Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Bihi
Review 1 bis 1 (von 1 insgesamt) für Kapitel 16:
05.11.2018 | 12:22 Uhr
"Aber auch für ihn gab es eine tolle Lösung: Walter Gardiner kam, um zu fragen, ob Daniel zur Gesellschaft kommen dürfe. Alice ginge es wieder nicht gut. Nein, nicht wegen des Essens am Abend zuvor. Das habe sie sehr genossen. Aber seit einer halben Stunde liege sie im Bett und warte auf Mrs. Williamson, die hoffentlich nicht ihres Amtes walten müsse, sondern Junior noch ein wenig aufhalten könne. Nun ja, Arthur fand die Lösung toll, die Erwachsenen waren sofort in Sorge." Hoffentlich geht alles gut.

Der Besuch von Isabella gefällt mir sehr gut.

Herzliche Grüße

Mimi

Antwort von Bihi am 05.11.2018 | 22:37 Uhr
'Alles gut' ist ein weites Feld, auch bei Darcy und bei den Gloucester Zwillingen war alles gut gegangen in dem Sinne, dass sie die Säuglingszeit überlebten, aber die Jahre danach waren für die Eltern ganz bestimmt alles andere als einfach und gut. Meinst Du das so oder besser??

Ja, Isabella passt gut im Alter und auch sonst, wie man in den nächsten Kapiteln erkennen kann. Sie ist ja nach damaligen Verhältnissen als verwandt zu bezeichnen. (Schwester von der Schwägerin wurde sogar häufig als ziemlich nahe Verwandte gesehen.)

LG Bihi
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast