Autor: Kolliy
Reviews 26 bis 34 (von 34 insgesamt):
06.02.2019 | 16:20 Uhr
zu Kapitel 8
Ich weiß nicht wie du es geschaft hast aber du hast es hingekriegt. Ich mag das Imperium unter Galbatorix lieber als die Elfen aber das buch ist gut geschrieben weiter soo!

Antwort von Kolliy am 06.02.2019 | 16:50 Uhr
Hey,
danke für das Review.
Aber die Frage muss ich jetzt stellen: Was habe ich gut hinbekommen? :D
Schön, dass dir die Geschichte gefällt und du dabei bist.
Man schreibt sich,
LG Kolliy
13.01.2019 | 12:50 Uhr
zu Kapitel 7
Oh jetzt bin ich aber auf das nächste Kap gespannt
Das ist ein sehr gemeiner cliffhanger weist du
Kann das schwarze Zeug was mit der Krankheit von Dellanir zu tun haben?

~Atrox

Antwort von Kolliy am 13.01.2019 | 14:01 Uhr
Hey,
danke für dein Review.
Ja, das mit dem Cliffhanger war schon so geplant. ^^
Das mit der Krankheit ist ein guter Gedanke. Warte es ab. :D
Man schreibt sich,
LG Kolliy
25.12.2018 | 09:50 Uhr
zu Kapitel 6
Ein Kap an Weihnachten wie toll!!!
Schade, dass ich erst jetzt dazu komme ein Review zu schreiben
Auf das Zusammentreffen zwischen den Elfen und dem was-auch-immer gespannt
Vor allem wenn sie das was-auch-immer erkennen
Ich hab da mal über was nachgedacht... was passiert eigentlich wenn Frank Drachenreiter wird? 2 Körper 3 Geister würde das gehen? Wobei Drache und Reiter ja eher ein Geist sind
War mal wieder ein wunderbares Kap

~Atrox

Antwort von Kolliy am 25.12.2018 | 11:09 Uhr
Hey,
vielen Dank für dein Review.
Ja, das Zusammentreffen zwischen Frank und Saria wird lustig.
Da Frank kein Reiter wird, ist diese Überlegung überflüssig. Außerdem ist das ja nicht von Dauer, da ja entweder der eine Geist zerbricht oder die beiden verschmelzen. Also auch wieder nur ein Geist. ^^
Man schreibt sich und schöne Rest-Feiertage,
LG Kolliy
27.11.2018 | 07:01 Uhr
zu Kapitel 5
Oh... der arme Frank
Das hört sich echt blöd an "so ne alte Elfe wollte nicht noch länger in ihrem Stein festsitzen und deshalb wird sie deinen Geist einfach verdrängen und du bist weg"
Ich hoffe das belastet unsere ehemalige Elfenkönigin sehr ist ja auf ihrem Mist gewachsen

~Atrox

Antwort von Kolliy am 27.11.2018 | 16:30 Uhr
Hey,
danke für dein Review. Und das schon so früh. ^^
Tja, die Zukunftsaussichten sind jetzt nicht so prickelnd, das gebe ich zu.
Man schreibt sich,
LG Kolliy
12.11.2018 | 15:25 Uhr
zu Kapitel 4
Interresante geschichte bis jetzt mal schauen was noch alles kommt.

favo eintrag da lasse

Antwort von Kolliy am 12.11.2018 | 17:43 Uhr
Hey,
danke für dein Review und dass du dabei bist.
Man schreibt sich,
LG Kolliy
12.11.2018 | 07:08 Uhr
zu Kapitel 4
Ich mag die Elfe nicht...
Wie Angela gesagt hat sie ist nicht die schnellste wenn es um Veränderungen geht
Ist an einen Menschen gebunden und sorgt dafür, dass er kein Essen fangen kann
Ich mein wie blöd kann man sein? Sie will quasi ihn und sich umbringen!!!
Schönes Kap und ich frage mich was da denn so passieren wird wenn Angela da ist

