Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Dea Desideria
Reviews 1 bis 4 (von 4 insgesamt):
07.12.2020 | 17:34 Uhr
Huhu,

ich hatte schon eine ganze Weile vor, deine Songfic zu lesen, irgendetwas daran ist mir einfach ins Auge gesprungen. Und ich bereue es fast, nicht früher reingelesen zu haben.
Himmel, hast du einen schönen Schreibstil! Ich meine es völlig ernst, wenn ich sage, dass ich selten etwas so Wunderschönes gelesen habe.
Du beschreibst so bildlich, schön und kreativ und trotzdem kommen die Emotionen und die Handlung nicht zu kurz. Und das alles, ohne Staubfinger ooc geraten zu lassen. Was ich gerade bei diesem Charakter für recht schwierig halte, weil er so viele Facetten hat, umso genialer, dass du es geschafft hast, all dem scheinbar mühelos gerecht zu werden.
Ich bin einfach so begeistert gerade, du glaubst es nicht :D
Du hast seinen Zwiespalt und wie seine Verzweiflung ihn am Ende zu seiner Entscheidung treibt ganz wunderbar dargestellt, man konnte einfach mitfühlen.
Und die Songauswahl war auch sehr passend und hat die ganze Stimmung nur unterstrichen.
Du hast einfach eine so intensive Atmosphäre geschaffen hier, so viele Details eingefügt, hach, ich komme gar nicht drüber hinweg, wie sehr ich bewundere, was du hier gemacht hast. <3
Nur einmal ist mir ein kleiner Fehler aufgefallen, da hast du „um den Hals viel“ geschrieben, obwohl es „fiel“ hätte heißen müssen. Aber das ist ein so winziger Fehler, für den gut und gerne auch die Autokorrektur verantwortlich sein könnte, aber ich dachte, ich sage es dir trotzdem.
Ansonsten gibt es einfach nichts, was im Ansatz stören würde, du hast hier wirklich etwas ganz außerordentlich Schönes geschaffen und das Fandom definitiv bereichert. <3

Liebe Grüße,
winterbird

Antwort von Dea Desideria am 07.12.2020 | 20:31 Uhr
Juhu :)

Hui, mit einem Review zu dieser Geschichte hatte ich so gar nicht mehr gerechnet - da hat es mich natürlich umso mehr gefreut! :)
Echt, das ist echt klasse, mir ist gerade aufgefallen, dass ich Garden Valley schon mega lange nicht mehr gehört habe - jetzt höre ich es beim Antwortschreiben :D

Okay, genug Vorspann! Vielen super mega lieben Dank, das ist ja mal ein gigantsich tolles Review :D Ich weiß gar nicht was ich sagen soll, aber du solltest mein Grinsen sehen xD Klasse, dass dir der Schreibstil so gefällt, der ist mir beim Schreiben tatsächlich besonders wichtig (immerhin kann man damit noch einiges retten, was nicht so will wie du es gerne hättest :D)! Und das ganze, obwohl ich diese Geschichte doch schon vor einer ganzen Weile geschrieben habe! (Ich denke nicht, dass ich sie noch lesen könnte, wäre mir zu gruselig xD)

Ui, ich habe Staubfinger getroffen? Mega! :D Der ist meine absolute Lieblingsfigur in Tintenherz - so schön tragisch. Schnüffschnüff...
Das Lied ist toll, finde ich auch :) Ich glaube ich habe es tatsächlich zum ersten Mal als Musikvideo zu Staubfinger gesehen - dieses Video war btw. mein Anstoß für diese FF :D

Hups, ein Fehler! Dann muss ich mir mein Geschreibsel ja doch noch mal ansehen! :D:D:D Vielen Dank dafür, werde ich verbessern, ob das jetzt Autokorrektur, oder ich war :)

Ehrlich, ich habe mich super gefreut, vielen lieben Dank für dein Review!
Ich wünsche dir eine schöne Adventszeit :)
Alles Liebe,
Dea
val (anonymer Benutzer)
20.08.2019 | 16:47 Uhr
Eine wunderschöne Geschichte, sehr schön geschrieben. Es passt sehr gut zu Staubfinger, verloren und wehmutsvoll...

