Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Saruna
Reviews 1 bis 11 (von 11 insgesamt):
24.04.2020 | 22:50 Uhr
Hach, selbst beim zweiten Lesen bleibt die Geschichte einfach sooo schön <3

Es ist alles mit dabei - Drama, Schmerz, Trauer, Freundschaft, Familie, Liebe, Glück, Angst, Humor...genau das, was ich jetzt gebraucht habe ^^

Ich hoffe, dir geht es gut und dass du schön gesund bleibst !

LG,
JoKey

Antwort von Saruna am 24.04.2020 | 23:52 Uhr
Uiii, danke. Ich hoffe natürlich, dass es dir auch weiterhin gut geht. :3
War mittlerweile lange nicht mehr im DBH Fandom unterwegs. ^^
War einen Moment lang verwundert, wer mir nach nem Jahr ne Review hinterlässt, aber ich freue mich umso mehr, dass du es warst. <3
Bleib gesund und munter!
LightningDraw (anonymer Benutzer)
03.01.2019 | 21:04 Uhr
Schon zuende?
Was sollts!
Danke das du dieses Fandom geschrieben hast :3 (oder wie hennt man diese Geschichten...?)

Antwort von Saruna am 03.01.2019 | 21:08 Uhr
XDDD
Ja,schon zu Ende.
Es sollte nie eine lange Geschichte werden.
Du kannst sie nennen wie du willst. ^^
Ich verliere langsam das Interesse an diesem Fandom,weil ich nicht mehr in diesem "Flow" bin,deshalb wird es wohl auch meine einzge Geschichte in Detroit: Become Human sein.
Das Spiel ist natürlich trotzdem großartig!
Das steht außer Frage. :3
Die FF war zwar kurz,aber ich hoffe sie hat dir trotzdem gefallen.
Danke für das Hinterlassen einer Review. :D

Bis zum Wiederlesen!
23.11.2018 | 19:30 Uhr
Heeeey <3

Naaaaaawwww, das war wirklich süß und dramatisch und spannend und und und :D

Ein gelungenes Ende und ein guter Abschluss für die Geschichte, sehr passend. Ich bedanke mich vielmals für die tolle Geschichte und dass du sie mit uns geteilt hast, finde es etwas schade, dass sie irgendwie nur so wenig Kommentare bekommen hat, denn sie hat weitaus mehr verdient!

Übrigens finde ich es zuckersüß, dass Hank es einfach so selbstverständlich sieht, dass Connor mit bei ihm schlafen kann, das ist einfach soooo niedlich, ich liebe die beiden einfach <33

Super Story, bleibt in meiner Favo-Liste und ich bin sicher, ich werde sie mir noch das ein oder andere Mal vornehmen und durchlesen :)

LG und ein schönes Wochenende,
JoKey

Antwort von Saruna am 23.11.2018 | 20:45 Uhr
Ohh danke schön. <3

Ich finde es toll,dass du meine Geschichte die ganze Zeit verfolgt hast und auch immer Reviews verfasst hat. :3

Vielleicht kriege ich ja noch ein paar Reviews zusammen. Wäre zumindest sehr cool,um zu sehen,wie es bei den anderen so ankommt.

Das mit Hank hat sich wohl so ergeben. XD
Aber in dieser Geschichte nur rein freundschaftlich. XDD

Danke,dass du mir bis zum Ende treu geblieben bist.
Ich habe alle Reviews sehr geschätzt. ^^

Bis zum Wiederlesen. <3
20.11.2018 | 18:34 Uhr
Guten Abend :)

Jetzt bin ich aber mal wirklich gespannt, wie es mit Connor weitergeht...ich will nicht, dass er sozusagen "stirbt", auch wenn sein Bewusstein noch existiert :O
Hank tut mir wirklich leid, er muss einfach so viel durchmachen...ich hoffe sehr für ihn, dass Connor irgendwie wieder zu ihm zurück kommen kann :)

LG,
JoKey

Antwort von Saruna am 20.11.2018 | 19:13 Uhr
Das wird auf jeden Fall im nächsten und gleichzeitig letzten Kapitel nochmal geklärt.
Mal sehen was mit seinem Bewusstsein passieren wird.
Wird er überleben oder nicht?
Das ist hier die Frage. :D
Ich denke diese Woche wird nicht viel üassieren,weshalb ich mich dann mit dem Schreiben befassen kann. ^^
Vielleicht kommt es dieses Wochenende,vielleicht aber auch erst nächste Woche.
Nur Geduld mit mir haben. :3

Wie immer danke für die Review!
Ich freue mich über jedes Wort,das ich lese. <3
12.11.2018 | 22:17 Uhr
Ahhhhhhhh, das kannst du nicht machen !!! >-<

Ich MUSS UNBEDINGT erfahren, wie es weiter geht.
Jetzt.
Sofort.

Nein, mal im Ernst, ich hoffe, du weißt, dass ich jetzt jeden Tag ganz gespannt vor meinem Bildschirm sitzen werde und auf eine neue Benachrichtigung deiner Geschichte warten werde :O
Suuuuper spannend und ich hoffe sehr, dass Hank Connor am Ende nicht doch noch verliert. Die beiden verdienen ein Happy End <3
Vielen lieben Dank für die Erwähnung am Ende des Kapitels und ich freue mich schon seeehr, wenn es weiter geht ! :)

LG,
JoKey

Antwort von Saruna am 12.11.2018 | 22:30 Uhr
Ahhhhh,doch! Ich habe es getan! >.>
XDD
Ich freue mich riesig,dass es mir gelingt den Spannungsbogen aufrecht zu erhalten.
Hätte ich nicht gedacht.
Ob sie ein Happy End kriegen oder nicht...
Entscheidet das Schicksal! >:D
XDDD
Wie immer vielen Dank für deine Review. :3
12.11.2018 | 22:00 Uhr
Hallo :)

Suuuper spannend bisher... Und auch wenn Cliffhanger gemein sind, machen sie doch richtig Lust auf mehr :D
Ich bin eigentlich gar kein Fan von der Ich-Perspektive, aber du schreibst wirklich echt gut und es lässt sich schön lesen :) Die Gefühlswelt von Connor ist genau richtig zwischen Maschine und Mensch angesiedelt und Hank ist auch super beschrieben, dass er seine Gefühle nur unterschwellig zulässt. Die Story finde ich mega interessant, ich leide bei solchen Geschichten immer so furchtbar mit Connor mit :D
Ich bin echt gespannt auf die Fortsetzung!

LG Marlyne

Antwort von Saruna am 12.11.2018 | 22:27 Uhr
Am Anfang habe ich tatsächlich versucht Connor als Maschine darzustellen,aber im Laufe der Geschichte soll er immer menschlicher wirken.
Anscheinend habe ich genau richtig getroffen. ^^
Ich bin froh,dass die Ich-Perspektive gut rüber kommt. Ich habe eher Schwierigkeiten aus dieser allwissenden Erzählerperspektive zu erzählen,weil ich früher nie wusste,wie man so etwas anstellen sollte. ^^"
Mittlerweile habe ich rin besseres Bild davon.Falls es zu einer zweiten FF kommt,werde ich mich mal daran versuchen. :D
Danke für deine Review. <3
09.11.2018 | 23:32 Uhr
PS: Wieso hinterlässt hier niemand eine Empfehlung ? Dein Schreibstil ist klasse und die Handlung spannend und interessant. Habe das jetzt nachgeholt und dir dein verdientes Sternchen gegeben <3

LG,
JoKey

Antwort von Saruna am 09.11.2018 | 23:35 Uhr
XDDDDDDDDDD <<<<<333333
Du weißt gar nicht wie süß ich das finde. >.>
Vielen lieben Dank für meine erste Empfehlung. :3
Hoffentlich werden mehr Leute auf die Geschichte aufmerksam. ^^

Ich werde ins nächste Kapitel ein Easter Egg einbauen.Mal sehen,ob du es checkst. :D

PS: Ich stelle immer wieder gern Theorien auf. ;)
09.11.2018 | 00:03 Uhr
Guten Abend ! :)

Ich freue mich immer riesig, wenn ich sehe, dass du ein neues Kapitel rausgebracht hast, dein Schreibstil ist echt mega angenehm zu lesen. Und keine Sorge, mir persönlich war der Fehler mit dem Regulator und der Thiriumpumpe an sich gar nicht aufgefallen, bis du es angesprochen hattest ^^

Diese schöne, familiäre Beziehung zwischen Hank und Connor stellst du echt schön dar, so könnte ich mir die beiden wirklich vorstellen, wie sie miteinander umgehen. Und ich fand es auch mega süß, dass Hank sich im Schlaf an Connor geklammert hat <3

Vielen Dank für die Erwähnung am Ende des Kapitels, habe mich mega gefreut, als ich das gelesen habe, danke!! <3

LG,
JoKey

Antwort von Saruna am 09.11.2018 | 08:10 Uhr
Hallöchen! :D

Ich bin froh,dass dir mein Schreibstil gefällt und der Fehler gar nicht aufgefallen ist.
Ich habe den Fehler durch die Wikia Seite von Detroit: Become Human bemerkt. Da stand,dass die Thiriumpumpe das synthetische Herz wäre und der Regulator das zylinderförmige Modul am Brustkorb,das den Herzschlag reguliert.Ohne das Ding schlägt das Herz ja nicht.

Es freut mich,dass ich die Beziehung zwischen Hank und Connor gut darstellen konnte. ^^
Das mit dem Umklammern musste einfach mit rein,ich konnte nicht anders. XD

Wer so fleißig Reviews hinterlässt,findet auch Erwähnung. ;)

Vielen lieben Dank für deine Reviews, es motiviert mich ungemein zu wissen,dass es eine Person gibt,die Interesse an meiner eschichte hat und auch noch einen Kommentar hinterlässt.

Bis zum Wiederlesen! <3
04.11.2018 | 00:47 Uhr
Hey! ^^

Ich bin es schon wieder :D

Das Kapitel hat mir noch besser gefallen, als das erste und ich hab mich total gefreut, dass es hier so schnell weiter ging <3

Der arme Connor, es tut mir immer so leid, wenn er an irgendetwas leidet, auch wenn er eigentlich keine Schmerzen spüren kann. Und dann auch noch Hank, der sich jetzt umso größere Sorgen um ihn machen muss. Gerade Hank hätte es doch verdient, einmal in seinem Leben glücklich zu sein...>-<

Ich hoffe sehr, dass die Typen von CyberLife oder irgendwer noch eine Lösung für Connors Problem finden wird.

Wie schon letztens erwähnt, mag ich deinen Schreibstil wirklich gerne und freue mich sehr, wenn es weitergeht, denn es ist echt spannend ! ;)

LG und schönes Wochenende noch,
JoKey

Antwort von Saruna am 04.11.2018 | 01:01 Uhr
Guten Abend!

Ich freue mich total darüber,dass dir das zweite Kapitel so sehr gefallen hat.
Es hat mir große Freude bereitet es zu schreiben und ich finde es noch besser,dass es dir gefallen hat. :3

Das nächste Kapitel wird etwas länger dauern,weil ja morgen wieder die Schule anfängt und ich zwei Klausuren und einen Test schreiben muss. ToT

Hoffentlich konnte ich den Spannungsbogen aufrecht erhalten.Hatte Angst mein "Schreibstil" hätte die meisten Leute verjagt. XD

Danke für deine motivierenden Worte! <3
02.11.2018 | 00:42 Uhr
Hey Saruna,
nö, ich glaub, ich kenn dich noch nicht. :DDD
Den Titel dieser FF allein finde ich schon sehr interessant. Ich nehme an, was auch immer zum Vorschein kommt, ist direkt mit dem sehr aussagekräftigen Titel verbunden. :3
Was mich persönlich wundert, aber eine angesehene Plotwendung zu sein scheint, ist, dass CyberLife absolut vertrauenswürdig zu sein scheint, wo die erst mal gesehen haben, dass sie verloren haben und sich anpassen müssen. Daher finde ich es hier viel interessanter, dass dem nicht unbedingt so zu sein scheint, beziehungsweise, dass da noch in Verbindung mit CyberLife ein Geheimnis auf uns zu warten scheint. :3
Ich find's einzig und allein gewöhnungsbedürftig, dass Kamski die beiden einfach duzt. :D Das wäre glaube ich der einzige Makel, den ich an diesem ersten Kapitel finden würde. :D
Etwas, das mir sofort aufgefallen ist, ist, wie schön das alles von der Formatierung her aussieht. :3 Erinnert sehr an das Spiel und die Einblendungen darin. :>
Soweit ich das beurteilen kann, hast du auch einen wirklich schönen Schreibstil. Erst war ich ein wenig verwirrt, weil ich aus irgendwelchen Gründen automatisch mit der Erzählperspektive gerechnet habe. XD Da hat sich dann der erste Absatz für meine Erwartungen holprig angehört, aber aus der Ich-Perspektive macht es natürlich Sinn. :D (Das ist übrigens keinerlei Kritik hier. Ich habe nur mal wieder das Bedürfnis verspürt, meine voreiligen Schlüsse laut herauszuposaunen :D)
LG

