Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Bihi
Review 1 bis 1 (von 1 insgesamt) für Kapitel 32:
26.11.2018 | 12:00 Uhr
"Dann drängte Elizabeth, dass doch alle ins Haus gehen mögen, damit Jane sich wieder setzen könne. Alle machten sich auf den Weg, ob sie den Hinweis nun verstanden oder nicht.
Jane stöhnte liebevoll: „Mama, Du bist noch schlimmer als Edmund! Der würde mich am liebsten immer nur tragen!“
Elizabeth schmunzelte: „Das kenne ich. Ich habe es achtmal mitgemacht und überlebt. Du wirst es auch. Du bist eine Darcy Fitzwilliam, vergiss das nicht!“" - wahre Worte.

Elizabeth schafft es immer, ihre Kinder - in diesem Fall Jane - zu motivieren.

Vielleicht wird es diesmal eine kleine Elizabeth genannt Betty, damit keine Verwechslung zu den anderen Elizabeth' besteht ?
Fitzwilliam als Vorname geht in diesem Fall leider nicht.
Dann halt der Vorname von Mr. Bennet ? Oder ist der schon vorgekommen ?
Fanny - in diesem Fall Mrs. Bennet - wäre möglich, doch der Name ist, auch wegen der anderen Fanny - Mrs. Fitzwilliam - mit keinem guten Ruf verbunden und fällt daher wohl weg.

Na, dann lasse ich mich mal überraschen, was es wird und bin auf den Namen gespannt.

Herzliche Grüße

Mimi

Antwort von Bihi am 27.11.2018 | 00:57 Uhr
Ja, natürlich unterstützt Elizabeth ihre Kinder liebevoll.
Fitzwilliam würde wirklich ein wenig merkwürdig sein. William (Mr. Bennet) ist doch aber auch schon belegt. Mal sehen, auf welche Ideen Jane und Edmund kommen. Rein theoretisch haben sie noch Namen vom letzten Mal zur Verfügung, sofern es nicht noch ein Junge wird. Dann werde ich aber wohl ein doppelt langes Kapitel brauchen, um Silvias Empörung richtig würdigen zu können. :D

LG Bihi
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast