Autor: Zweihorn
Reviews 1 bis 3 (von 3 insgesamt):
07.07.2020 | 21:51 Uhr
Guten Abend,

Ich dachte mir ich lasse mal ein bisschen Liebe da für deine wunderschöne Geschichte, sie enthält die perfekte Balance zwischen detalliertheit und dennoch nicht künstliches Strecken, der Schreibstil selbst ist generell auch mega schön!
Selbst so richtig das Musical entdeckt habe ich streng genommen erst heute aber dennoch finde ich diese Geschichte echt mega schön! Selbst wenn ich generell mehr davon sehen muss, diese Story hat mein Herz angestubst!!!
07.07.2019 | 03:48 Uhr
Hey!
Eine wirklich schöne Geschichte. Sie war zwar kurz, aber ich glaube genau darin liegt der Charm davon, vorallem auch weil die Story trotzdem detailliert war. Es gab genau die richtige Balance zwischen traurig und schön, meiner Meinung nach.
Mir gefällt auch dein Schreibstil. Das ist echt eine super Geschichte insgesamt, du hast das echt gut gemacht!
-NoahLikesFlowers
18.01.2019 | 20:42 Uhr
Hallo! Ich dachte mir das ich mal wieder in den Bereich von Fanfiktions rein schnuppern wollte und da ich seit einiger Zeit die Lieder von Musicals höre, wollte ich nachschauen was es hier so alles an Sachen von Musicals gibt. Dear Evan Hansen hat einen wirklich wunderschönen Soundtrack und nun kommen wir gleich mal zu den Punkten die ich hier gerne machen würde:

1) Ich fand es einfach wirklich gut wie du deine eigene kleine Version geschrieben hast! Es war detailliert, aber auch nicht allzu sehr detailliert, würde ich sagen? Jedenfalls hat es sich nicht wirklich in die länge gezogen und es hat sehr zu der Szene gepasst!

2) Was ich auch gut fand/finde ist wie du noch einige Zeilen aus den Liedern übersetzt und übernommen hast! Es gibt einen gleich nochmal eine tiefere Verbindung und es lässt einen nochmal realisieren wie es in dem moment wirklich für Evan war!

3) Ich denke nicht wirklich das ich irgendwelche verbesserungsvorschläge hätte, weil mir nichts negatives aufgefallen ist. Die Absätze waren gut gesetzt, auf die Grammatik habe ich nicht wirklich allzu sehr geachtet, aber ich kann, wenn du willst, nochmal auf die Grammatik achten und dann schauen ob mir irgendetwas aufgefallen ist? Der letzte Satz hat es allerdings "bittersweet" gemacht (ich entschuldige hier mit mal mein "Denglish" xD) und das hat mir wirklich gut gefallen!

Ein wirklich schöner Beitrag:3 Good job! Solltest du mir antworten wäre es schön wenn ich vielleicht sogar etwas Feedback zurück bekomme? Also im Sinne der Review, ob die so okay war xD Ich war hier nämlich wirklich lange nicht mehr und ich bin jetzt zu einem Menschen geworden der beschlossen hat, wenn sie etwas kommentiert, dann lang/konstruktiv/richtig xD Halt wie ich es hier gemacht habe :'3

Aber danke, dass du das hier geschrieben hast:3
- Sonny!