Autor: haley
Reviews 1 bis 25 (von 301 insgesamt):
21.10.2019 | 16:14 Uhr
zu Kapitel 136
Liebe Haley,

leider war ich noch nie auf einer Buchmesse. Stelle es mir jedoch sehr interessant vor evtl. mal einen mir bekannten Autor zu treffen, bei einer Lesung oder einem Vortrag dabei zu sein.

Schöne Grüße
Herbstlady

Antwort von haley am 27.10.2019 | 16:04:14 Uhr
Liebe Herbstlady,
es ist auf jeden Fall ein Erlebnis, aber auch sehr anstrengend. Vor allem in Frankfurt sind die Tage, die auch für Privatleute frei sind, immer eine einzige Schieberei und Drückerei.
Man muss es nicht erlebt haben, aber für Buchmenschen ist es auf jeden Fall schön.
Liebe Grüße
haley
Net Sparrow (anonymer Benutzer)
16.10.2019 | 10:21 Uhr
zu Kapitel 136
Liebe Haley!
Warst du schon? Buch Berlin? Oder Leipzig?
Und nicht zu vergessen in D die Cosplayer dort.
Liebe Grüße.
R ❀

Antwort von haley am 16.10.2019 | 11:01:10 Uhr
Liebe Sparrow,
Frankfurt am Samstag. Und ich freu mich wahnsinnig drauf :D
Richtig, die Cosplayer sind auch genial.
Leipzig würde ich auch gerne mal machen, war bisher noch nicht drin. Genauso wie Berlin mit Familie irgendwie zu weit weg. Aber das kommt vielleicht noch.
Ganz liebe Grüße und eine gute Restwoche!
haley
15.10.2019 | 08:36 Uhr
zu Kapitel 135
Liebe Haley,

Bücher bauen Brücken in eine andere, phantastische Welt, in ein anderes Leben. Zuhause habe ich nur noch ganz wenige Bücher, da ich nicht mehr den Platz dafür habe und inzwischen fast alles als E-Book lese. Aber ich bin immer noch gerne in Bibliotheken, Büchereien und Buchläden.

Schöne Grüße
Herbstlady

Antwort von haley am 27.10.2019 | 16:08:55 Uhr
Liebe Herbstlady,
ich bin da tatsächlich noch ein sehr konservativer Leser. Ich lese das meiste als richtiges Buch. Ich bin in einem Haus voller Bücher groß geworden und bei uns sind die Regale auf voll davon, obwohl ich mich inzwischen auch leichter wieder trenne.
Ebooks lese ich bisher noch nicht viel. Ich mag einfach den Gefühl des Buches in der Hand, das Blättern durch die Seiten... Allerdings nähere ich mich dem EReader mehr und mehr an. Irgendwann kommt er dann doch.
Liebe Grüße und viel Spaß beim Lesen!
haley ♡
14.10.2019 | 17:44 Uhr
zu Kapitel 135
Liebe Haley!
Was wäre unsere Welt ohne die alten Schriften, die Schätze in den Bibliotheken,
das Wissen der Ahnen, die Werke der klassischen Dichter?
Das alles sind Kostbarkeiten, die es zu behüten gilt.

Gelungenes Elfchen!
Schönen Abend wünsch ich.
R ❀

Antwort von haley am 27.10.2019 | 16:11:36 Uhr
Liebe Sparrow,
ja, richtig. Das sind unbezahlbare Schätze unserer Zivilisation. Nach dem Literatur-Elfchen wollte ich den Fokus auch mal auf diese Bücher legen.
Liebe Grüße
haley ♡
14.10.2019 | 08:25 Uhr
zu Kapitel 134
Hallo nochmal,

als ich Kind war kannte man in Deutschland noch fast keine Maisfelder. Inzwischen sind fast 20 % der Ackerfläche mit den meterhohen Stängeln bebaut und in manchen Bundesländern stehen auf 80 Prozent der Flächen Mais. Als ich den ersten Maishäcksler in Aktion sah, war ich auch erstaunt, wie laut und schnell diese riesige Landmaschine ist.

