Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Rhiannon80
Reviews 1 bis 9 (von 9 insgesamt):
10.01.2021 | 13:28 Uhr
Hallo,

eine echt coole Story, SuV + Krimi und eine hervorragend intrigante Anne de Bourgh! Hätte ich nicht erwartet. Die Geschichte war sehr spannend bis zuletzt und mit dieser Auflösung hätte ich nicht gerechnet. Zeitweise war ich am Überlegen, wer wohl der Auftraggeber wäre, hatte dabei zunächst Lady Catherine, dann sogar Wickham und zeitweise sogar die Bingley-Schwestern in Verdacht, vor allem nach diesem "ehrlichen" Gespräch zwischen den beiden.
Louisa und Caroline waren mir da noch unsympathischer als sonst.
Und dann die besorgte Verwandtschaft, die stur daran festhält, dass Darcy seine Cousine Anne heiraten solle! Auf die Idee, Richard Fitzwilliam mit Georgiana zu verheiraten und somit das Darcy-Vermögen und Pemberley in guten Händen zu hinterlassen kam ja niemand, weil alle so verbohrt in diese fixe Idee mit Anne und William Darcy waren. Echt super!
Es freut mich danach besonders, dass es nun doch ein glückliches Ende zwischen Darcy und Lizzy gab, das ganz bestimmt "fruchtbar" sein wird, so dass er seinen Erben bekommt :-))
Danke für diese Story. War ungewöhnlich, weiter so!

LG
Lucy
14.11.2020 | 17:13 Uhr
Ein riesen Dankeschön für die wunderbare Variation von Stolz und Vorurteil .....
17.02.2019 | 01:13 Uhr
Hi, ich habe mich sehr über die Fortsetzung gefreut, bin aber traurig, das die Geschichte schon beendet ist. Ich hätte gern noch ein bisschen mehr davon gelesen. Aber das letzte Kapitel war ja dann auch wirklich ein Feuerwerk an sich überschlagenden Ereignissen. Die heimliche Hochzeit im Garten fand ich wirklich schön, aber die Bösartigkeit und Verbitterung von Anne hat mich entsetzt. Die Unverfrorenheit und Dummheit von Mr. Collins war einmal mehr zum Lachen. Auch die Interaktion zwischen Mrs. Bennett und Lady Catherine war wirklich super. Schade, dass nun alles schon vorbei ist. Nochmals vielen Dank, dass du die Geschichte mit uns geteilt hast. Vielleicht bis bald mit einer neuen. Liebe Grüße Susann.
19.01.2019 | 23:59 Uhr
Hi Rhiannon,
Das ist eine wundervolle ff und für Stolz und Vorurteil echt mal was anderes:-)
Ich hoffe, du übersetzt sie bis zum Schluss, denn ich bin richtig gespannt, sie weiterzulesen.
Ich freue mich schon auf die Hochzeit und wie es mit den Verschwörern weitergeht und mit welchen Motiven sie handelten.
LG Mag
19.01.2019 | 15:17 Uhr
Hi, eine wirklich interessante Variante. Gefällt mir sehr gut und ich bin gespannt, wie es weiter geht. Bitte lass uns nicht allzu lange zappeln. Vielen Dank für die spannende Geschichte. Hoffentlich bis bald.

Liebe Grüße

Susann
19.12.2018 | 15:24 Uhr
Bitte schreib weiter ist eine sehr interessante geschichte
28.11.2018 | 22:50 Uhr
Wow !! Unbedingt weitermachen !!
Ich bin sehr gespannt wie es ausgeht und wie sich alles auflöst :)
03.11.2018 | 22:39 Uhr
Eine Interessante Story :)
Hab da schon ein Verdacht welche Personen da eine Intrige gesponnenen haben :D
Ob er Elisabeth überzeugen kann ihn zu heiraten?!?
Naja ihre Einstellung zu ihm muss sich Theoretisch schon etwas geändert haben nach dem Brief wenn sie ihn erhalten hat und es bis dahin wie im Buch abgelaufen ist :D
Bin Mega gespannt wie es weiter geht und was noch so passiert;)

Lg ichi
02.11.2018 | 16:14 Uhr
Hallo,
in der Tat-das ist wirklich ein ungewöhnliches Verhalten.. Was da wohl noch so passiert ist? Und wer der intrigant wohl sein mag? Ich hätte eine Vermutung, aber ich bleib dran und warte.
Grüße Alienor
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast