Autor: Laureate
Reviews 1 bis 4 (von 4 insgesamt):
23.09.2018 | 14:08 Uhr
zu Kapitel 1
BRAVO! Ich habe eine gefühlte Ewigkeit darauf gewartet, dass jemand dieses Meisterwerk übersetzt.
Ganz unter uns: deine Übersetzung ist bei Weitem besser als das Original *breit grinse*
Die Charakterisierung ist 1A, der Dialog witzig und stellenweise sehr romantisch, und dein Schreibstil super flüssig.
Kein Wunder, dass du und Lamia Lilith meine Lieblingsautoren seid!
Also falls du noch mehr in diesem Genre übersetzen möchtest, ich bin ein sehr treuer Kunde :D
LG Maya
19.09.2018 | 10:00 Uhr
zu Kapitel 1
Wohoooooooo das war verdammt heiß! Bravo! Eine wirklich großartige Geschichte, total witzig, romantisch und gleichzeitig unglaublich erotisch. Vor allem das Ende war wirklich zum brüllen, als CJ die beiden überrascht hat und realisierte, was gerade im Rosengarten passiert ist :D Die arme LOL
Das hast du wirklich perfekt übersetzt! Ich freue mich wie immer auf mehr von dir!
Ganz liebe Grüße
Medea
13.09.2018 | 17:11 Uhr
zu Kapitel 1
oh kätzchen, ich kann dir gar nicht sagen wie stolz ich auf dich bin *dich fest knuddel*
du hast wieder eine wunderbare Übersetzung abgeliefert ... nicht, das ich etwas anderes von dir gewöhnt bin ;)
diese stelle liebe ich irgendwie ganz besonders:
"... So nahe waren sie einander, dass sie das Gefühl hatte, im Blau seiner Augen zu ertrinken. Himmelblau, gletscherblau, azurblau … Ihre Welt schien nur noch aus diversen Blautönen zu bestehen. ..."
und er hat abbey ein fröschchen genannt *kicher* jed und seine nicht vorhandenen französisch kentnisse :D
und jetzt weiß ich auch was du meinst - das war eine wirklich unglaublich heiße szene *mir luft zufächer*
doch trotz der erotik hatte das ganze so etwas leichtes und verspieltes an sich, wie jed und abbey miteinander umgegangen sind ...
einfach fabelhaft!!!!
ich kann es kaum erwarten, wieder etwas großartiges von dir zu lesen!!!

glg Mina *schmatzer*
krazyKat (anonymer Benutzer)
11.09.2018 | 14:37 Uhr
zu Kapitel 1
Das. war. FANTASTISCH.

Mir fehlen echt die Worte, ich kann nur so viel sagen: das war wirklich überaus sexy! Gut gemacht!