiger name eher so was wie Lilith ist? Wurde mich zumindest nicht wundern.


Ich schreibe selten Reviews aber eins muss ich loswerden: ich liebe diese geschichte. Sie ist witzig, intelligent geschrieben, sexy und durchdacht. Einfach ein spitzenprodukt.


Viele grüße
Sabato

Antwort von Mercury am 19.05.2019 | 21:45:46 Uhr
Tja... was den Namen angeht - gar nicht schlecht ;) Wer weiß ...

Danke für dein Feedback!

lg
07.05.2019 | 13:31 Uhr
zu Kapitel 25
Armer Sam ... so viele Eindrücke und so viele Infos, die schwer oder kaum zu verarbeiten sind...

Jetzt auch noch die Inquisition und noch mehr Magie und ....

Hmmm.... ob es den angekündigten Dreier wohl geben wird?

Fragen über Fragen ... die Geschichte bleibt einfach spannend und wird nicht langweilig...
30.04.2019 | 17:27 Uhr
zu Kapitel 24
Lach.. ich bin sooooooo gespannt was noch passiert. Sam tut mir auf der einen seite manchmal echt leid, er wird immer neugieriger auf das was verborgen ist und legt sich mit dingen an die ihn in echte schwierigkeiten bringen können. Auf der anderen seite kann ich es verstehen, ich wäre nicht anders^^

Ich Liiiiiebe diese Geschichte :D
30.04.2019 | 14:16 Uhr
zu Kapitel 24
Huiuiui.... von einer Sache in die nächste....

Tja, wenn Elaine nicht immer so geheimnisvoll täte und Sam mal beharrlicher nachbohren würde....

Ich bin wirklich gespannt, wie das Treffen von Lilly und Elaine sein wird....

Und wie Sam die Sache mit Mirel Lilly erklärt...
30.04.2019 | 00:20 Uhr
zu Kapitel 5
Uiuiui was für ein schmutziges Kapitel. ^^
Kann mir jetzt so langsam denken was das Mädchen ist. Ich hoffe ich habe recht.
29.04.2019 | 17:27 Uhr
zu Kapitel 4
Na jetzt nimmt das ganze langsam Formen an. Lilly ist garantiert irgendein flatterhaftes Ding. Eine Fee oderso.
29.04.2019 | 16:35 Uhr
zu Kapitel 3
Soo und das nächste Pitel fertig gelesen.
Wer ist sie bloß?
Als garantiert ist sie nicht von dieser Welt.
Ich werde sehen.
29.04.2019 | 14:51 Uhr
zu Kapitel 2
So nach dem Prolog auch dieses Kapitel gelesen.
Ich mag so Dinger wo man noch in keinster Weise weiß wie genau es jetzt weitergeht.
Bin gespannt...
29.04.2019 | 14:00 Uhr
zu Kapitel 1
Der Typ könnte auch ich sein.
Ich fahre auch immer mit dem Bus.

Guter Prolog kann es mir auch als Büchlein im Buchhandel vorstellen naja bis jetzt.
Mal sehen wie es weitergeht...

Antwort von Mercury am 29.04.2019 | 14:08:57 Uhr
Danke :)

Büchlein trifft es aber nicht ganz, das sind jetzt schon über 400 Buchseiten ;)
26.04.2019 | 14:21 Uhr
zu Kapitel 23
Äh........Oh Mann....was kommt denn jetzt? Landet Sam jetzt versehentlich in Atlantis? Oder träumt er, nachdem er vor dem schlafengehn noch das Buch über Atlas gelesen hat?

Und Mayleen und Ray.... ja, ich denke, gute Freunde kann man immer gebrauchen....

Antwort von Mercury am 26.04.2019 | 17:46:16 Uhr
Oh, sehr gut geschlussfolgert mit Atlantis! Deine zweite Vermutung ... nun, lets see. Ich meine, er hat Dutzende Bücher einer Dämonischen Hexe bei sich zuhause, was soll da schon schlimmes passieren? ;)
17.04.2019 | 10:49 Uhr
zu Kapitel 22
Ich lese schon seit geraumer Zeit mit, ohne ein Review hinterlassen zu haben, zumindest soweit ich mich erinnere.

Dein Schreibstil ist sehr schön :)

Grade die letzten beiden Kapitel mit der Verfolgung und dem Kampf waren richtig gut. Das Aufbauen der Spannung und die Entwicklung der Charaktere ist dir richtig gut gelungen.

Ich freue mich schon drauf, wie es weitergeht.
17.04.2019 | 09:16 Uhr
zu Kapitel 22
Huiuiui....

Fühle mich grade an meine letzten Abenteuer im Pen and Paper - Rollenspiel erinnert..... war zwar Call of Cuthulhu, aber ich sehe klar einige Parallelen *schauder*

Oh Mann, Lilly wird immer mysteriöser, aber schön, dass sie nach dieser -zugegeben etwas furchteinflössenden-Vorstellung offensichtlich wieder die ist, die wir alle kennen und lieben *grins*

Deine Geschichte gefällt mir noch immer wahnsinnig gut und ich bin schon wahnsinnig gespannt, was so als nächstes ansteht....
09.04.2019 | 23:42 Uhr
zu Kapitel 21
Na da sind Lilly und Sam ja ordentlich in etwas reingeraten.

Junge, Junge ... arme Mayleen....

Ob sie wenigstens ihren anderen Kameraden retten können?

Antwort von Mercury am 09.04.2019 | 23:59:20 Uhr
Ja, das ist kein kleines Problem, aber... es hat durchaus seinen Platz in der Metahandlung *hint hint* Aber das erklärt sich vll erst in Teil 2. Mal sehen wie lange ich Teil 1 mache. Was den Kameraden angeht: Mal schaun ;) (Nein, die nächsten 3 Kapitel sind schon geschrieben ...)

lg & danke fürs Review!
04.04.2019 | 16:00 Uhr
zu Kapitel 20
Wie immer sehr unterhaltsam.

Wobei mir beim Lesen nur eine Frage durch den Kopf geschossen ist.
Und zwar: Ist das Kopfgeldjägertrio durch den Light Novel/Manga/Anime „Goblin Slayer“ inspiriert?
Weil Käse und Echsenmensch.

Freue mich schon auf die weiteren Kapitel.

Antwort von Mercury am 04.04.2019 | 17:36:26 Uhr
Danke für dein Review!

Unter eventuellen Umständen könnte es eine kleine Homage sein *pfeif* Immer schön, wenn man aufmerksame Leser hat ;)

lg
02.04.2019 | 07:19 Uhr
zu Kapitel 20
Ein sehr interessanter Abend für Sam...

Hmmm... ich komme einfach nicht dahinter, was Lilly wohl für ein Wesen ist...klingt jedenfalls ganz schön gefährlich, was da in ihr schlummert.

Mal sehen, wie sich alles noch so entwickelt
12.03.2019 | 17:06 Uhr
zu Kapitel 17
Hmmmm....klingt ja fast, als wäre Lilly eine Succubus oder ähnliches....

Tja, Men in black meets Märchen, Fantasy und Sagen *grins*

Spannend und lustig wie immer

Antwort von Mercury am 29.03.2019 | 11:41:44 Uhr
Hm.... das ist gar nicht so schlecht ... ;) Du bist auf der richtigen Spur, aber nicht ganz. Die Wahrheit ist ein klein wenig komplexer.

lg
06.03.2019 | 20:58 Uhr
zu Kapitel 16
So okay, ich habe das Kapitel zwar schon am Dienstag gelesen, aber nicht kommentiert. Also nun.

Lilly hat ihn also mit Lebenskraft aufgepumpt, aber braucht sie nicht selbst Lebenskraft? Ich dachte, sie möchte durch z.b. Sex sich aufladen. Und was für eine Kreatur ist sie? Elaines Reaktion lässt rätseln.

Hoffe übrigens auch, das Lilly ihre Kräfte nicht richtig beherrscht und ihn nicht absichtlich verletzen/ umbringen will. Das wäre schade um Sam, er ist ein netter Kerl.

Cool, das mit der Pflanze.

Und der Zauberspruch, der übersetzt und Kreaturen sichtbar macht ist sicher hilfreich und interessant. Aber bei der Bus Szene habe ich echt Gänsehaut bekommen, und mir gewünscht, er würde NICHT sehen. Hoffen wir, das er den Blick nicht bei Lilly benutzt und dann angst vor ihr hat. Er sollte erst mit ihr über ihre Kräfte und ihre Herkunft reden, bevor er es tut. Und vielleicht das Buch lesen...

Egal, ich freue mich auf mehr.
LG, und schöne Woche, Herbst Kind

Antwort von Mercury am 29.03.2019 | 11:43:25 Uhr
Hallo,

Lillys Fähigkeiten sind, um einen Hauch von Spoiler zu bemüßigen, alles andere als schwach, aber wie heißt es so schön? Die Person ist wichtig, nicht die Waffe ;) Und wie schon einmal erwähnt: Alles hat seinen Preis.

Ja, du hast natürlich recht: Sam sollte das tun, aber ... Pläne und Realität ;)

lg
26.02.2019 | 21:21 Uhr
zu Kapitel 15
Mamma mia, das hat ja gedauert.... aber endlich mal sind die beiden in die Puschen gekommen ;) ( Mit was für immer gearteten Konsequenzen).
Mal Spaß beiseite, das ist schließlich eine Review! Folgendes: Ich verfolge deine Geschichten schon etwas länger, und meiner Meinung nach hast du dir mal ein bisschen konstruktives Material verdient.
Sehr positiv aufgefallen ist mir stets, das Magie in deinen Fanfiktions nicht aus Regenbögen und pubertierenden Liebeszaubern besteht - die etwas düstere und teils schon wissenschaftliche Herangehensweise an das Thema muss einem nicht gefallen, ich finde sie hingegen mal angenehm erfrischend. Große Macht ist nicht nur große Verantwortung - sie hat ihren Preis... . Die Darstellung als mysteriöse, fast ehrfurchtgebietende Macht macht einen großen positiven Teil auch dieser Geschichte aus, da dir erneut die Balance aus Informationshäppchen und unbeantworteten, neugierig machenden Fragen gelingt. Blut und Sex sind in deinem Fall nicht nur gut und detailliert eingebunden, sind auch mehr als ein ,, Eye - Catcher ": Ein Stilmittel, um die benannten Aspekte hervorzuheben und die Geschichte auf Erwachsene abzustimmen.
Desweiteren ist das beeindruckende Update Tempo zu erwähnen: Pünktlich jeden Montag steht ein neues Kapitel bereit, bereits jetzt umfasst die Geschichte an die 150.000 Wörter. Es ist davon auszugehen, dass du die Geschichte bereits fertig geschrieben auf dem PC gespeichert hast, doch auch das ist löblich, da es verhindert, dass du wie manch anderer überhastet zu kurze oder qualitativ minderwertige Kapitel ablieferst. Großes Plus!

Was ist eine Kritik ohne Verbesserungsvorschläge? Die halten sich nach dem Motto: Meckern auf hohem Niveau.
Dir gelingt es häufig, faszinierende Charaktere mit Geheimnissen zu erschaffen - gleichzeitig ist ( ausgerechnet) der Protagonist der, nun ja, am wenigsten außergewöhnliche.
Nicht in dem Sinne, dass er als ,, Ottonormalo " durch die Welt läuft, sondern in seiner Art, die Mystik um ihn herum anzunehmen. Das geschah meines erachtens etwas zu schnell ( was zwar auf Lillys Reize zurückzuführen ist, aber dennoch ... ). Auf diese dämpft sich das eigentlich fantastische Konzept des gefährlichen, des geheimnisvollen, und wird wie der Hauptcharakter selbst - normal.
Das bereits erwähnte meckern auf hohem Niveau trifft sehr genau zu, schließlich passt ja auch die Chemie zwischen Sam und Lilly doch recht gut hinein. Nur hätte ich mir gerne etwas mehr... Reaktion gewünscht.
Nur das mal für die Zukunft!

Unterm Strich: hervorragende Arbeit, weiter so! Ich finde, reichlich Lob und Tipps zur Verbesserung hast du dir mal etwas ausführlicher verdient!

Antwort von Mercury am 02.03.2019 | 17:16:20 Uhr
Danke für dein langes Review!

Tatsächlich habe ich einige Kapitel "vorgeschrieben" weil ich genau weiß, dass ich manchmal dann wochenlang was anderes schreibe ... und dann hängen die Leser in der Luft. Noch hab ich 3 Kapitel auf Vorrat...

Tatsächlich ist Sam ein realtiver "Normalo" - zumindest noch im Moment. Das er "die neue Welt" ein wenig schnell aufnimmt - nun, jein. Mal sehen, was da noch kommt ;)

lg
18.02.2019 | 21:25 Uhr
zu Kapitel 14
Das steigen und fallen eines Phönix, ich sehe schon. Man, als ich gesehen habe, das es hier weiter geht war ich so happy und jetzt habe ich zu ende gelesen und bin down. Mist.

Aber langsam bekomme ich einen Riecher, was hier los sein könnte.

Ich mochte den morgendlichen Einstieg. Der war genau richtig: romantisch, logisch, informativ und erotisch. Läuft bei den zwei Süßen :)

Und auch Sams Arbeitstag war toll. Elaine ist eine Figur für sich, aber ihr technisches Unverständnis ist amüsant. Und es freut mich, das Sam so erfolgreich in seinem Job ist.
Bin gespannt, was in dem Buch steht und was noch kommen wird.

Schöne Woche, lg Herbst Kind

Antwort von Mercury am 02.03.2019 | 17:17:51 Uhr
Danke für dein Review!

Ja, du hast damit recht: Was hoch aufsteigt, kann tief fallen, das werden so einige Leute noch merken. Was Elaine angeht: Nun, es gibt einen Grund für ihre Computer-Antipatie. Es wird noch spannend und das Buch ... ist erst der Anfang. Es ist kein "Buch der Wünsche" sondern tatsächlich ein... "Magie für Dummies" ;) Aber gut, das kann der liebe Sam auch gebrauchen.

lg
11.02.2019 | 19:56 Uhr
zu Kapitel 13
Du lieber Himmel! FRAU SCHMIDT ist der Inbegriff der biestigen Nachbarin... Armer Hartmut.. aber echt verdächtig, diese Menge an Wäsche *grübel*

Hach, Sam und Lilly sind so Zucker zusammen *schmacht*