Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Alrauna
Reviews 1 bis 15 (von 15 insgesamt):
14.06.2019 | 00:01 Uhr
Huhu.
Da ist es ein neues k Kapitel. Ich freue mich. Und endlich habe ich auch Zeit gehabt es zu lesen. :)
Wobei ich sagen muss das ich die Gelegenheit genutzt habe und gleich nochmal die ganze Geschichte gelesen habe. :D
Und ich freue mich so. :) Connor darf wieder nach Hause. Das glaube ich gerne das er sich da wieder wohl fühlt. Und das Hank so vorsichtig ist kann ich auch nachvollziehen. Wenn sein Entführer es wirklich nicht war dann sieht es böse aus. Wobei ich noch glaube das da was ganz anderes dahinter steckt. Und es kommen schon einige in meinem Kopf vor die es sein könnten. Oder zumindest damit was zu tun haben. Zb bei Chloe bin ich mir nicht so sicher. Ich frage mich immer noch was sie zu erledigen hatte nachdem sie sich von Niles getrennt hat und mit Gavin gesprochen hatte. Vor allem da in der selben Nacht Connor im Krankenhaus eingeliefert wurde. Und bei Connors Entführung in der leeren Straße war ja auch eine weibliche Person dabei. Zumindest habe ich das so interpretiert das die zweite kleinere Person eine weibliche ist weil die größere Person ja zu Connor sagte "du bist nicht hier um mit ihr zu erzählen" und Connor Scheint die Person ja zu kennen. Was bedeuten könnte das Chloe Connor ins Krankenhaus geschafft hat. Ob das dem Plan der größeren Person entspricht ist eben die Frage. Bei der größeren Person habe ich irgendwie die Vermutung das es Elijah ist. Der Gedanke kam mir als ich mir dachte das Chloe da mit drin steckt. Was das ganze spannend macht weil bei mir dann grad die Frage auf kommt was er mit Connor zu tun hat.... Vielleicht liege ich auch komplett falsch mit meinen Vermutungen. Aber du merkst ich mache mir Gedanken. :D

Das Kapitel war wieder sehr schön. Ich bin richtig gespannt wie es weiter geht. Vor allem eben ob ich mit meinen Vermutungen richtig liege oder völlig falsch. Ich lasse mich mal überraschen. :)
Vielen Dank für das neue Kapitel. Freue mich schon auf die Fortsetzung.

Lg
Dark

Antwort von Alrauna am 16.06.2019 | 15:30 Uhr
Hi!

Da hab ich doch tatsächlich nicht mitbekommen, dass jemand etwas kommentiert hat, sorry also dass ich jetzt erst antworte^^

Ja, ich habe es geschafft weiter zu schreiben, stellt sich raus alles ist so viel besser wenn man nicht im Abiturstress ist, und es freut mich total, dass es dir (immer noch) gefällt!
Connor ist wieder daheim und wenn ich lange von zuhause Weg bin will ich einfach nur noch in mein eigenes Bett, und Con will das sicher auch.
Gut, dass du nachvollziehen kannst warum Hank und Niles Connor beschützen wollen und deshalb jetzt Regeln aufgestellt werden, zum Glück haben aber alle eine gute Beziehung zueinander und werden das alles schon irgendwie hinkriegen, da bin ich mir sehr sicher!

Also, du hast Theorien, dein Enthusiasmus gefällt mir und daher will ich ein bisschen über deine Gedanken reden:

Chloe (ich kann mich nicht entscheiden wie ich sie schreiben soll wenn ich ehrlich bin, ich mach es immer anders) wird noch eine große Rolle bei der Aufklärung des Falls spielen, aber ich kann nichts großes Verraten, außer dass das Timing von Zusammenkommen und ihrer Trennung von Niles und die anderen Dinge die du aufgezählt hast sind natürlich nicht zufällig passiert, alles wird sich (hoffentlich irgendwie) zusammen fügen!

Das du Elijah erwähnst freut mich, weil er ja erst einmal kurz vorgekommen ist. Ich weiß noch nicht wann genau ich ihn einbaue, aber ich kann schon mal sagen dass er vorkommen wird und dass er genauso wie seine Schwester da mit drin hängt, aber wie???? Wer kann das wissen^^

Zum Abschluss möchte ich noch mal vielen lieben Dank für das Review sagen, es hat mich sehr froh gemacht.
Und wenn du noch mehr Theorien hast, kannst du sie natürlich weiterhin gerne schreiben, macht Spaß zu sehen wo du in die richtige Richtung läufst und wo du falsch abbiegst^^

LG
Alrauna
13.04.2019 | 09:32 Uhr
Hallöchen.
Jetzt muss ich auch mal was zu sagen. :D
Ich habe die Geschichte in zwei Zügen (bis zum jetzigen Stand) durchgelesen. :) erst die erste Hälfte (mein Kindle zeigte 50%) und gestern die restlichen 50%. Und nun mein Kommentar.
Ich dachte erst das es eine schöne lange Geschichte ist und ich eine Weile was zu lesen habe. Dann habe ich so gesuchtet und sie war durchgelesen. :D

Ich bin schrecklich begeistert. :D
Es macht richtig Freude zu lesen. Die Geschichte ist super spannend. Ich konnte einfach nicht aufhören. Erst war ich am Ende entsetzt weil ich mich verguckt hatte und dachte die Geschichte ist beendet. Da dachte ich schon "das kann doch nicht das Ende sein. Bitte nicht" und grad gesehen das es ja noch in Bearbeitung ist. Zum Glück. :D
Die Story ist wirklich super. Mir gefällt die Idee. Und schön das Connor wieder da ist. :) ich bin echt gespannt was ihm passiert ist. Bzw wer es war und was da überhaupt passiert ist. Warum er sich an nichts erinnert. Ich bin so gespannt.
Hoffentlich geht es schnell weiter. Ich hoffe auch das die Geschichte noch viele erreicht und dir viele reviews beschert. Sie ist echt super.
Freue mich schon auf die Fortsetzung und sage schon mal wir sehen uns im nächsten Kapitel. :)

Lg
Dark

Antwort von Alrauna am 13.04.2019 | 15:50 Uhr
Hi!

Vielen Dank für deinen Kommentar, ich hab mich sehr gefreut!
Ich bin tatsächlich auch eine von der Sorte, die Geschichten immer auf einen Schlag durchliest, nicht nur bei Fanfiktions sondern auch bei 'normalen' Büchern. Ich les hundert Seiten innerhalb einer Woche, dann wieder drei Monate nichts und dann den Rest in einer Nacht, und dann wundere ich mich, dass ich nichts mehr zu lesen habe...
Geschichten sehen immer riesig lang aus, aber dann ist es schon fast vorbei wenn man kaum angefangen hat, da fühle ich ebenfalls sehr mit dir^^

Es freut mich total, dass dir die Geschichte gefallen hat <3
Natürlich ist das auf gar keinen Fall das Ende, es sind ja noch so viele Fragen offen: Wer hat Connor entführt und warum? Wem kann man Trauen und wem nicht? Was ist mit Gavin und Niles und wahrscheinlich noch ganz viele andere Dinge, die mir gerade nicht mehr einfallen. Sei dir da sicher, ich schreibe schon noch weiter, versprochen!
Allerdings könnte das tatsächlich noch etwas dauern, denn ich schreibe nach den Osterferien mein Abitur und bin daher gerade voll im Lernstress, also müsst ihr euch alle wohl oder übel noch ein wenig gedulden, bis es weiter geht.
Danke nochmal für dein Lob und deine lieben Worte^^

LG
Alrauna
23.03.2019 | 18:00 Uhr
Hey,
ich habe die Story eben in einem Atemzug inhaliert und ich bin begeistert. ^^
Sie ist spannend, abwechslungsreich und ich liebe AU und dieses AU ist die sehr gut gelungen.
Ich hoffe, du schreibst schnell weiter und ganz liebe Grüße :3

Antwort von Alrauna am 24.03.2019 | 16:09 Uhr
Hi!

Freut mich total, dass dir meine Geschichte gefällt^^
Das AU ist mein kleines Baby und ich mach natürlich noch weiter.
Danke für dein liebes Kommentar!

LG
Alrauna
11.03.2019 | 16:51 Uhr
Ahhhhh, diese Geschichte verdient einfach viel mehr Aufmerksamkeit, sie ist so spannend *-*

Ich bin jetzt schon gespannt, wie es weitergeht und wann und ob sich Connor wieder daran erinnert, was passiert ist. Es ist toll zu sehen, dass Nines seinen Bruder so unterstützt, wirklich süß die beiden :)
Ich bin gespannt auf mehr <3

LG,
JoKey

Antwort von Alrauna am 11.03.2019 | 18:00 Uhr
Aww, stop it you <3

Vielen lieben Dank für deine Review, ich freue mich sehr darüber^^
Freut mich auch, dass Niles und Connors Dynamik dir gefällt, irgenwie kann ich sie mir nicht anders vorstellen, als Nines als Beschützer und Unterstützer, toll, dass du sie genauso süß findest wie ich.
Wie immer versuche ich fix weiter zu schreiben, hoffentlich dauert es nicht lange.

LG
Alrauna
09.03.2019 | 12:31 Uhr
Hey, hab mich mega gefreut, als ich gesehen habe, dass es weitergeht ! *-*

Freue mich immer wieder, wenn du ein neues Kapitel veröffentlichst, deine Geschichte macht einfach Spaß und Lust auf mehr. Verdammt seien diese miesen Cliffhanger, aber das macht die Sache umso interessanter und spannender. Jetzt musst du nur noch ganz schnell weiterschreiben, denn ich will unbedingt wissen, wie es Connor geht und wie Nines auf dessen Zustand reagieren wird. Intensivstaton klingt ja nun wirklich nicht gerade gut. Armer Connor, ich hoffe, es nicht allzu schlimm und dass sowohl Nines, als auch Hank die Sache gut verkraften.

Mach weiter so, ich bin gespannt und freue mich wie immer auf mehr <3

LG,
JoKey

Antwort von Alrauna am 09.03.2019 | 18:25 Uhr
Hi!

Ja, es gab eine kleine Klausurphasen bezogene Pause, aber jetzt geht es weiter, schön dass es dir immer noch gefällt.

Immer noch liebe ich wenige Sachen so sehr wie Cliffhänger, aber keine Angst, das nächste Kapitel ist schon in Produktion und kommt bald.
Die kleine Familie wird jetzt einiges zu verkraften haben, zwei Wochen verschwinden werden sich sicher irgendwie auf den armen Connor ausgewirkt haben, aber du kannst dir sicher sein, das Niles und Hank ihr möglichstes tun werden um ihn zu unterstützen. Leicht wird es natürlich nicht, und es weiß ja immer noch niemand , was eigentlich passiert ist, und ich befürchte es wird noch eine Weile dauern, bis alles aufgeklärt ist. Hoffentlich gefällt dir die Geschichte bis dahin immer noch^^

LG
Alrauna
28.12.2018 | 20:47 Uhr
Woho Weihnachten ist vorbei neue Kapitel sind da *freu*

Wie gerne würde ich Niles jetzt in den Arm nehmen und trösten
Aber wie es aussieht übernimmt das jemand anders??

Wenn es so ist dann bin ich sehr überrascht
Und erwarte das er auf knien angekrochen kommt
Jawol
Und wenn nicht darf Niles gerne mal seinen Frust rauslassen und fäuste regnen lassen xD
Nein ich bin nicht böse nur nachtragend

Weiter so und wünsche schonmal ein gutes neues Jahr

Antwort von Alrauna am 29.12.2018 | 14:00 Uhr
Hi!

Eigentlich wollte ich das Kapitel zu Weihnachten hochladen, aber ich war etwas unmotiviert^^

Niles hat echt Pech in letzter Zeit und hätte eine Umarmung wohl dringend nötig, auch wenn er das vermutlich nie zugeben würde.
Aber du hast schon recht, bald wird er getröstet, zumindest macht sich jemand auf den Weg zu ihm.

Wie Connors Bruder reagieren wird ist noch nicht abzusehen, wird er sich prügeln, wird er sich Hals über Kopf in jemanden Verlieben, wird er Gavin überhaupt rein lassen (weil ganz ehrlich, würdest du?), es wird ein Mysterium bleiben, bis zum nächsten Kapitel!

Wie Immer Danke für deine Review!
LG
Alrauna
16.12.2018 | 14:10 Uhr
Hallo und einen schönen dritten Advent <3

Das war ein echt tolles Kapitel, ich liebe die Rückblenden und wie liebevoll Hank mit den beiden Zwillingen umgeht *-*
Richtig super, ich freue mich immer wieder, wenn ich in meine Benachrichtigungen sehe und ein neues Update von dir draußen ist :)

LG,
JoKey

Antwort von Alrauna am 17.12.2018 | 21:13 Uhr
Hi!

Hank ist einfach ein Glücksgriff in Sachen Vater, besser hätten es die Jungs wohl nicht treffen können: Er ist sanft, beschützerisch und eigentlich alles, was die zwei nie hatten. Wenn dir die Rückblenden gefallen, habe ich eine gute Nachricht für dich: Da es allen zwei (2) Reviewschreibern gefällt und echt toll zu schreiben ist, gibt es die jetzt öfter, aber im nächsten Kapitel geht es erstmal weiter mit der eigentlichen Geschichte.
So sehr wie du dich über Updates freust, freue ich mich übrigens auch über deine Kommentare (vermutlich sogar ein bisschen mehr)!

LG
Alrauna
16.12.2018 | 11:01 Uhr
Oooh *_*
Das Kapitel ist Zucker
Ich liebe es
Die kleinen sind so süß
Und wie lieb sich Hank um sie kümmert

Nur eines stört mich
*zu Isabella schiel *

SUMO ATTACK!!!!

Was will die Frau eigentlich jetzt von Hank?
Das Kind ist doch offensichtlich nicht von ihm
Was hat sie vor?
Hmmm *grübel*

Antwort von Alrauna am 17.12.2018 | 21:34 Uhr
Hi!

Ich dachte mir schon, dass Kapitel Anklang finden wird, schön zu sehen, dass ich recht hatte^^
Niles und Connor als Kinder finde ich ebenfalls total süß, vor allem nach dem ich ein bisschen auf Pinterest und Tumblr rumgesucht habe und Fanart zum dahin schmelzen entdeckt habe.
Hank ist echt ein Vater wie aus dem Bilderbuch, da kann ich dir nur zustimmen!

Isabell ( ja ich habe es geschafft den Namen meines eigenen Charakters abzufucken, ich bin echt manchmal dumm) ist echt nicht das beste, was an diesem Tag passiert ist und sie hatte tatsächlich einen bestimmten Gedanken im Kopf, wenn sie einfach nach fast einem Jahr bei Hank und seinen Kids einzufallen, aber ich befürchte ich muss euch alle noch ein wenig auf die Folter spannen, denn zu allererst muss es ja mit dem eigentlichen Plot weitergehen, oder?

Ich versuche ganz bald weiter zu schreiben :)

LG
Alrauna
12.12.2018 | 16:27 Uhr
Armer Niles
Muss für ihn echt harte kost sein
Da kannte er seinen Bruder wohl doch nicht so gut wie er dachte

Hach ich liebe diese "Rückblenden" falls man die so nennen kann

Bei dem Kapitel mit Hank hab ich das schon gefeiert wo er sich etwas an die Zeit vor den Zwillingen erinnert hat

Hoffentlich gibt's mehr davon

Und hoffentlich gehts bald weiter
Diese Spannung hält ja keiner aus ;)

Antwort von Alrauna am 13.12.2018 | 06:46 Uhr
Hi!

Ja, die Zeiten sind nicht wirklich leicht für Niles, Bruder weg und zu allem Überfluss scheint dieser auch viele Geheimnisse zu haben.

Freut mich, dass dir die "Rückblenden" gefallen, es macht mir Spaß sie zu schreiben und deshalb freue ich mich auch dir mitzuteilen, dass es noch mindestens eine davon gibt, mit Hank und den Zwillingen wieder, mit ganz viel Fluff, den haben wir uns jetzt mal alle verdient^^

Im nächsten Kapitel geht es weiter mit Niles und Jester und ein paar mehr Hiobsbotschaften, hoffentlich gefällt dir das Kapitel auch!
Vielen lieben Dank für deine Review.

LG
Alrauna
11.12.2018 | 20:35 Uhr
Einen wunderschönen, guten Abend :)

Meine Güte, das wird ja immer spannender...jetzt weiß ich selber nicht, ob ich diesem Jester trauen soll oder nicht...gaaaarh, es ist zum Verrücktwerden ^^
Ich bin jetzt schon sooooo gespannt, wie es weitergeht und fiebere den nächsten Kapiteln entgegen *-*
Mach weiter so ! <3

LG,
JoKey

Antwort von Alrauna am 12.12.2018 | 13:58 Uhr
Hi!

Super, dass du es schön spannend findest, dafür baue ich ja die ganzen Sachen ein^^
Tja, kann man Jester nun trauen oder nicht, wie hat Hank darauf reagiert dass ein 21-Jähriger mit seinem behüteten Sohn zusammen ist, und wie wird sich Niles jetzt wohl verhalten, alles Fragen die man leider nur beantworten kann, wenn du weiter liest (und ich Motivation habe weiter zu schreiben natürlich).
Danke für deine Review, du machst mich sehr glücklich damit!

LG
Alrauna
01.12.2018 | 11:00 Uhr
Erstmal Danke und Respekt das du die Kapitel so schnell raus haust, echt klasse

Ich muss sagen das Kapitel kam unerwartet
Aber es ist interessant eine andere Perspektive zu sehen
Was Hank woll getan hat das Todd so sauer ist
Hat er ihm die Drogen weggenommen XP
Aber naja Todd ist nunmal Todd
Alice und Kara tun mitr leid
Zum Glück haben sie Luther

Und die Spannung bleibt bestehen :)

Antwort von Alrauna am 01.12.2018 | 11:39 Uhr
Hi!

Danke für deine Review, freut mich, dass dir die Geschichte immer noch gefällt.
Ich will ab jetzt versuchen, ein paar mehr Leute rein zubringen, die alle etwas mit Connors Verschwinden zu tun haben, einerseits weil mir langsam nichts mehr zu Niles und Hank einfällt, und weil die ihr alle schön rumraten sollt, wer denn der Täter ist.
Was war wohl zwischen Hank und Todd, dass er ihn nicht leiden kann? Naja, deine Annahme ist nicht ganz falsch, aber es geht schon ein wenig weiter als das.
Kara und Alice haben tatsächlich es nicht gerade gut mit ihrem Vater beziehungsweise Onkel getroffen, aber sie haben ja einander und natürlich Luther, das macht es dann dich etwas ertragbarer.
Hoffentlich findest du das nächste Kapitel genauso spannend wie den Rest der Story!

LG
Alrauna
27.11.2018 | 20:52 Uhr
Hey ! :)

Wie cool, dass du so schnell weitergeschrieben hast, habe mich voll gefreut, als ich in meinen Benachrichtigungen den Titel deiner Story gefunden habe <3
Ich habe mich schon gefragt, wann der gute Gavin denn auftaucht und voila - da war er auch schon ^^
Ach ja, ich liebe deine Geschichte echt, du machst es aber auch wirklich spannend, das muss man dir ja lassen...ich hoffe, man erfährt bald, was genau Connorchen widerfahren ist >-<

LG,
JoKey

Antwort von Alrauna am 29.11.2018 | 07:59 Uhr
Hi!

Danke mal wieder für deine tolle Review! Freut mich immer wieder von dir zu lesen.
Ich denke niemand kann eine Geschichte über Connor oder D:BH schreiben, ohne das Gavin mindestens einmal vorkommt und ein Arschloch gegenüber jemandem ist. Aber hier wird er tatsächlich noch wichtig, und ich hoffe das gefällt dir und den anderen Lesern (falls es diese gibt).
Schön, dass es dir immer noch gefällt, in dem übernächsten Kapitel erfahren wir zwar noch nicht wo Connor ist, aber dafür bekommt ihr ein kleines Puzzelteilchen mehr und ich bin schon gespannt wie das ankommt.

LG
Alrauna
26.11.2018 | 19:13 Uhr
Hallo und einen schönen Abend wünsche ich dir ! :)

Man man man, das wird ja immer spannender :O
Ich will jetzt unbedingt wissen, wie es weiter geht und bin schon total hibbelig, wann du wieder was hochlädst ^^
Es ist so cool, mal etwas anderes aus dem Detroit-Fandom zu lesen, dass Hank die beiden Zwillinge adoptiert hat, ist wirklich rührend und ich hoffe natürlich sehr, dass Connor rechtzeitig gefunden werden kann...dem armen, kleinen Baby-Boy darf doch nichts passieren ;)
Coole Geschichte, mach weiter so <3

LG,
JoKey

PS: Lasse dir gleich mal eine Empfehlung da, hast du echt verdient <3

Antwort von Alrauna am 27.11.2018 | 07:52 Uhr
Hi!

Dir einen wunderbaren guten Morgen^^
Freut mich, dass dir die Geschichte immer noch so gut gefällt, ich habe gerade Klausurphase und eigentlich nicht so viel Zeit fürs schreiben, aber es juckt mich einfach in den Fingern, die Geschichte weiter zu führen.
Ich liebe die Beziehung von Hank und Connor, egal ob platonisch als Vater- Sohn- Verhältnis oder romantisch als Liebesbeziehung. Und ich hab noch viel zu wenige Geschichten über die von dir angesprochene Adoption gelesen (wenn du welche hast, immer her damit), und dagegen muss ich was tun!
Natürlich darf unserem kleinen Connor nichts geschehen, aber sein wir ganz ehrlich, ein wenig leiden muss er schon... Aber mach dir keine Sorgen deshalb, bald wird etwas passieren, was uns ein wenig mehr über das Verschwinden und sein Leben davor berichtet, also stay tuned.
Danke übrigens für die Empfehlung und natürlich auch für die Review, ich hab mich sehr gefreut!

LG
Alrauna
15.11.2018 | 12:35 Uhr
Tolle Geschichte

Ich mag Niles in der beschützerrolle
Ich habe anfangs etwas befürchtet das Conner für ihn nur ein nerviges Anhängsel ist
(hab schonmal so eine Geschichte gelesen, fand das echt traurig)
Aber diese wut auf sich und die anderen in Kombi mit der Sorge um seinen Bruder
Wunderbar

Ich denke ich weiß wer ihn entführt hat
Die Frage ist nur (falls ich recht habe) warum?
Was machen sie mit ihm und warum ging Conner überhaupt zu diesen Ort?

Ich bleib an der Geschichte dran
Bin gespannt was noch kommt

Antwort von Alrauna am 16.11.2018 | 23:03 Uhr
Hi!

Freut mich, dass dir die Geschichte gefällt!
Für mich ist Niles irgendwie total der, der seinen kleinen Bruder beschützt, auch wenn er sich manchmal ein wenig über ihn beschwert, wie man sieht kann er auch nicht ohne seinen Zwilling, und andersrum ist es genau so.
Ich kenne auch Headcanons, in denen Connor immer an RK900 dranklebt und eigentlich bloß stört, aber ich habe mein Baby viel zu lieb um ihm etwas derartiges anzutun, super, das dir auch das gefällt.
Und natürlich ist er wütend, zum Teil, weil er jemand ist der die Dinge grundsätzlich immer erstmal mit Wut löst, und auch weil er einfach keinen Ausweg mehr sieht. Da möchte jemand seinen Bruder unbedingt zurück.

Also entweder hast du dich von mir auch eine halbwegs falsche Fährte locken lassen, oder du weißt es wirklich und hast Hellseherische Fähigkeiten.
Die Fragen bleiben aber: Was macht unser ängstlicher Connor ungeschützt im Wald? Wo ist er jetzt? Warum ist er entführt worden? Wieso interessiert sich eigentlich niemand für die Person, die ihm einen Knutschfleck verpasst hat?

LG
Alrauna
10.11.2018 | 13:47 Uhr
Hey :)

Super spannend geschrieben, erinnert mich ein wenig an eine Serie, die ich mal auf Netflix gesehen habe :)
Du hast einen Schreibstil, der die Spannung stets aufrecht erhält und hältst dich nicht mit zu langen, unnötigen Beschreibungen auf, sonder hast diese perfekte Mischung aus nicht zu viel, nicht zu wenig.

Ich bin sehr gespannt, was Connor nur widerfahren ist und auch, wie du Niles weiterhin miteinbaust, da ich diesen Charakter immer ziemlich interessant finde :)

Ich freue mich schon, wenn es weitergeht ! <3

LG,
JoKey

Antwort von Alrauna am 10.11.2018 | 23:52 Uhr
Hi!

Freut mich unglaublich, dass dir die Geschichte gefällt. Was auch immer das für eine Serie ist, da hatten wohl zwei Dumme die selbe Idee, oder ich kenne die Serie vom Hörensagen und mein Unterbewusstsein ist gerade am schreiben.
Danke für dein Lob wegen des Schreibstils, Spannung ist hier sehr wichtig und ich möchte natürlich die Leser ein bisschen auf die Folter spannen. Bei einem Spiel hat man hier auch das Glück, dass alle ja wissen wie Connor, Kara, Hank und Co. aussehen und ungefähr die Persönlichkeiten kennen, deshalb kann an hier ein paar Worte sparen.

Ich finde den RK900 auch ziemlich cool (selbst wenn ich noch nicht das Ende mit ihm gefunden habe), deshalb wird der liebe Niles natürlich weiter vorkommen. Ich hoffe natürlich auch, dass dir meine Headcanon Persönlichkeit für Connors Bruder gefällt und ich ihn nicht zu nervig mache.

Hoffentlich kann ich dich weiterhin mit der Geschichte unterhalten und du erfährst bald, wo Connor ist^^

LG
Alrauna
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast