Autor: Fairytale 22
Reviews 1 bis 12 (von 12 insgesamt):
15.06.2020 | 21:09 Uhr
Ich....ich weiß nicht was ich schreiben soll. Oder doch, aber dass wäre zu viel.
Ich versuch's einfach mal:
Danke. Danke für diese wundervolle FanFiction. Ich hatte FanFiktion.de zwischen durch wirklich vergessen, aber dank Between Heaven And Hell habe ich wieder hierhin zurückgefunden.
Puhhh, ich weiß einfach nicht einmal warum diese Geschichte so sehr liebe. Wahrscheinlich wegen Cam. Oder wegen Aurélie. Oder wegen Paris. Egal, ich liebe und fertig.

(Ich hab absolut keine Ahnung warum ich dieses Review geschrieben hab und was es nutzen soll, aber scheiß drauf)

CIAOOOOOOOO
Shadobsidian

Antwort von Fairytale 22 am 16.06.2020 | 11:59 Uhr
Hi :) Erst mal vielen , vielen Dank für dein Review. Ich habe mich unglaublich darüber gefreut. Ja ich war eine lange Zeit auch nicht mehr wirklich aktiv auf Fanfiction, deswegen hatte ich vergessen die Geschichte abzuschließen und dann direkt dein Review zu lesen hat mich motiviert meine andere Geschichte weiterzuschreiten.
Ich mache jetzt mal etwas Werbung *Grins*
Ich habe noch eine andere Chroniken der Unterwelt Geschichte , sie heißt : City of Burning Stars: Wenn du Zeit und Lust hast, kannst du ja mal reinlesen, ich würde mich jedenfalls sehr freuen.

Bethany Lightwood ist 17 Jahre alt, als London von einer seltsamen Plage heimgesucht wird. Als angehende Schattenjägerin sollte sie sich ganz auf eine Lösung konzentrieren und sich nicht verlieben. Erst recht nicht in einen Elben, denn nach einem verhängnisvollen Krieg ist ein Umgang zwischen Schattenwesen und den Nephilim streng verboten.

LG, Fairytale 22
ILoveHorses (anonymer Benutzer)
20.02.2020 | 18:35 Uhr
Wow. Ich bin sprachlos.

Das ist viel besser als alles was ich je gelesen habe, selbst RICHTIGE Bucher.
Das ist eine echt wundervolle Geschichte <3
Ich will mehr davon !Sofort ! Bitte !<3
lolita (anonymer Benutzer)
28.05.2019 | 22:50 Uhr
Endlich endlich endlich ein neues Kapitel!
Ich war so froh als ich sah dass endlich ein neues Kapitel da ist! Und dann noch so ein geniales! Bitte schreib schnell weiter, ich kann es kaum erwarten!

Antwort von Fairytale 22 am 11.06.2019 | 21:03 Uhr
Hi :)
Vielen Dank für dein Review. Ich werde mich bemühen schnell weiter zu schrieben :) Vielleicht schaffe ich es heute oder morgen noch ein neues Kapitel hochzuladen. Bin auf deine Meinung gespannt.
LG Fairytale 22
lilianne (anonymer Benutzer)
03.04.2019 | 12:24 Uhr
Nachdem ich diese Geschichte vor einer dreiviertel Stunde gefunden habe, las ich ununterbrochen weiter. Wahnsinnig spannend! Sie fesselt mich genauso wie die Chroniken der Schattenjäger und die Chroniken der Unterwelt. Einfach genial!
Ich freu mich auf ein hoffentlich baldiges neues Kapitel.

Antwort von Fairytale 22 am 14.04.2019 | 17:13 Uhr
Hey :)
Vielen Dank für dein Review, ich habe mich sehr gefreut. Ja, ich werde bald neue Kapitel hochladen, im Augenblick versuche ich allerdings meine Game of Thrones Geschichte zu beenden, deswegen kann das noch etwas dauern, ich beeile mich aber, versprochen :)
LG Fairytale 22
Giles (anonymer Benutzer)
21.11.2018 | 17:22 Uhr
.................................................................................. Oh ja last uns alle die Toten wiederbeleben.

Antwort von Fairytale 22 am 14.12.2018 | 16:34 Uhr
Tja, da sie kein Mensch ist sollte es wohl funktionieren. Außerdem gehe ich mal davon aus, dass Cam nichts dagegen hatte. ( Ich lasse meine Figuren nicht gerne sterben :)
LG Fairytale 22
Giles (anonymer Benutzer)
21.11.2018 | 16:52 Uhr
eine neue Art von Schattenwenden ? das wäre ohne weites möglich doch ich denke sie ist mehr ein echter Halb Engel keine Nachbildung wie die Schattenjäger .

Antwort von Fairytale 22 am 14.12.2018 | 16:29 Uhr
Hey :) Nope, ein halb Engel ist sie nicht, du bist aber schon auf der richtigen Spur.
LG Fairytale 22
Giles (anonymer Benutzer)
21.11.2018 | 16:35 Uhr
Schade doch nur eine weiter Mary Suy Geschichte. hatte mir schon viel erhofft. Aber mal abwarten entwickelt sich ja vielleicht noch Gut.

Antwort von Fairytale 22 am 14.12.2018 | 16:27 Uhr
Hallo,
ich finde es schade, dass du sofort auf Mary Sue schließt, nur weil Aurélie am Anfang nicht Teil der Schattenwelt ist. Wenn du das so siehst, dann wären auch die ersten Bücher (City of bones etc.) Mary Sue Geschichten, schließlich stolpert Clary in eine Welt, wo sie am Anfang verloren ist. Außerdem müssen solche Geschichten nicht nur schlecht sein. Ich kann jedenfalls nur sagen, dass ich mir mit der Planung sehr viel Mühe gegeben habe und auch sehr viel Zeit investiert habe. Es gibt also (Anders als in einer schlechten Mary Sue ) auch unerwartete Wendungen und Ereignisse. Ich würde mich freuen, wenn du der Story noch eine Chance gibst, aber wenn nicht komme ich damit auch zurecht.
LG Fairytale 22
06.11.2018 | 22:03 Uhr
Hey,
wieder ein tolles Kapitel.
Die arme Aurélie, es muss die Hölle sein, morgens irgendwo aufzuwachen und festzustellen, dass man die ganze Nacht dort draußen verbracht hat.
Ihre Waisenhausaufsichten finde ich wirklich gruselig, die hast du echt unangenehm dargestellt.
Mir tut Aurélie wirklich leid, sie ist gerade erst zurück ins Waisenhaus gekommen und wird schon wieder vertrieben.
Bis dann.
Lg
Julie

Antwort von Fairytale 22 am 14.12.2018 | 16:23 Uhr
Hi :)
Danke für dein Review. Ja, das Waisenhaus ist wirklich nicht toll, aber wenigstens muss sie nicht mehr lange dort sein.
Im Institut ist es bestimmt besser auch wenn nicht alle Personen so gut auf sie zusprechen sind. Bin gespannt , wie dir die nächsten Kapitel gefallen.
LG Fairytale 22
06.11.2018 | 21:44 Uhr
Hey,
wieder ein schönes Kapitel.
Mir gefällt es, dass du die Geschichte aus zwei Sichten beschreibst, die sich zeittechnisch überschneiden, dass macht meiner Meinung nach die ganze Sache noch viel lebendiger.
Wie bist du eigentlich auf den Namen Cambriel gekommen?
Bis dann.
Lg
Julie

Antwort von Fairytale 22 am 14.12.2018 | 16:20 Uhr
Hey :) Danke für dein Review.
Um ehrlich zu sein habe ich auf irgendeiner Liste im Internet nach Engelsnamen gesucht, schließlich benennen die Nephilim oft Dinge oder Personen nach Engeln. Auf der Liste gab es einen Engel, welcher so ähnlich hieß. Ich komme nicht mehr auf den konkreten Namen, aber er begann auf jeden Fall mit Cam. Also habe ich ihn etwas abgewandelt und so hatte ich schließlich Cambriel.
LG Fairytale 22
06.11.2018 | 21:41 Uhr
Hey,
ich habe deine Story zufällig bei den Neuerscheinungen gefunden und mich richtig gefreut, dass es in dieser Kategorie etwas neues gibt.
Deine Protagonistin Aurélie wirkt bisher mega sympathisch und ich kann mich gut in sie hineinversetzen.
Auch die Art und Weise, wie du das übernatürliche beschreibst, macht deine Story im Fantasybereich sehr realistisch und vor allem gut zu lesen.
Bis dann.
Lg
Julie

Antwort von Fairytale 22 am 14.12.2018 | 16:13 Uhr
Hallo :)
Danke für dein liebes Review. Ich habe mich sehr gefreut. Ich hoffe, dass dir die nächsten Kapitel auch gefallen werden :)
Auf deine Meinung bin ich auf jeden Fall gespannt.
LG Fairytale 22
PaulaHerondale (anonymer Benutzer)
25.10.2018 | 23:49 Uhr
Oha!!!!! VOOOLLLL schön!
Cambriel ist ja Mega nice, genau so wie wir unsere Herondales kennen, halt perfekt. Klingt bisher schon super interessant mit ihrer Kraft und so. Hoffe das nächste Kapitel kommt bald. Super Arbeit, BRAVO!

Antwort von Fairytale 22 am 26.10.2018 | 23:12 Uhr
Hallo :)
Danke für dein Review, ich habe mich sehr gefreut. Ich hoffe, dass dir die nächsten Kapitel auch gefallen werden und bin auf deine Meinung gespannt :)
LG Fairytale 22
BloodthirstyDuck (anonymer Benutzer)
25.10.2018 | 23:28 Uhr
ENDLICH!!!
Endlich eine Chroniken der Unterwelt fanfic die wirklich originell ist. Habe gerade das erste Kapitel gelesen und freue mich gleich schon direkt weiter zu lesen.
Man merkt, dass du dir unglaublich viel Mühe mit der Genauigkeit aller Straßen etc. gemacht hast, Hut ab dafür (obwohl ich bezweifele, das es im 19 Jahrhundert schon den Palais der Tokyo gab, aber gut macht nichts ).
Ich finde den Anfang der Geschichte sehr gut geschrieben und auf jeden Fall so, dass man weiter lesen möchte. Die ganze „die Protagonistin ist Waise“ Nummer ist natürlich etwas cliche stört mich aber in diesem Fall sogar garnicht.
Ich hätte mir gewünscht, dass wir vielleicht schon ein wenig über sie erfahren würden, abgesehen davon, dass sie Waise ist und wie sie heißt. Mich hätte es interessiert zu wissen wie sie aussieht aber vielleicht werde ich das im nächsten Kapitel erfahren was ja anscheinend aus der Perspektive von dem mysteriösen Jungen aka. Will Herondale 2.0 geschrieben ist.
Ich bin gespannt zu erfahren, was sie für einen Character und hobbies hat (abgesehen davon, dass sie anscheinend gerne ausgedehnte Spaziergänge macht und ihre Nachbarn stalked).
Ich hoffe, dass männliche Protagonist ( Cambriel glaube ich?) nicht eine Kopie von Will H. wird. Das fände ich sehr schade und ich würde es dir, mit deinem talent, zutrauen einen originellen Character zu schreiben.
Außerdem könntest du vielleicht versuchen Umgebungen und etwas genauer zu beschreiben (den Park zum Beispiel) damit man sich das Setting besser vorstellen kann. Und mich hatte mich gefragt wie ihre Angreifer ausgesehen haben, abgesehen davon, dass sie dunkle Mäntel getragen haben. Ich bin schon am rätseln, was es mit ihrer komischen Kraft auf sich hat, wir werden sehen.
Ich erwarte regelmäßige Updates und bin gespannt wie es weiter geht. Super Arbeit, schönes erstes Kapitel.

Antwort von Fairytale 22 am 26.10.2018 | 23:09 Uhr
Hallo :)
Vielen dank für dein ausführliches Review, ich habe mich sehr gefreut. Ja mit dem Palais de Tokyo hast du recht, das ist mir bis dahin noch nicht aufgefallen, aber die Straßenkarte, die ich benutzt habe ist leider eine neuere. Man wird in den nächsten Kapiteln auf jeden Fall mehr über Aurélie erfahren, auch wenn die Auflösung ( Warum sie diese Kräfte hat) noch etwas dauern kann. Aber dafür habe ich bereits mehrere Kapitel auf Vorrat, also sollte das kein Problem sein : ) Danke auch für deine Kritik mit den Umgebungsbeschreibungen, ich werde versuchen in den nächsten Kapiteln mehr auf das Setting einzugehen. Ich hoffe, dass dir die nächsten Kapitel auch gefallen werden.
LG Fairytale 22