Antwort von Dea Desideria am 20.08.2019 | 16:49 Uhr
Hallöchen :) Aww, made my day :) Das freut mich mega, cool, dass es dir gefallen hat^^ Hach ja, Staubfinger und all sein Herzschmerz - wundervoll :D
Alles Liebe,
Dea
18.09.2018 | 23:09 Uhr
Hey :)

Als ich gesehen habe, dass du was zur Tintenwelt geschrieben hast - und dann auch noch zu Staubfinger, musste ich da erstmal reinlesen, auch wenn ich mir langsam wie ein gruseliger Stalker vorkomme :D Aber wir haben anscheinend wirklich eine Schwäche für die gleichen Charaktere.
Na ja, wie auch immer.

Der Text hat mir sehr gut gefallen, und das Lied kenne ich sogar - eine gute Wahl, passt zu dem Feuertänzer und den Spielleuten, finde ich :D
Auf jeden Fall waren die zwischendurch eingestreuten Beschreibungen sehr atmosphärisch. Diese dunkle, regnerische Bildsprache spiegelt den Kontrast zur Helligkeit seines Feuers und darum auch sein Unwohlsein in dieser einsam gewordenen Welt meiner Ansicht nach echt gut, man kann sich vorstellen, wie schlimm es ihm ergangen sein muss.
Roxane schreibt man allerdings nur mit einem n :)

Ich weiß gerade auch gar nicht, was ich sonst noch dazu sagen soll, außer dass dein Geschreibsel sich wirklich von Mal zu Mal verbessert, irgendwie in sich stimmiger wird, wenn du verstehst, was ich meine. Ich als Schreibschnecke kapiere zwar immer noch nicht, wie du es schaffst, noch neben der Schule so viel zu schreiben, aber es scheint offenbar möglich zu sein :D

Also, mach unbedingt weiter so! Auch in der Tintenwelt brauchst du dich und deine Geschichten sicher nicht zu verstecken :)

Liebe Grüße (und alles Gute nachträglich),
Lili

Antwort von Dea Desideria am 29.09.2018 | 13:25 Uhr
Juhu du :)

Ich melde mich endlich zurück! Jep, sieht ganz so aus! Es kann einfach nicht genug Tragik geben, was? Hihi, Staubfinger ist mit Abstand meine Lieblingsperson, in der Tintenwelt. Hach, was soll ich sagen, er hat so ein schrecklich schön tragisches Schicksal.... mit allem Drum und dran. Da muss man ihn doch einfach lieben.

Oh danke, freut mich, dass du das auch so siehst! Ganz ehrlich, ich hatte die Idee mit dem Lied auch nur, weil ich dazu ein Musikvideo gesehen hab. Musst du dir mal anschauen :) Ach, Staubrfingers Leben besteht doch eogentlich wirklich nur aus Kontrasten. Und zwar so richtig knalligen. Meistens finde ich diese Personen am Interessantesten. Wenn sie beide Seiten einer , in diesem Falle, Welt gesehen haben, leben sie irgendwie in einer Grauzone, der sie entkommen wollen. Ähm, ja, hat man das jetzt verstanden? :D:D:D
Ups, dann muss ich Roxane demnächst noch ein n klauen ;)

Ach, wie gesagt, so was höre ich von dir doch besonders gerne ;D Naja, man lernt eben täglich dazu. Jedenfalls im Idealfall. Einmal die Woche reicht denke ich auch (grins).
Also, da ich ein sehr fauler Mensch bin, verbringe ich einfach die Zeit, die andere damit verbringen Sport zu betreiben, damit, eine unnötige Siete nach der anderen zu füllen :D

Also vieeeelen Dank freut mich echt mega total, dass du geschrieben hast!!!

Alles alles Liebe und bis dann (hab gesehen, du hast ein neues Kapitel),
DeA
18.09.2018 | 16:56 Uhr
Hallo kleines TM. Endlich mal ein F/F über Bücher die ich kenne. Du hast Staubfingers Einsamkeit sehr schön eingefangen. Jeder kann das fühlen. Bravo!
Dafür gibt es ein Sternchen, dass ich gerne gebe. Ich hoffe wir können noch mehr von Staubfingers Reise und seinen traurigen Abenteuern lesen. ;-)
Gün...

Antwort von Dea Desideria am 18.09.2018 | 17:35 Uhr
Oh, hey du!
Ach, freut mich! (Wie auch nicht ? ;) Ich musste einfach sofort an Staubfinger denken, als ich das LiD gehört habe, und dann gab es da auf YouTube noch so ein wundervoll es Musikvideo dazu und... Ach, da konnte ich nicht anders. Tintenherz ist aber auch einfach genial! ;)
Alles alles Liebe,
Tm
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast