Reviews 1 bis 14 (von 14 insgesamt) für Kapitel 1:
30.05.2019 | 17:54 Uhr
zu Kapitel 1
Hallo,
das erste Kapitel fängt schonmal super an.
Macht Lust auf mehr.
Spritzig und frech geschrieben.
Schon wie die Beiden sich kennenlernen ist zum Schmunzeln.
Bin gespannt, was uns da noch erwartet.
Bis bald und LG
Carmen

...und Danke nochmals, Du weißt schon wofür!

Antwort von Miss Impression am 31.05.2019 | 19:25 Uhr
Hey Carmen :)

Ja, das Kennenlernen der beiden ist wohl etwas ungewöhnlich, aber es freut mich, dass es dich zum Schmunzeln bringen konnte ;)

Und das habe ich gerne gemacht! Auch wenn es echt früh am Morgen war xD
09.01.2019 | 22:52 Uhr
zu Kapitel 1
Genial. Deine Geschichte nimmt einen richtig gefangen. Ich freue mich auch schon sehr auf das nächste Kapitel.
Gerade nach dem Kapitelabschluss. Der ist fies und ich will mehr!

LG Cat

Antwort von Miss Impression am 10.01.2019 | 18:12 Uhr
Hi Cat!

Freut mich, dass es dir gefällt ^-^ Ich fürchte, dein nächstes Review hierzu könnte zum Schluss so ähnlich klingen xD
Vielen Dank auf jeden Fall!

Liebe Grüße
Tanja
12.12.2018 | 23:09 Uhr
zu Kapitel 1
Hi :D

Ich bin heute zufällig auf deine Geschichte gestoßen und hab sie gleich mal bis hier her durchgesuchtet xD
Und ich muss sagen, dass sie mir bis jetzt wirklich sehr, sehr gut gefällt. Ich bin allgemein ein großer Fan von Young Adult Geschichten :D
Ich finde du beschreibst alles sehr schön und anschaulich und hast einen tollen Schreibstil. Nevan gefällt mir richtig gut. Er scheint ein echt heißer Typ zu sein ;) Und auch Pixie ist mir von Anfang an sehr sympathisch :D
Er hilft ihr also die Party ungesehen zu verlassen. Und ich finde es cool, dass er auf ihrer Seite steht und dass er ebenfalls der Meinung ist, dass Diego das verdient hat :D
Auch die Kussszene hat mir sehr gut gefallen, das hast du sehr schön beschrieben *_* Auch wenn es ja erst nur Tarnung war… Nevan schien ja kein Problem damit gehabt zu haben^^
Ich bin ja gespannt wie es weitergehen wird und ob Nevan Pixie auch ohne ihr Kostüm noch erkennt… Mal sehen, was du dir so ausgedacht hast.
Ich werde gleich mal weiterlesen.
Liebe Grüße
Fairy

Antwort von Miss Impression am 13.12.2018 | 00:28 Uhr
Hallo Fairy :)

Ich gehe mal davon aus, dass du bisher erst die ersten beiden Kapitel gelesen hast? Auf jeden Fall freue ich mich, dass du mal reingeschnuppert und mir auch deine Meinung dagelassen hast!
„Young Adult“ trifft es hier nicht ganz, da es hier noch eine erotische Komponente geben wird und deswegen eher an LeserInnen zwischen 18 und 29 Jahren (= „New Adult“) gerichtet ist. Es wird also auch grafische Beschreibungen von sexuellen Handlungen geben, aber das erst später, nachdem wir die Basis aufgebaut haben! ;)

Danke natürlich für das Lob und allgemein deine netten Worte! :) Ich hoffe, dir sagt auch der Rest zu.

Liebe Grüße
Tanja
07.11.2018 | 08:23 Uhr
zu Kapitel 1
Bis hierhin schon mal sehr ansprechend und macht Lust auf mehr!

Antwort von Miss Impression am 09.11.2018 | 18:59 Uhr
Hi talupa!

Vielen Dank für dein Feedback :) Freut mich, dass es dir gefällt!
Ich hoffe, das zweite Kapitel, welches kommende Woche reingestellt wird, sagt dir dann auch zu!

Liebe Grüße
Tanja
05.11.2018 | 21:56 Uhr
zu Kapitel 1
Da ich viele deiner Geschichten gesuchtet habe, zähle ich mich mal als stammleser :)

Zunächst erst mal: Herzlichen Glückwunsch zur Hochzeit! Ich hoffe es war der schönste Tag deines Lebens <3

Und jetzt zur Geschichte:
Mir gefällt der Anfang sehr gut. Eine Halloween Party ist mal ein anderer Start :)
Und ich glaube, die beiden müssen schon etwas rummachen, um die Party verlassen zu können *-*
Freue mich schon wenn’s weiter geht :)

Antwort von Miss Impression am 05.11.2018 | 22:18 Uhr
Huhu Rici ^-^

Na das freut mich sehr! :D Wie du siehst, bist du (stamm)lesertechnisch in allerbester Gesellschaft.

Ich lasse deine kleine Vorhersage einfach mal so im Raum stehen ;)

Danke auf jeden Fall für deine Rückmeldung! Ich hoffe, dass die Geschichte dich auch weiterhin gut unterhalten wird ^-^

Liebe Grüße
Tanja

PS: Vielen Dank für den Glückwunsch! Ja, es war eine schöne Hochzeit, klein, aber fein und absolut perfekt für uns! :)
05.11.2018 | 16:34 Uhr
zu Kapitel 1
Hey Tata,

bin super gespannt wie es weitergeht, Nevan scheint ein Typ zu sein, den ich auch gerne näher kennenlernen würde xD Ist ein sehr ungewöhliches erstes, richtiges Kennenlernen ;D
Bin auch gespannt auf die Geschichte von CK :)

P.S. Bei deinem Profilbild hab ich fast geheult :__: Ihr seid mein OTP! <3 love u

Antwort von Miss Impression am 05.11.2018 | 22:11 Uhr
Mariko <3

Nevan ist auch absolut mein Fall, auch wenn ich ihm das Rauchen sowas von austreiben würde xD
Und ja, die Situation ist schon etwas ungewöhnlich, zumal er erst dachte, dass sie sich vom Balkon schmeißen will :D *hust*

Wenn CKs Geschichte online kommt, prophezeie ich zuerst mal etwas Verwirrung für unsere Begeisterung. Aber vielleicht können wir doch noch den einen oder anderen anstecken, ebenfalls Feuer und Flamme für dieses Projekt zu sein. ;)

Liebe Grüße
Tanja

PS: <3 DANKE <3
04.11.2018 | 21:40 Uhr
zu Kapitel 1
Moin Moin Tanja,
selbstverständlich bin ich auch hier dabei und habe dein neues Werk gelesen.  ;)
Musste mich aber erst sammeln und meine Gedanken sortieren. Deine  Antworten zu den Antworten meiner Mitstreiter lesen, damit ich mich nicht wiederhole.
Soso, Pixie ist als nicht so selbstbewusst, wie sie es sein mag  ;P. So habe ich das nicht interpretiert. Für mich kommt Schneggsche eher von sich überzeugt rüber. Aber der Schein scheint zu trügen  :P.
Egal. Mir gefällt dein Ansatz und die Situation mit Nevan, dem Held der Märchenwelt.  
Nun denn ...  soll er mal die Rettung einleiten und Pixie aus der durchaus brenzligen Misere retten.

Ich freue mich auf die nächsten Kapitel und sende dir vorab und natürlich schon mal ein ☆chen.

Wird mal wieder spannend und wundertoll. Das weiß ich, liebste Tanja.

Bis denn dann

Ally

p.s.
Und nachträglich alles Gute zur Vermählung. Ich wünsche euch viele witzige und was auch immer ...  mit immens  gemeinsamen Stunden und Jahren.

Antwort von Miss Impression am 05.11.2018 | 22:06 Uhr
Moin liebe Ally!

Freut mich, dass du auch wieder dabei bist ^_^

Jop, Pixie wirkt anders, aber das wird auch noch eine Rolle spielen. Denn wie uns andere Menschen wahrnehmen, kann auch unsere Psyche beeinflussen. Und die Balkonszene bildet eine Ausnahmesituation, in der man eh nicht unbedingt 100%ig so agiert wie sonst auch.

Haha, Nevan wird sein Bestes geben, die holde Maid zu retten :D

Danke für die Empfehlung <3 Man … Ich fasse es nicht, wie viel Vertrauen die Leser bereits jetzt in die Geschichte haben…! Das macht mich leicht nervös xD

Danke für dein wieder mal wundertolles Review ;) Und natürlich auch für den Glückwunsch!

Liebe Grüße
Tanja
02.11.2018 | 13:19 Uhr
zu Kapitel 1
Nochmal herzlichen Glückwunsch. ♥️

Zwei Wochen? Q_______Q

Ich LIEBE Nevan jetzt schon, höhö. ^.^
Er ist irgendwie leicht einzuschätzen. Auch ein bisschen dieser unnahbare (Ok, das ist nicht das richtige Wort, aber ich weiß gerade nicht, wie ich das beschreiben soll) Badboy, andererseits aber auch ein bisschen... ein bisschen wie Sebastian aus "Cat Got Your Tongue?". Ja, ich denke, das trifft es ganz gut. xD

Pixie ist da etwas komplizierter, ich habe es auch noch nicht wirklich geschafft, mir ein Bild von ihr zu machen. Aber allein durch die Aktion mit dem Football-Typen hat sie meinen Respekt. Ich bin mir sicher, dass das zwischen den Beiden interessant wird. ;)

Eigentlich wollte ich mich schon viel früher auf die Geschichte stürzen, aber naja... Halloween, Partys, das ganze Zeug... hatte nicht viel Zeit. ^^*

Ach, da ich gerade was von CK lese... du hast nicht zufälligerweise was von ihr gehört...? *auf neues Kapitel von CGYT aus bin* :3

Ich weiß jetzt schon, dass das mindestens doppelt so gut wie "Studies and consequences" wird. Und das war ja schon wundervoll. ;)

Aber plötzlich möchte ich doch, dass die Ferien und die Woche danach schnell vergehen... wie gesagt, ich brauche mehr Nevan. *^*

Man liest sich dann wohl unter dem nächsten Kapitel. :D

LG Pinkie

Antwort von Miss Impression am 02.11.2018 | 18:56 Uhr
Meine liebste Pinkie! :D

Freut mich, dass du auch wieder dabei bist <3 Und danke für den Glückwunsch :D

Oh, bitte nicht Nevan in die Bad Boy-Sparte packen, das hat er nicht verdient :P Er ist durch und durch Good Guy mit einem leicht dominaten Touch ;) Lass dich nicht von seinem Aussehen täuschen, hehe :P Wobei mir der Vergleich mit Sebastian gefällt und mich stolz macht ^_^ ich liebe Sebbie!

Jepp, Pixie ist komplizierter, das kann man festhalten. Ich muss gestehen, ich hatte auch so meine Probleme, sie zu durchschauen, denn es gibt so Figuren, die WOLLEN einfach nicht in eine bestimmte Rolle gedrängt werden. Ich habe versucht, aus ihr eine selbstbewusste junge Frau zu machen, aber sie ist immer wieder in ihre alte Rolle gefallen. :| Klingt total bescheuert, aber manchmal entwickeln Figuren ihr Eigenleben und dann kannste dich nur fügen. Nevan wird noch an ihr zu knabbern haben (wortwörtlich, höhö).

Du hast Halloween gefeiert? Ich hab das Licht ausgemacht und den Kopf eingezogen, wenn draußen Kinderstimmen zu hören waren xD Jetzt fühle ich mich alt.

Heute muss wohl dein Glücktags sein :P Denn gerade heute gibt es das neue CGYT-Kapitel druckfrisch geliefert. ;)
Und ich kann dir versprechen: Die Wartezeit bis zum nächsten Kapitel von „Invisible“ wird schnell vergehen, denn du wirst jede Woche etwas zu lesen bekommen – halte einfach bei CK auf dem Profil Ausschau. ;)

Danke für deinen wundervollen Kommentar! ^-^ Ich freu mich einfach so, da wird das Wochenende trotz Krankenlager gleich viel besser!

