Autor: ILoveKingT
Reviews 1 bis 25 (von 72 insgesamt):
Abc (anonymer Benutzer)
13.07.2019 | 21:55 Uhr
zu Kapitel 32
Hallo KingT.
Ich finde es sehr gut das Valerwén Thranduil noch nicht gesagt hat warum es ihm so schlecht geht. Er muss erstmal zu Kräften kommen.
Ich hoffe er ist nicht ganz so sauer auf Valerwén wenn er dahinter kommt. Er will Thranduil ja in erster Linie schützen bis er mehr weiß.
Hoffentlich erholt er sich bald und Lanthiriël ist nicht verletzt.

Das Gespräch mit Legolas und seinem Vater ging mir sehr zu Herzen. Vor allem als Thranduil ihn am Schluss bat bei ihm zu bleiben.

Vielen Dank für das sehr schöne Kapitel. Freu mich schon auf das nächste. :) :)

Liebe grüße Abc

Antwort von ILoveKingT am 14.07.2019 | 02:10:45 Uhr
Huhu Abc!

Valerwén weiß, was für Thran gerade das Beste ist. Und zwar Ruhe.
Wie es Lanthiriël ergeht, wirst du bald sehen. . . ^^
Ach ja, Legolas :)
Der Süße musste einfach mal vorkommen :D

Vielen Dank und bis nächstes Mal
KingT
13.07.2019 | 16:19 Uhr
zu Kapitel 32
Hui ich bin schon gespannt wie lange Thranduil brauchen wird um herauszufinden warum es ihm so geht. Schließlich hatte er schon einmal eine seelische Bindung zu einer Elbin.
Naja, auf alle Fälle freue ich mich schon auf das nächste Kapitel.
~Ruth

Antwort von ILoveKingT am 14.07.2019 | 02:05:22 Uhr
Hi Ruth!

Ich denke, er weiß es schon, will es sich aber nicht eingestehen. Für ihn fühlt es sich an als würde er seine Frau verraten.

LG KingT
Kalli (anonymer Benutzer)
07.07.2019 | 19:23 Uhr
zu Kapitel 31
Hi,
was für ein schönes Kapitel, voller Erinnerungen, Emotionen und Gedanken Lanthiriels. Und dann kommt zum guten Schluss doch noch eine Lawine angerollt, das darf doch wohl nicht wahr sein! Bin sehr gespannt!
LG!

Antwort von ILoveKingT am 09.07.2019 | 18:12:45 Uhr
Huhu,

vielen Dank für dein tolles Feedback, das freut mich jedes Mal :D
Lanthiriëls Gedanken sind tatsächlich sehr verworren gerade.
Ein schöner Cliffhanger musste doch mal wieder sein!

MFG KingT
Kalli (anonymer Benutzer)
07.07.2019 | 18:05 Uhr
zu Kapitel 30
Hi,
Oh was ein Schreck! Habe wirklich geglaubt, alle bis auf Lanthiriel wären unter der Schneedecke begraben.
LG!

Antwort von ILoveKingT am 09.07.2019 | 18:09:55 Uhr
Hallöchen ^^

An sich, ja. Aber nicht lange und zum Glück ist nichts passiert :)

MFG!
Kalli (anonymer Benutzer)
07.07.2019 | 15:27 Uhr
zu Kapitel 29
Hi,
hoffentlich kein Abschied für lange Zeit, ich hoffe auf ein baldiges Wiedersehen, immerhin hat der gute Thranduil einiges wieder gut zu machen. Auf Elronds Erklärung bin ich gespannt.
LG!

Antwort von ILoveKingT am 09.07.2019 | 18:08:39 Uhr
Huhu!

Wir werden noch sehen. Aber ich denke nicht, dass ihre Trennung von Dauer sein wird.
Ach ja, Elrond kommt ja auch noch dran ^^

LG KingT
Kalli (anonymer Benutzer)
07.07.2019 | 15:20 Uhr
zu Kapitel 28
Hi,
sehr schön geschriebenes, leider etwas trauriges Kapitel! Lanthiriel hat zum Glück in Idrilion einen sehr guten Freund, der ihr beisteht und Thranduil auch einmal die Meinung sagt, was dieser anscheinend nicht so oft zu hören bekommt.
Bin gespannt, wie es weitergeht. LG!

Antwort von ILoveKingT am 09.07.2019 | 18:07:04 Uhr
Hi!

Ich dachte, etwas Trauriges ist mal wieder angesagt ;)
Îdrilion stand ihr immer bei, so auch jetzt.
Und ja, Thranduil ist das echt nicht mehr gewohnt, da hast du Recht.

LG KingT
30.06.2019 | 00:28 Uhr
zu Kapitel 31
Sie tut mir so Leid. Irgendwie hat sie ja Liebeskummer wegen Thranduil und das ist wirklich nichts Schönes. Ihre Gedanken an ihn hast du schön beschrieben.
Ich freue mich schon auf das nächste Kapitel. Ich will unbedingt wissen wie es weitergeht.
~Ruth

Antwort von ILoveKingT am 30.06.2019 | 09:23:59 Uhr
Lanthiriël hat es nicht gerade leicht, das stimmt. Und wie das so bei Liebeskummer ist, so denkt sie an Thranduil.

LG KingT
Abc (anonymer Benutzer)
29.06.2019 | 21:29 Uhr
zu Kapitel 31
Hallo KingT.
Die Gedanken von Lanthiriël hast du sehr gut rüber gebracht, ohne dabei kitschig zu werden. Ich finde es wirklich schön, das sie nicht schlecht von Thranduil denkt, sondern zu ihm hält. In dem Moment wo man sich ganz entspannt zurück lehnt, bringst du wieder Spannung ins Spiel. Sehr gut gemacht :) :).
Ich hoffe das Thranduil sich auch noch seine Gedanken macht.

Freu mich jetzt schon auf dein nächstes Kapital.

Gruß Abc

Antwort von ILoveKingT am 29.06.2019 | 21:47:55 Uhr
Hallo Abc!

Ich selbst habe mir viele Gedanken gemacht, wie ich ihren inneren Monolog realistisch gestalten kann. Natürlich muss sie dabei zu unserem lieben König halten! Schließlich denkt er sich im Recht, dass Elrond Hintergedanken hatte.
Dankeschön!
Huch, du nimmst die Lawine ja noch ganz gelassen!
Ob das gut sein kann..?

Bis demnächst
KingT
Abc (anonymer Benutzer)
22.06.2019 | 20:08 Uhr
zu Kapitel 30
Hallo KingT.
Lanthiriël ist ziemlich hin und her gerissen. Mir würde es genauso gehen, aber ich glaube nach dem Gespräch mit Elrond kann sie hoffentlich mit der gesamten Situation besser umgehen. Zum Glück ist ihrem Vater und Freund nichts passiert, das hätte sie nicht verkraftet.

Wieder super schön geschrieben. Die Dramatik in der Lawine an die richtige Stelle gesetzt. Viele Daumen hoch!!!!!
Bis bald
Grüßle Abc

Antwort von ILoveKingT am 23.06.2019 | 13:10:45 Uhr
Hallo Abc!

Ja, Lanthiriël ist gerade tatsächlich hin und her gerissen. Aber jetzt hat sie ja einen Plan- das Gespräch mit Elrond.
"Viele Daumen hoch"?
Wie viele hast du denn?! O.o
Vielen Dank!

Bis demnächst
KingT
17.06.2019 | 07:19 Uhr
zu Kapitel 29
Thranduil ist doof... Wie kann er nur so doof sein?
Bitte sag, dass alles gut wird.
~Ruth

Antwort von ILoveKingT am 17.06.2019 | 11:32:36 Uhr
Tja, wie war das?
"Düsterwaldelben sind weniger schlau, aber dafür umso gefährlicher."
Wir werden sehen, ob sich das bewahrheitet.
Ich werde doch nicht meine Geschichte spoilern: Ist doch langweilig!

LG KingT
Abc (anonymer Benutzer)
17.06.2019 | 00:40 Uhr
zu Kapitel 29
Hallo KingT.
Lanthiriël kann sich glücklich schätzen so einen Freund an ihrer Seite zu haben. Und Herrn Elrond würde ich auch ins Kreuzverhör nehmen.
Mal sehen wie Thranduil auf den Gruß von ihr reagiert.

Du hast mich wieder einmal sehr neugierig gemacht und bin schon gespannt was du dir als nächstes einfallen lassen hast :)
Ich habe mich auf jeden Fall riesig gefreut jetzt schon ein neues Kapitel von dir zu lesen und der Titel gefällt mir auch sehr gut.

Liebe grüße Abc

Antwort von ILoveKingT am 17.06.2019 | 11:30:34 Uhr
Hi Abc!

Îdrilion ist ihr tatsächlich ein sehr guter Freund, der sich immer um sie kümmert und ihr beisteht.
Und ja, Elrond kann sich auf was gefasst machen!
Ich glaube, das, was im übernächsten (?) Kapitel passiert, war ein Recht spontaner Geistesblitz von mir. Ich bin schon sehr gespannt auf eure Reaktionen ^^
Super, dass dir der neue Titel gefällt!

Liebe Grüße
KingT
Abc (anonymer Benutzer)
15.06.2019 | 18:40 Uhr
zu Kapitel 28
Hallo KingT.

Ich bewundere Lanthiriëls Stärke und Mut nochmal zu Thranduil zu gehen. Und Thranduil gehört eigentlich mit der “Pfanne“ eins rüberge- schlagen. Hoffentlich besinnt er sich und sieht seinen Fehler schnell ein.

Du hast dieses Kapitel sehr schön geschrieben. Man fühlt Lanthiriëls Schmerz und Thranduils Unsicherheit.
Freu mich bald wieder von dir zu lesen.
Bis bald. Liebe grüße Abc

Antwort von ILoveKingT am 16.06.2019 | 01:22:35 Uhr
Huhu Abc!

Lanthiriël war wirklich stark und hat sich überwunden. Besonders, nachdem Thranduil sie geradezu beleidigt hat und ihr sogar Angst machte.
Zuerst hat er es sich ja selbst und auch Valerwén eingestanden, aber bei Lanthiriël schien ihn der Mut verlassen zu haben. Und ja, dafür sollte er echt mal eine übergezogen bekommen. . !
Danke für dein Lob, das freut mich riesig :D

Bis bald
KingT
15.06.2019 | 11:22 Uhr
zu Kapitel 28
Thranduil sollte sich besser bald wieder einkriegen... Sonst komm ich vorbei und ich werde es auch nicht bei Worten belassen...
Aber ich muss dir ein gewaltiges Lob aussprechen. Du schaffst es, dass ich während des Lesens so in der Geschichte gefangen bin, dass ich mit allen Personen mitfühle.
Freue mich schon auf das nächste Kapitel.
~Ruth

Antwort von ILoveKingT am 15.06.2019 | 11:53:16 Uhr
Das sollte er besser, da hast du Recht!
Ich glaub, eine gewischt zu kriegen brauch er mal wieder xD
Dankeschön für dein Lob!
Es ist Musik in meinen Ohren so etwas zu hören. Das spornt mich immer an, weiterzuschreiben!

Bis bald
KingT
Kalli (anonymer Benutzer)
09.06.2019 | 20:53 Uhr
zu Kapitel 27
Hi,
ein sehr emotionales Kapitel. Nach Thranduils Ausbruch hätte Lanthiriel eigentlich eine Entschuldigung und Erklärung verdient. Mal gespannt, ob er sich dazu entschließen kann.
Freue mich sehr, wenn es weitergeht.
Allerliebste Grüße!

Antwort von ILoveKingT am 09.06.2019 | 22:47:26 Uhr
Huhu!

Freut mich, dass es so super rüber gekommen ist :D
Und er hätte sie nicht so anfassen dürfen. Aber er hat es getan. Und deshalb ist sie geflohen.
Samstag kommt wieder das nächste Kapitel :)

LG
Kalli (anonymer Benutzer)
09.06.2019 | 20:36 Uhr
zu Kapitel 26
Hi,
wunderbares Kapitel! Lanthiriel ist die ganze Aufmerksamkeit und Beobachtung durch andere unangenehm, das macht sie echt liebenswert. Thranduil will sie nicht wirklich gehen lassen, müsste es ihr aber wohl mal deutlicher zeigen oder sagen.
LG!

Antwort von ILoveKingT am 09.06.2019 | 22:45:04 Uhr
Hi Kalli!

Awww, Dankeschön!
Lanthiriël ist schon liebenswert. Da tut es mit jedes Mal Leid, wenn ihr etwas negatives passiert.
Thranduil müsste so oder so mal deutlicher zeigen, was er möchte. Und was er für sie empfindet. Aber NEIN- es fällt ihm zu schwer. Verständlicherweise. . .

LG
Kalli (anonymer Benutzer)
09.06.2019 | 20:26 Uhr
zu Kapitel 25
Hi,
oje, Glorfindel hat ihre Abreise bereits geplant. Das darf nicht sein, sie brauchen unbedingt noch gemeinsame Zeit, jetzt wo sie sich langsam aber sicher angenähert haben.
LG!

Antwort von ILoveKingT am 09.06.2019 | 22:41:41 Uhr
Huhu,

Na irgendwann müssen sie ja zurück. Am besten vorm Wintereinbruch.
Ja, ein wenig sind sie sich näher gekommen. Mal sehen, was da noch so kommt ^^

LG!
Kalli (anonymer Benutzer)
09.06.2019 | 20:16 Uhr
zu Kapitel 24
Hi,
etwas schlechtes Timing Feren, würde ich sagen, allerdings im Zuge der Pflichterfüllung, daher sei ihm wohl verziehen. Hand in Hand verlassen beide das Zimmer, das war sooo schön.
Weiter so! Freue mich, LG!

Antwort von ILoveKingT am 09.06.2019 | 22:36:18 Uhr
Hi ^^

Sehr, sehr schlechtes Timing, oh ja. Aber böse auf ihn sein kann man nicht.
Mal wieder etwas süßes zwischen den beiden :D

Liebe Grüße
KingT
Kalli (anonymer Benutzer)
09.06.2019 | 20:07 Uhr
zu Kapitel 23
Hi,
habe endlich nochmal Ruhe und Zeit gefunden für deine wunderbare Geschichte. Was für ein schönes, trauriges Kapitel. Thranduil hat mein ganzes Mitgefühl, Lanthiriel ist verwirrt, sie kann sich das alles nicht eklären. Bin auch gespannt auf die "Auflösung".
Allerliebste Grüße!

Antwort von ILoveKingT am 09.06.2019 | 22:33:48 Uhr
Huhu!

Thranduil ist sicher genauso verwirrt wie Lanthiriël, glaub mir.
Ja, das dauert noch ein bisschen. Aber die Auflösung kommt, keine Sorge ;)

Liebe Grüße
KingT
03.06.2019 | 06:29 Uhr
zu Kapitel 27
Ich hoffe die beiden raufen sich vor der Abreise noch zusammen. Sonst kriege ich einen Nervenzusammenbruch.

Freue mich schon auf das nächste Kapitel.
~Ruth

Antwort von ILoveKingT am 03.06.2019 | 13:03:37 Uhr
Ein kleiner Nervenzusammenbruch am Morgen vertreibt Kummer und Sorgen! Oder, äh so . . .
Mal sehen, was passiert ^^

LG KingT
Abc (anonymer Benutzer)
03.06.2019 | 00:03 Uhr
zu Kapitel 27
Hallo KingT.
Ich finde es klasse das Valerwén sie nicht im unklaren gelassen hat was mit Thranduil los ist.
Den Mut von Lanthiriël bewundere ich. Bis zum Schluss hat sie versucht stark und tapfer zu sein.

Mein Blutdruck und Puls haben die Normalwerte gesprengt :) :)
Ich habe das Kapitel gleich zweimal gelesen.
Deine Geschichte hat echt einen Suchtfaktor :)
Freu mich schon auf dein nächstes Update.
Bis bald Abc

Antwort von ILoveKingT am 03.06.2019 | 13:00:54 Uhr
Hey Abc!

Trotz der Warnungen von Fanuiël und Valerwén wollte Lanthiriël nicht hören. Aber vielleicht hat sie jetzt eher eine Ahnung, was los ist.
Wow, das ist ein riesen Kompliment :D
Danke!

Bis nächstes Mal
KingT
25.05.2019 | 09:13 Uhr
zu Kapitel 26
Die beiden sind so süß.
Aber jetzt wird es wirklich mal Zeit, dass irgendjemand von ihnen einen Schritt auf den anderen zu macht.
Bitte lass mich auf das nächste Kapitel nicht zu lange warten :)
~Ruth

Antwort von ILoveKingT am 25.05.2019 | 10:55:54 Uhr
Ja, das sind sie wohl ^^
Wir werden sehen, ob sie sich endlich näher kommen. Einmal hätten sie sich ja schon fast geküsst. . !

Bis demnächst
KingT
Abc (anonymer Benutzer)
25.05.2019 | 01:16 Uhr
zu Kapitel 26
Hallo KingT.
Hoffentlich lässt Thranduil Lanthiriël nicht so lange warten :).
Wirklich rührend wie sie Hand in Hand spazieren gegangen sind.
Ich hoffe er lässt sie nicht zu lange warten :)

Du hast dieses Kapitel wieder sehr schön geschrieben. Man hat das Gefühl richtig dabei zu sein. Das schafft nicht jeder. Die Geschichte ist eine von meinen Lieblingsgeschichten geworden.
Freu mich schon bald wieder von dir zu lesen.

Liebe grüße Abc

Antwort von ILoveKingT am 25.05.2019 | 10:54:12 Uhr
Hallo Abc!

Keine Sorge, das tut er nicht ;)
Nicht dieses Mal.

Ich versuche immer, meine Geschichten so lesernah wie möglichst gestalten und eine besondere Atmosphäre zu erschaffen. Super, dass es mir gelungen ist!

Liebe Grüße
KingT
Abc (anonymer Benutzer)
20.05.2019 | 01:01 Uhr
zu Kapitel 25
Hallo KingT.
Jetzt komme ich endlich dazu dir ein Feedback für das gelungene Kapitel zu geben.

Lanthiriël tut mir echt leid. Sie ist in einem totalen Gefühlschaos. Jeder warnt sie vor Thranduil, aber keiner hat den Mut ihr den Grund zu verraten. Das Glorfindel seine Tochter schützen will und nicht möchte das sie nochmal verletzt wird, kann ich verstehen. Aber bitte bitte lass sie nicht so schnell abreisen ;)

Du machst es echt wieder spannend.
Es macht echt Spaß deine Geschichte zu lesen und vor allem süchtig :)
Man kann es kaum erwarten bis ein neues Kapitel kommt.

Mach weiter so.

Liebe grüße Abc

Antwort von ILoveKingT am 20.05.2019 | 14:08:22 Uhr
Huhu Abc!

Niemand sagt Lanthiriël, was los ist und genau das ist das Problem. Aber Fanuiël und auch Feren haben zu viel gesagt. Eigentlich dürfen sie über das Thema "Thranduils Frau" gar nicht sprechen. Aber die beiden haben erkannt, dass es wichtig ist. Und das nicht nur für Lanthiriël, sondern auch für Thranduil.
Man sieht ja, dass sie Gefühle füreinander haben. Aber Thranduil versucht es abzublocken. Da ist ihm gerade recht, dass die Truppe wieder abreist. Insgeheim will er das jedoch nicht.

Vielen Dank für dein Feedback, das freut mich immer sehr!

LG KingT
18.05.2019 | 09:18 Uhr
zu Kapitel 25
Och Mann, ich brauch ganz dringend jetzt sogort ein neues Kapitel. Ich mag diese Geschichte so gern, dass das Warten immer eine furchtbare Qual ist.
Hoffe es kommt bald ein neues Kapi.
Bis dann.
~Ruth

Antwort von ILoveKingT am 18.05.2019 | 11:35:25 Uhr
Warten kann schon anstrengend sein ^^
Ich kann allerdings nicht mehr als ein Kapitel posten momentan.

Bis bald
KingT
Abc (anonymer Benutzer)
12.05.2019 | 00:24 Uhr
zu Kapitel 24
Hallo KingT
Wieder ein tolles Kapitel. Freue mich jedes mal über ein neues Update von dir.
Du schaffst es wirklich eine Spannung zu erzeugen. Man leidet richtig mit Thranduil mit. In Ferens Haut wollte ich in diesem Moment wirklich nicht stecken.
Weiter so! Viele Daumen nach oben!

Antwort von ILoveKingT am 12.05.2019 | 09:41:16 Uhr
Huhu!

Ich versuche immer, eine gewisse Spannung zu halten. "Was passiert als nächstes?" soll eigentlich immer so im Hinterkopf bleiben. Und genießen soll man meine Story natürlich auch :)
Da freue ich mich, dass du es tust!
Ja, Feren tut mir auch etwas Leid. Aber er ist Thranduils Stimmungsumschwünge gewohnt, auch wenn sie stärker und häufiger sind, seit Lanthiriël da ist.
Vielen Dank!