Autor: TheShadow97
Reviews 1 bis 25 (von 91 insgesamt):
14.11.2019 | 19:47 Uhr
zu Kapitel 34
Hi es spitzt sich also zu. Nun ja ich erwarte immer nich Verrat und dergleichen aber mal sehen ob man mich eines besseren Belehrt.
LG
AlexEragon

Antwort von TheShadow97 am 17.11.2019 | 22:21:22 Uhr
Hi,
Vielen Dank für dein Review.
Ob es sich bei der Information die Jeod für Eragon hat um eine Falle, oder ob es sich bei seinen Informanten um Verräter handelt, wird sich noch zeigen.
Ich wünsche dir weiterhin viel Spaß beim Lesen und einen guten Start in die neue Woche.
LG TheShadow97
24.10.2019 | 09:23 Uhr
zu Kapitel 33
Hi das mit der Kirche wird sicher nochmal schwierig. Nun wir werden es lesen wie sich das Entwickelt. Mal sehen ob Risthart erfolg mit Carvarhall hat. Ich bin schon ganz gespannt auf das nächste Kapitel.
LG
AlexEragon

Antwort von TheShadow97 am 27.10.2019 | 22:07:20 Uhr
Hi,
Vielen Dank für dein Review.
Die Kirche von Alagaësia (oder das was von ihr übrig geblieben ist) hat natürlich wie jede Glaubensgemeinschaft ihre Eigenarten, ist aber im Gegensatz z. B. zum Helgrind-Kult nicht grundlegend schlecht oder zerstörerisch ausgerichtet, sondern hat das heil der Menschen (nach ihren Vorstellungen) zum Ziel. Wie es da weiter geht und wie es mit Carvahall weitergeht, wird der weitere Verlauf der Geschichte zeigen.
LG und noch einen schönen Abend
TheShadow97
19.10.2019 | 07:05 Uhr
zu Kapitel 32
Hi und das mit den Elfen habe ich mir schon gedacht. Wenigstens wollen die Urgals helfen. Nun ich hoffe bei den Gesprächen zwischen den beiden Königinnen kommt auch ein Bündnis zustande. Ich bin schon gespannt wie es weitergeht.
LG
AlexEragon

Antwort von TheShadow97 am 21.10.2019 | 18:13:17 Uhr
Hi,
Vielen Dank für dein Review, es freut mich sehr einen so treuen Leser wie dich zu haben. Vielen Dank für deine regelmäßigen Rückmeldungen.
Das Gespräch der beiden Königinnen ist Inhalt des nächsten Kapitels (woran ich schon angefangen habe zu schreiben), inwiefern die Elfen und Urgals helfen werden, wird der spätere Verlauf noch zeigen.
Ich wünsche dir einen schönen Start in die Woche.
LG TheShadow97
15.10.2019 | 09:55 Uhr
zu Kapitel 31
Hi hm ob die Elfen helfen wollen gegen den Erzschatten ist nartürlich fraglich, wenn Eragon keine überzeugende Beweise liefern kann. Nun die Urgals werden unter Garantie helfen. Nun ich bin gespannt wie es weitergeht.
LG
AlexEragon

Antwort von TheShadow97 am 18.10.2019 | 22:33:25 Uhr
Hi,
Vielen Dank für dein Review.
Ob und inwiefern die Elfen und Urgals die Drachenreiter gegen den Erzschatten unterstützen werden, werden die nächsten Kapitel bzw. der weitere Verlauf der Geschichte zeigen.
Ich wünsche dir weiterhin weiterhin viel Spaß beim Lesen und noch einen schönen Abend bzw. ein schönes Wochenende
LG TheShadow97
11.10.2019 | 15:22 Uhr
zu Kapitel 30
So ich hab gestern die Geschichte hier noch mal komplett neu gelesen und bin wie immer überwältigt wie verdammt gut sie ist.
Mach weiter so!
Ich freue mich schon auf weitere Kapitel und werd auch wieder regelmäßiger reviewn.
Wünsch dir noch einen schönen Tag.
LG Shadowwriter

Antwort von TheShadow97 am 13.10.2019 | 10:29:42 Uhr
Hi,
Vielen Dank für dein Review, es freut mich das dir die Geschichte immer noch gut gefällt.
Vor allem sehe ich dein Review als Ansporn, wieder aktiver weiterzuschreiben, auch wenn ich aktuell eher weniger Zeit und Motivation zum Schreiben habe.
Ich hoffe, ich komme bald zum weiterschreiben und hoffe, dass es dir weiterhin gefällt.
LG und ein schönes restliches Wochenende
TheShadow97
27.09.2019 | 18:44 Uhr
zu Kapitel 30
Hm irgendwie hat es Darzin/Barnois mit Inseln. Ich bin schon gespannt was dahinter steckt. Nun ein sehr aufschlussreiches Kapitel. Es wird also an mehreren Fronten gearbeitet und die Imperialen zerfleischen sich langsam selbst. Nun wir werden es lesen wie sich das Entwickelt.
LG
AlexEragon

Antwort von TheShadow97 am 05.10.2019 | 11:31:10 Uhr
Hi,
Danke für dein Review.
Inwiefern Dar'zin wirklich an den Inseln selbst interessiert ist, wird sich auf jeden Fall noch noch zeigen, genau so wie es mit dem "Innenleben" des Imperiums weiterhin aussieht.
LG und ein schönes Wochenende
TheShadow97
21.08.2019 | 21:17 Uhr
zu Kapitel 29
da hat wohl jemand sich von GoT beeinflussen lassen

Antwort von TheShadow97 am 22.08.2019 | 21:52:14 Uhr
Hi,
Danke für dein Review.
Ich habe in der Tat mehrere verschiedene Inspirationsquellen für meine Geschichten, die mal mehr und mal weniger stark erkenntlich sind und GoT ist eine davon.
Ich wünsche dir weiterhin viel Spaß beim Lesen und noch einen schönen Abend.
LG TheShadow97
21.08.2019 | 17:52 Uhr
zu Kapitel 29
Hi das mit dem Palancar Tal klingt gar nicht gut. Nun wir werden es lesen wie sich das Entwickelt. Wenigstens ist die junge Surdanische Königin vernüftig. Irwin ist immer noch der Trottel der auch im Orginal war. Nun bin ich gespannt wie es weitergeht.
LG
AlexEragon

Antwort von TheShadow97 am 22.08.2019 | 21:49:14 Uhr
Hi,
Wie immer vielen Dank für dein Review und dieses Mal ein ganz besonders Dankeschön, weil dein Review das 350. Review ist, was ich insgesamt erhalten habe.
Was mit dem Palancar-Tal passieren wird, wird auf jeden Fall noch behandelt werden, es könnte auf jeden Fall düster enden. Königin Dyneria von Surda hat auf jeden Fall eine Menge an gutem Willen und beweist Herz, aber in der aktuellen Situation sind Irwins Bedenken vielleicht gar nicht so unangebracht, auch wenn die Art wie er sie formuliert sowie seine Hintergründe eher anderer Natur sind.
Ich wünsche dir weiterhin viel Spaß beim Lesen und freue mich auf deine weiteren Einschätzungen
LG TheShadow97
10.08.2019 | 22:33 Uhr
zu Kapitel 28
Hi Ìronûn steht nun also auf der Seite von Orik sehr gut. Nun das mit der Schuld von Dwelmor ist ja zum Glück zum guten Ausgegangen. Nun mit Tvolch haben Sie ja recht. Nun mal sehen wie Sie sich das Entwickelt.
LG
AlexEragon

Antwort von TheShadow97 am 18.08.2019 | 13:51:36 Uhr
Hi,
Vielen Dank für dein Review.
Orik und Dwelmor haben wirklich sowohl einen militärischen als auch einen diplomatischen Sieg errungen, Íorûnn ist zwar nun keine direkte Verbündete von Orik, aber dass sie für Nado als Verbündete wegfällt ist natürlich ebenfalls eine möglicherweise entscheidende Veränderung. Was Tvolch angeht, hat Orik technisch gesehen recht, da er das aktive Oberhaupt der Az sweldn rak Anhûin ist, aber Tvolch handelt ja bekanntlich nicht ganz unabhängig.
LG und noch einen schönen Tag
TheShadow97
08.08.2019 | 19:20 Uhr
zu Kapitel 27
Hi OhOh ein Attentat auf ein Clan Oberhaupt, ich frage mich wer dahinter steckt. Nun der Kampf war sehr spannend inszeniert und das mit dem Schwarzpulver war auch sehr gut eingefügt. Nun steht also ein Clan Oberhaupt in der Schuld der Drachenreiter. Nun wir werden es lesen wie sich das Entwickelt.
LG
AlexEragon

Antwort von TheShadow97 am 10.08.2019 | 21:50:36 Uhr
Hi,
Vielen Dank für dein Review.
Es freut mich sehr, dass dir die Darstellung der Schlacht und meine kurzfristige Idee mit dem Schwarzpulver als Methode für die Belagerung gefallen haben.
Wer für das Attentat verantwortlich ist und welche Folgen es hat, dass Íorûnn ausgerechnet Dwelmor ihr Leben verdankt, wird das nächste Kapitel zeigen.
Ich wünsche dir weiterhin viel Spaß beim Lesen und noch einen schönen Abend / ein schönes restliches Wochenende.
LG TheShadow97
28.07.2019 | 13:47 Uhr
zu Kapitel 26
Hi Juhu ein Zwergen Kapitel. So nun greifen die Drachenreiter also doch noch in die Zwergenpolitik ein und wenn es nur indirekt ist, wird es Nado bestimmt helfen. Nun wir werden es lesen wie sich das ganze Entwickelt.
LG
AlexEragon

Antwort von TheShadow97 am 05.08.2019 | 22:19:41 Uhr
Hi,
Vielen Dank für dein Review und sorry für die verspätete Antwort.
Dass die Drachenreiter jetzt wenn auch so passiv wie möglich in die Politik der Zwerge intervenieren könnte für Nado natürlich eine gute Gelegenheit sein, weiter Stimmung gegen Orik und die Drachenreiter zu machen, andererseits bietet es natürlich auch Dwelmor endlich eine Gelegenheit, sich vor seinem Volk zu bewähren und ihnen zu zeigen, dass als zwergischer Drachenreiter auch gutes bewirken kann. Wie es dann letztendlich ausgeht wird sich zeigen.
Ich wünsche dir weiterhin viel Spaß beim Lesen und noch einen schönen Abend.
LG TheShadow97
12.07.2019 | 04:46 Uhr
zu Kapitel 25
Hi nun gut was haben wir bis jetzt. Eine neue surdanische Königin vermutlich gesteuert vom Adel, einen Fürsten der offenen Verrat begeht, ein Clan Krieg unter den Zwergen, einen fest stationierten Todesstern und einen Erzschatten der mit einem genialen Imperialen im Hintergrund die Striben zieht. Sieht also nicht gut aus für unsere Helden. Nun so langsam vertraue ich Joyce aber nur langsam. Immerhin ist Sie verständnisvoll zu Murtagh. Nun wir werden es lesen wie sich das Entwickelt und wie es weitergeht.
LG
AlexEragon

Antwort von TheShadow97 am 16.07.2019 | 19:48:02 Uhr
Hi,
Vielen Dank für dein Review.
Die Wahl der neuen surdanischen Königin wurde vom dortigen Adel sicherlich aus dem Hintergrund getroffen, eine Marionette zu haben, aber wir erinnern uns natürlich, dass das mit dem Ältestenrat der Varden und Nasuada genauso war. Die anderen genannten Dinge werden es unseren Helden natürlich nicht einfach machen, es wird also ganz schwer werden, Frieden und Ordnung wieder herzustellen.
Ich wünsche dir weiterhin viel Spaß beim Lesen und noch einen schönen Abend.
LG TheShadow97
06.07.2019 | 08:04 Uhr
zu Kapitel 24
Hi ich Joyce nutzt Murtagh nicht aus. Nun Sie sind also auf den Verräter gekommen sehr schön nun wir werden sehen wie sich das Entwickelt. Ich hoffe es kommt bald ein Kapitel zu den Zwergen.
LG
AlexEragon

Antwort von TheShadow97 am 11.07.2019 | 21:17:14 Uhr
Hi,
Vielen Dank für dein Review.
Ich wollte eigentlich schon für das nächste Kapitel zu den Zwergen rüberwechseln (für das nächste Zwerge-Kapitel existieren sogar schon ein paar Zeilen), aber hier an dieser Stelle wollte ich jetzt keinen längeren Cut haben, weshalb es mit dem nächsten Kapitel bei den Zwergen noch ein wenig dauern wird.
Was den Verräter angeht, haben Nasuada und co auf jeden Fall einen guten Riecher bewiesen und sind sich schnell bewusst geworden, wem sie auf keinen Fall trauen dürfen. Wie es bei Jocy und Murtagh weitergeht wird sich noch zeigen, ausnutzen will da aber keiner den anderen.
Ich wünsche dir weiterhin viel Spaß beim Lesen und noch einen schönen Abend.
LG TheShadow97
06.07.2019 | 07:38 Uhr
zu Kapitel 24
Ich hätte dir viel öfter was da lassen sollen,aber die liebe Zeit...so kurz vor den Ferien ist bei mir im Job die Hölle los lach....ich liebe deine Geschichte einfach und Murtagh hätte ein bischen Glück verdient...hoffe er nutzt Jocey nicht aus und erwiedert ihre Gefühle irgendwann...

Antwort von TheShadow97 am 11.07.2019 | 21:11:12 Uhr
Hi,
Vielen Dank für dein Review. Es ist natürlich schade, nicht regelmäßig von dir zu lesen, aber der Job geht natürlich vor. Es freut mich natürlich trotzdem sehr, dass dir das Kapitel und die Geschichte so gut gefallen.
Dass Murtagh auf jeden Fall ein bisschen persönliches Glück verdient hat, stimme ich dir zu, wie es mit ihm und Jocy weitergeht wird sich noch zeigen.
Ich wünsche dir weiterhin viel Spaß beim Lesen und noch einen schönen Abend.
LG TheShadow97
27.06.2019 | 07:51 Uhr
zu Kapitel 23
Hi also Joyce trau ich immer noch nicht. Der Grund ist, das solche Leute immer die Verräter sind. Nun zum Kapitel. Sehr schön beschrieben Eragons Einwände und ich kann Sie gut nachvollziehen. Ich bin schon gespannt wie es weitergeht.
LG
AlexEragon

Antwort von TheShadow97 am 05.07.2019 | 23:26:26 Uhr
Hi,
Vielen Dank für dein Review.
Es freut mich, dass dir das Kapitel und die Beschreibung von Eragons Einwänden gefallen haben.
Inwiefern dein Misstrauen gegenüber Jocy gerechtfertigt sein wird und wie es allgemein weitergehen wird, werden die nächsten Kapitel zeigen.
Ich wünsche dir weiterhin viel Spaß beim Lesen
LG TheShadow97
23.06.2019 | 21:47 Uhr
zu Kapitel 22
Bin mal gespannt wann raus kommt das dass Imperium dahinter steckt

Antwort von TheShadow97 am 26.06.2019 | 23:07:07 Uhr
Hi,
Danke für dein Review.
Da das Imperium mit dem Einsatz der Waffe seine Verborgenheit aufgegeben hat und seine Strategie auf offenen Krieg umgestellt hat, werden Nasuada, Eragon und Co schon bald von deren Existenz erfahren. Und dass das Imperium hinter der Zerstörung Ilieras und der mysteriösen Konflikte innerhalb der Völker steckt, ist dann auch ziemlich naheliegend.
Wann sie es genau herausfinden werden, werden die kommenden Kapitel zeigen.
LG und noch einen schönen Abend
TheShadow97
23.06.2019 | 21:38 Uhr
zu Kapitel 21
Was für schweine hoffentlich konnen sie die waffe nicht nochmal einsetzen

Antwort von TheShadow97 am 26.06.2019 | 23:02:27 Uhr
Hi,
Danke für dein Review.
Das Imperium wird auf jeden Fall eine lange Zeit brauchen um die Waffe wieder aufzuladen, ob sie es schaffen die Waffe noch einmal einzusetzen ist ungewiss.
LG und viel Spaß beim Lesen
TheShadow97
23.06.2019 | 21:29 Uhr
zu Kapitel 20
Wer ist den an den streit von den beiden lander schuld hoffe das der schuss verhindert werden kann

Antwort von TheShadow97 am 26.06.2019 | 23:00:30 Uhr
Hi,
Danke für dein Review.
Der Streit zwischen den beiden Ländern ist ja wie Band 5 gezeigt hat durch übersteigerten Nationalismus (vor allem in Surda) und vom Imperium geschaffenen Konfliktsituationen entstanden, die aufgrund von beidseitigem Misstrauen nicht aufgeklärt werden konnten.
Und da Galbatorix mit dem Zerstörer ein "Meisterwerk der Zerstörung" entworfen hat und sein Entwurf von kompetenten Leuten durchgeführt wurde, hat sich der Schuss leider nicht verhindern lassen.
Ich wünsche dir weiterhin viel Spaß beim Lesen
LG TheShadow97
20.06.2019 | 18:03 Uhr
zu Kapitel 22
Hi nun das ganze wird nun spannend. Mal sehen ob der Erzschatten Nasuadas Aufenthalt durch irgendwelche obskure Magie bestimmen kann. Ich bin schon gespannt ob die Waffe nochmal eingesetzt wird und diese Joece trau ich nicht über den Weg. Gegen Waffeneinsatz bin ich nartürlich auch.
LG
AlexEragon

Antwort von TheShadow97 am 23.06.2019 | 08:05:39 Uhr
Hi,
Vielen Dank für dein Review.
Dar'zin hätte bestimmt so seine Möglichkeiten Nasuada mit seinen finsteren Kräften aufzuspüren, da aber auch er zunächst von ihrem Tod überzeugt ist, sind Nasuada und co zumindest in dieser Hinsicht vorerst sicher. Natürlich kann sich das auch schnell ändern.
Ein weiterer Einsatz der Waffe ist möglich, wird aber wenn überhaupt noch eine ganze Weile auf sich warten lassen müssen.
Was Jocy angeht kann ich nur sagen abwarten wie sich alles weiter entwickelt, dein Misstrauen gegenüber ihr überrascht mich auf jeden Fall ein wenig.
Ich wünsche dir noch weiterhin viel Vergnügen mit der Geschichte und einen schönen (hoffentlich ebenfalls sonnigen) Sonntag.
LG TheShadow97
09.05.2019 | 16:00 Uhr
zu Kapitel 21
Eine mehere Tausendjährige Stadt einfach futsch. Das macht mich fast ein bischen froh das es nicht Canon ist. Ich mag die Stadt nämlich. Wenigstens ist Nasuada und Joce gerettet. Nun wir werden es lesen wie es weitergeht.
LG
AlexEragon

Antwort von TheShadow97 am 16.05.2019 | 09:58:21 Uhr
Hi,
Danke für dein Review.
Ich kann gut nachvollziehen, dass dir die Zerstörung Ilieras nicht besonders gefallen hat, es ist mir selbst äußerst schwer gefallen, das Kapitel zu schreiben. Iliera mit all seiner Geschichte ist wirklich ein enormer Verlust.
Das Murtagh, Dorn, Nasuada und Jocy überleben werden war für mich von vornherein klar, da sie alle noch eine Rolle spielen und vermutlich zumindest Band 6 überleben werden.
Ich hoffe du bleibst trotz der Zerstörung Ilieras dabei und wünsche dir einen schönen Tag.
LG TheShadow97
25.04.2019 | 05:36 Uhr
zu Kapitel 20
Hi ich hoffe ja immer noch das die Hauptstadt nicht zerstört wird. Nun aber ein spannendes Kapitel. Nun mal sehen wie es weitergeht.
LG
AlexEragon

Antwort von TheShadow97 am 09.05.2019 | 15:49:17 Uhr
Hi,
Zum einen bedanke ich mich wie immer für dein Review, zum anderen entschuldige ich mich für die späte Antwort.
Wie das nächste Kapitel zeigen wird, hat Großmarschall Rillion und Scrainia bei der Konstruktion der Waffe gute Arbeit geleistet, ich hoffe du bist nicht allzu enttäuscht.
Ich wünsche dir weiterhin viel Spaß beim Lesen und noch einen schönen Tag
TheShadow97
11.04.2019 | 06:44 Uhr
zu Kapitel 19
Hi oh oh roter Blitz anscheinend hat unserer Großmarschall nun seine Waffe eingesetzt. Nun ich hoffe das Ileria irgendwie überlebt. Nun wir werden es lesen.
LG
AlexEragon

Antwort von TheShadow97 am 20.04.2019 | 11:14:35 Uhr
Hi,
Sorry für die späte Antwort und vielen Dank für dein Review.
Du hast recht, der Großmarschall hat die Waffe eingesetzt, mehr dazu kommt in den nächsten 1-2 Kapiteln (wird aber noch etwas dauern).
Ich wünsche dir schöne Osterfeiertage und weiterhin viel Spaß beim Lesen.
LG TheShadow97
30.03.2019 | 07:33 Uhr
zu Kapitel 18
Hi,
Ich bin gerade etwas im Stress mit Sport und Schule, deshalb kann ich erst so spät reviewn.
Auf jeden Fall super Kapitel, ich frage mich wirklich wie sich die Schlacht entwickeln wird.
Noch einen schönen Tag und noch viel Spaß.
LG Shadowwriter1

Antwort von TheShadow97 am 04.04.2019 | 22:57:04 Uhr
Hi,
Danke für dein Review und sorry dass ich erst so spät antworte, ich habe wie du auch privat wichtigeres zu tun (Arbeit etc.).
Es freut mich sehr dass dir das Kapitel gefallen hat und da du dich wegen der Schlacht noch etwas gedulden musst, wünsche ich dir auf jeden Fall viel Spaß mit Barnios auf Korraband.
LG, noch einen schönen Abend und viel Spaß beim weiteren Lesen
TheShadow97
29.03.2019 | 10:06 Uhr
zu Kapitel 18
Hi um es mit Obi Wan Kenobi zu sagen: Ich habe da ein ganz mieses Gefühl bei der Sache. Wehe du bringst Murtagh und Dorn um. Nun wir werden es lesen wie sich das Entwickelt.
LG
AlexEragon

Antwort von TheShadow97 am 04.04.2019 | 22:53:21 Uhr
Hi,
Vielen Dank für dein Review. Es tut mir leid, dass ich erst so spät antworte, aber ich bin leider nicht eher dazu gekommen.
Zum Schicksal von Murtagh und Dorn werde ich an dieser Stelle nichts verraten, ob sich dein mieses Gefühl bestätigen wird, wird die Fortsetzung dann zeigen.
Ich wünsche dir weiterhin viel Spaß beim Lesen und noch einen schönen Abend.
LG TheShadow97
28.03.2019 | 17:24 Uhr
zu Kapitel 18
DU hast es dir halt verdient :D
zum Kapitel :

Ich weiß nicht ob ich mich auf die Schlacht freuen soll, ich habe das gefühl das mein lieber Roter drauf geht mit MUrtagh, ich habe da so ein mieses Gefühl, sonst würde ich mich freue endlich ihn in Action zu sehen, aber wie immer , aber du hats wirklich Talent die Spannung aufrecht zu behalten.

Mfg.

Antwort von TheShadow97 am 04.04.2019 | 22:48:46 Uhr
Hi,
Vielen Dank für dein Review und sorry dass ich erst so spät zum antworten komme.
Es freut mich dass es dir gefällt, dass die Spannung hochgehalten wird und hoffe auf jeden Fall, dass deine Vorfreude bezüglich des / der nächsten Kapitel deine Sorge bezüglich Murtaghs Schicksal (welches ich hier nicht verraten werde) überwiegt.
Ich wünsche dir weiterhin viel Spaß beim Lesen und noch einen schönen Abend.
LG TheShadow97