Autor: Bel Bel
Reviews 1 bis 2 (von 2 insgesamt):
25.01.2019 | 08:18 Uhr
zu Kapitel 1
Hi,
erstmal ein großes Lob für deinen tollen Oneshot! :-D
Descole ist einer meiner Lieblinge aus den Professor Layton Spielen und ich finde du hast seine Gedanken echt gut beschrieben.
Jetzt haben wir endlich eine mögliche Auflösung, wie er den Sturz vom Detragiganten überleben konnte (schreibt man das so :-D ?
Ich fand es auch toll wie du geschrieben hast, dass er niemals so werden wollte wie Targent das er die Menschen nicht verletzen oder gar töten will.
Vielleicht stellst du bald wieder einen neuen Oneshot rein:-)

Liebe Grüße
Chrissi3006

Antwort von Bel Bel am 27.01.2019 | 20:53:21 Uhr
Vielen Dank für das Review und das Lob, ich hab mich total gefreut! :D
Ich mag ihn auch mit am liebsten, er ist so ein cooler und interessanter, vielschichtiger Charakter,
da freuts mich, dass es dir gefällt und du es charakterlich passend findest. :)
Ich habe auf jeden Fall vor, hier noch was zu schreiben, im Moment tüftel ich eher an einer etwas längeren Geschichte. :)
LG, Bel Bel
12.10.2018 | 16:56 Uhr
zu Kapitel 1
Das war ein sehr toller kleiner Oneshot! Er schließt auch sehr schön eine Lücke im Canon, denn Descole hält sich nach der Ewigen Diva ja wirklich nur noch im Hintergrund. Und Descoles Gefühle hast du echt gut rübergebracht, vor allem die Erkenntnis, dass er, ohne es wirklich zu merken, seinem Vater immer ähnlicher geworden ist. Auch dein Schreibstil war sehr angenehm zu lesen!
Vielen Dank, dass du diese schöne Geschichte geteilt hast, und weiter so!

LG, Silverblue

Antwort von Bel Bel am 05.11.2018 | 20:15:56 Uhr
Tut mir Leid wegen der späten Antwort, und vielen Dank für dein Review! :)
Das freut mich, dass es er dir gefallen hat, an ein paar Stellen war ich mir nicht so sicher.
Das fand ich auch, besonders wenn man das Ende vom Vermächtnis von Aslant kennt, und dann die ewige Diva nochmal sieht. (Das eine Mal will er Luke töten, das andere Mal retten. :D)
Eine geheime Bonusepisode oder so dazu, zum Beispiel im 6.Spiel durch ein Gespräch zwischen Descole und Raymond alleine , wäre noch ganz cool gewesen. :)
LG, Bel Bel