Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Varietas
Reviews 1 bis 18 (von 18 insgesamt):
01.02.2019 | 08:27 Uhr
Hallo,

deine FF ist wirklich wunderbar und hat mir ein bisschen das Herz gebrochen. Wie der arme Simon am Ende einsehen musste, dass Flucht die einzige Möglichkeit ist...
Du schreibst jedenfalls super, ich konnte mir alles ohne Probleme bildlich vorstellen. Ich finde deine Theorie mit Simon und Cpt. Allen gut, ich wünschte sie hätten das auch so im Spiel eingebaut xD
Es war auf jeden Fall ein Vergnügen die FF zu lesen, vielleicht liest man sich ja noch mal das ein oder andere mal :D

LG
Celty

Antwort von Varietas am 01.02.2019 | 20:16 Uhr
Hey Celty,
als erstes: vielen, vielen Dank für dein liebes Review und das Lob darin. :3 Das bedeutet mir immer viel, insbesondere bei Projekten, die schon etwas länger abgeschlossen sind und zu denen ich gar nicht mehr mit Feedback rechne. :3
Ich weiß gar nicht mehr, wie genau ich auf den Gedanken gekommen bin, aber die Galerieeinträge der beiden haben mich auf jeden Fall in meinem Hirngespinst unterstützt! :D
Simon, der dann leider doch flüchten musste, mag traurig sein, aber in meiner Fantasie spinne ich den Gedanken gern weiter, mit dem guten Ende vom Spiel, wo die Androiden friedlich im Protest siegen und so ziemlich jeder Protagonist überlebt. ^_^
Noch mal ein ganz dickes Danke und das wäre natürlich toll. :33
LG
26.10.2018 | 13:51 Uhr
Gutes Ende!!
Zwar mit viel Herzschmerz belastet, aber der Schluss gibt einem trotzdem das Gefühl, dass alles ins Reine gekommen ist. Eine wirklich tolle Geschichte. :)
Von mir aus kannst du auch in der "Hauptstory" dieses Pairing fortführen (aber wolltest du da nicht aber Marcus/Simon haben?), wenn du Ideen dafür hast. Das birgt auf jeden Fall viele Möglichkeiten.

Antwort von Varietas am 26.10.2018 | 15:20 Uhr
Hey Fae, :3
na ja. „Schnell“. :D Ich glaube, man unterschätzt da ganz leicht, dass vom Text her ein Kapitel vergeht, aber innerhalb der Story ja mehrere Monate rumgegangen sind und die Charaktere innerhalb dieser Zeitspanne ja noch miteinander agieren und so. :>
Deswegen ist Caden so vergleichsweise flott mit Simon warmgeworden; muss auch sagen, dass es für mich von Anfang an so feststand, dass er Simon zumindest brauchen würde und sich allein deswegen mit ihm zusammenraufen muss.
Wir haben unterschiedliche Ansichten von schmutzig. :D Für mich war dieser Lemon schon ziemlich schmutzig – andererseits war das auch das erste „richtige“ Mal, dass ich einen ausgeschrieben und veröffentlicht habe. ^^' Bisher habe ich mich ja immer mit Andeutungen begnügt oder sowas eben ganz rausgelassen. :D
Ich danke dir für all dein Lob! :3 Gerade beim Lemon war ich doch ein wenig sehr unsicher, aber konnte mich dann eh nicht mehr davor drücken. XD

Mittlerweile habe ich mich auch entschlossen, dieses absolute CrackPair auch in RA9 fortzusetzen. :D Von daher ist es vielleicht erst mal Herzschmerz, aber auch das wird ja noch „bearbeitet“ :D Baustelle noch nicht geschlossen. x)
Nö, also ich habe angedeutet, dass Simon Gefühle für Markus hat, aber das muss ja (mehr oder minder leider) nicht bedeuten, dass die auch auf Biegen und Brechen zusammenkommen würden. Gerade weil ich ja mit dem Ende des Games gegangen bin und er nun mal beim „perfekten Ende“ mit North endet. :D
Vielen, vielen Dank für deine ganzen Reviews! Immer wieder unglaublicher Motivationsschub! :3
LG
26.10.2018 | 12:58 Uhr
Hey:)

Ohhh, ist das gut! Ich kann gar nicht entscheiden, wo ich anfangen soll. Jede Szene der beiden Kapitel (2+3) ist gelungen! Alles ist in sich schlüssig und so nachvollziehbar.

Ich dachte zwar nicht, dass Caden so schnell - oder überhaupt - mit Simon warm wird, aber ich mag die Entwicklung. Vom ablehnenden Teenager, der den Androiden als Störfaktor zwischen seinen Eltern sieht, zum verstehenden Mitwisser.
Auch was die Entwicklung der anderen Charaktere angeht - du machst das echt super! Im richtigen Tempo, so dass nichts übertrieben schnell oder künstlich in die Länge gezogen wirkt.

Mir gefiel auch, dass Simon Marcus schon einmal in seinem Dasein als Android begegnet ist, wenn sie sich vielleicht auch beide nicht mehr bewusst dran erinnern können.

Der Lemon-Teil war... weniger schmutzig, als ich dachte. :D Viel mehr... berührend. Ach, ich mag's einfach. Und du hast das Szenario so gut gewählt - mit Simon, der fähig ist, seine wahren Gefühle zu offenbaren, und es gleichzeitig für David so wirken muss, als würde er nur seine Befehle ausführen. Hach, sooo gut. :)
Und vor allem auch der Morgen danach, wenn Simon drüber nachdenkt, was das Erlebte für ihn und seine Zukunft bedeutet - und wie verletzt er ist, dass es für David offensichtlich nicht weltbewegend war... du triffst genau den richtigen Punkt, das ist einfach herrlich zu lesen. :)
24.10.2018 | 19:43 Uhr
Hey Vari :)

Ich wollte ja eigentlich noch warten mit deinen RA9-Geschichten, aber ich kam nicht mehr gegen meine Neugier an.^^ Ich musste jetzt einfach reinlesen, um zu sehen, wie "schmutzig" dein Smut ist :D
Bis jetzt hält es sich ja noch in Grenzen, aber die ersten Andeutungen sind sehr gelungen.

Davon abgesehen, begeistert mich immer wieder, wie gut du dich in die Androiden reindenkst - das hab ich bei Connor schon immer bewundert, und hier bei Simon auch.
Und ich mag Caden - seine Sichtweise ist auch sehr gut nachvollziehbar. Ich hab das Gefühl, da kommt noch was auf ihn zu, wenn Simon erst Mal Gefühle entwickelt und sich wirklich/absichtlich zwischen seine Eltern stellt.

Den Rest muss ich morgen lesen, ich freu mich aber schon sehr drauf!
LG Fae

Antwort von Varietas am 24.10.2018 | 21:31 Uhr
Hey Fae :D (yay! Dran erinnert!),
ich hoffe WIRKLICH, dass ich hier keine Schleichwerbung auf dich losgelassen habe! XD Ich kann jetzt viel erzählen, aber das war echt nicht mein Ziel. :'D
In Grenzen halten ist jut, ich schreibe ja nicht in jedem Kapitel von den Vieren einen vollen Lemon. :P Das wäre dann auch wieder zu viel (und verboten, glaube ich :D). Der richtige Lemon ist im dritten Kapitel. :D
Oh, oh ja. XD Da kommt in der Tat noch so einiges. :PP Caden und Simon werden sich auch noch brauchen. :>
Ich danke dir für dein Review und hoffe WIRKLICH, dich jetzt nicht beeinflusst zu haben. XDD
Und ich wünsche dir noch viel Spaß mit dem Rest. Die Kapitel sind für dieses Projekt wieder auf „Paradox-Länge“. :DD
LG
01.10.2018 | 14:19 Uhr
Hallöchen!

Ich fass mich heute mal kurz. Zum einen muss ich ja noch zu RA9 rüber und zum Anderen hab ich heute noch zu tun, aber die Zeit fürs Reviewen wollte ich mir heute nehmen.
Erstmal kurz zum vorherigen Kapitel noch:
AHHH MARKUS, so beginnen große Geschichten! (...Gut, leider bisher ja keine allzu glückliche, wenn ich so an RA9 denke, aber prinzipiell xD)
Caden ^^^^^^^
Und Kate, so leid sie mir irgendwie auch tut, nervt zunehmend.
Besonders die Geschichte beim Essen dann im letzten Kapitel, heftig.
Als Caden nach David gerufen hat, habe ich vielleicht etwas gehässig gelacht. Geile Aktion. :D
Simon, Simon. Das grenzt ja fast schon an Erpressung, unfassbar. xD
Caden ist wahrlich ein kleines Phänomen. Wie lange er wohl im oder vorm Gäste-WC rumhing? Das nenne ich mal Einsatz. :D
Und da geht er hin, unser blonder Freund. Hach.