~Atrox

Antwort von Kolliy am 12.11.2018 | 17:50 Uhr
Hey,
danke für dein Review.
Ja, bei Frank und Dellanir prallen unterschiedliche Wertvorstellungen aufeinander, aus denen sie argumentieren.
Das es da Reibereien und Streit gibt, war ja klar. ^^
Dellanir begründet ihr Verhalten damit, dass Frank sich ja auch rein pflanzlich ernähren könnte. :D
Tja, lasse dich mal überraschen.
Man schreibt sich,
LG Kolliy
28.10.2018 | 15:38 Uhr
zu Kapitel 3
Hey,
Soooo, nun habe ich mir auch mal alle drei Kapitel zu Gemüte führen können. ^^
Obwohl ich ja einen Teil davon bereits kannte. ;)
Ich finde die Prämisse an sich immer noch sehr sehr interessant, spontan fällt mir jetzt auch gerade keine wirklich vergleichbare Story hierzu ein.
Eine alte Elfenkönigin gefangen im Geist eines jungen Menschen, das schreit geradezu nach Streit, Konflikt und naseweiser Elfe. ^^
Du hast es auf jeden Fall schön geschafft, die Einleitung zur Story zu beschreiben, wir lernen nach und nach die Charaktere kennen und unsere schöne Dellanir ist genauso hochnäsig und eingebildet, wie man es sich von einer alten Elfenkönigin aus dem goldenen Zeitalter erwartet. ;)
Ich finde du bringst das alles bisher ganz gut rüber!
Bin schon gespannt, in welche Richtung du die Story nachher führen möchtest. ^^
Freue mich bereits aufs nächste Kapitel!

lg Tobi

Antwort von Kolliy am 28.10.2018 | 19:23 Uhr
Hey,
schön, dass es endlich mit dem Review geklappt hat.
Um ehrlich zu sein, die Inspiration habe ich aus "Seelen" von Stephenie Meyer. (Ja, dass ist die, die Twilight -Bis(s) zum Erbrechen geschrieben hat) Aber Seelen ist ganz nett, auch wenn man den Romanze Part echt streichen oder auf ein Zehntel reduzieren könnte. Aber der Plot ist ganz spannend, also habe ich es durchgelesen.
Ja, da könnt ihr euch mal überraschen. Dieses mal habe ich sogar so was ähnliches wie ein Plot aufgeschrieben. Mal schauen, wann ich den über den Haufen werfe, weil sich meine Charaktere denken: Nop. Meine letzte Eragon-FF liegt hier ja auch noch iwo rum.
Man schreibt sich,
LG Kolliy
20.10.2018 | 19:52 Uhr
zu Kapitel 3
Oh man irgendwie ärgert es mich, dass ich hier als einziger Reviews schreibe! Interessiert sich denn niemand für den Betaleser von gefühlt allen???
Zum Kap
Das mit dem Fleisch essen hab ich mir auch immer gedacht
Natürlich kann man sagen Tiere töten ist barbarisch wenn man sich mittels Magie innerhalb weniger Minuten was zu essen zaubern kann

~Atrox

Antwort von Kolliy am 20.10.2018 | 20:12 Uhr
Hey,
danke, dass du Reviews schreibst. Das freut mich.
Was heißt Betaleser von allen, das sind nur zwei. ^^
Das kommt immer auf die Perspektive an, aus der man argumentiert.
Ich verstehe beide Seiten.
Man schreibt sich,
LG Kolliy
19.10.2018 | 07:20 Uhr
zu Kapitel 2
Eine sehr interessante Idee
Ich wusste gar nicht, dass die Elfen Städte der Menschen dazu bekommen haben

~Atrox

Antwort von Kolliy am 19.10.2018 | 17:43 Uhr
Hey,
vielen Dank für das Review.
Dass die Elfen Städte bekommen haben, stand weder im Buch, noch bei Eragonwiki/ Inheriwiki. Aber ich fand es einfach logisch, da in den Kriegen im Mittelalter die Sieger auch Landgewinn hatten.
Man schreibt sich,
LG Kolliy