Liebe Grüße
Tanja
02.11.2018 | 12:45 Uhr
zu Kapitel 1
Halli-Hallo-Hallöchen liebe Tanja :)

ich freue mich wie ein Kind an Weihnachten das es jetzt endlich losgeht mit Invisible!
Pixie war mir von vorneherein sympathisch weil sie sich sehr eindrucksvoll gegen Diego zur Wehr gesetzt hat.
Ja liebe Kinder, Alkohol ist böse also nicht nachmachen!
Und Nevan als Retter in der Not - perfekter Zeitpunkt würde ich sagen!

Da ich ja einen kleinen Vorsprung habe, kann ich zu den Lesern, die noch skeptisch sind lediglich sagen: Dranbleiben lohnt sich! Die ganze Geschichte schreit geradezu: Entwicklung, Veränderung usw.

Es wird eine spannende Reise, meine Liebe und ich freue mich darauf!

Bis zum nächsten Kapitel, oder evtl. nächste Woche bei meinem ersten Kapitel einer neuen Story, die hauptsächlich durch deine Inspiration entstanden ist.

Alle sind herzlichen eingeladen! ♥

Ganz liebe Grüße ♥

Antwort von Miss Impression am 02.11.2018 | 18:43 Uhr
Hallo Mittäterin! XD

Die Freude ist ansteckend – wobei es bei mir gerade die Vorfreude auf GoH ist ;) hihi

Diego musste leiden, oh ja. Aber wie schon Pixie sagte: Wer nicht hören will, muss fühlen. Aber den Jungen kriegen wir auch noch in die richtigen Bahnen gelenkt!

Danke für deine lieben Worte und vor allem die Motivation in den letzten Monaten! Ohne dich hätte ich nie im Leben 15 Kapitel innerhalb von vier fucking Monaten geschrieben. O.o Man hat ja gemerkt, wann es besonders geflossen ist … xD Ich warte also wieder auf Nachschub, hopp, hopp!

Das wird klasse <3

Liebe Grüße aus dem Krankenlager aka Männergrippe-Camp. Teilnehmerzahl: 1, Jammerpegel: wie bei 100
Tanja
02.11.2018 | 12:15 Uhr
zu Kapitel 1
Da ich gerade ein paar Minuten Luft habe und das hier ein erstes Kapitel ist, welches ich - entgegen meines eigentlich doch recht nörglerischen Charakters (:D) - wohl nicht so sehr auseinandernehmen werde, dachte ich mir, schiebe ich jetzt das versprochene Review ein ^-^
Du hast mich ja bereits vor ein paar Wochen total angefixt, gerade was den Hintergrund zu Pixies Namen angeht ... und daher kann ich Nevan nur Recht geben, dass mich das auch echt sehr interessiert, also hoffentlich findet er es schnell heraus!

Nun aber mal ein bisschen zurück vom Ende. Ich könnte jetzt mit dem Schreibstil und der Idee anfangen und da ein riesiges Lobkonzert zusammenschreiben, aber du weißt ja bereits, dass mich deine Ideen eigentlich immer überzeugen und der Schreibstil sowieso, weshalb ich mal nicht die immer wieder gleichen Sätze vorkrame, um das zu beweisen. Ich setze einfach voraus, dass du jetzt rauslesen konntest, dass ich wie immer auf das erste Lesen (- das klingt voll komisch, doch lieber das langweilige "auf den ersten Blick"? -) verliebt bin :D

Was Nevan angeht, muss ich leider jedoch einer meiner Vorgängerinnen beipflichten, denn auch ich bin ja so gar nicht für lange Haare zu haben, obwohl ich die Tattoos ja schon wieder gut finde :'D Naja, jedenfalls wird es sicher seine Zeit brauchen, bis ich mich mit seiner Frisur arrangiere, aber vielleicht habe ich ja Glück, dass seine Haare nicht so oft explizit erwähnt werden oder dass sein Charme mich noch so umhaut, dass sie mir egal werden :b
(Oder ich überrede Pixie, in der ersten gemeinsamen Nacht eine Schere mitzunehmen und Schnipp-Schnapp zu machen, wenn er schläft? :b)

Das weibliche Herzstück der Geschichte finde ich wieder mal sehr erfrischend und hier bin ich mehr als gespannt, denn ich dachte, sie wäre super selbstbewusst - beim Stalken der Review-Antworten habe ich aber gelesen, dass sie das wohl nicht sein wird ... daher warte ich mal ab, wie sie denn in einer normalen Situation so drauf ist.

Abschließend bleibt mir jetzt nur zu sagen, dass ich mich sehr auf das nächste Kapitel freue, dass es mich aber - gerade weil es so eine "lange" Geschichte wird - wohl sehr auf die Probe stellen wird, dieses Mal die normale Wartezeit mitmachen zu müssen und nicht immer vorher schon lesen zu können. Aber gut, da muss ich durch :'D

Antwort von Miss Impression am 02.11.2018 | 18:37 Uhr
Huhu Flammenblümchen! :3

Haha, „wohl nicht so sehr auseinandernehmen“ sagte sie und schrieb mir eine nette Mail ;D Hab ich erhalten, vielen Dank <3 Und ich werde es so bald wie möglich in Angriff nehmen, genau wie die noch ausstehende längere Mail an dich! Boah hab ich viel auf dem Zettel zurzeit +_+

Was den Namensursprung angeht, muss ich dich leider auf später vertrösten, denn die Erklärung (btw. nicht sehr spektakulär, aber ich weiß ja, wie sehr du auf Namen abfährst :D) kommt im vorletzten Kapitel.

Vielen, vielen Dank für das Lob <3 Es ist wie Honig auf meiner Seele – oder so xD auch wenn Nevan echt um seine Haare bangen muss (haha, Wortzwitz … verstehste? Spoiler: Er mag Metal.)
Ich hoffe nur, dass sein Charakter dich dann doch etwas mehr überzeugt ;) Denn leider werden seine Haare nämlich doch ein paar Mal nebenbei erwähnt :P

Ja, Pixie kommt in dieser Szene anders rüber, die Situation ist einfach nicht alltäglich. Ich hoffe, man kann sich trotzdem mit ihr arrangieren ^-^

Stimmt :D Das wird eine Herausforderung, genau wie deine gefühlt 100.000-Wort-Kapitel bei PoL für mich immer wieder eine sind xD

Also nochmal … danke für deine (doppelte!) Rückmeldung und ich bin mir sicher, wir lesen uns sehr bald wieder. :)

Liebe Grüße
Tanja
31.10.2018 | 21:54 Uhr
zu Kapitel 1
Einen schönen guten Abend wünsche ich,

also erstmal natürlich herzlichen Glückwunsch zu deiner Hochzeit! Ich bin gerade über deine Geschichte gestolpert und sie hat mir sehr gut gefallen. Dein Schreibstil ist flüssig, fehlerfrei und liest sich sehr angenehm. Pixie ist mir als Protagonistin mit ihrer frechen und aufmüpfigen Art sehr sympathisch. Ich bin gespannt wie sich die Geschichte weiter entwickelt.

Liebe Grüße

Julia Sommer

Antwort von Miss Impression am 31.10.2018 | 22:12 Uhr
Guten Abend Julia :)

Vielen Dank für deine Rückmeldung, vor allem natürlich für das Lob und den Glückwunsch! ^-^

Ich hoffe, Pixie bleibt dir auch in den kommenden Kapiteln so sympathisch, denn es ist der angespannten Lage geschuldet, dass sie so frech ist. Aber ich kann dir versprechen, dass diese Charakterzüge nicht komplett im Nirwana verschwinden werden. ;)

Ich hoffe, du wirst auch weiterhin viele Spaß beim Lesen haben!
Ich habe mich auf jeden Fall sehr über dein Review gefreut.

Liebe Grüße
Tanja
31.10.2018 | 21:35 Uhr
zu Kapitel 1
Guten Abend meine Liebste!

Weil ich mich inzwischen zu deiner 'Stammleserschaft' zähle, habe ich es auch als leserliche Pflicht gesehen, eine Rückmeldung dazulassen.
Womöglich hast du im Kopf, dass ich dabei nicht gerade die motivierteste bin - mein Gedanke, deswegen alle paar Kapitel eine längere Rückmeldung dazulassen, ist deswegen so ehrenhaft wie auch beschämend.

Genug der Selbstanklage ... und auf zum eigentlichen Punkt.

Mein erster Blick ist - sehr ungewöhnlich - auf das 'GESCHICHTE' bei der Anzeige gefallen. Ich hab mich dann nochmal durch deine anderen Geschichten geklickt und meine Vermutung hat sich (besonders nach deinem Nachwort am Ende) bestätigt: Endlich keine Kurzgeschichte (die ich alle ja auch, wie du weißt, höllisch gut finde), sondern ein wundervolles ganzes Projekt.
Juhu!

Nach einem Kapitel kann ich natürlich nicht viel sagen, nur ein bisschen spekulieren, den ersten Eindruck benennen und mich auf deine vorherigen fantastischen Geschichten berufen.
Aufgefallen ist mir - als einziger, objektiv-negativer Kritikpunk - ein Fehler, ein Wortverdreher. Eigentlich halte ich nicht viel davon, sofort mit dem ausgestreckten Zeigefinger anklagend auf jeden Rechtschreib-/ Grammatikfehler zu stoßen, aber die Kehrseite der Medaille ist natürlich auch, dass ich selbst als Autor dann auf glühenden Kohlen sitze, wenn mir ein Leser solche Worte hinterlässt, und wie wahnsinnig nach besagtem 'Fehler' suche. Also der Hinweis: Ein falsch verwendetes Wort im zweiten Absatz - zweiter oder dritter Satz? 'In' statt 'Ich'? Irgendsowas.
Naja. Genug davon, kann jedem passieren, und das kann auch jeder Beta übersehen.
Ehrlich gesagt - jetzt kommt die subjektive Meinung, haha - kann ich persönlich wenig mit den Charakteren anfangen. Zumindest auf den ersten Blick.
Ich bin etwas speziell - wenn ich Bücher/ Fanfiktions lese, müssen die Charaktere bestimmte Eigenschaften haben (bzw. nicht haben), ansonsten kann ich mit allem wenig anfangen.
Ich mag es weder (wobei weniger schlimm) wenn Protas a.) rauchen (da wird mir beim Lesen kotzübel - seltsam, ich weiß) und b.) körperliche äußerliche Merkmale haben, die ich als Frau als 'Abtörner' empfinde (Männer und lange Haare, um eines zu benennen ... haha). Ich möche mich gerne auch ein bisschen in den fiktiven Mann verlieben, was ich nicht immer kann, wenn er nicht meinem 'Schema' entspricht. Ups. Hehe.
Das schonmal zum männlichen Charakter.
Pixie ist - für mich - auch nicht der hellste Stern - ich mag hauptsächlich relativ selbstbewusste, im Mittelpunkt stehende, aufmerksamgeile fiktive Hauptpersonen. Mein Makel beim Lesen, ich weiß, aber ich kanns nicht ändern.
Äh ... genug über mich und meine eigenen Vorlieben geredet, das hängt dir bestimmt schon zum Hals heraus :D Es war ein etwas holpriger Versuch, dir darzustellen, weswegen ich momentan etwas weniger begeistert und mitgerissen bin als sonst. Und warum ich mich zukünftig vielleicht weniger melden werde - weil mein Herz vielleicht nicht so mithängt.
Aber es war erst ein Kapitel, und offen für neues bin ich allemal.

Ansonsten war es, und auch wenn es WIEDER ein Kompliment ist, dass dir bestimmt auch zum Hals raushängt, weil man es gefühlt jedesmal hört, ansonsten war es wieder wundervoll, da dein Stil und Schreibstil mich so anfixt.
Insbesondere diese süße Detailliebe am Anfang war nett. Sowas liebe ich *schnüff*


Nur eins wunder ich mich - wie zur Hölle kommt man darauf, einen Charakter zu erstellen, der irgendetwas mit Zahlen studiert?
S c h r e c k l i c h.
Obwohl ich meine 'große Höllenprüfung' in Mathe mit 12 Punkten bestanden habe (wie war das nur möglich?) bleibt es das größte Mysterium für mich, wie man es nur mögen kann. Und du musst doch bestimmt ... nun, vorsichtig ausgedrückt, Antipathie kannst du doch nicht für dieses Gebiet empfinden, wenn du deine Protas schon an das Zahlenklebeband heftest?

So ... das war ein sinnlos langes Review mit sinnlosem Inhalt ... ich hab's noch nie geschafft, prägnant zu schreiben, entschuldige ;)
Keep goin', ich freue mich definitiv auf mehr - und vielleicht verknalle ich mich irgendwann Hals über Kopf auch noch in dieses 'Baby', obwohl ich erstmal viel rumgeschwafelt und palavert habe, dass es eigentlich eher weniger meine Protas sind.


Liebe Grüße!

PS: Und warum zum Teufel dachte ich, dass meine eigene Meinung so unglaublich wichtig ist, dass du armes Kind extra diesen langen, langweiligen Aufsatz lesen musstest? Mein Gott! Fühl dich jetzt nur nicht noch genötigt mindestens ebenso lang zu antworten - das istd definitiv nicht notwendig.

Antwort von Miss Impression am 31.10.2018 | 22:07 Uhr
Hey Ill-Reva!

Holla die Waldfee. Ich dachte, ich schau nicht richtig, als ich den Textblock gesehen habe :D Erstes Kapitel und bereits so viel Redebedarf? Auf jeden Fall danke ich dir schon mal für diese Ausführlichkeit – und natürlich auch für die Kritik!

Haha, ja, da du das mit „Geschichte“ ansprichst: Ich saß kurz vor dem Upload da und schwankte zwischen „Geschichte“ und „Kurzgeschichte“ hin und her. Es ist eine Art Gewohnheit mittlerweile… :D Und ja, ich habe schon fast verzweifelt nach einer Auswahlmöglichkeit für etwas „dazwischen“ gesucht, weil … „Invisible“ ist irgendwie eine Art längere Kurzgeschichte, denn für einen richtigen Roman zerlege ich die Welt der einzelnen Figuren nicht stark genug. Versteht man das? XD Jedenfalls gebe ich mich mit dieser Kategorisierung nun zufrieden – auch wenn 16 Kapitel für manche Autoren wahrscheinlich immer noch unter „Kurzgeschichte“ fallen.

Tjaja, Leser und ihre Vorlieben – ich kenne das! Ich kann mit den sogenannten „Bad Boys“ nie etwas anfangen. Und wenn sie dann auch noch so richtig glaubwürdig Taylor Swift als Lieblingssängerin nennen, dann lege ich lachend das Buch zur Seite. XD Insofern verstehe ich, wenn es bei dir Punkte gibt, die es dir schwer machen, eine Figur zu mögen. Das ist natürlich unglücklich, wenn es ausgerechnet der Love Interest ist, aber VIELLEICHT schafft Nevan es ja mit seinem Verhalten, dich zumindest ein wenig zu überzeugen. ;)
Btw. kann ich Raucher ebenso wenig ab. Aber jede Person hat ihre Makel und Besonderheiten, damit muss man leben. Und was lange Haare bei Männern angeht … sagen wir so: Ich habe jemanden geheiratet, der längere Haare hat als ich (wobei das echt nicht schwer ist, weil ich sie echt kurz trage) xD

Bei Pixie wirst du wahrscheinlich noch länger Schwierigkeiten haben, denn sie ist tatsächlich nicht so selbstbewusst (auch wenn es der angespannten Situation geschuldet im ersten Kapitel ansatzweise etwas anders wirken könnte). Und es wird noch eine tragende Rolle für die Geschichte spielen. Ich muss aber zugeben, Pixie war anfangs NOCH scheuer, das hat Crystal Kaskade ihr ausgetrieben xD Ich hoffe einfach, dass du in den nächsten Kapiteln vielleicht einen Punkt findest, der sie doch für dich sympathisch genug macht, um ihre Geschichte zu verfolgen. :)

Was das Studienfach angeht: Tja … Ich arbeite als Buchhalterin im öffentlichen Dienst – muss ich da noch etwas sagen? Zahlen sind nicht gerade sehr abschreckend für mich :D Auch wenn ich höllischen Respekt habe für denjenigen, der das wirklich studiert. Und Mathe habe ich damals in der Schule nur mit Ach und Krach über die Bühne gebracht, das Schulfach ist eh fürn A… Mit 12 Punkten bist du also meine Heldin. xD

Also nochmal: Vielen, vielen Dank für dieses mega ausführliche Review und deine ehrlichen Worte! Ich kann nicht versprechen, dass dir die Geschichte gefallen wird, aber ich hoffe es trotzdem, selbst wenn du dich nur sporadisch melden solltest. ;)
Und einen klitzekleinen Lichtblick kann ich dir geben: Es ist bereits eine weitere Geschichte in Planung mit einer selbstbewussten, toughen Protagonistin und einem kurzhaarigen, nicht rauchenden Love Interest. Aber mehr verrate ich nicht :D

Liebe Grüße
Tanja

PS: Den Wortdreher gehe ich mal fix suchen! Danke für den Hinweis. Egal, wie oft man einen Text liest, es bleibt immer irgendwo etwas übersehen^^ Und ich bin einfach froh, wenn man mich darauf hinweist und ich es korrigieren kann.
31.10.2018 | 16:09 Uhr
zu Kapitel 1
Huhu :-)

Erstmal herzlichen Glückwunsch zur Hochzeit! Ich vermute mal das war das Datum auf deinem Profil? Habe mich schon ewig gefragt, was da passiert ;-)

Dann zur Story: Du enttäuschst mich einfach nie. Die Namen sind mal wieder traumhaft gewählt :-) wobei ich persönlich bei Pixie immer an die Kinderbücher denken muss.. aber vielleicht ändert sich das jetzt ja ;-)
Der Einstieg ist originell (wie eigentlich immer bei dir?) und ich bin sehr gespannt, ob das Manöver der beiden Erfolg hat. Sehr gut, dass Pixie mal eine ist, die sich von Sportberühmtheiten nicht alles gefallen lässt.
Ich freue mich wenns weitergeht :-)

Liebe Grüße
Earenya

Antwort von Miss Impression am 31.10.2018 | 17:56 Uhr
Guten Abend meine liebe Earenya! :)

Ach, was freu ich mich, dass du auch wieder dabei bist! <3 Und besonders glücklich bin ich über deine Worte ^_^

Ja, Pixies Name ist eher seltener, aber nicht komplett ungewöhnlich, in den USA zumindest. Ich hab tatsächlich überhaupt nicht an die Bücher denken müssen - aber nun muss ich es doch xD Mensch...!
Und es ist immer wieder schön, wenn die Namen positiv auffallen, denn daran bleibe ich teilweise echt tage- oder sogar wochenlang hängen, bis ich mal einen habe, der mir zusagt. Crystal Kaskade kann da ein Lied von singen, denn die Listen mit den potentiellen Namen werden immer länger und trotzdem sind wir ständig unzufrieden xD

Haha, genau, Pixie weiß sich zu wehren! Aber ich kann dir versprechen, dass es nicht so klischeehaft mit dem "bösen Football-Spieler, der die unschuldige Protagonistin angräbt" bleiben wird. ;)

Danke für dein tolles Review! Und natürlich auch für den Glückwunsch :3 Ja, das ist das perfekte Datum, an dem ich meine bessere Hälfte nach 9,5 Jahren Beziehung geheiratet habe! Wurde einfach mal Zeit xD

Liebe Grüße
Tanja
31.10.2018 | 15:46 Uhr
zu Kapitel 1
Hi
Das erste Kapitel fand ich sehr unterhaltsam.
Es hat mir gut gefallen.
Ich bin wirklich sehr gespannt wie es weiter geht

Wünsche dir auch noch ein schönes Halloween!

Mit lieben Grüßen Nessi

Antwort von Miss Impression am 31.10.2018 | 15:49 Uhr
Hey Nessi!

Uff, du bist aber fix xD Ich konnte meinen Augen gar nicht trauen, denn so schnell habe ich nicht mit einer Rückmeldung gerechnet!

Vielen Dank auf jeden Fall <3 Ich freu mich hier einen großen Keks über deine Worte. :D

Liebe Grüße
Tanja