Herzliche Grüße
Herbstlady
Net Sparrow (anonymer Benutzer)
13.10.2019 | 09:37 Uhr
zu Kapitel 134
Liebe Haley!
Sind beeindruckende Maschinen. Früher hat man das alles händisch gemacht.
Schönen Sonntag!
R ✿

Antwort von haley am 13.10.2019 | 09:45:34 Uhr
Liebe Sparrow,
beeindruckend ja, definitiv: riesig, stark und laut. Und heute kaum vorstellbar, das alles noch von Hand zu machen.
Hier sieht man sie oft, weil wir sehr ländlich leben.
Ganz liebe Grüße und hab Dank für Dein Review. :)
haley
13.10.2019 | 09:37 Uhr
zu Kapitel 133
Liebe Haley!
Ja, für Berufstätige bleibt oft nur das Wochenende für Hausarbeit.
Ich wünsche dir trotzdem ein schönes Wochenende.
R ㋡

P.S.: Noch ist es total neblig, finster und klamm-kalt, erst um die Mittagszeit wird der Nebel sich wohl heben.
Die Tage sind schon deutlich kürzer, aber gestern war es wieder sehr mild ab Mittag.

Antwort von haley am 13.10.2019 | 09:47:58 Uhr
Liebe Sparrow,
ja, wenn am Samstag alles erledigt ist, dann bleibt der Sonntag ja frei. Wir werden gleich raus gehen, vielleicht mit den Drachen. :)
Ich wünsche Dir, dass schnell die Sonne durchbricht und ihr noch einen goldenen Oktobersonntag erlebt.
Hab Dank für Dein Review!
Liebe Grüße
haley
13.10.2019 | 08:25 Uhr
zu Kapitel 133
Liebe Haley,

das Elfchen passt ja wieder wunderbar. Genauso sah auch mein Samstag früher aus. Außerdem wurde der Gehweg vor dem Haus gekehrt. Auf den Dörfern sieht man das heute noch manchmal. Autos dürfen an meinem jetzigen Wohnort schon seit Jahrzehnten nicht mehr auf Privatgelände gewaschen werden.

Herzliche Grüße
Herbstlady

Antwort von haley am 13.10.2019 | 09:17:30 Uhr
Liebe Herbstlady,
ja, tatsächlich, ein typischer Samstag hier auf dem Land. Und bei allen in der mehr oder minder gleichen Reihenfolge identisch. ;)
Man trifft sich beim Einkaufen, auf dem Grüngutplatz oder auf der Straße beim Fegen.
Wat mus, dat mus. ;)
Liebe Grüße
haley
12.10.2019 | 08:47 Uhr
zu Kapitel 132
Liebe Haley,

es dauert jetzt schon ganz schön lang bis morgens die Sonne aufgeht. So ab 7.30 Uhr haben wir Tageslicht. Eine Bauernregel sagt „Morgenrot mit Regen droht“. Was aber nicht stimmt. Heute Morgen scheint schon die Sonne.

Ein schönes Wochenende wünscht dir
Herbestlady

Antwort von haley am 13.10.2019 | 09:26:11 Uhr
Liebe Herbstlady,
Richtig, morgens muss man jetzt schon das Licht anmachen und an bedeckten Tagen ist es noch recht duster, wenn wir aus dem Haus gehen.
Bald kommt die Winterzeit, dann ist es wieder ganz anders.
Heute ist es hier richtig sonnig! :D
Liebe Grüße,
haley
11.10.2019 | 11:37 Uhr
zu Kapitel 132
Liebe Haley!
Solange die Herbstsonne noch durchkommt, ist es gut.
In Wien wird bald für Monate der Nebel hängen,
und wenn wir keine Sonne sehen, drückt dann sehr aufs Gemüt, wenn alles nur grau in grau ist in der Stadt.
Rutsch gut in ein hoffentlich sonniges Wochenende.
R ☆

Antwort von haley am 13.10.2019 | 09:28:39 Uhr
Liebe Sparrow,
ja, die Herbstnebel. Du hast schon berichtet, dass die in Wien so sehr zäh und andauernd hängen bleiben.
Das Wochenende beginnt hier herrlich sonnig und vielleicht dürfen heute die Drachen steigen. Herbst eben! :)
Dir auch einen wunderschönen und hoffentlich sonnigen Oktobersonntag!
Liebe Grüße
haley
Net Sparrow (anonymer Benutzer)
10.10.2019 | 15:50 Uhr
zu Kapitel 131
Liebe Haley!
Genauso funktioniert das lesen lernen.
In Ö wird leider meistens die Ganzwortmethode unterrichtet, und das züchtet Legastheniker.
Wenn dich mehr übers Lesenlernen interessiert, eben genau den Sinn dieses Zusammenlautens,
vielleicht interessiert dich dann Kap. 12 (!) in meiner Schul-Geschichte "Wenn die Schwachen die Starken fördern". Ist zu lange um es als Review herauszukopieren.
Liebe Grüße.
R ₪

Antwort von haley am 13.10.2019 | 09:33:02 Uhr
Liebe Sparrow,
vielen Dank für Dein Review und den tollen Hinweis auf deine "Schul-Geschichten". Ich habe schon rein gelesen und werde auch noch ein Review da lassen!
Echt? Ganzwortmethode? Das klingt in der Tat nicht sehr hilfreich. Ich weiß gar nicht mehr, ob wir auf diese Weise oder über Anlaute lesen gelernt haben. Ich weiß nur noch, wie ich irgendwann gar nicht mehr begreifen konnte, dass ich einmal NICHT lesen konnte. ;)
Ganz liebe Grüße und wir lesen uns noch!
haley
09.10.2019 | 14:00 Uhr
zu Kapitel 130
Liebe Haley,

Jetzt mache ich mal mit deinen neuen Elfchen weiter.

Ein für FF wunderbar treffendes Elfchen. Was wären wir ohne Bücher. Wir Leseratten lieben sie. Sie bedeuten nicht nur Flucht aus dem u.U. stressigen Alltag, sondern auch das Eintauchen in andere, fantastische Welten.

Schöne Grüße
Herbstlady

Antwort von haley am 13.10.2019 | 09:42:43 Uhr
Liebe Herbstlady,
ganz richtig, was wären wir ohne Bücher. Ich könnte auch nicht ohne diese fantastsche Geschichten und das Eintauchen in fremde (Gefühls-)Welten.
Ganz liebe Grüße und viel Spaß beim Lesen.
Hab Dank für Dein Review!
haley
Net Sparrow (anonymer Benutzer)
09.10.2019 | 10:52 Uhr
zu Kapitel 130
Liebe Haley!
Das Elfchen passt wundervoll auf die FF-Seite!
Hier ist es zwar kein Papier, aber das Lesen eint uns trotzdem.

Eine kleine Anmerkung: Ich würde < GeschichteN < draus machen in der Mehrzahl, passt besser zu den "Welten". Und wir lesen doch alle viel.
Ansonsten: Treffend und gut verfasst!
Liebe Grüße.
R ◆

Antwort von haley am 09.10.2019 | 10:58:49 Uhr
Liebe Sparrow,
ganz live und sofort zurück. Danke für Dein Review! Und danke für den Tipp, den ich gerne übernehme! :D
Ja, ich lese auch recht oft hier und habe so meine Favoriten, denen ich folge. Allerdings möchte ich die echten Bücher nicht missen.
Lieben Dank und viel Spaß beim Lesen - online und im Buch ;-)
Ganz liebe Grüße
haley
09.10.2019 | 14:02 Uhr
zu Kapitel 129
Hallo nochmal,

mit dem Erntedankfest erinnern wir uns an den Zusammenhang von Mensch und Natur. Christen danken Gott für die Ernte. Im Gegensatz zu früher findet bei uns die Feier heute meist nur noch in der Kirche statt, in manchen Regionen wird eine Prozession veranstaltet.
Schönes Elfchen hast du darüber gemacht.

Wünsche dir eine gute Woche
Herbstlady

Antwort von haley am 13.10.2019 | 09:40:36 Uhr
Liebe Herbstlady,
da ich viel Kontakt mit der Landwirtschaft habe, liegt mir Erntedank sehr nahe, auch ohne Kinder. Aber natürlich begehen wir es anders und sprechen mehr darüber, seit die Kinder da sind. Hier erlebt man aber die Jahreszeiten auch ganz anders als in der Stadt. Eine Prozession gibt es hier aber, glaube ich, auch nicht mehr.
Dir auch eine gute Woche!
haley
Net Sparrow (anonymer Benutzer)
08.10.2019 | 09:48 Uhr
zu Kapitel 129
Liebe Haley!
Ja, es geht - wie es der Name schon sagt - um Dankbarkeit.
Nichts selbstverständlich nehmen.
So wie auch eine gute Ernte nie selbstverständlich ist für Bauern.
Liebe Grüße.
R ♪ ♫ ♪♪

Antwort von haley am 09.10.2019 | 10:49:49 Uhr
Liebe Sparrow,
danke für Dein Review. Ja, richtig, die reiche Ernte ist nicht selbstverständlich (wie Ernteausfälle zeigen), aber auch dass wir im Oktober noch Erdbeeren auf dem Tisch haben im Januar Tomaten und rund ums Jahr Spargel oder frischen Salat, auch das ist nicht selbstverständlich.
Dankbarkeit. Genau. ;)
Ganz liebe Grüße
haley
10.10.2019 | 08:32 Uhr
zu Kapitel 128
Liebe Haley!

Kastanien mag ich sehr. Zwar nicht zum Essen, aber als Herbstdeko und sie sind auch für mich ein toller Handschmeichler. Den Kastanienbaum findet man oft in Biergärten. Ein schönes Herbstelfchen.

Herzliche Grüße
Herbstlady

Antwort von haley am 13.10.2019 | 09:36:45 Uhr
Liebe Herbstlady,
ich mag sie auch sehr, habe gerne welche in der Hosentasche zum 'Fühlen' im Herbst. Erst gestern habe ich auch ohne Kinder selbst ein paar gesammelt.
Ich mag sie aber auch gern zum Essen, also die Esskastanien, heiß aus dem Ofen mit Apfelmus. Lecker. :)
Lieben Dank für Dein Review und einen wunderbaren Herbstsonntag!
haley
08.10.2019 | 08:16 Uhr
zu Kapitel 128
Liebe Haley!
Ein schönes Herbst-Elfchen!
Früher gab es in Wien Sammelstellen, wo Kinder ihre Kastanien-Sammel-Beute hintragen konnten, die wurden dann im Winter von den Förstern an Rehe verfüttert.
Da hatte man gleich noch mehr Spaß beim Sammeln.
Lieben Gruß.
R ⌘

Antwort von haley am 08.10.2019 | 09:13:03 Uhr
Liebe Sparrow,
das ist ja auch toll mit den Kastanien-Sammelstellen. Wir legen sie auf unseren Erntedank-Tisch. Die Kinder spielen damit und ich habe immer eine in der Hosentasche als Handschmeichler.
Basteln haben wir auch versucht, aber irgendwie ist das eine Plackerei mit dem Bohren und dann nur Dreck. Ist nicht so meins. ;)
Ganz liebe Grüße und herbstliche Grüße zurück
haley
08.10.2019 | 08:14 Uhr
zu Kapitel 127
Liebe Haley!
Ich würde sagen, weniger Verzweiflung als Überforderung gerade.
Ich finde es schön, wenn du mal zu einer schlechten Stimmung ein Elfchen schreibst.

Ich hoffe, heute geht es dir wieder etwas besser.
Achte auf dich.
Dub ist ja eh jemand, der vor allem das Schöne immer wahrnimmt.
Alles Gute.
R ❁¸¸.✿*¨❀

Antwort von haley am 08.10.2019 | 09:16:21 Uhr
Liebe Sparrow,
danke für dein Review und die ehrlichen Worte. Ja, Überforderung trifft es vielleicht sogar besser.
Richtig, ich fand das auch mal gut. Aus dem Leben halt und es ist nicht alles immer nur eitel Sonnenschein. Aber du hast recht, ich bin jemand, der von allem erstmal versucht das Positive zu sehen.
Ganz liebe Grüße und komm gut durch die Woche!
haley ♡
22.10.2019 | 08:38 Uhr
zu Kapitel 126
Liebe Haley,

das weckt Erinnerungen an eine schöne Zeit, die viel zu schnell vorbeigeht.

Schöne Grüße
Herbstlady

Antwort von haley am 27.10.2019 | 16:00:22 Uhr
Liebe Herbstlady,
wir sind grad mittendrin und genießen diese Zeit. Manchmal ist sie auch anstrengend. ;)
Ganz liebe Grüße ♡
haley
Net Sparrow (anonymer Benutzer)
06.10.2019 | 13:27 Uhr
zu Kapitel 126
Liebe Haley!
Das ist immer schön, wenn Kinder so spielen können.
Einzelkinder können das auch mit Freunden,a ber bei Geschwistern geht einem schon das Herz auf.
Die Zeit ist viel zu schnell vorbei. Genieß es.
schönen Sonntag!
R ⋈(◍>◡<◍)

Antwort von haley am 08.10.2019 | 09:26:45 Uhr
Liebe Sparrow,
ja, das ist wohl wahr. Und so faszinierend, wie sie da noch völlig drin aufgehen, ganz weit weg sind und absolut im 'Flow'.
Beneidenswert, in mancher Hinsicht.
Geschwister sind da schon nochmal anders als Freunde. Einfach weil sie immer da sind und da eine ganz besondere Beziehung besteht.
Richtig, ich versuche es jeden Tag zu genießen. :)
Hab Dank für dein Review und viele Grüße
haley
Net Sparrow (anonymer Benutzer)
05.10.2019 | 11:52 Uhr
zu Kapitel 125
Liebe Haley!
In Wien ist es immer windig durch das Donautal, und sehr oft auch stürmisch.
Das macht es im Winter aber auch viel eisiger.
Schönes Wochenende ohne Herbststurm!
R (❁´‿`❁)

Antwort von haley am 09.10.2019 | 10:53:15 Uhr
Liebe Sparrow,
wir hatten letzte Woche einen ziemlichen Herbststurm. Bei uns ist es aber nicht typischerweise so windig, wie du über Wien schreibst.
Vielen Dank für Dein Review!
Ganz liebe Grüße und komm gut durch die Herbstzeit! :)
haley
22.10.2019 | 08:41 Uhr
zu Kapitel 124
Hallo nochmal,

um einen Einkaufsbummel machen zu können, muss ich zumindest in die nächst größere Stadt fahren, da dies bei uns eigentlich nicht möglich ist. Ich mache ihn mit Freundin/Bekannten, aber auch mal mit meiner Tochter. Dabei geht es nicht immer darum, dass wir tatsächlich etwas brauchen und kaufen, sondern um´s bummeln und durchstöbern der Läden, das beobachten der Leute und natürlich das miteinander reden. Ich geniesse es sehr, dass ich das inzwischen unter der Woche machen kann, da mir samstags zuviele Menschen unterwegs sind.

Herbstlady

Antwort von haley am 27.10.2019 | 15:58:58 Uhr
Liebe Herbstlady,
ganz genau, wir müssen auch 'in die Stadt fahren', wenn wir richtig bummeln wollen. Das geschieht nicht oft und meist tatsächlich nur zum Schauen, plaudern und Kaffee trinken. Und dann findet man vielleicht ein oder zwei Schätzchen ganz spontan.
Ganz liebe Grüße und viel Spaß beim nächsten Bummel.
haley ♡
05.10.2019 | 09:48 Uhr
zu Kapitel 124
Liebe Haley!
Dein tägliches Elfchen.
Bummeln mach ich gerne mit meiner Freundin, wochentags, wenn nicht so viele Leute unterwegs sind in den Einkaufsstraßen oder Shopping-Centers, da plaudern wir vor allem und sitzen nicht irgendwo nur blöd rum.

Geht nicht ums Einkaufen, das tun wir auch nur ganz selten. Eher ums sich treffen
und... ja, stöbern ;) Ist doch eine sinnliche Sache...
Die Wühlmaus lässt grüßen. Und den Kindern sagt man: Fass nicht immer alles an ;)
Schönes Wochenende!
R (◠‿◠❀)

Antwort von haley am 09.10.2019 | 10:56:31 Uhr
Liebe Sparrow,
ja, gerade läuft es wieder besser. Im Sommer war einfach nicht meine Schreib-Zeit.
Der Bummel - es gab einen realen Anlass ;-) - war wunderschön, gerade weil es als Mama ja nicht mehr so oft ungestört vorkommt. ;)
Richtig, kaufen war gar nicht der Mittelpunkt, sondern sich treiben lassen, Läden und Schaufenster anschauen, und einen guten Kaffee gemeinsam trinken und einfach quatschen!
Schön und auch sehr entspannend!
Viel Spaß beim nächsten Bummel! :)
Liebe Grüße
haley
04.10.2019 | 14:01 Uhr
zu Kapitel 123
Ost- und Westdeutschland sind dieses Jahr seit 29 Jahren wieder vereint. Eine ganze Generation hat bereits keine Erinnerungen mehr an die Teilung.
Bei uns war es, im Gegensatz zu heute, ein wunderbar sonniger Tag. Als ich noch berufstätig war habe ich diesen Feiertag oft genutzt um in dieser Woche in den Urlaub zu fahren.

Liebe Grüße
Herbstlady
03.10.2019 | 19:34 Uhr
zu Kapitel 123
Liebe Haley!
Ja, ihr feiert heute einen Meilenstein der bundesdeutschen Geschichte.
Viele werden sich wohl morgen frei nehmen und sich ein langes Wochenende gönnen.
In Ö haben wir heute demgemäß natürlich keinen Feiertag.
Ich wünsche euch noch einen schönen Abend.
R (✿◠‿◠)