Autor: Mercury
Reviews 1 bis 25 (von 77 insgesamt):
10.12.2019 | 10:28 Uhr
zu Kapitel 48
Tja, was soll ich sagen außer "und wieder ein Hammerkapitel, warum ist es nicht schon wieder Montag? "
Ich mag deine Mischung aus Elfen- und Dämonensex bei gleichzeitigem Fortschritt einer sehr spannenden Geschichte in einer faszinierenden Welt wirklich sehr und sehe deine Story als ein echtes Highlight zum Wochenbeginn.
Btw, im letzten Kapitel ist ein winziger Fehler. Du beschreibst das Druckerproblem mit zu dickflüssiger Tinte und sagst 2 Sätze weiter, sie wäre zu wässrig. Korinthenkacketei, ich weiß.
Liebe Grüße
10.12.2019 | 02:19 Uhr
zu Kapitel 48
Also ganz ehrlich, du hast dich mal wieder selbst übertroffen.
Du schreibst diese Geschichte mit einer Dynamik, und Schilderungsart, jenseits von Gut und Böse^^

Ich mein, ich hab selten so mitgefiebert wie bei dem Kampf Sam vs Flohpelz, Yoru hat sich definitiv den Titel Dea ex Machina verdient

Liebe Grüße und eine schöne Woche dir noch^^
09.12.2019 | 09:38 Uhr
zu Kapitel 48
Iregndwie ist so ein Cliffhanger schon gemein^^
Allerdings kann ich die Fortsetzung kaum mehr erwarten.
Vielen Dank :)

<3
09.12.2019 | 07:44 Uhr
zu Kapitel 48
Schei*e .... armer Sam....

Mit nem Werwolf angelegt und jetzt selbst auf bestem Weg, einer zu werden....

So vieles ist passiert seit dem "Betriebsausflug". Sam scheint zunehmend mutiger (nur leider immer noch sehr naiv in manchen Dingen) zu werden... aber seine Idee mit den "Tattoos to go" scheint echt was zu bewirken in der magischen Welt...

Sein großes Herz wird er hoffentlich nie bereuen....

Interessanter Kerl, dieser Handwerker mit dem Drachen....hoffentlich kann er die Figuren der Kinder noch retten.

Aber je mehr man Sam kennen lernt, desto mehr hat man das Gefühl, dass noch irgendwas in ihm schlummern muss, dass uns noch verblüffen wird..... die Katze, die ihm den Weg gewiesen hat... irgendwie scheint unser Herr Weber mehr zu sein, als nur ein einfacher, netter Mensch.....

Sorry, falls dieses Review etwas chaotisch daherkommt.....eigentlich will ich so viel sagen, aber derzeit komme ich zwar zum Lesen, aber für die Reviews fehlt oft die Zeit und die Ruhe, alle Gedanken zu sortieren.....

Auf jeden Fall ... ich liiiiiiiiiebe diese Geschichte noch immer wahnsinnig und freue mich immer, wenn der Alert aufpoppt....

Vorweihnachtliche Grüße
Manu
03.12.2019 | 12:31 Uhr
zu Kapitel 47
Wunderbare Gechichte!!!
Ich weiß man sollte öfter mal ein Review schreiben bin aber leider seeeeehhhr schreib faul -_-
Naja aufjeden fall ist diese Geschichte echt Buchreif, wenn sie jemals zu Ende seine sollte würde ich glatt das Buch kaufen.
Auf jeden fall liebe Grüßen
KinCanis

PS. 2. Review bei über 2000 gelesenen Fanfiction und Geschichten sind glaub ich ne schlechte Leistung -_-
Also Freut euch!!! Ich verfolg die Geschichte bis zum Bitteren/Süßen Ende!!

Antwort von Mercury am 04.12.2019 | 17:07:24 Uhr
Hallo King Canis,

danke für dein Lob, das freut mich wirklich! Das Ende ist schon geplant, war schon vor 150.000 Wörtern geplant und dann... wurde es eben zur Metahandlung :D

Reviews sind immer gerne gesehen, aber kein muss ;) Danke deshalb für deins!

lg
02.12.2019 | 22:36 Uhr
zu Kapitel 47
Vielen Dank für diese wunderbaren Geschichte.
Ich freue mich schon auf die Fortsetzung.

<3

Antwort von Mercury am 02.12.2019 | 23:34:09 Uhr
Danke für dein Review und das Lob!

Es ist noch einiges geplant, die nächsten Kapitel sind auch schon fertig. Mal sehen ob ich den "Fluffy-Arc" noch dieses Jahr durchbekomme :D

lg
Dracoras (anonymer Benutzer)
11.11.2019 | 17:46 Uhr
zu Kapitel 44
Also ich muss schon sagen, Hut ab.
Ich hab selten Sexszenen gelesen, die sich so lustig und echt angefühlt haben wie die hier.
Allerdings habe ich momentan am meisten Angst vor dem Sturm, der sie bald erwartet. Ich will gar nicht wissen, was für sadistische Hürden du dir da noch ausdenken wirst^^

Antwort von Mercury am 21.11.2019 | 12:41:32 Uhr
Danke für das Lob!

Oh, es sind noch so einige Dinge geplant, bis es zum "Finale" kommt, ich denke mal so 2+ "Mini-Arcs" könnten noch drin sein. Ich strukturiere das gerade etwas um, damit man das besser erkennt, sprich Kapitelbeschreibungen.

lg
11.11.2019 | 11:33 Uhr
zu Kapitel 44
Ich gratuliere zu diesem extrem heißen Kapitel. Ich muss gestehen, dass ich als Mann schon neidisch auf Sam bin. Die beiden Wesen zusammen müssen ja wirklich die absolute Erfüllung darstellen.

Antwort von Mercury am 21.11.2019 | 12:39:55 Uhr
Danke für das Lob! Nun, alles hat zwei Seiten ;) Und auch das muss der gute Sam schon bald feststellen...

lg
04.11.2019 | 07:43 Uhr
zu Kapitel 43
Ach du liebe Zeit ... mal endlich wieder ein Kapitel zum Durchschnaufen ...

Eine leckere und angenehme Pause haben sich unsere Freunde auch redlich verdient ...

Claire scheint echt nett zu sein und wohl einiges mit Mayund den anderen erlebt zu haben...

Aber Sams Idee mit der Enzyklopedie scheint gar nicht so schlecht zu sein...
Und den ein oder anderen Zauber lernen zu wollen, scheint auch vernünftig zu sein...

Hmmm...mal schauen, wie sie das mit dem "Spion" in der Nachbarschaft lösen werden......

Antwort von Mercury am 21.11.2019 | 12:39:18 Uhr
Eine Pause sollte mal sein und gibt Stoff für spätere Dinge ;) Der Spion: Sagen wir so, es wird noch einige Probleme mit dieser Preson geben...
29.10.2019 | 20:39 Uhr
zu Kapitel 42
Wieder ein geiles Kapitel, bin wie immer hyped auf das nächste am Sonntag. Kann mir schon ein bisschen was von Mayleens
Idee vorstellen. Danke für das Kapitel
Schöne Woche noch

Antwort von Mercury am 21.11.2019 | 12:40:30 Uhr
Danke für das Lob! Ich hoffe mal, die "Idee" war so ungefähr das, was du dir vorgestellt hast ;)

lg
21.10.2019 | 20:24 Uhr
zu Kapitel 41
Mal wieder ein hervorragendes Kapitel und wie schon gesagt ein guter Einfall mit der Anlehnung an Tribute von Panem falls das gewollt war.
Freue mich wie immer auf das nächste Kapitel und muss auch mal danke sagen für diese wunderbare Geschichte

Schöne Woche noch, LG
Dracoras (anonymer Benutzer)
20.10.2019 | 20:37 Uhr
zu Kapitel 41
Wieder einmal ein großartiges Kapitel.
Ich fand den Abschnitt mit Maria so unglaublich herzzerreißend, und auch die Reaktionen ihrer Eltern, einfach nur klasse.
Für mich hat die Gabriel - Maria Thematik etwas von Tribute von Panem. Ein junger Mann, der einfach alles für seine kleine Schwester gibt.
Long story short, der nächste Sonntag ist schon rot im Kalender angestrichen^^
16.10.2019 | 00:06 Uhr
zu Kapitel 40
Mal wieder ein neues Kapitel und wieder sehr gut gelungen, du schreibst wirklich gut. Freue mich schon wieder auf das nächste Kapitel.

Lg
Dracoras (anonymer Benutzer)
14.10.2019 | 03:19 Uhr
zu Kapitel 40
Mal wieder ein wirklich großartiges Kapitel von dir
Und seit wann bekommen wir mehr als ein Kapitel wöchentlich, Weihnachten ist doch erst in 2 Monaten^^
Aber zur Geschichte: Lily weiß doch von den Schlangenfrauen, nachdem Sam damals nach Hause kam fragte Lily ihn, wieso er nach Schlange riecht und er erklärt ihr dann alles
lg Dracoras

Antwort von Mercury am 14.10.2019 | 15:59:14 Uhr
Hallo,

danke für das Lob!
Naja, es waren genau 7 Tage ;) Das letzte Update war am 6.10, das neue am 13.10. Ich versuche jetzt wieder wöchentlich ein Kapitel hochzuladen und mir wieder etwas "Vorlauf" zu verschaffen, damit ich das einhalten kann.

Zu deiner Frage: Ja, du hast recht, ich habe das vielleicht etwas unglücklich ausgedrückt. Er äußert sich da allerdings ein wenig knapp, dass sie jetzt ausgerechnet "diese" Lamias treffen, konnte natürlich niemand ahnen, Sam am allerwenigsten.

lg
07.10.2019 | 13:02 Uhr
zu Kapitel 39
Ein, wie ich finde, sehr starkes Kapitel mit überraschenden Entwicklungen, die die Spannung von der ersten bis zur letzten Zeile hochhalten und nahtlos an das Geschehen anknüpft.
Der neue Charakter wirft natürlich erst einmal Fragen auf, die du aber sicher bald beantworten wirst.
Ich freue mich schon sehr auf die Fortsetzung und hätte nach dem aktuellen Stand der Dinge nichts dagegen, wenn der Neue in das Team integriert würde.
07.10.2019 | 09:35 Uhr
zu Kapitel 39
Wie heißt es doch so schön ... Vom Regen in die Traufe kommen ...

Meine Güte ... Verschnaufpausen sind für Sam und seine Begleiter echte Luxusgüter,was?

Die armen ....

Antwort von Mercury am 07.10.2019 | 17:43:05 Uhr
Es wird bald etwas besser, versprochen ;) Nur um sehr viel schlimmer zu werden, aber das Leben ist halt hart und so ;)
26.09.2019 | 18:00 Uhr
zu Kapitel 38
Öha.... so ist unsere Truppe geradewegs in einen Wettkampf geraten?

Hat was von illegalen Käfigkämpfen....
22.09.2019 | 13:01 Uhr
zu Kapitel 37
Hey Mercury.

Ich möchte eigentlich nur die bis hierher sehr gute und phantasievolle Story loben und gleichzeitig fragen, ob deine treuen Leser damit rechnen dürfen, dass es noch weitergeht.
Wäre schade, wenn deine letzte komplett veröffentlichte Story an dieser Stelle weiterhin das Datum Januar 2015 tragen würde.

Antwort von Mercury am 23.09.2019 | 20:03:24 Uhr
Autsch. Alle 5 Jahre sollte ich doch was zu Ende bringen, hm? ;) Das nächste Kapitel kommt bald, versprochen.

lg
07.09.2019 | 23:00 Uhr
zu Kapitel 37
Hey ;),

ich verfolge deine Geschichte mit allergrößter Spannung.
Diese Geschichte fasziniert mich wirklich sehr stark, insbesondere diese Ganzen Spannungsbögen und die persönliche Entwicklung von Lily bzw. Sam.
Bei Lily liebe ich ihren ausgeprägten Beschützerinstinkt Sam gegenüber; bei ihm finde ich seine große Weltoffenheit gegenüber der Magischen Welt und
deren Geschöpfen sehr bewundernswert. Mich amüsiert Lily's Offenheit für Sexuelle Orientierungen und dem gegenüber gesetzt Sam's Prinzip der Monogamie :)
Gerade durch deinen sehr packenden und hervorragenden Schreibstil, bin ich von deiner Trilogie "Das Buch der Wünsche" auf "Wundervolle Wundervolle Welt" gekommen.
Woher bekommst du deine Ideen zu solch spannenden Geschichten?
Ich bin wirklich sehr gespannt auf die Fortsetzung dieser wirklich sehr schönen Fanfiktion.

Liebe Grüße
Max

Antwort von Mercury am 23.09.2019 | 20:04:54 Uhr
Hallo Max,

Woher nehme ich die Ideen? Eine gute Frage! Eigentlich fliegen sie mir zu und dann schaue ich, ob sich etwas daraus machen lässt ... der Wahrheit zuliebe muss ich aber auch sagen, ich habe viel "Ausschuss" der nie meinen PC verlässt ;)

Danke für dein Lob!

lg
20.08.2019 | 23:34 Uhr
zu Kapitel 37
Na super....wo sind unsere Freundejetzt wieder hineingeraten?

Dabei fing der Tag doch so schön an...
09.08.2019 | 00:01 Uhr
zu Kapitel 36
Ohohoh......erst so ein genussreicher Abend und dann ein vielversprechender Morgen....

Und dann diese eher komische Begegnung im Bad.... wer ihn da wohl warnen wollte? Oder ist er doch mehr Leuten auf die Füsse getreten, als bisher gedacht?

War das vielleicht ein Test?

Oder hat es doch einfach nur mit Lilly zu tun?

Mal sehen, was der Tag noch bringt....

Antwort von Mercury am 09.08.2019 | 01:51:04 Uhr
Es hat was mit Lilly zu tun, soviel kann ich verraten ;)
Draki (anonymer Benutzer)
07.08.2019 | 23:39 Uhr
zu Kapitel 35
Mal wieder ein gutes Kapitel, die Beschreibung der Demokratie ist dir wirklich gut gelungen. Hoffe du schreibst weiter und freue mich auf das nächste Mal.

Antwort von Mercury am 08.08.2019 | 15:23:43 Uhr
Done ;) Danke für dein Feedback, anonymer Leser ;)
31.07.2019 | 16:04 Uhr
zu Kapitel 35
Hach....welch angenehm witzig-spritziger Auftakt zum Wellness-Kurzurlaub mit Botengang.....

Die Nummer mit den Statuen hat mich doch sehr erheitert..... aber auch der Taxifahrerzwerg war sehr spaßig....

Aber die Nummer rund um die Goldmünzen....sehr misteriös...und so typisch Elaine....

Antwort von Mercury am 08.08.2019 | 15:23:07 Uhr
Tja... es wird noch sehr lustig und Sam wird so schnell keinen Bedarf mehr an "Urlaub" haben ;)
31.07.2019 | 12:56 Uhr
zu Kapitel 35
Hallo erstmal. Ich freu mich das es endlich weiter geht. Bin ja dafür das Autoren erst Urlaub machen dürfen wenn das buch fertig ist. ^.^

Die Erklärung der demokratie ist sowas von gut getroffen. Ich musste da so lachen

Gruß, Sabato

Antwort von Mercury am 08.08.2019 | 15:21:02 Uhr
Urlaub? Was ist das? :D Ich war nur etwas im Stress mit anderen Projekten, aber jetzt habe ich wieder etwas Vorlauf, also dürfte nun wieder öfters was kommen.

lg
16.07.2019 | 19:29 Uhr
zu Kapitel 34
Sam muss noch viel lernen, unter anderem, dass nicht alle Wesen Menschen sind und möglicherweise andere Bedürfnisse haben.
Aber mit dem Respekt, denn er jetzt schon hat, wird er auch das noch kapieren :)