Autor: FallenAngel1
Review 1 bis 1 (von 1 insgesamt):
26.11.2018 | 23:32 Uhr
Hallo!

Ich sah mit die letzten Tage einige Filme der Alien-Reihe an und bekam daraufhin wieder Lust auf die Dead Space Reihe, die ich bis heute sehr faszinierend finde. Und so stieß ich eben auf Deinen Oneshot.

Großes Lob!
Obwohl diese Story recht kurz ist, vergebe ich für sie mit bestem Gewissen 100 von 100 Punkten.

Grammatik- sowie Rechtschreibfehler fielen mir keine auf. Großartig!

Handlungsmäßig kann ich auch nicht meckern. Ein Überlebender der USG Ishimura, der sich in ständiger Angst vor den Necromorphs versteckt, ganz in der Hoffnung doch irgendwie entkommen zu können.

Die Gefühle des Protagonisten kommen sehr gut zur Geltung. Beim Lesen kann man sich die beklemmende, schreckliche Situation leicht vorstellen, ebenso dieser Hauch von dem Unbekannten, was den Protagonist wohl langsam in den Bann zieht.

Zu meckern gibt es in diesem Fall also nichts.


Greets
Alea

Antwort von FallenAngel1 am 28.11.2018 | 18:22 Uhr
Hallo AleasTales,

vielen lieben Dank für deine Review und die lieben Worte.
Es freut mich wirklich sehr zu sehen, dass dir mein kleiner One-Shot so gut gefallen hat.
Dead Space musste ich leider aufhören zu spielen, da es mir von den Jumpscares her zu heftig wurde (ich bin schwer Herzkrank und das kommt dann nicht soooo gut). Aber hier und da schreibe ich gerne mal den ein oder anderen One-Shot aus der Reihe. Falls du Interesse hast: Ich habe auf meinem Profil noch einige andere, allerdings ältere, Dead Space one-shots. Ist schon ein paar Jahre her, dass ich die geschrieben hatte.

Vielen, vielen Dank für die Review und ich lasse dir noch ein paar liebe Grüße hier :)
FallenAngel1