Antwort von Saruna am 02.11.2018 | 00:59 Uhr
Wie cool,dass ich gleich so eine lange Review bekomme! *o*
Danke für das Lob und die Kritik.
Ich werde versuchen mich beim nächsten Mal zu bessern.Mein "Schreibstil" ist eher chaotisch und es stimmt,dass viele die Erzählerperspektive wählen,aber irgendwie musste ich aus der Ich-Perspektive schreiben. Ich kann nicht sagen woran es liegt. XD
Da es ja hauptsächlich um diese Komponente geht,dachte ich mir "Warum benenne ich nicht gleich die Geschichte danach?" :D
Die Geschichte kam mir tatsächlich länger vor,als ich sie geschrieben habe,weshalb es mich beim zweiten mal lesen gewundert hat,dass alles aufeinander passiert ist.Ich werde versuchen das nächste Kapitel länger zu gestalten.
Ich habe es so dargestellt,dass CyberLife nach zwei Jahren dann doch wieder einen besseren Ruf erlangt hat.Dass Kamski die beiden duzt,ist mir gar nicht aufgefallen O.o
Ich habe zwar einen kompletten Run auf Deutsch geguckt (Let's Play),aber einzelne Szenen öfters auf Englisch und da es nur das you gibt,muss es jetzt auf diese Geschichte abgefärbt haben. Upsi! :X
Wenn ich das erste Kapitel überarbeite, werde ich das wahrscheinlich nochmal verändern,weil es dann doch seltsam wirkt,wenn ein CEO Bekannte duzt.
Dein Name ist mir im Gedächtnis geblieben,weil ich dich oft unter anderen Geschichten Reviews posten sehe und außerdem lese ich sogar eine Geschichte von dir,RA9.Es könnte vielleicht sein,dass ich mich von dir inspirieren lassen hab,was die Absätze angeht. :^)

Nochmal danke für die Review! <3
01.11.2018 | 23:06 Uhr
Guten Abend ! :)

Ich habe jetzt das erste Kapitel in einem Zug vollständig gelesen und danach ist mir erst aufgefallen, dass ich doch den Namen der Verfasserin doch irgendwie kenne ^^

Ich hab mich dann echt irgendwie voll gefreut, als ich gecheckt habe, dass du auch immer wieder fleißig unter meinen Geschichten kommentierst und musste jetzt einfach auch was zu deiner Story hinterlassen.

Erst einmal hast du einen wirklich angenehmen Schreibstil, der Handlung lässt sich somit gut folgen und auch die Charaktere hast du schön dargestellt.
Ich finde es ja echt putzig, wie Hank seine Sorge um Connor so offen darlegt und am Liebsten mochte ich die Stelle, wo er Combs am Kragen packt und ihm sagt, er hätte Connor beinahe umgebracht...da hatte ich einfach wirklich Hank vor meinem geistigen Auge und seine Stimme im Ohr ! ^^

Ich bin auf jeden Fall gespannt, wie es weiter geht hier und vor allem hoffe ich natürlich, dass der liebe Connor nichts allzu Schlimmes hat <3

LG und schönen Rest-Abend noch,
JoKey

Antwort von Saruna am 01.11.2018 | 23:15 Uhr
Hihihi, da ist ja gleich einer meiner Lieblingsautoren und verfasst eine Review für mich. ^^
Danke für die lieben Worte.
Ehrlich gesagt hatte ich eine Heidenangst,dass Hank und Connor vielleicht nicht so rüberkommen wie im Spiel.
Ich kann mit meinen jetzigen Fertigkeiten keine komplexen Geschichten schreiben,aber ich hoffe doch sehr,dass ich mich verbessere. :3
Ich persönlich fand die Stelle an der Hank Combs am Kragen gepackt hat,war wohl die Stelle an der Hank am meisten er war.
Es war einfach so typisch.
Ich bemühe mich das nächste mal Hank mehr wie er zu sein.
Ich habe ihn vielleicht ein bisschen zu sentimental gestaltet. ^^"
Nochmal Danke für deine Review. <3
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast