Autor: Vaney
Review 1 bis 1 (von 1 insgesamt) für Kapitel 1:
23.11.2018 | 19:20 Uhr
zu Kapitel 1
Hallo,

also erstmal...WOW, dass war ja wirklich ein heftiges Ende, kaum hat Chan von Joe's Tod erfahren, ist er gestorben....wie soll denn die Geschichte da noch weitergehene? ;( Naja, ich finde dass du sie sehr gut geschrieben hast, die Beschreibungen der Charachtere sind identisch mit der Serie, wobei ein Blickwinkel von Masquerades ehemaligen Kämpfern ist ja eher selten. Nebenbei gesagt finde ich es auch sehr schön, dass es noch Leute gibt die Bakugan wohl "gut" fanden (die anführungszeichen sollen eine untertreibung sein xd) auch wenn die Serie wie ich finde ja leider seit der vierten Staffel schlechter ist. (Nur Spectra hat diese für mich sehenswert gemacht^^) Wenn die Geschichte noch weitergeht, lese ich sie mir auf jeden Fall weiter durch.

Grüße
Rinneganix

Antwort von Vaney am 23.11.2018 | 23:25 Uhr
Huhu!
Also erst einmal vielen vielen Dank für dieses wunderbare und liebe Review, du hast mir den Tag verschönert! :)

Ich muss dir Recht geben, was die vierte Staffel von Bakugan betrifft. Spectra war der einzige Grund, der sie sehenswert gemacht hat (obwohl mir Anubias und Sellon auch unglaublich sympathisch waren; vor allem Anubias).

Da dies hier nur ein Oneshot (also eine einmalige Sache, sozusagen) war, wird es wahrscheinlich nicht mehr zu Chan und Joe von mir geben (höchstens nochmal ein weiterer Oneshot, wie es Chan damit geht). Das tut mir Leid. :‘)

Aber ja; ich bin eben ein großer Fan von Neben- (und bösen-) Charakteren, weshalb ich mich liebend gerne auf Chan Lee konzentriert habe.

Somit wünsche ich dir einen schönen Abend/Tag (je nachdem, wann du dies hier liest) und ich danke dir vielmals für die ganzen Komplimente!!

Liebe Grüße
Vanessa <3