Reviews 1 bis 25 (von 46 insgesamt):
28.10.2019 | 15:22 Uhr
zu Kapitel 17
Hyhy
Schön, dass du wieder was hochladen konntest :-)
Lass dir Zeit, ich weiss, wie es ist, viel Arbeit zu haben und wenig Zeit für Familie, Freunde und eigenen Hobbys!

Hast wieder ein super Kapitel da gelassen. Aber auch ein trauriges. Schade, dass sie es der Familie nicht mehr geben konnte. Diese Teufelshunde und Vampiere. Wenigstens konnte dieses Loch von Höhle ausgeräuchert werden. Ich glaube, sie könnte es ebenfalls allein. Mehrere Höhlen und Vampiernester auszulöschen!

Aber Mjoll hat anscheinend wirklich an alles gedacht. Mal schaun, was dann der Abend noch so hergeben wird grins hihi

Sg Sabrina
28.10.2019 | 12:14 Uhr
zu Kapitel 17
Hey Du

Ich dachte schon, du hättest die Story pausiert umso erfreuter bin ich, das es nicht so ist.
Selbst mit wochenlanger Wartezeit macht es mir nichts aus darauf zu warten, aber das kennst du ja bereits ;)

Die Vampire im Spiel waren echt unhöflich, einen einfach zu beißen wenn man schläft.
Ich hab das Spiel irgendwann verbuggt, weil ich in Falkenstein? (weiß ich grad nicht mehr) Haufenweise Leute gekillt habe.
So konnte ich dann Missionen nicht mehr annehmen, welche noch aufgelistet waren :D
Zu Meiner Verteidigung, ich wusste nicht das ich ein Vampir war.


Bis zum nächsten Mal.

Lg Julie
02.08.2019 | 00:09 Uhr
zu Kapitel 16
Abend

Haha Da hat sie ja schon wieder jemanden sprachlos gemacht. Haha super. Das wird bestimmt noch öfters passieren grins.

Ich würde da gerne mal Mäuschen spielen, wenn sie ihre komplette Rüstung trägt. Sie muss ja bestimmt prächtig und gut aussehend sein :-) Ich würde mir sogar vorstellen, statt ner dunklen Farbe, dass sie ins Silberne reingeht.

Das mit den Bären ist ja echt doof, dass die so ihr Revier markieren und ihre Gesundheit zur Schau stellen. Gut, dass sie nicht umgebracht werden sollen.

Ich freu mich schon, wenn du mit den Kapiteln fertig bist. Bis zum nächsten Kapitel.

Sg Sabrina

Antwort von ForgottenNightingale am 23.10.2019 | 23:12 Uhr
Moin :o)

Sorry für die verspätetet Antwort...
Es geht die Woche noch weiter :o)

Und vielen, vielen Dank für dein Review.

LG ForgottenNightingale
01.08.2019 | 20:43 Uhr
zu Kapitel 16
Hey Du

Ich hoffe dein Urlaub war war angenehm und entspannend.

Ich kann mir Bersis Gesicht so gut vorstellen.
Hätte jetzt nur noch das ungläubige reiben über die Augen gefehlt :D
Ja die Frau wird uns noch mehr überraschen so habe ich das Gefühl.
Ich wüsste ja zu gern, wer sie wirklich ist, aber ich muss mich gedulden. Was nicht einfach ist.

Lg Julie

Antwort von ForgottenNightingale am 23.10.2019 | 23:14 Uhr
Hey Julie :o)

Sorry, ich weiß, es hat lange gedauert....den Spruch kennst du ja.
Ahm, ich bedanke mich, wie immer für dein Review. Mich hält derzeit ein anderes Projekt(wieder) auf Trab.

In diese Woche wird es weitergehen mit der Dämmerwacht :o)

LG und vielen Dank

ForgottenNightingale
05.07.2019 | 15:07 Uhr
zu Kapitel 15
Endlich haben die beiden Mädels geredet hihi
Ich hätte es gerne gesehen, wie Vori versucht, Tarja aufzuklären. Ich glaube, ich hätte mich bestimmt schlapp gelacht.
Ich glaube aber bei Mjoll und Tarja, wird es noch heiß zugehen :-)
Und hoffentlich wird Vori bald Karita wieder sehen können im vollem Leben :-)

Sg Sabrina

Antwort von ForgottenNightingale am 10.07.2019 | 14:27 Uhr
Naja...

Vori und Tarja mussten das klären...
Nun weiß Vori, dass Tarja so denkt und fühlt wie sie und sie nicht allein ist.
Beide Frauen werden ihre Bindung freundschaftlich noch sehr vertiefen.

Mjoll und Tarja...

Tzzz...

Was das wohl wird...(grins).

LG ForgottenNightingale
07.06.2019 | 11:58 Uhr
zu Kapitel 15
Hey Du

Ich glaube es wäre noch lustiger geworden, hätte Tarja den Sack mit Wucht hochgeworfen.
Aber wir sind hier ja nicht bei Smallville.

Das kann ja was werden. Immerhin haben sich die beiden Frauen ausgesprochen.
Sonst hätte das wohl noch ne Weile zwischen ihnen gestanden.
Ich freu mich schon auf weitere Ereignisse.

Lg Julie

Antwort von ForgottenNightingale am 10.07.2019 | 13:37 Uhr
Moin :o)

Auch hier schaffe ich es mal wieder viel zu spät, dir zu antworten...
Also nee...in Smallville sind wir hier nicht..noch nicht. Doch Tarjas Kräfte werden noch wachsen...
Vori und Tarja wird eine Freundschaft verbinden, die tiefer am Ende nicht sein kann...
Mehr möchte ich nicht verraten, ich bin ja noch am Anfang der Geschichte....

Jetzt geht es erstmal in den Urlaub, ich denke Ende des Monats bzw. Anfang nächsten Monats, kann man hier mit einem neuen Kap rechnen. :o)

LG

ForgottenNightingale
05.07.2019 | 14:51 Uhr
zu Kapitel 14
ohoho das wird aber interessant mit der Wette und so kann auch noch Tarja mit Mjoll etwas Zeit verbringen. Gute Idee :-) hihi
Ich glaube, wenn Tarja sich etwas anstrengt, schafft sie es, die Säcke zu transportieren hihi

Sg Sabrina

Antwort von ForgottenNightingale am 10.07.2019 | 14:25 Uhr
Ja...

Die Wette...
Isran ist wahrlich weise, er glaubt an Tarja und an ihre Fähigkeiten...mehr als sie derzeit selbst...

Noch....

LG ForgottenNightingale
Igdrasil (anonymer Benutzer)
15.05.2019 | 16:48 Uhr
zu Kapitel 14
Sehr schönes, gelungenes Kapitel. Na wenn sich da mal nichts anbahnt zwischen den beiden... :))

Antwort von ForgottenNightingale am 18.05.2019 | 06:37 Uhr
Hallo Igdrasil :o)

Ich habe mich sehr gefreut von jemandem zu lesen, den ich noch nicht kenne.
Das ist hier selten, darum bedanke ich mich herzlich für dein Review.
Natürlich arbeite ich bereits am neuen Kapitel, es bleibt spannend und ich hoffe, es gefällt dir.

LG ForgottenNightingale
10.05.2019 | 14:27 Uhr
zu Kapitel 14
Hey Du

Oh das spielt aber Jemand mit dem Feuer.
Hoffentlich verbrennt sich Tarja nicht, das würde weh tun für Beide.
Ich mag es ebenfalls am Wasser zu sitzen und dem Rauschen zuzuhören.
Auch die Sonne zu genießen, tue ich gerne.
Na hoffentlich gewinnt Tarja, ansonsten wird es recht kalt werden, die nächsten Monate.
Freu mich schon auf das "Duell"

Lg Julie

Antwort von ForgottenNightingale am 18.05.2019 | 06:33 Uhr
Hallo Julie:o)

Weißt du ich glaube, das Tarja sich vielleicht auch verbrennen will.
Mjoll ist von Anfang an fasziniert von Tarja und sie ist aufrichtig zu ihr.
Tarja ist, auch wenn sie ihr Gedächtnis verloren hat, durchaus interessiert und sie weiß, das Mjoll sie nicht begleiten kann.
Es liegt an mir...was ich daraus mache ;o)
Natürlich arbeite ich bereits am neuen Kapitel :o)

Es freut mich sehr, dass du noch dabei bist und fleißig mitliest.

LG ForgottenNightingale
05.07.2019 | 14:37 Uhr
zu Kapitel 13
Haha weiterhin nicht auf den Kopf gefallen.
Wer weiss, wer oder was Tarja früher einmal war und wie es wirklich bei ihr weiter gehen wird.

Aber Affäiren mit Reisenden sind ohne Zwang und Verpflichtungen. Eine Einmalige Sache. Da kann ich Mjoll verstehen. :-)

Sg Sabrina

Antwort von ForgottenNightingale am 10.07.2019 | 14:24 Uhr
Back again :o)

Die Frage war, wie beschreibe ich Mjoll in sexueller Weise. In Skyrim geht alles etwas altmodischer zu. So sollte eine Frau nicht mit mehreren Männern im Monat schlafen etc...
Mjoll genießt hohes Ansehen in Rifton, würde sie da in ständig Affairen und neue Partner haben, wäre sie schnell geächet. Sie weiß was sie will, ist ehrlich und vorsichtig.

LG ForgottenNightingale
02.05.2019 | 20:30 Uhr
zu Kapitel 13
Guten Abend :-)

Ich muss zu meiner Schande gestehen, dass ich dein Kapitel erst heute gelesen habe, was daran liegt, dass ich mich aus verschiedenen Gründen, von so ziemlich allem, für einige Zeit distanziert hatte :-/

Aber nun zu deinem Kapitel, dafür gibt es diese Möglichkeit immerhin (wenn sie auch leider nicht jeder nutzt :-/ ) :-)

Ich muss gestehen, dass ich mich am Anfang erstmal wieder reinfitzen musste, was aber nicht das Problem war, ging ziemlich schnell und anders bin ich das bei dir auch nicht gewöhnt :-) Was ich übrigens sehr bewundere^^ Schafft nicht jeder ;-) Ich bekomm nur bei den Städtenamen manchmal nen Gehirnknacks :-D War irgendwas mit Mz... Keine Ahnung xD

Die Unterhaltung zwischen Tarja und Mjoll find ich sehr amüsant^^ Besonders am Ende xD Da dachte ich ja erst, die geht darauf ein xD Aber das wäre natürlich zu offensichtlich gewesen ;-) Ich lass mich einfach überraschen, so wie immer^^

Ich wünsche noch einen schönen Abend ;-)

LG Silvana

Antwort von ForgottenNightingale am 10.05.2019 | 12:02 Uhr
Moin :o)

Ich weiß ja, was bei dir momentan los ist, daher bin ich froh, dass du die Kraft und Zeit fandest, dich hier überhaupt zu melden.
Es geht heute bereits weiter, leider etwas später als geplant.

Sorry, ich bin kurz angebunden, daher vielen Dank für dein Review :o)
Nächstes Mal etwas ausführlicher :o)

LG ForgottenNightingale
LiebeDeineGeschichte (anonymer Benutzer)
28.04.2019 | 22:17 Uhr
zu Kapitel 13
wirklich tolles kapitel, bin schon gespannt auf das nächste und wie es so weiter gehen wird.
Im allgemeinen schon eine sehr schöne und gelungene Geschichte.
Weiter so :D

Antwort von ForgottenNightingale am 02.05.2019 | 16:37 Uhr
Hallo LiebeDeineGeschichte :o)

Sorry, dass diese Antwort so lange auf sich warten lassen hat..
Ich freue mich immer über jeden Kommentar/jedes Review :o)
Es geht diese Woche noch weiter :o)

Danke für dein Feedback. Lass gerne wieder von dir lesen :o)

LG ForgottenNightingale
23.04.2019 | 16:40 Uhr
zu Kapitel 13
Hey Du

Ob sie wohl die Wette gewinnen wird??
Und was vor allem was der Wetteinsatz ist, das würde ich gerne wissen.
Ein entspanntes Kapitel. Interessant dass Mjoll schon verheiratet war.
Ich freu mich jetzt irgendwie total auf diese Wette.

Lg Julie

Antwort von ForgottenNightingale am 25.04.2019 | 13:12 Uhr
Moin Julie :o)

Fragen..Fragen..Fragen..
Ich arbeite bereits am neuen Kapitel und nein. Mjoll ist nicht verheiratet.
Weder im Spiel, noch hier bei der Dämmerwacht. Als Riftons Beschützer kennt sie alle Menschen und auch den Tempel von Mara.
Sie erzählt Tarja davon und natürlich auch von ihren Verlusten...
Nun mit etwas Fantasie könnte man vielleicht denken, das Mjoll ihren früheren Mann/Freund geheiratet hätte.
Wäre er nicht gestorben...

Vielen Dank für dein Review. :o)


LG ForgottenNightingale
05.07.2019 | 14:23 Uhr
zu Kapitel 12
Hyhy


Haha ich muss echt Schmunzeln. Mjoll scheint auf den ersten Blick anständig zu sein und ein tolles Temprament. Lässt sich nicht unterkriegen, gibt Kontra und hat eine starke Ausstrahlung, die andere Menschen immer wieder in den Bann schlagen kann. Noch dazu gute Menschenkenntnis. Sie ist mir sehr sympathisch bis jetzt. Hoffentlich bleibt es auch so.
Vielleicht kann sie ja helfen Tarja´s Gedächtnis auf Schwung zu bringen. Zumindest etwas.

Sg Sabrina

Antwort von ForgottenNightingale am 10.07.2019 | 14:21 Uhr
............................

Freut mich, dass du schmunzeln konntest. :o)

Mjoll ist auch im Spiel irgendwie toll. Naja, sie redet mehr und sie kann einen begleiten...ach!! Und man kann sie, auch als Frau, heiraten. Sofern man ein Amulett von Mara besitzt :o)
Im MOD Bijin Warmaidans, sehen alle weiblichen Charaktere zum Anbeißen aus, auch Mjoll :o)
Auch hier habe ich mich auf Mjoll im Spiel und auf meine eigene Vorstellung bezogen. Mjoll ist auch im Game die Beschützerin Riftons und hängt mit Aerin ab, der sie gerettet hat.
Ich habe mich dazu entschieden, Mjoll bisexuell erscheinen zu lassen, nicht das es sonst heißt, ich mache hier alle Damen aus Skyrim lesbisch...so geht das ja auch nicht.

LG ForgottenNightingale
10.04.2019 | 18:43 Uhr
zu Kapitel 12
Hey Du

Erstens der Link funktioniert nicht.
Zweitens, ich habe gerade gerade Mjoll nicht vor Augen.
Was nicht wirklich wild ist.
Ich glaube, das ich die Frau vom Jarl getötet hatte, aus versehen natürlich.
Tarja hat sich wohl in Jemanden verguckt.
Finde ich wirklich süß von ihr.

Mach dir keine Sorgen, Privates geht ja immer vor.
Ich freu mich immer über was Neues.

Lg Julie

Antwort von ForgottenNightingale am 10.04.2019 | 19:30 Uhr
Moin :o)

Habe ich gesehen, auf PC geht er über Pad und Handy nicht, wird ja hier immer schwerer...
Kaum ein Link funktioniert...
Ich schreib dir gleich ne Mail, komisch, der Link im Vorkapitel steht.

LG ForgottenNightingale
04.07.2019 | 23:33 Uhr
zu Kapitel 11
Hm Tarja hat geholfen, das kleine Päarchen zusammen zu bekommen. Nur er Checkt das wieder nicht. Nur die Verschmähte. Ingjard dürfte dann etwas beruhigt sein, das sie mit ihrer heimliche Flamme mal zusammen fahren kann.

Aber die Sache mit dem Pferd könnte schon stimmen, das die Stute Tarja kennt. Wenn die beiden schon so eine Verbindung haben, ....

Sg Sabrina

Antwort von ForgottenNightingale am 10.07.2019 | 14:16 Uhr
Moinsen :o)

Tarja ist ja nun bei weitem nicht auf den Kopf gefallen. Das Ingjard sie nicht leiden kann und Celann der Grund ist, dafür braucht man nicht viel Hirn.
Doch Tarja wird sich von Ingjard nichts gefallen lassen, im Gegenteil.
Auch hat sie längst bemerkt, das Celann durchaus Interesse an ihr hat, doch damit kann sie nichts anfangen :o)
Die Stute kennt Tarja...

LG ForgottenNightingale
18.03.2019 | 22:02 Uhr
zu Kapitel 11
Da bin ich wieder :-)

Vanik hat es anscheinend wirklich nötig :-D Der hat ja in nahezu jedem Ort mindestens eine Frau am Start :-D Typisch Mann sag ich da nur, auch wenn nicht alle vom gleichen Schlag sind :-)

Ich werd das Gefühl nicht los, dass Tarja das Pferd kennt :-) Vielleicht ist es nicht unbedingt ihr eigenes, also bevor sie ihr Gedächtnis verloren hat, aber irgendeine Beziehung hat sie auf jeden Fall dazu :-) Bleibt nur zu hoffen, dass das schöne Tier nicht auch irgendetwas zum Opfer fällt o.O Eins wurde ja schon von ner Spinne getötet und verschleppt. Das letzte hat im Kampf sein Leben verloren, wenn ich mich jetzt nicht irre :-/ Aber es wäre doch wirklich schade, wenn sie sich finden und dann stirbt es :-) Man merkt, ich bin Tierliebhaber(in) :-D

Es ist übrigens zu komisch, wie Vori es geschafft hat, den Typen zu verarschen und das Pferd quasi umsonst zu bekommen :-D Ich hätte mich fast gekugelt vor lachen^^ Bin echt gespannt, wie Tarja sich aus der Sache mit der Bemerkung zu Vori retten will :-)

Bis bald und auch wenn ich mich für heute wiederhole... Ich wünsche dir einen schönen Abend :-)

LG Silvana

Antwort von ForgottenNightingale am 22.03.2019 | 06:58 Uhr
.............

Man muss dazu ja mal schreiben, das die Dämmerwacht viel Spielraum lässt. Vori und Vanik sind im Spiel vollkommen unscheinbare Charaktere.
Da fällt es leicht, sie für die Geschichte zu nutzen und auszubauen. Und warum nicht etwas Humor? immerhin sind die Vampirjäger ja auch nur Menschen und in Vaniks Fall Männer, die es...nun ja...du weißt was ich meine.
Celann ist ja ein vollkommen anderer Schnack als Vanik. Ebenso wenig kann man Vori und Ingjard vergleichen...
Das Pferd wird noch eine Schlüsselrolle spielen und ja...natürlich erkennt es seine Herrin ;)

Trotz dessen, das Vori hier in meiner Geschichte, Frauen bevorzugt, heißt das ja nicht, dass sie ihren Körper nicht als Waffe einsetzen kann ;)
Auch wenn Tarja das nicht gefällt...
Das neue Kapitel wird etwas Wartezeit beanspruchen, ich arbeite derzeit an einem *alten* Projekt weiter.

LG ForgottenNightingale
12.03.2019 | 16:48 Uhr
zu Kapitel 11
Hallöchen

Das war ja so richtig Facepalm. Aber so sind Männer halt. Man wird sie nicht ändern können.
Ich dachte schon, das Tarja Vori noch darauf anspricht, aber soweit kam es ja nicht.
Ich hab sofort den Namen Argo im Kopf. Woran das wohl liegt??? :D
Ich hoffe doch, das das Band zwischen den Frauen so schnell nicht wieder reißen wird.
Das wäre mega scheiße.
Aber ich glaube, das das so schnell nicht passieren wird. Vorher friert ein Fluss zu.
Ich muss Skyrim echt mal wieder spielen. Bin da voll raus. Eventuell mal auf der PS4.

Freu mich schon auf nächste Kapitel.

Lg Julie

Antwort von ForgottenNightingale am 22.03.2019 | 06:48 Uhr
Moin Julie :o)

Was hier nicht fehlen darf, sind die Männer Himmelsrands...
Naja, ein paar Idioten gibt es immer.
Du kennst mich ja sehr gut und weißt, das jeder Charakter eine Rolle spielt.
Vielleicht solltest du dich wirklich wieder an Skyrim setzten *grins*
Leider wird das nächste Kapitel etwas auf sich warten lassen...
Ein *altes* Projekt und die Arbeit setzen mir derzeit schwer zu.

LG Forgotten Nightingale
04.07.2019 | 15:03 Uhr
zu Kapitel 10
Es könnte ja auch sein, dass sie etwas Vampierblut in sich hat. Wie würden einige sagen, ein Mischling oder Hybrid?
Aber Vori, Isran und Durak können sie bestimmt lehren, ihre Kraft zu zügeln und nur dann zu benutzen, wenn sie sie braucht. Aber das mit dem Gehör kann bestimmt ein Fluch und Segen zugleich sein grins.

Sg Sabrina

Antwort von ForgottenNightingale am 10.07.2019 | 14:13 Uhr
Hallo :o)

Ich finde ja deine Vermutungen toll! Das beweist, dass du gerne mitliest :o)
Halb Mensch, halb Vampir...
Ein Hybrid...
Vielleicht ein Werwolf?
Ein Magier?
Eine Göttin?
Ein Daedra?

LG ForgottenNightingale
18.03.2019 | 21:29 Uhr
zu Kapitel 10
So, ich schon wieder :-D

Da hat die kleine Tarja doch ein paar ganz nette Fähigkeiten^^ Es wird immer besser :-) Dieser Traum, oder Erinnerung, oder was auch immer das nun war, ist auch äußerst interessant :-) Da kommt die Frage auf, was mit ihr passiert ist, bevor sie gefunden wurde :-)

Es ist schön, dass alle irgendwie mitbekommen haben, dass Tarja die Gruppe verlassen will und sie am Ende doch zum bleiben bewegen können :-) Auch die freundschaftliche Entwicklung zwischen ihr und Vori gefällt mir :-)

Das letzte Review muss kurz warten... Die Tiere fressen mich sonst noch auf, weil ich ihnen noch kein Futter gegeben habe :-D

Insofern muss ich ne kurze Pause einlegen und dann bin ich zurück :-D

LG Silvana

Antwort von ForgottenNightingale am 22.03.2019 | 06:53 Uhr
Hello again...

Hier zeigt sich auf beinahe brutale Weise, was Tarja kann bzw. wozu sie fähig ist, ohne es zu merken, geschweige denn, es kontrollieren zu können.
Sie selbst ist teils überrascht, teils geschockt darüber und erkennt, was sie für eine Gefahr sein kann. Deshalb beschließt sie heimlich zu gehen, hat aber ihre Rechnung ohne Vori gemacht.
Beide Frauen werden in eine tiefe Verbundenheit gehen, freundschaftlich...

LG ForgottenNightingale
04.03.2019 | 11:14 Uhr
zu Kapitel 10
Moin

Als ich den Titel war mein erster Gedanke. oh mal etwas Action.
Aber das Tarja so abgeht, hatte ich jetzt nicht erwartet.
Faszinierend und beängstigend zugleich was sie für Fähigkeiten besitzt.
Sie kann ein starker Verbündeter werden oder der schlimmste Feind.
Ich bin ja mal gespannt wohin die Reise die Truppe führen wird.
Und ja, ich kann Vori zustimmen es klang tatsächlich ein wenig komisch :D

Himmel noch eins. Ich überlege jetzt seid 10 Minuten woher dieser Spruch ist, denkst du das fällt mir ein???
Mein Kopf hat heute Morgen wohl keine Lust zum denken.
Egal... Ich bin mir sicher das es eine tolle Freundschaft werden wird.. mit Schwierigkeiten verbunden.

Lg Julie

Antwort von ForgottenNightingale am 12.03.2019 | 15:45 Uhr
Moin Julie :o)

Nun, Tarja weiß wahrlich nicht, wozu sie fähig ist, dennoch ist nun klar, dass sie eine verdammt dunkle Seite in sich trägt,
vor der sie sich selbst fürchet. Sie kann das Betse sein, was der Dämmerwacht passieren konnte, oder aber das Schlimmste...
Vori ist in meiner Geschichte jemand der im Spiel nie ein Gesicht bekam...
Sie lief nur immer vor der Dämmerwacht umher, schoss mit ihrer Armbrust auf Ziele oder sabbbelte einem immer die gleichen paar Sätze vor..
Was mich natürlich freut, denn so kann ich sie ausbauen.

Es geht heute weiter :o)

LG ForgottenNightingale
04.07.2019 | 14:43 Uhr
zu Kapitel 9
Hyhy Bin auch wieder da.

Also, der Name Tarja ist wirklich schön :-) Da hat sie ihr einen schönen ausgesucht.

Tarja ist anscheinend auch Jägerin, wenn sie ihre Gegner in so einer Entfernung hören kann. Ich kenn das Spiel nicht, aber kann nur Vermutungen anstellen ;-)

Gut, dass die anderen Mitstreiter wenigstens rechtzeitig auf sie gehört haben. Sie müssen halt miteinander arbeiten und vertrauen.

Sg Sabrina

Antwort von ForgottenNightingale am 10.07.2019 | 14:11 Uhr
........................

Ich gebe ja zu...
Ich bin ein alter Nighwish Fan bzw. bin Fan von der guten Tarja...
Was waren das für geile Songs...man da kriege ich heute noch Gänsehaut, schade das die Band und sie sich vor langer Zeit bereits getrennt haben.
Die Nachfolgerin hat auch eine tolle Stimme, doch es ist eben nicht Tarja Turunen!!!
Tarja wird sich noch in einer Weise entwickeln...oh...mehr verrate ich nicht.

LG ForgottenNightingale
18.03.2019 | 21:16 Uhr
zu Kapitel 9
Guten Abend :-)

Lange genug hab ich es mir vorgenommen und bevor du das nächste Kapitel rausschickst, wollte ich ENDLICH mal meine Reviews schreiben^^ Ich werd mich aber teilweise etwas kurz halten, sonst sitze ich morgen früh noch hier :-D

Bei diesem Kapitel dachte ich erst, dass der Riese auf die kleine Gruppe losgehen würde. Da sieht man mal wieder, wie sehr man sich irren kann ;-)

Ich finde es interessant, dass Tarja sich an manche Orte usw erinnern kann, über sich selbst aber nichts weiß :-) Bin echt gespannt, was für eine Rolle sie spielen wird :-)

Es ist auch niedlich, dass Vori so viel an Karita denken muss und ich hoffe ehrlich gesagt, dass sie sich irgendwann wiedersehen werden :-)

So, jetzt widme ich mich mal dem nächsten Kapitel :-D

Ich wünsche dir einen schönen Abend ;-)

LG Silvana

Antwort von ForgottenNightingale am 22.03.2019 | 06:50 Uhr
Hallöle :o)

Nun, Tarjas...ich nenne es mal Amnesie, hat viele Gesichter. Bruchstücke und Visionen, die sie sieht, die ihr einen kleinen Einblick geben und dennoch nicht wirklich etwas verraten.
Natürlich wird im Laufe der Story erklärt...wieso...weshalb...warum...
Ein langer Weg...

LG ForgottenNightingale
24.02.2019 | 19:07 Uhr
zu Kapitel 9
Hallöchen Du

Ich hoffe du hast deinen Urlaub ausgiebig genießen können.
Ich hatte mich schon gewundert, allerdings habe auch ich gerade ziemlich viel um die Ohren und genieße daher sehr das Wochenende.
Ich habe gerade so gedacht, ob eigentlich der Dragonborn auch auftauchen wird.
Ich mein Skyrim ohne ihn oder sie, ist doch nicht das Gleiche, oder?
Allein schon bei dem Gedanken an diese blöden Viecher, läuft es mit kalt den Rücken runter.
Diese Monsterspinnen sind schlimmer als jeder Horrorfilm.
Entweder hat Tarja ein verdammt gutes Gehör, oder etwas läuft da nicht so rund wie es soll.
Vermutlich werde ich es im nächsten Kapitel erfahren, sollte keiner verletzt werden.

Ich habe gelesen, das Skyrim 6 sich verzögert, was ich doch sehr schade finde.
Im Moment habe ich eh keine Zeit zum zocken.

Lg Julie

Antwort von ForgottenNightingale am 25.02.2019 | 13:16 Uhr
Moin Julie :o)

Das habe ich. War an der Ostsee, als echter *Fischkopp* ein Muss. Auch im Februar :o)
Hm...ob das Drachenblut auftaucht...hm...wer weiß das schon...du weißt ja nicht, was noch so kommt. ;o)
Naja, was speziell Skyrim betrifft. gehört er/sie ja schon dazu, ist jedoch kein Muss.
Bei Tarja hingegen läuft so einiges nicht mehr rund, was weitere Kapitel zeigen werden...
Dank meines Urlaubes, konnte ich schon ein paar Kaps. vorschreiben, damit es nicht wieder so lange dauert :o)
Tja...The Elder Scrolls 6...
Naja, man halte sich dann mit Elsweyr über Wasser ;)

LG ForgottenNightingale
21.06.2019 | 23:41 Uhr
zu Kapitel 8
Aha Celann mag sie also doch mehr, als er normalerweide zugeben würde. Nur zeigt er es Ingjard kaum oder gar nicht zeigt. Vielleicht kann nan bei beiden etwas vermitteln. Und könnten doch ein Paar werden. Versucht er Ingjard vielleicht aus der Reserve zu locken mit den ganzen Frauengeschichten?

Sg Sabrina

Antwort von ForgottenNightingale am 10.07.2019 | 14:04 Uhr
.....

Ingjard und Celann...
Das wird noch für viel Unruhe sorgen...

LG ForgottenNightingale