Reviews 1 bis 25 (von 38 insgesamt):
13.01.2020 | 16:39 Uhr
zu Kapitel 38
Hey. :)


Ob das gut geht? Unterwäsche kaufen mit Tendou. Da kann Saya nur hoffen, das Tsuki nicht zufällig in der Nähe ist, und das sieht. >_<

Aber das er da einfach durch den Laden wuselt und ihr ein paar aussucht, ist irgendwie typisch er. Passt zu ihm. :D


:D :D Super. Er kennt sich echt gut.
Hat sofort erraten, warum sie nicht mehr im Camp ist.


Von dem Gespräch mit Naomis Eltern hatte ich mir zwar irgendwie mehr erhofft, aber es ist ja klar, das ihre Eltern sie verteidigen und nicht glauben wollen, was ihre Tochter angestellt hat.
Jetzt kann man nur hoffen, dass das Naomi eine Lehre war und sie Saya in Zukunft in Ruhe lässt.
Nicht, das sie sich jetzt auch noch für das Gespräch rächen will. >_<


Ok...ganz ehrlich...mir kamen ein paar Tränchen nach dem Telefonat mit Tsuki. :(
Sowas tut weh.


Vielleicht lenkt es sie etwas von dem Stress mit Tsuki ab, wenn sie was unternimmt. Tut ihr bestimmt gut. :)


Aber jetzt mal ernsthaft.
Ich bin der totale Tsuki-Fan, aber wenn du so weiter machst, wechsel ich bald die Seiten und bin für Tendou. :D :D
Es fällt mir wirklich immer schwerer. :D
….Oder ist das vielleicht sogar deine Absicht?! O_O Den Leser in ein Gefühlschaos zu stürzen?. :D


Jedenfalls, tolles Kapite und ich bin gespannt, wie sich das noch alles entwickelt. :)

LG, Fly
08.01.2020 | 16:32 Uhr
zu Kapitel 37
Und Hallo zum zweiten, an diesem Tag. ;)


Ach man. Sowas kann ich nicht leiden. >_<
Man sagt, man meldet sich und dann kommt eine gefühlte Ewigkeit kein Lebenszeichen von der Person. :(


Also bisher ist mit Tsuyu sympathisch. :)
Ich würde es sehr schön finden, wenn Saya in ihr, eine neue Freundin finden würde. :)

Wird bestimmt ein schöner und lustiger Tag, wenn die beiden zusammen Schokolade machen. :)


Gute Platzwahl. :) :D Ich liege auch immer am liebsten in der Nähe vom Fenster.


Wie bitte, was?! O_O
Das war Naomis Cousine, die Tsuki da geküsst hat?! O_O
Würde mich nicht wundern, wenn Naomi das irgendwie eingefädelt hat.
Falls ja, hoffe ich, das Tsuki das auch erfährt und ihr mal die Meinung geigt.


Ich finde es ja schön, das Saya sich nicht alles gefallen lässt, aber...sie hat vielleicht etwas übertrieben und hätte es wirklich bei einem Schlag belassen sollen.
Auch wenn ich es voll verstehen kann, das sie sie öfter geschlagen hat.

Aber das Naomi damit einfach mal wieder durchkommt und ihr alle die “Liebes-Unschuldiges-Mädchen”-Nummer abkaufen, ist doch wirklich zum verzweifeln. >_< :(

Schön, das wenigstens Tsuyu für sie da ist und ihr glaubt. :)


Na endlich! Wenigstens hat der Trainer den zweiten Streit mitbekommen und gesehen, das Naomi kein Unschuldslamm ist.


Von den Eltern angeschrieen zu werden ist heftig. :(
Aber ich finde es echt süß, wie ihr Vater danach für sie da ist und sie unterstützt. :)
Der Satz (“Dein Daddy klärt das.”), fand ich einfach so süß und lieb von ihm. :)


Also das Kapitel war echt super. :)
Als ich am Ende war, dachte ich nur “Wie? Das wars schon? Aber es ist doch gerade so gut und spannend.”
Ich hätte am liebsten sofort weitergelesen. :D

Demnach freue ich mich schon sehr auf das nächste Kapitel. :)

Ich bin gespannt, wie Tsuki auf das alles reagieren wird, wenn sie ihm erzählt, was passiert ist.

Bis dahin,
liebe Grüße,
Fly

Antwort von MissLittleSwagItOut am 10.01.2020 | 11:51:44 Uhr
Hallo mal wieder :D

Ich kann sowas auch nicht leiden :'D besonders wenn man sich mit jemanden treffen will.

Ich hatte auch schon überlegt ob Tsuyu eine gute freundin von ihr werden soll, sicher bin ich mir allerdings noch nicht weil Saya im laufe der zeit auf jedenfall noch ein paar leute kennenlernen wird.

JAAAAAA, :D als ich mir das Kapitel durchgelesen hatte zum kontrollieren ist mir das auch aufgefallen aber ich wollte das nicht mehr abändern, weil ich das kapitel bestimmt vor einem 3/4 jahr geschrieben habe. Momentan bin ich auch viel weiter als die Story überhaupt hochgeladen ist. Deshalb werden dann Vorschläge und Wünsche wahrscheinlich erst viel später auftauchen, denn laut meinem Word Dokument bin ich schon bei über 60 Kapiteln, deshalb werden die eher danach kommen.

Ich hasse das auch von meinen eltern angeschrien zu werden. Man fühlt sich dann immer so überrumpelt und hat das gefühl man hat den anderen enttäuscht oder so. Das mit dem "Daddy klärt das" Hab ich tatsächlich spontan abgeändert damit es einfühlsamer klingt :D
08.01.2020 | 16:10 Uhr
zu Kapitel 36
Hallöle. :)

Hier bin ich mal wieder und lege auch gleich mal los. ;)


Ohhhh! :)
Das ist so lieb von Saya, extra eine Bento-Box für Tsuki zu machen. :)

Aber, dass sie dann das mit ansehen muss, ist nicht schön. :(
Gut, sie hätte Tendou auch fast geküsst, aber das Tsuki das macht, hätte ich nicht erwartet.

Und ja...auch wenn er es abstreitet, aber er hat auch einen Aufstand gemacht, als das mit Tendou war.
Deshalb hätte ich nicht gedacht, das er das gleiche tun würde. Gerade weil er weiß, wie weh das tut.
Einerseits kann ich ihn verstehen, andererseits finde ich es unmöglich von ihm, sich so an ihr zu rächen. :(
Hätte er sich nichts anderers einfallen lassen können?
Ich würde ja sagen, Schweigestrafe oder so was….aber...das macht er ja oft leider sowieso schon. :(

Da bin ich ja mal gespannt, wann und wie er ihr schreibt.

Echt lieb von Tendou, das er sie tröstet und mir ihr darüber redet. :)
Er ist ein guter Freund. Von seiner Sorte müsste es wirklich mehr Menschen geben. :)


Na super….zwei ganze Tage mit Naomi...das kann ja nicht gut gehen. >_<

Stimmt...theoretisch hat er keine Schokolade verdient.
Aber, da sie ihn liebt und ihm das dadruch ja auch irgendwie zeigen kann, denke ich schon, das sie ihm welche machen wird.
Außerdem finde ich die Idee/die Geste, süß. :)


Bis gleich, zum nächsten Kommi. ;) :D

LG, Fly

Antwort von MissLittleSwagItOut am 10.01.2020 | 11:55:44 Uhr
Ich denke mir auch immer nur dabei das es nicht gut laufen würde naomi und saya in einem raum einzusperen weil einer von beiden sicherlich ermordet wird. Tsuki ist momentan in einer phase der selbstfindung :D Er fragt sich ob er saya wirklich will und ob das so weiter gehen soll, deshalb ist tsuki momentan ziemlich zurückgezogen.
Aber ja auch in meinen Augen hatTsuki keine schokolade verdient. Wenn ich saya wäre hätte ich wahrscheinlich schluss gemacht aber da sie selbst schon in so einer situation war und Tsuki mit angesehen hat wie Tendou sie küsst kann ich auch verstehen das sie es nicht tut. Tja was die liebe alles ausrichtet und was sie aus einem macht :D
Silthrim (anonymer Benutzer)
03.01.2020 | 23:41 Uhr
zu Kapitel 36
Hi!
erstmal: ich liieebe deine Geschichte!!!
ich hab jetzt endlich bis hierhin gelesen und bin soo begeistert
Tsukishima ist ein so interessanter Charakter und ich finde es toll, was du mit ihm machst
Generell an der Geschichte gefällt mir, wie du die Gefühle beschreibst. Ich kann mich gut in sie hineinversetzen.
Tendou ist hier der perfekte Freund für Saya und es fühlt sich gut an, dass sie ihn in der ganzen Zeit hat, obwohl er mir natürlich auch leid tut. Ich glaube ich bin sogar eher Team Tendou, weil er sich einfach besser verhält.
Zu Naomi wollte ich auch noch was sagen. Am Anfang kam es mir nicht so vor, als würde sie Saya gar nicht mögen. Ich kann sie also wirklich verstehen, dass sie entsetzt und wütend war. Ich würde mir trotzdem wünschen, dass sie öfter in der Story vorkommt. Ich kann mir nämlich nicht vorstellen, dass es im Team keine Probleme deswegen gibt...
Ich hab jetzt einfach mal ein paar Gedanken zu der Story aufgeschrieben, hoffe das ist nicht verwirrend geworden oder so
LG Silthrim

Antwort von MissLittleSwagItOut am 06.01.2020 | 18:56:25 Uhr
Hallo :)
Danke für deinen lieben Kommentar :)
Tatsächlich taucht Naomi im nächsten Kapitel auf und wie du dir denken kannst wird es nicht so harmonisch laufen wie man denken kann :)
Naomi ist natürlich nicht verschwunden sie wird noch öfters auftauchen :)
Und ja Tendou ist schon toll ich würde Tendou glaube ich auch vorziehen wenn Tsuki so stimmungsschwankungen hat. Aber es geht ja nicht um mich sondern um Saya Die meisten stehen ja eher auf Bad Boys oder so was in der Art.
Momentan sind wir auch bei fast bei der Mitte meiner Geschichte.


LG

MisslittleSwagItOut
30.12.2019 | 20:40 Uhr
zu Kapitel 35
Hey. :)
So, nun das letzte Kommi, das ich dir bisher noch schuldig bin. ;) :D


Ich finde es toll, das sie sich auch mal mit Toshi unterhalten hat. :)
Dachte erst, “Schön, jetzt lernt man ihn auch etwas besser kennen.”, aber tja...der liebe große Bruder, ist halt einfach nicht der gesprächigste. :D

Och man. Tendou tut einem echt leid. Er hat sie so gerne, aber keine Chance.
Ich hoffe, du schreibt für ihn ein Happy End mit rein. Bitte, bitte? :) :D
Hab ihn richtig lieb gewonnen. (Trotzdem ist Tsuki mein Favo.)


Genial! :D Bei dem Thema lernen, würde ich mich mit Tendou super verstehen. :D
Ich habe bei manchen Arbeiten teilweise erst eine Woche vorher mit lernen angefangen. :D >_<

Ok...Toshi hat einen seltsamen Geschmack. Oikawa in weiblicher Version? Ich finde ihn so ja schon teilweise echt nervig (im Anime) und das dann nochmal als Frau?
Da muss Toshi aber viel ab können und seeehr viel Ruhe und Geduld mitbringen. :D


Ganz ehrlich? Ich freue mich auf die Wendung, die du am Schluss des Kapitels erwähnt hast. :)
Saya verdient es auch endlich mal besser von ihrem Freund behandelt zu werden.
Aber ich bin schon richtig gespannt darauf, wie du das alles einleiten/anstellen wirst.
Was passieren wird, das es bei Tsuki endlich “Klick” macht, und er sich anders verhält.
Oder er Saya womöglich auch erklärt, warum er so ist, wie er ist.


Jedenfall freue ich mich drauf, wenn es weiter geht.
(Auch, wenn es bei mir mit den Kommis immer etwas dauert.) :D
Ich lese jedes Kapitel mit Freuden. :) ;)


Bis zum nächsten Mal. ;)

LG,
Fly

Antwort von MissLittleSwagItOut am 02.01.2020 | 10:17:43 Uhr
Ja ich hoffe ich kann die Wendepunkte gut rüberbringen :D
Für Tendou hatte ich schon etwas geplant aber das bleibt natürlich erstmal ein Geheimnis :D Wie schon erwähnt wollte ich einen zweiten Teil schreiben wo es dann wahrscheinlich ein Happy End für Tendou geben wird :D
Ich könnte mir das gar nicht vorstellen mit Tendou zu lernen, dass wäre mir viel zu anstrengend und ich wäre wie Saya wahrscheinlich beinahe ausgerastet weil man sich verarscht fühlt.
Sagen wir mal so zum Thema Tsuki und Saya wird es in nächster zeit nicht sehr rosig aussehen. SIe sind gerade an einem Tiefpunkt die wie ich denke jede Beziehung mal hat zwar nicht in so einem ausmaß aber dennoch. Die frage ist nur ob sie über ihre Differenzen sehen können und sich vertragen. EIgentlich müssten sie sich nur mal aussprechen aber beide sind eben noch relativ naiv was Beziehungen angeht und wissen selbst nicht so ganz was sie machen sollen. Auf jeden Fall werden Beide merken das sie unzufreiden sind.


LG
30.12.2019 | 20:25 Uhr
zu Kapitel 34
Hallo, da bin ich auch schon wieder. :)


Hm...das Tsuki und Tendou sich mal verstehen...wird glaube ich schwer.
Vielleicht, wenn du Tendou noch eine Freundin dazuschreibst, in die er sich neu verlieben kann?
Dann, vielleicht. Jedenfalls hätte Tsuki dann keinen Grund mehr, auf ihn eifersüchtig zu sein...eigentlich.
Und Tendou hätte es echt verdient. Er ist so ein lieber Kerl. :)

Ernsthaft Tsuki?! Zieh doch nicht noch Yamaguchi mit rein. Er kann froh sein, das er überhaupt mitgekommen ist. Immerhin weiß er ja, wie sein Kumpel tickt.
(Stelle dir an dieser Stelle am besten das Emoji vor, das sich die Hand vor die Stirn schlägt.) :D

Oh ja. Sehr interessante Frage. Was mag Tsuki an Saya. Da sollte sie auf jeden Fall nochmal nachhaken, wenn wie alleine sind. Und hoffentlich bleibt er dann mal ernst.


Boah…man kann beim lesen richtig mitfühlen. Arme Saya. Tsuki kann echt ein Arsch sein. :( >_<
Sie macht sich extra hübsch für ihn und er denkt gleich wieder, es ist eher für jeden anderen.
Mich würde echt mal interessieren, was bei ihm mal passiert ist, das er so extrem eifersüchtig ist und einfach nicht glauben will, das die viele Dinge nur für ihn tut. Ich meine, man ist ja nicht grundlos so, oder?


Ok, das sie sich von Tendou küssen lassen wollte, war auch nicht ok von Saya.


Tsuki kann echt froh sein, das sie noch nicht Schluss gemacht hat.
Jedes andere Mädchen hätte ihm schon ihre Meinung gegeigt und wäre auf nimmerwiedersehen verschwunden.
Wann kapiert er endlich, das sie ihn liebt?!
Ich meine, er ist doch eigentlich alles andere als blöd, nur bei dieser Sache, steht er mächtig auf dem Schlauch.


Sie entschuldig sich auch noch bei ihm. Aber er? Ich glaube, so eine richtig erstgemeinte Entschuldigung für sein ganzes Verhalten, hat sie noch nie bekommen, wenn ich mir richtig erinnere.

Ich kapiers einfach nicht. Er will bei einem Fehltritt ihrerseit gleich Schluss machen, aber er darf sich alles erlauben?!
Vielleicht sollte Yamaguchi – oder jemand anderes – Tsuki mal heimlich filmen, wenn er wieder so unmöglich zu seiner Freundin ist. Damit er selber mal sieht, wie er sie behandelt.



Trotzdessen, das ich mich hier über unseren geliebten Blondschopf herrlich aufrege – mal wieder ein tolltes Kapitel. :D ;)

LG, Fly
30.12.2019 | 19:33 Uhr
zu Kapitel 33
Hallöchen. :)
Nach langer Zeit lasse ich auch mal wieder von mir hören.

Ich habe dieses und die nächsten zwei Kapis bereits vom Handy aus gelesen, schreibe Kommis aber meist lieber vom PC, da du ja bereits weißt, das die bei mir gerne mal länger ausfallen. :D
Aber da ich gerade nicht so viel Zeit habe, aber dir endlich deine verdienten Kommis schreiben möchte, werde ich mich bei den 3en etwas kürzer fassen. ;)

Dann fange ich mal an. :)


Die arme Saya hats echt nicht leicht mit unserem blonden Sturkopf.
In der einen Sekunde ist echt richtig lieb und in der nächsten ist er wieder hochgradig eifersüchtig und zickig.

Yeahi! Sie hat ihn beim Vornamen genannt. :)

Das kann doch nicht gut ausgehen, wenn Tsuki und Tendou sich treffen. Nicht, wenn man bedenkt, wie schnell Tsuki immer ausrastet. :( >_<


LG, Fly
18.12.2019 | 13:42 Uhr
zu Kapitel 34
Ich verfolge die Geschichte nun schon etwas länger und so langsam frage ich mich, wie lange du die Protagonistin noch in der emotionalen Abhängigkeit belassen möchtest.

Sie macht auf mich so langsam den Eindruck, dass sie nach und nach alles an Selbstbewusstsein verliert und sich mehr und mehr zu Tsukkis Schoßhund machen lässt :/ und auch Tsukki vermittelt mir mittlerweile mehr den Eindruck eines Mannes, welcher zur häuslichen Gewalt neigt und seine Freundin in keinster Weise respektiert, versteht und anerkennt. Fast so, als wenn er auch ein Aggressionsproblem neben seiner Eifersucht hat :/

Bleibt das so bestehen oder soll es im zukünftigen Verlauf der Geschichte einen Schlüsselmoment geben, wo beide wach werden?

Liebe Grüße
Luxet

Antwort von MissLittleSwagItOut am 19.12.2019 | 11:56:02 Uhr
Es wird einen Moment geben wo beide einsehen werden das es nicht mehr so weiter gehen kann. ich hatte von Anfang an nicht vor das meine FF eine rosarote Geschichte wird. Aber Gewaltätigkeit seitens Tsukki wird es nicht geben. Ich weiß das es anstrengen ist wenn beide sich dauerhaft in den Haaren haben. Ich persönlich wollte einfach nur darstellen das es nicht einfach ist eine Beziehung aufrecht zu halten. ich will auch nicht zu viel Spoilern aber es werden noch viele Wendepunkt kommen beider Seiten. Letzendlich bleibt es aber eine Tsuki OC story und deshalb hatte ich schon überlegt einen zweiten Teil zu machen wo alles anders sein wird weil sie dementsprechend auch älter sind. ich möchte natürlich nicht mit den einzelnen charaktären vermitteln das jede Beziehung so ist etc. wahrscheinlich werden auch einige meine FF nicht mehr verfolgen wenn es zum Wendepunkt kommt, wer weiß. Aber ich möchte natürlich niemanden zwingen meine FF weiter zu lesen wenn sie es wortwörtlich nicht "ertragen" können. Dieser Satz ist nicht persönlich auf irgendjemanden zu beziehen. ich meine das nur so das es anstrengend sein kann wenn beide immer so weiter machen, was nicht heißt das es so weiter gehen wird. Das letzte kapitel war der Wendepunkt von tsuki in dem ihm einiges Klar geworden ist und bei Saya wird es noch dauern bis sie merkt das es so nicht weiter gehen kann.

Ich hoffe natürlich das du die Story weiterhin mitverfolgst. Ich hoffentlich hab ich dich nicht mit meinem Text in irgendeiner Weise angegriffen wenn ja dann entschuldige ich mich im voraus.

LG Misslittleswagitout
Nightingdale (anonymer Benutzer)
12.12.2019 | 14:32 Uhr
zu Kapitel 1
Schon allein die Überschrift hat mich zum Ausrasten gebracht.

Antwort von MissLittleSwagItOut am 15.12.2019 | 18:22:33 Uhr
Im positiven oder negativen Sinn?

LG
03.12.2019 | 20:22 Uhr
zur Geschichte
Nicht dafür :) ich finde sie halt mega gut. Und ich denke, sie wird auch von vielen gelesen. Ich freue mich sehr über neue kapis.
25.11.2019 | 08:23 Uhr
zur Geschichte
Ich war bisher kein Fan von Tsukishima, durch dich kann ich mich aber immer mehr mit ihm "anfreunden". Danke dafür und schreib bitte schnell weiter! :-)

Antwort von MissLittleSwagItOut am 03.12.2019 | 20:15:02 Uhr
Heyho :) Danke für deinen Kommentar :) tatsächlich wollte ich mir wieder mal am Wochenende Zeit nehmen und ein oder zwei Kapitel hochzuladen. Leider war es bei mir im letzten halben Jahr ziemlich stressig. Ich hatte zwar meine FF weiter geschrieben bin aber nie dazu gekommen sie weiterhin hochzuladen. :) Ich finde auch das Tsukishima ein ziemlich spezieller Charakter ist. Entweder mag man Ihn oder eben nicht. :) Ich hoffe du verfolgst dennoch weiterhin meine FF und freust dich über das weitere Geschehen :)

LG :)
21.11.2019 | 19:55 Uhr
zu Kapitel 20
Ich finde diese Geschichte bis jetzt mega gut, auch wenn ich eher (definitiv) zu Tendou tendiere. XD
Auch hier wieder ein tolles kapi~

Antwort von MissLittleSwagItOut am 03.12.2019 | 20:11:03 Uhr
Hallo :) Danke für deinen lieben Kommentar. Ehrlich gesagt hatte ich gar nicht mehr damit gerechnet überhaupt noch welche zu bekommen . Aber dein Kommentar hat mir Anstoß dazu gegeben mal wieder etwas hochzuladen, deshalb wollte ich mir am Wochenende Zeit nehmen und mal wieder ein oder zwei Kapitel hochzuladen. :) Danke!
30.05.2019 | 17:44 Uhr
zu Kapitel 32
Hallo. :-)

Da bin ich wieder. Sorry, das es so lange gedauert hat, bis ich mich melde.

Dann lege ich mal gleich los. ;-)

Meine Güte. Die Arme tut mir echt leid. Tsuki ist so kompliziert und hochgradig eifersüchtig. Ist doch klar, das sie sich dann Gedanken macht und ein schlechtes Gewissen hat, wenn er bei jeder Umarmung von jemand anderem denkt, sie könnte ihn betrügen. :-(
Wie heißt es in dem Sprichwort so schön..."Aus einer Mücke, einen Elefanten machen."...und unser lieber Tsuki ist Meister darin.

Er schläft bei ihr. Yeahi! :-) Vielleicht schaffen sie es ja mal, sich richtig auszusprechen und vertragen, ohne das es gleich wieder Streit gibt.

Ich musste echt lachen bei dem Satz. Herrlich. :-D :-D
(Ach, war das schön, wenn man nur mit seiner bloßen Anwesenheit jemanden ärgern konnte.)


Tsuki steht auf dem Plan und Toshi verkrümelt sich. :-D
Naja, vielleicht auch besser so. Dann gibt es in dieser Hinsich wenigstens schon mal keinen Streit. :-)
Und Toshi und Tendou als Pärchen.... :-D....ob das wohl gut gehen würde.

Ach Mensch....kannst du Tendou nicht eine Freundin verpassen? Die beiden tun mir leid. Wenn er schon beim lernen nicht den Blick von ihr abwenden und sich nicht konzentrieren kann, weil seine Gedanken wahrscheinlich nur bei ihr sind....wie das das bloß mit den beiden weiter gehen. Bin echt gespannt drauf, wie du das geregelt hast. :-)

Ich kann nicht mehr! :-D :-D :-D
(„Was ist daran falsch? Hat Goethe nicht Schiller geschrieben?“, unschuldig fragend sah er mich an. - „Ach, geboxt hat er auch? Das wusste ich, gar nicht“ )


Das mit der Kette und dem S-Anhänger ist ja ganz süß von ihm - hoffentlich soll es auch wirklich für Saya stehen und er hat das jetzt nicht nur so gesagt - aber...was Tsuki wohl davon halten wird? Könnte mir gut vorstellen, dass das für ihn wieder ein Grund zum streiten ist. :-(


Ein tolles Kapitel.
Ich freue mich schon auf das nächste. :-)

Bis dahin,
LG, Fly
16.05.2019 | 20:27 Uhr
zu Kapitel 32
Hey:)
Wie gehts dir? Soweit alles klar? Natürlich werde ich die Story weiter verfolgen. Immerhin gehts doch um meinen Schatz.

Ich hatte gedacht, dass Tsuki heftiger reagiert auf Sayas Geständnis. Aber gut. Dafür kommt er ja her um sein Revier mal wieder zu makieren.

Das Telefonat fand ich super. Omg wenn ich mir Tsuki nackt vorstelle, nur in seiner Shorts...hmmm:)

Tendou hat recht . Nur weil er in Tokio studieren wird heiβt das nicht dass sie sich nich mehr sehen. Man ist ja nicht aus der Welt.
Und ich bin ja froh, dass er wirklich noch Sayas Freund ist. Das mit Naomi ist ja nun wirklich vorbei.

Ich freue mich schon mega auf fie nächsten Kapitel.
Vor allem mit Tsuki...:)
12.05.2019 | 00:14 Uhr
zu Kapitel 31
Hey! :)

Erstmal....Ich Liiiiiiebe deine Story!!! ♡♡♡
Endlich eine tolle Tsuki-FF.
(Bin großer Tsuki-Fan.) :)

Ich beziehe mich jetzt mal hauptsächlich nur auf das letzte Kapitl weil das Kommi sonst viiiel zu lang werden würde. :D

Ok, wie fange ich an?
Ich finde es zwar schade, das Saya und Tsuki sich so oft streiten, aber zum Glück versöhnen sie sich sich wieder. Und so langsam bessert er sich ja.
Vorallem finde ich es super, das er nicht mehr so gemein und herablassend ist und sie nicht mehr beleidigt.
So behandelt man doch nicht seine Freundin.
Aber diese kleinen Neckerein zwischen ihnen mag ich. Das macht ihre Charaktere - vorallem Tsukis - einfach aus.

Es ist schön, das wenigsten ihre Eltern Tsuki mögen, wenn es die Freunde und er Bruder schon nicht tun. :) (Ihre Mutter wünscht sich ihn ja sogar schon als Schwiegersohn. :D Wäre mal interessant, was Tsuki dazu sagt. :D)

Ich war wirklich geschockt, als Saya die Wahrheit über Naomi herausgefunden hat. Damit hätte ich nicht gerechnet.
Das hat sie wirklich nicht verdient. :(
Ich hoffe, sie findet eine neue, richtige Freundin. :) (Vielleicht ja Yachi? Die ist lieb.)

Es ist schön, das Tendou für sie da ist. :)
Ich hoffe nur, das es bald damit klar kommt, das es zwischen ihnen nur bei Freundschaft bleibt.
(Momentan ist er ja leider der einzige, der sie unterstützt.)
Tsuki tut das zwar auch, aber bei ihm kann man sie sicher sein, wie er es auffasst und ob die Eifersucht nicht wieder die Oberhand gewinn. (Was ich sehr schade finde, vorallem da sie ihn so dringend braucht, wenn sie schon solche Probleme mit ihren Freunden hat.)

Aber deswegen finde ich, wäre es für Saya besser, sie sollte Tsuki nichts genaues darüber erzählen, das Tendou sie getröstet und verarztet hat. Noch einen Streit, kann sie gerade echt nicht gebrauchen.
Von Naomi sollte sie ihm allerdings shon erzählen. Vielleicht hat er ja auch eine Idee, wie man das regeln könnte, weil sie sich ja anscheinen immer noch rächen will....was auch irgendwie verständlich ist.
Hauptsache ist, das Saya sich hoffentlich nicht auf Naomis Niveau herablässt, denn dann wäre sie ja nicht viel besser. Die beiden sollten das lieber unter sich klären. Vielleicht noch, das sie - ich sage mal als Strafe - das mit den Gerüchten wieder gerade biegen muss oder so.

Nun zu Toshi.
Hm....also meib erster Gedanke war, als er nach ihrer Verarztung einfach das Zimmer verlassen und wieder lernen gegangen ist...."Warum ist der Kerl so gefühlskalt?!"
Ich meine, seine kleine Schwester hat gerade erfahren, das sie seit Jahren von ihrer sogenannten besten Freundin nur ausgenutzt und hintergangen wurde, und von ihm kommt kein Wort der Unterstützung, Trost oder sonstiges.
Und was verdammt nochmal hat er gegen Tsuki?! (Interessiert mich wirklich!) Soll er sich dich für seine Schwester freuen, das sie mit ihm glücklich ist.
(Und so kaltherzig kann er doch eigentlich gar nicht sein, wenn er kleine Kätzchen rettet.)

Da kam mir übrigend sofort der Gedanke, das Tsuki ja vielleicht eines der Kätzchen adoptieren könnte.? :)
(Ein super flüssiger Themenwechsel...man bin ich gut. :D :D :D)
Mir gefällt die Idee irgendwie...der - meist kalte - Tsuki, mit einem kleinen niedlichen Kätzchen auf dem Schoß. :)

Ja, das wäre es erstmal.
Freue mich schon riesig auf die nächsten Kapitel! :) ♡♡♡

LG, Fly

PS: Ach, eine Sache noch. Tsuki nennt Saya ja nun schon öfter beim Vornamen. (Was ich toll finde.)
Wird Saya auch bald Kei zu ihm sagen?

PPS: Ganz vergessen. :D Ich finde den Story-Titel und deine Kapitel-Titel einfach nur genial!!!!
Als ich mit der FF angefangen habe und mit die Titel durchgelesen habe, musste ich Tränen lachen. :D :D

Antwort von MissLittleSwagItOut am 16.05.2019 | 07:56:12 Uhr
Danke für dein Review :D
Ich freue mich immer wenn ich eins bekomme.
Gut, das es für dich überraschend mit Naomi war, ich dachte das wäre zu offensichtlich gewesen :´D Saya hat Tsuki trotzdem angerufen auf grund ihres schlechten gewissens. Was ich auch irgendwie nachvollziehen kann. Toshi, ja ich hab versucht ihn so authentisch wie möglich zu machen aber das gelingt mir nicht wirklich. Saya ist toshi nicht egal, er versucht sich nur abzugrenzen und sich auf seine eigenen probleme zu konzentrieren :D Dadurch wirkt er denke ich ziemlich distanziert.
Ich hoffe du verfolgst die geschichte weiterhin. es werden noch einige überraschungen auf dich warten :D

LG Misslittleswagitout
29.04.2019 | 20:59 Uhr
zu Kapitel 31
Hey:)
Ich freue mich total über das Kapitel. Und hauptsache es geht überhaupt weiter.
Ich konnte mir die Szene gut vorstellen mit den Mädels.
Naomi ist echt ne falsche Schlange. Das wars mit der Freundschaft..tut mir echt leid für Saya.

Ich würde an ihrer Stelle Tsuki nix von Tendou erzählen. Sonst flippt er wieder aus und sie hat noch mehr Kummer. Ich würde ihm nur von Naomi erzählen.

Bin aber gespannt was du daraus machst.:)
Lg

Antwort von MissLittleSwagItOut am 16.05.2019 | 07:59:32 Uhr
Hey :D
Saya hat ihm jetzt doch noch bescheid gesagt und seine reaktion finde ich ist da recht angebracht. in den laufenden kapiteln wird es mehr tsukiauftritte geben. Es werden auch noch einige überraschungen auf dich warten :D ich hoffe du verfolgst weiter die geschichte und fieberst mit wie es weiter geht. Und danke für deine unterstützung :D

LG Misslittleswagitout
13.04.2019 | 20:48 Uhr
zu Kapitel 30
Hey:)
Ich hoffe es geht dir gut. Ich habe mich schon sooo gefreut auf das neue Kapitel. Aber schade dass Tsukki nicht vor kam . Wo ich doch so süchtig bin .
Aber nun zum Inhalt:

Was hat Saya erwartet? Das ihre Mam nix mitbekommt? Die haben so ein Gespür. Aber voll lieb eie sie und auch ihr Mann hinter Tsukki stehen.

Omg ich liebe Katzen. Ich habe selbst einen Kater. Und ich knutsch Toshi dafür dass er dir 3 Kitten gerettet hat. Gott ich wäre jeden Tag bei Saya um ihr z helfen. :)

Tja und zu Naomi kann ich nur sagen, dass ich mir das schon gedacht habe..
Saya tut mir leid.
Ich meine, was sie und Tsukki angeht das sind doch ganz intime Sacgen die nur die 2 was angeht. Und Naomi erzählt alles rum?
Und nicht nur das. Auch die Gerüchte die sie verbreietet. Das ist ja zum Teil auch Ruf schädigend.
Ich verstehe, dass Saya jetzt sauer und enttäuscht ist. Soll sie sich lieber mit Yachi und Shimizu anfreunden.
Und ich bin echt gespannt was Saya noch wegen Naomi macht. Oh wenn Tsukki das erfährt. Ich hoffe beim nächsten Trainingsspiel wird er ihr den Ball gleich zurück ins Gesicht blocken.
Und villeicht noch seine richtig böse Seite zeigen. Ich wette dass er Saya unterstützt.

Lg :)
29.03.2019 | 21:38 Uhr
zu Kapitel 29
Hey:)
Ich drückre dir erstmal die Daumen für alles:)
Hauptsache es geht überhaupt weiter.
Omg ich finde das Kapitel so endlos toll. Wenn das Naomi und Toshi hätten sehen können.
Ganz ehrlich , solange Takeda Tsuki hat , kanns ihr egal sein.
Und wer weis villeicht findet sie ja bald neue Freunde. Noya, Tanaka u Hinata. Dann hat sie noch was zu lachen.
Und die groβe Liebe hat sie eh schon.
Lg:)
18.03.2019 | 20:20 Uhr
zur Geschichte
Ich muss sagen, Ich liebe deine Geschichte :D
Es ist immer so ein hin und her, das macht mich beinahe wahnsinnig xD aber das ist auch so Swoosh :DDD
Mach bitte weiter so !!
Liebe Grüße JustCharminchen

Antwort von MissLittleSwagItOut am 29.03.2019 | 14:45:17 Uhr
Danke sehr :D Schön das sie dir so sehr gefällt :D
Allerdings muss ich dich leider enttäuschen ich werde mir für das schreiben eine kleine pause nehmen um mich wieder in die geschichte reinversetzten zu können. Aber keine angst es wird weiter gehen. Ich werde so oft wie möglich versuchen kapitel hochzuladen. hab ja zum glück über die hälfte vorgeschrieben :D
Danke auch das du dir zeit genommen hast ein review zu schreiben und die geschichte zu lesen. ich lese sie immer gleich wenn ich sie sehe, schreibe meist aber erst zurück, wenn ich wieder am laptop bin um ein kapitel zu kontrollieren.

Ich würde mich gerne weiterhin über deine Reviews freuen, wenn du lust hast eins dazulassen dann tu dir keinen zwang an :D Ich freu mich immer über ein paar nette oder kritisierende sätze :D

LG <3
16.03.2019 | 11:55 Uhr
zu Kapitel 28
Hey:)
Oh gott, ich konnte es gar nich erwarten bis das neue Kspitel kommt. Und jetzt ist es da.
Wenn ich ehrlich bin würde ich alles tun um mit Takeda zu tauschen. Wenn ich nicht zu alt wäre.
Tsuki ist echt toll. Man merkt dass fu ihn etwas weicher gemacht hast und liebevoller. Was voll gut passt.
Ich kann Takeda so gut verstehen. Hihi
Schön, wenn dir meine Ideen eher Gedanken gefallen haben.
Und ich freue mich darauf wenn du sie einbaust.
Ich habs wirklich mal geschafft einige Folgen zu gucken die Woche.
Geht ja durch meine Arbeit leider nicht jeden Tag.
Heute bin ich auch schon um kurz nach 5 aufgestanden weil sie ne Folge wiederholt hatten.
Aber da durch Formel 1 ich eh früh aufstehen musste war das auch kein Problem.
Ich mag die Jungs echt alle auch wenn ich noch nicht ganz mit den Namen nach komme.
Ich bleib dabei , Kei ist mein absoluter Liebling.
Lg

Antwort von MissLittleSwagItOut am 29.03.2019 | 14:40:20 Uhr
ich freue mich darüber, das du so mitfieberst :`D Kei war am Anfang auch noch meine Lieblingsfigur, allerdings seit dem ich die dritte Staffel gesehen habe, sind es nun Tsukishima Kei und Tendou Satori. Eigentlch mag ich alle ganz gerne <3
Vielleicht hast du meine kleine Note zum schluss gelesen. Es wird jetzt etwas länger dauern bis ich kapitel hochlade und deine ideen werden erst ab dem 55 Kapitel umgesetzt weil ich schon so weit vorgeschrieben hatte. Also musst du dich ein wenig gedulden :D Aber das mit Hinata werde ich noch ein bauen. ich finde eh das sie seit dem sie am anfang erwähnt wurden gar nicht mehr bei der geschichte dabei waren. deshalb wird das wieder eingebaut. Man soll ja nicht die hauptfiguren vergessen :D

LG
10.03.2019 | 12:40 Uhr
zu Kapitel 27
Hey:)
Ich wollte dir sagen , dass mir deine Story sehr gefällt. Eigentlich kann ich noch nicht wirklich viel mit der Serie anfangen. Aber mir gefällt Tsukki voll. Ich mag Character die nicht immer die netten spielen. Und er ist ja so ein so ein Kanidat.
Ich finds super wie du ihn darstellst. Und auch die zweite Protagonistin Takeda.
Und dafür dass Lemons nicht so dein Ding sind bringst du es wirklich gut rüber. Vor allem diese Spannung zwischen den Beiden.
Ich warte eigentlich nur darauf, dass sie sich mal wieder streiten und dann 2 Sekunden später übereinander herfallen. Die Beiden passen so gut zusammen.
Ich finde das Verhalten von Toshi und Naomi ziemlich schäbig. So verhalten sich normalweise keine Freunde und Geschwister.
Ich verstehe, dass sich Takeda neue Kontakte wünscht.
Villeicht freundet sie sich ja doch noch an mit Hinata zum Beispiel. Der ist doch echt ein guter Kerl.
Bin in jedem Fall gespannt wies weiter geht. Und hoffe die Story geht noch sehr lange:)
Jedenfalls ist Tsukishima dank dir noch mehr mein Lieblingschara geworden.
Lg :)

Antwort von MissLittleSwagItOut am 16.03.2019 | 09:17:45 Uhr
Hallo,
Deine ideen gefallen mir. ich hatte mir noch gar keine gedanken gemacht mit wem sie sich anfreunden wird aber ich hab mir auch gedacht das ich hinata nocheinmal einbauen möchte immerhin ist er in haikyuu die hauptcharakter neben kageyama. Ich bin froh das du zu meiner geschichte gefunden hast :D. Und danke für dein Review Ich bekomme nicht unbedingt viele wenn ich so betrachte wie viele die geschichte lesen. Vielleicht sollte ich es wirklich einbauen das sie übereinander herfallen und dann im bett landen :´)
10.03.2019 | 11:46 Uhr
zu Kapitel 27
Hallöchen auch^^


Die arme Saya.. sie hats echt nicht leicht mit den dreien.
Eine (vermeintlich) beste Freundin, die den Mund nicht halten kann..
Einen guten Freund, der eigentlich de Platz als ihr fester Freund einnehmen will..
Und einen Bruder, der ihr eigentlich vorschreiben will was sie mit wem macht.
Sie tut mir wirklich leid. Aber immerhin hat sie noch Tsukki, der auch einen Krankenbesuch bei ihr machen will... hoffentlich geht dann der reibungslos von statten.


Dein Kapitel hat mir sehr gut gefallen und ich freue mich auf das nächste^^

Liebe Grüße
Cathy

Antwort von MissLittleSwagItOut am 16.03.2019 | 09:14:30 Uhr
Hallo meine Liebe,
Ja saya hat es nicht besonders leicht im leben. aber wer hat das schon? Ich will nicht das alles rosarot ist und alles perfekt läuft. So funktioniert das leben eben nicht, deshalb versuche ich so gut wie möglich es irgendwie realistisch auf papier zu bringen. Auch wenn ich nicht behaupten kann das es mir gut gelingt. immerhin bin ich nur hobbyautorin und hoffe einfach das es den leser spaß macht sie zu lesen. und wenn ein paar emotionen rüber kommen bin ich schon froh genug.

LG
27.02.2019 | 07:12 Uhr
zu Kapitel 26
Hallöchen auch^^

zu allererst muss ich den Titel deines Kapitels loben. Der ist wie immer genial und trifft den Inhalt des Kapitels auf eine fast schon humorvolle Art und Weise.

So nun zu deinem Kapitel. Was lange währt, wird endlich gut. Die beiden hatten einen harmonischen Tag, ohne sich zu streiten oder den jeweils anderen irgendwie misszuverstehen. Das ist wirklich schön zu lesen und nicht einmal Oikawa konnte den beiden den Tag verderben. Dass du ihn nochmal hast auftauchen lassen, hat mich gefreut und besonders, dass er dann auch gleich die doppelte Ladung von den beiden abbekommen hat^^
Ich fand und finde es auch super, dass du die beiden mit ihren Fehlern schreibst und das auch bei ihrem gemeinsamen ersten Mal durchziehst.

Auf die kommenden Kapitel freue ich mich schon und zu deiner Frage: Warum denn keinen zweiten Teil? Wenn die Ideen und die Schreiblust vorhanden sind, spricht doch nichts dagegen^^

Antwort von MissLittleSwagItOut am 08.03.2019 | 17:32:58 Uhr
Danke für deinen lieben Kommentar zum Kapitel <3
Ja wegen des zweiten Kapitels da überlege ich noch wie ich das aufbauen werde und denke über den inhalt nach bis jetzt ist alles nur grob geplant. Ja, ich versuche auch immer die kapitelnamen dem entsprechendem inhalt anzupassen aber ich will auch nicht zu viel sagen damit man sich überraschen lässt. Der titel des kapitels erinnert mich immer an die kauflandwerbung :´).
Oikawa wird glaube ich das letzte mal auftauchen. vielleicht bau ich ihn auch noch einmal ein. Zwischen durch werden immer wieder charaktere auftretten die in haikyuu bekannt geworden sind. die darf man ja auch nicht vergessen :').

LG STefanie
Rena Algernon (anonymer Benutzer)
09.02.2019 | 16:35 Uhr
zu Kapitel 22
Hey Hey Hey! Ich bin gestern auf deine ff gestoßen und hab mich sofort in sie verliebt ^///^
Ich mag den Verlauf der Story und finde, dass du die Charaktere sehr gut in ihrem Denken und Handeln beschreiben kannst. Auch mag ich deinen Schreibstil; es gibt wenige gute fanfiction-schreiber (meiner Meinung nach) und ich denke, deine ff gefällt mir zum Fandom von Haikyuu, bisher am besten^^
Der einzige Aspekt der mir ein wenig missfällt, ist die Komplexität mancher Sätze (Ich bin grammatikalisch manchmal ein aufdringlicher Perfektionist, weshalb ich mir wünschen würde, dass du die Kommas an die richtige Stelle setzt^^'), aber im großen und ganzen, gefällt mir was du schreibst.
Ich hoffe du schreibst sehr schnell weiter!
LG Rena

Antwort von MissLittleSwagItOut am 10.02.2019 | 17:35:24 Uhr
Oh, danke sehr für dein Review :D Ich freue mich natürlich, dass du mir Eins geschrieben hast. Das mit den Kommas, tut mir leid. Ich bin nicht besonders gut in Grammatik :(. Ich versuch aber mein Bestes, versprochen. Ich hab auch leider keinen Betha-Leser der das korrigieren könnte und leider übersieht man selbst ja immer wieder etwas. Da ich zur Zeit an meiner Facharbeit für mein Studium sitze, hab ich kaum noch Zeit zu schreiben oder etwas hochzuladen aber ich versuch es, dennoch einmal die Woche und spätestens einmal in zwei Wochen. Ich selbst, habe schon bis Kapitel 36 vorgeschrieben und ich hoffe, dass dir der Rest dann auch gefällt. :D Ich hatte so um die 60 bis 70 Kapitel geplant. Wer weiß, vielleicht werden es auch noch mehr.

Also sei gespannt darauf, wie es weiter gehen wird!

Liebe Grüße <3
19.01.2019 | 19:02 Uhr
zu Kapitel 21
Hallöchen^^

Uh lala da ging es ja heiß her zwischen den beiden. Erst sich gegenseitig in der heißen Quelle heiß machen und sich dann übereinander hermachen.
Ich muss sagen, dass mir deine Art, wie du die Initimitäten der beiden beschrieben hast, richtig gut gefällt. Man weiß was passiert, ohne dass du sehr genau darauf eingehen musst, ein richtig guter Mittelweg eine Liebe :3

LG Cathy

Antwort von MissLittleSwagItOut am 21.01.2019 | 19:05:54 Uhr
ich persönlich mag es nicht über diese Intimen Dinge zu schreiben, dass fällt mir immer extrem schwer. nicht das ich prüde wäre aber es ist schon irgendwie peinlich, weil man ja immer ein Stück seiner eigenen Erfahrung hinein steckt.
Danke für dein Review freut mich immer wenn du mir eins schreibst :)
LG