War ein insgesamt schöner Exkurs in eine Möglichkeit von Simons Vergangenheit. Hat mir gut gefallen von Plot und Schreibstil her.
Das Crack-Ship selbst, joa, ich shippe es jetzt nicht, aber ich kann damit gut leben. Ist so eins von den Ships, die halt so da sind. :D
Ich geh dann jetzt mal zur Hauptstory rüber und schreib da noch schnell 'n Review, tschö! *wink* :D

Antwort von Varietas am 01.10.2018 | 17:26 Uhr
Hey, :3
und ich danke dir dafür, dass du dir trotzdem für beides die Zeit nimmst. :> Würde wahrscheinlich nicht jeder machen.
Ich fand’s irgendwie nett, wenn so ein ‘Zufall’ gegeben wäre, also hab ich’s einfach mit reingenommen. War auch irgendwie leichter, diese Szene dann damit abzuschließen als sie auf so einer relativ bitteren Note zu belassen.
Mir tut Kate tatsächlich auch in der Form leid, dass sie ihre Ehe an ‘ein Stück Plastik’ verliert, allerdings sind ihre volltrunkenen Aktionen wirklich ziemlich heftig… Und zwar nicht nur das, was sie mit Simon tut, sondern auch die Art und Weise, wie sie mit ihrem eigenen Kind umgeht. ._. Aber das ist schon ‘okay’ so. Sie soll halt auch nicht der größte Sympath dieser Geschichte sein.
Das ist okay. Caden ist auch gehässig. :D
Na ja, für Simon steht so ziemlich sein Leben auf dem Spiel. Ich persönlich verzeihe ihm da, dass er seinen Besitzer mithilfe seines Körpers erpresst. Man muss halt wissen wie und dann fluppt das schon. XD
Er hat sich halt aufgemacht, als Simon so vollkommen UNAUFFÄLLIG gecheckt hat, ob Caden zuhause war, und hat dann angefangen seine Vorkehrungen zu treffen. :> Zumindest habe ich mir das so in der Richtung gedacht. Wenn man damit ein Leben retten kann, kann man auch mal ‘n halbes Stündchen im Badezimmer hocken und am Handy rumdödeln, bis der Einsatz kommt. :D
Ich danke dir für all das Lob und die lieben Reviews im Allgemeinen. :3
Hoffentlich stört es dich nicht, dass ich genau dieses Crack-Pairing in RA9 übernehmen werde…. Genau genommen geht es ja genau mit den Beiden weiter, wie du aber wahrscheinlich schon bemerkt hast. :D Ups? XD
LG
26.09.2018 | 17:39 Uhr
Hallo ^^

das war's also und ich muss sagen mir hat dein kleiner Ausflug in Simons Vorgeschichte wirklich sehr gefallen :-)! Irgendwie sehe ich jetzt Captain Allen auch mit anderen Augen xD

Auch wenn es echt schade war das der Gute Simons Einwände als Humbug abgetan hat ... aber es passt zu ihm, es wäre nicht Captain-allen-like wenn er Simon mit einem "oh Gott sei dank!" in die Arme gefallen wäre :D

Okay es ist amtlich ich mag Caden ^^ und dieser Nash wie gruselig ist der denn bitte o.O finde ich aber gut das David da die Konsequenzen zieht auch wenn Simon ja "bloß die nichtsfühlende Maschine ist".
Was mich ja echt interessieren würde wäre wie David nun final auf Simons Weggang reagiert hat oder was danach mit ihm und Kate passiert ^^ oder erfährt man das in deiner anderen ff ^^? Verdammt ich möchte die so gerne Mal lesen aber dann bräuchte mein Tag mehr als 24 h gnarf ._.
moooment nein ich schweife ab - hier geht's nur um deine tolle ff ^^

Als Fazit kann ich also sagen das ich deine Idee sehr schlüssig finde und ich deinen Schreibstil nach wie vor sehr gerne mag :3
Vorallem war es Mal etwas vollkommen anderes ^^
Danke für diese wunderbare Tetralogie ❤️!
LG BlueBird69

Antwort von Varietas am 26.09.2018 | 22:12 Uhr
Hey, :33
ich freue mich immer, Anderen eine Gehirnwäsche bezüglich Charaktere verpassen zu können, die ich mag, obwohl sie eigentlich ziemliche A-Löcher sind. :’D Irgendwie scheine ich mich darauf in vielen Storys zu spezialisieren. :o Freut mich auf jeden Fall, dass du meine Version von Captain Allen akzeptieren und auch tolerieren kannst. :D
Oh ja. Am besten Simon mit den Worten ‘Ich habe es schon immer gewusst!’ in eine Umarmung schließen und mehr, und dann Connor so voll Kontra-Androiden (wobei er in diesem speziellen Fall mit Maschinen-Connor sogar recht hätte) auf dem Dach am Ende in die Stirn schießen. Da hat er nämlich auch schon immer gewusst, dass Androiden die Ausgeburten der Hölle sind und Connor im Speziellen. Schon am Anfang des Games die Vibes gespürt! Ja, ja...~ xD
Caden ist genial. Ich mag ihn auch sehr. Etwas sehr frech manchmal, muss man einfach sagen, aber das tut ihm nicht gerade den Abbruch, finde ich. :’D
Nash ist pervers. Punkt. Perverses Schwein, mehr ist da nicht hinter. :’D Aber ich muss schon sagen, dass ich es solchen Menschen richtig gönne, wenn Markus mit seiner friedvollen Revolution Erfolg hat. Wie ekelhaft und scheiße die sich dann wohl vorkommen? … Na ja. Wahrscheinlich eh nicht. Aber weißte schon. :>
Wenn ich mich in Captain Allen reinversetze und versuche, so zu denken wie er… (ist das in erster Linie schwierig, weil so wenig zu ihm bekannt ist), denke ich mir so, dass er schon mindestens sauer wäre. Selbst wenn Simon sein Besitz ist. Simon ist ja ‘seins’. Und es würde auch keiner in dein Haus kommen und offen fragen, ob er in deine Mikrowelle w***en darf, um es mal ganz offen anzusprechen. X’D
Man erfährt auf jeden Fall in RA9 dann, wie er reagiert hat. Ich muss da definitiv auch noch mal nachlegen, wie der gute David sich gefühlt hat, als ihm bewusst wurde, dass Simon wirklich noch leben könnte und dass er wahrscheinlich wirklich die Wahrheit gesagt hat und nicht bloß defekt gewesen ist. :3
Wow, Schande über mein Haupt. :’D Ich musste gerade googlen, was ‘Tetralogie’ bedeutet. XD I’m not worthy!
Vielen Dank auf jeden Fall für all das Lob und ich wünsche dir viel Spaß, falls du dann irgendwann mit RA9 anfangen solltest. :D Oh, und ich wünsche dir einen special Tag in der Woche mit mehr als nur 24 Stunden. :D Könnte ich eigentlich auch gebrauchen…
LG
26.09.2018 | 12:25 Uhr
Ohhh man David wieso wurde dir nicht klar das Simon wirklich lebt, meiner Meinung nach waren da schon gefühle die aber nicht hervortraten weil er sich nicht in ein ding verlieben wollte, hätte er wie Caden mitbekommen das Simon lebt, ich glaube das ganze sähe komplett anders aus. Ich bin jetzt so gespannt auf ihr aufeinandertreffen in RA9. Und bei mir weißt du es ja *Damon fahne schwenk*
Freue mich wie immer auf updates.

Liebe grüße Camael

Antwort von Varietas am 26.09.2018 | 21:59 Uhr
Hey Camael, ^_^
wenn ich jetzt echt fies wäre, würde ich einfach sagen, dass ich natürlich für RA9 noch Drama brauchte. Aber abgesehen davon, dass das wirklich stimmt, haben sich so einige Punkte der Story schon von Anfang an so und nicht anders in meinem Kopf befunden. ^^ Dass Simon geht, ohne dass sein Besitzer weiß, dass er wirklich lebt, war schon immer so geplant gewesen. Und ich muss einfach sagen, dass gerade Captain Allen sehr, sehr stur wirkt. Das würde leider schon mehr brauchen, um ihn für die Pro-Androids-Seite zu bekehren. Dass da aber definitiv irgendwas war, will ich ganz sicher nicht bestreiten, ich habe ja immerhin bewusst darauf geachtet, ihn gereizt reagieren zu lassen, wegen der Sache mit Simon-hat-sich-fast-prostituieren-müssen. ^^’
Vielen Dank für das erneute Review und den Support des Damon-Pairings. =) Ich werde mir natürlich auch zukünftig Mühe geben, dich nicht zu enttäuschen. Wer braucht schon Simkus. XD
LG
26.09.2018 | 09:30 Uhr
Huhuu
Da ich mir langsam aber sicher schlecht vorkomme wenn ich immer nur mitlese und nie was dazu schreibe, reiss ich mich jetzt mal zusammen und lass dir auch ein Review da^^
Bei rA9 les ich seit anfang an fleissig mit und da konnte ich mir das Spin off ja nicht entgehen lassen :D
Simon mochte ich ja schon im Spiel, du hauchst ihm nochmal extra Leben ein. Was mein schlechtes Gewissen darüber das ich ihn sterben lassen hab nicht wirklich besser macht :(
Jetzt hat er eine Vorgeschichte die durchaus passend ist und ja auch erklären könnte warum er nicht darüber reden mag... ganz ehrlich... würde ich auch nicht^^
Mit wem du ihn schlussendlich zusammen kommen lässt sei dir überlassen. Ich kann mir Allen und ihn durchaus vorstellen :)

Ich bin immer wieder begeister wie du Gefühle beschreiben kannst.... Ich hab mich selten so in eine Geschichte reingesgeigert wie in diese. Egal ob traurig, glücklich oder nervös.... ich war immer voll dabei :'D
Dein Schreibstil generell gefällt mir, leicht verständlich aber doch kreativ.
Und bevor es in Vergessenheit gerät,die OCs sind toll. Besonders von Caden bin ich Fan^^ Vielleicht kommt er ja auch in rA9 noch ein par mal vor?:D
sooo genug des Lobs hab sowiso schon eine halben Roman verfasst...^^

Liebe Grüsse
Pinkyi

Antwort von Varietas am 26.09.2018 | 21:52 Uhr
Hey Pinkyi,
sei gegrüßt und vielen Dank dafür, dass du dich dazu entschieden hast, mir was zu hinterlassen! :33 Ich unsicheres Stück freu mich immer über Review-Schreiber und du brauchst dir auch nicht schlecht vorzukommen. :D Immerhin hast du jetzt ja was zu dieser Story hier gesagt. :> Erstens gibt’s da durchaus Schlimmere (bei RA9 beobachte ich so ein paar, die sich ganz schamlos schwarz durchlesen. Bei allen Geschichten, die sie favorisiert haben. XD Ungefähr 100Storys in den Favos aber noch nie ein Review geschrieben) und zweitens freut es mich zwar tierisch, aber Leben und Leben lassen; ich kann hier niemanden zwingen, wenn er aus persönlichen Gründen nichts schreiben kann oder will. :D
Lass dir auf jeden Fall gesagt sein, dass es mich wahnsinnig freut, ein Review von dir bekommen zu haben. :3
Lustig übrigens, dass du Simons Tod anmerkst. Gerade erst heute, hatte ich ein richtig schlechtes Gewissen, weil ich ihn einfach mal auf dem Dach erschossen habe. :’D Ich muss noch ein bestimmtes Outcome mit Markus erreichen und dafür musste er leider weg. Und ich hab richtig durchgezogen, wenn ich auch sonst nix kann. :’D
North wäre einer der Ersten, die ihm dafür eine auf die Nase geben wollen würde, könnte ich mir vorstellen. :’D So unsympathisch sie auf viele auch wirkt, sie wäre leider nicht die Einzige. ^^’ Gibt ja genug, die Menschen hassen. :P
Das ist das Ding. XD Ich könnte mir die Zwei auch vorstellen, jetzt, da ich mich schon da reingesteigert habe. :’D
Caden kommt auf jeden Fall in der Hauptstory noch mal vor. x) Ich hab da was Schönes für ihn geplant. :’D
Hab vielen, vielen Dank für dein Lob und das Review an sich, habe mich wirklich gefreut! :3
LG
23.09.2018 | 10:51 Uhr
Ich giere nach mehr kapiteln. Als erstes muss ich Simon berichtigen, betrunkene sagen auch oft die Wahrheit, ich glaube ja David Wollte das "ich liebe dich" von Simon hören. Zum 2 muss ich sagen zu Simons Vorliebe, an sich gibt es sehr sehr sehr selten Männer die 100% bottem sind, allerdings ist Simon eine ki, da kann das Denken durchaus anders sein. Caden ist mein nächster Punkt, ich verstehe ZukunftSimon nicht, man merkt doch das Caden ihn mag, wenn auch widerwillig, schade das er dann so negativ von ihm denkt, ich meine der verkuppelt seinen Dad ja schon halb mit Simon, ich auf jeden fall mag diesen Charakter hoffe wir sehen ihn in beiden Storys noch öfter.
Zum Abschluss des reviews schwenke ich die Damon Fahne. Freuen mich aufs update.

Liebe Grüße camael

Ps: sorry sollten einige Sätze komisch klingen musste das Review 5 mal neu schreiben wegen fehlmeldung des Handys.

Antwort von Varietas am 24.09.2018 | 01:00 Uhr
Hey Camael,
man versteht, was du sagen wolltest, keine Sorge. :D
Leider gibt's von dieser Geschichte nur noch eins. ^^'
Fragt sich nur, von welchem Simon er das am liebsten gehört hätte. :c Es gibt da immer noch den menschlichen, den er immer noch in seinem Kopf hat, und weswegen er Simon überhaupt als Androiden in seinem Haushalt akzeptiert hat. :x Weil er ihm ähnlich genug sieht. :<
Ja, ich weiß. :D Ich habe irgendwann von einer Freundin einen sehr interessanten Artikel zugespielt bekommen, in dem die informative Information stand, dass die meisten Männer sich dann abwechseln. :D Es sei denn natürlich, einer von beiden ist verklemmt und zu dominant. :'D Stand auf jeden Fall so da, und da Simon jetzt halt wirklich eine KI ist, dachte ich mir, dass da eh eins zum anderen führt. Außerdem muss ich ehrlich gestehen, dass ich ihn mir nicht Top vorstellen kann. XD ^^'
Aber bedenke, dass da Monate zwischenliegen, bevor Caden sich an Simon 'gewöhnt' hat. Simon bezieht sich in der FF ja auch auf die Anfangszeit, in der er von Caden eigentlich systematisch 'angekackt' wurde. :D Also... es sollte zumindest so dastehen. XD Vielleicht hab ich das auch nicht betont und diese Info ist deswegen nur in meinem Kopf so ersichtlich vorhanden. XD In dem Falle: Sorry. :'D
Sagen wir es so: Caden hat Simon über diese ganze Zeit mögen gelernt und er weiß zumindest, dass A) Simon in David verliebt ist/verliebt gewesen ist, und B) dass der gute Captain selbst zumindest einen Soft Spot für Simon gehabt haben muss, sonst hätte er ihn ja nicht so lange in seiner Nähe (und in seinem Bett, hust) ertragen. Und sein Vater ist halt immer noch sein Vater. Wenn er bemerken sollte, dass Simon schwankt und 'das Feuer noch nicht erloschen ist' wird er natürlich weiterhin versuchen, da ein bisschen nachzuhelfen. Funfact: Caden wäre nicht sehr von Markus begeistert. :'D
*schwenkt die Damon-Fahne ebenso als Symbol der Solidarität*
Vielen Dank für das erneute wieder einmal unglaublich liebe und konstruktive Review. Ich freue mich immer sehr!
LG
22.09.2018 | 09:13 Uhr
Hallo ^^

da ist sie also Simons wohlverdiente Freiheit ^^. Aber jetzt bin ich echt gespannt wie und wann er dann wirklich nach Jericho flieht. Oder erst einmal woanders hin?
Das ist mega traurig das Simon so unerwiedert in David verliebt ist, ach der arme :-( na wenigstens ist Caden wohl jetzt "pro Simon" ^^.

Alter Kate...die Aktion mit der Flasche wtf...Wie sehr kann man sich eigentlich gehen lassen ._.
Erst ihn drängen genau den zu nehmen und sich dann darüber aufregen - äußerst weitsichtig scheint diese Frau auch nüchtern nicht zu sein x)
Mir tun die Kinder und Simon wirklich mega leid...

Die Lemon Stelle hast du sehr gut gemeistert ^^ und das ich deinen Stil allgemein mag weißt du ja bereits ^^.

Interessant das Caden versucht Simon in eines von Real Life Simons Hemden zu zwängen :D warum hat Kate das eigentlich nicht weggeschmissen xD? ach ja wie war das mit der Weitsichtigkeit :D?

Gnihihihi bei der Stelle im Fitnessstudio hätte ich mich ja fast geringelt vor lachen ^^! ich musste mir das so Badass mäßig wie bei Connor im Aufzug des Cyberlife Towers vorstellen :'D aber süß wie er sich dann Sorgen macht ^^!

Uuhh Markus, ich finde es irgendwie cool das er auftaucht, das stellt trotz Canon wieder einen Bezug zurück aufs Spiel dar :-). so nach dem Motto "ja den gibt's auch noch" ^^

Ich hätte dafür jetzt leider auch kein passendes Wort an der Hand xD Screening oder so ist ja nun auch leider Englisch :D

Jedenfalls wieder ein tolles Kapitel ich bin gespannt auf das Finale ^^

LG BlueBird69

Antwort von Varietas am 22.09.2018 | 22:23 Uhr
Hey :3333,
hab ich eigentlich gut genug durchscheinen lassen, dass er die ernsthaft beim Bumsen erlangt hat? XDDD Wenn nicht wäre es auch kein Weltuntergang. :'D Aber aus irgendeinem Grund würde mich das sehr faszinieren.
Ich wäre auch pro Simon, wenn ich niemand anderen mehr hätte. :'D
Na ja, vielleicht verändert sich das mit dem unerwidert aber noch. :D Je nachdem... ob ich es einschieben kann und wie die Idee ankommen würde. XD
Simon hat auch Schuldgefühle deswegen. Wäre er nicht ausgewichen und hätte den Schlag eingesteckt, hätte es Caden nicht getroffen. Andererseits stirbt Caden von so einem 'Bisschen' natürlich nicht... aber es ist schon hardcore asi. ^^'
Zur Verteidigung der besoffenen Nuss: Ich weiß nicht, ob ich direkt vermuten würde, dass es dann so endet. Unterm Strich ist Simon für die alle (außer vielleicht Caden mittlerweile) nur die 'Maschine'. Wenn ich so denken würde, würde ich auch nicht erwarten, dass sich daraus vielleicht mal irgendwas entwickelt... das mehr ist.
Ich hatte schon Angst, dass ich es nicht hinkriegen würde. :'D Aber den Lemon habe ich auch zwei verschiedenen Freunden zur Überprüfung geschickt. Weil ich paranoid bin. Im Großen und Ganzen habe ich von beiden das Go bekommen. Nur eine von beiden hat angemerkt, dass man meistens so einen Satz wie 'ich will dich in mir' liest. XDDD
Caden weiß das mit dem Hemd natürlich nicht. ^^ Na ja. Wenn ich wüsste, dass mein Kerl unter Umständen an sowas hängt, würde ich ihn auch nicht dazu drängen, das wegzuschmeißen. Dann hätte ich das entweder hinter seinem Rücken gemacht (und wenn die Beziehung an dem Punkt ist, was ist einem das dann überhaupt noch wert) oder eben wie Kate, es in die hinterletzte Ecke des dunkelsten, ranzigsten Kellers gestopft, wo es keiner mehr finden wird. ^^' David weiß, dass das Ding noch existiert, aber muss es nicht ansehen und kann es dann über Zeit vergessen haben. :D Alle glücklich. Bis das Kind sich einmischt, dummerweise. XD
Berechtigte Sorge. :'D Wenn David auch nur minimal zu wenig an Simon liegt, besteht die durchaus reelle Chance, dass er dafür zerstört wird, einen Menschen angegriffen zu haben. :c
Vielen Dank für dein liebes Review. :3 Ich hoffe, ich kann dem ganzen mit dem Finale gerecht werden.
LG
20.09.2018 | 14:41 Uhr
*wink*

Eigentlich hatte ich das ja schon vor Tagen gelesen, aber ich kam einfach nicht zum Review schreiben. :D

Ein schönes Kapitel vom Stil her, ganz wie üblich. Kann ich mir das Lob jetzt sparen oder soll ich das nochmal erwähnen? :D

Vielleicht habe ich gelacht, als sie von der nicht vorhandenen Handlung von Pornos redeten.
Als David anfing mit "intellektueller Handlung" fragte ich mich direkt "Moment, welche Handlung?". Als Simon dann genau das fragte, musste ich einfach lachen. xD
Kate ist ja mal definitiv die heftigste Rabenmutter aller Zeiten, wow, wie kann man sich so wenig für seine eigenen Kinder interessieren, dass man nicht mal ans Telefon geht (oder über ihre Zukunft Bescheid weiß)?
Caden ist wirklich sehr viel sympathischer nach diesem Kapitel. Nicht, dass er mir durch deine Hauptstory nicht sowieso schon sympathisch war, aber im ersten Kapitel war er ja noch nicht ganz so... liebenswürdig? Ist das das Wort, dass ich suche? Ich weiß nicht. :D
Interessant, so mit Simon Greene. Hat Kate sich ja irgendwie ein Eigentor geschossen. Wobei das jetzt auch noch lange nicht rechtfertigt, dass sie auf unseren Simon losgeht, obwohl er ihrem Sohn nur Gesellschaft geleistet hat. Armer Kerl. Böser Alkohol.
Dana ^ ^ ^ Irgendwie bitter, dass ausgerechnet die Jüngste es am Klarsten sieht. Aber wo sie Recht hat...
"Du klingst wie Kates Vibrator." Ich könnte da jetzt so vieles zu sagen, aber der Satz war auf jeden Fall perfekt angebracht. xD
Gespräche scheinen ja wirklich nicht sein Ding zu sein. So gar nicht. Der Versuch hat wirklich nicht lange gehalten. :'D

Bin gespannt auf die zweite Hälfte und was jetzt noch alles kommt, wenn du es wegen der Länge schon lieber aufgeteilt hast.
Glg!
~ Denny

Antwort von Varietas am 20.09.2018 | 23:28 Uhr
Hey ^.^,
ich komm nie zum Antworten außer so kurz vor Mitternacht. XD aber die müssen wir wohl jetzt durch, ich will nämlich nicht undankbar wirken und das Review (das mich nämlich wie immer total gefreut hat!) zu lange hier herumgammeln lassen. :D
Nein, bitte bauchpinsel mich weiter! XD ^____^ Sofern du dem nicht überdrüssig wirst. :D Ich freue mich aber definitiv immer über Lob.
Es gab so viel Perverses, das auf Andere vermutlich einfach nur lustig und doof wirkt, in diesem Kapitel, wo ich einfach nicht widerstehen konnte, es reinzuschreiben. Das und die Sache mit Kates Vibrator gehören da definitiv zu. XD
Wobei ich bei Kate natürlich anmerken muss, dass diese ganze familiäre Situation schon immer... diestanzierter war, so wie ich es mir vorgestellt habe? So halt die typische, finanziell gutgestellte Familie. So bisschen snobby halt. Da sind die Kinder es fast schon gewohnt, nicht so ein enges Verhältnis zu haben. Natürlich will ich sie aber nicht in Schutz nehmen, ich hab nur immer das Gefühl, dass es so 'auf einmal' kommt und man das vielleicht als unrealistisch ansehen könnte.
Meiner Meinung nach ist Caden so oder so nicht liebenswürdig. Vom Charakter her sympathisch, aber er ist eben.... speziell! XD Aber er ist halt durch seine häusliche Situation so geworden und ich persönlich nehm's ihm ab (was daran liegen kann, dass ich ihn so geschrieben habe xD).
Je nach Situation müssen Scheidungskinder oder Kinder, die elterliche Vernachlässigung erfahren, ja schneller erwachsene werden als andere Kinder/Teenager/junge Erwachsene. Ich fand's irgendwie realistisch, dass sie mit 14/15 trotzdem schon einen Plan davon hat, was da abgeht und dass sie sich natürlich ihre eigenen Gedanken dazu macht, die anders ausfallen als Cadens.
Simon hatte vielleicht die Idee zu reden, aber ich glaube, da wäre ein gewisser anderer Part dieser Konstellation zu verklemmt gewesen. :DD So gesehen sollte ja nur 'gekuschelt' werden. Na ja. Und wenn der Android dann nicht an sich halten kann und anfängt rumzuzittern, ändert sich das natürlich unter Umständen. XD
Sehr viel Herzschmerz für Simon leider. :<
Vielen, vielen Dank für dein Review. Ich bin unglaublich froh, es nicht irgendwie übertrieben zu haben.
LG
16.09.2018 | 19:11 Uhr
Ich hab schon so sehnsüchtig hier rauf gewartet, ich kanns dir gar nicht sagen wie sehr. Ich glaube ja langsam das simon erwacht ist weil er sich in David verliebt. Hab mir auch ne pairing Namen für die beiden überlegt, Damon lautet er, hoffe er gefällt dir. Zudem schwenke ich jetzt auch die Damon Fahne, ich hoffe wirklich die kommen zsm.
Allerdings bleibt noch offen warum geht Simon. Freuen mich jetzt schon riesig aufs nächste Update.

Liebe Grüße camael

Antwort von Varietas am 16.09.2018 | 20:09 Uhr
Naaaaaaahhhhhhhw :]]]]]
Und ich kann dir gar nicht sagen, wie sehr ich mich immer freue, wenn ich sowas von dir lese. Ich freu mich echt wie so’n Schneekönig, ist ein ganz unbeschreibliches Gefühl der Freude. :D Danke also dafür! Vielen, vielen Dank!
Ich hoffe auch, dass es nichts ausmacht, dass die Updates hier nur einmal pro Woche erfolgen, da die Kapitel solche Klopper sind und es ja wirklich nicht so viele sind.
Natürlich freue ich mich über den Pairing-Namen. :3 Es macht mich echt glücklich, dass ich es geschafft habe, dich so anzustecken mit meiner kranken, kleinen Idee! :DD
Ein paar Hinweise, warum Simon dann letztendlich gegangen ist, sind schon in RA9 verstreut und der Rest wird im nächsten und natürlich im letzten Kapitel geklärt. :>
Vielen Dank für dieses überaus liebe, beeindruckende Review! Ich hab mich echt gefreut.
LG
15.09.2018 | 21:36 Uhr
n' Abend meine Liebe ^~

ich muss gleich Mal sagen das es mir viel besser gefällt wenn Caden und Simon sich verstehen :D weil ich Kate aber auch echt scheiße finde x) so eine Mutter hat wirklich keiner verdient...
Go Simon :D die Rote Wand wird dich nicht mehr lange hindern ^^

ai bei der Stelle mit dem Wasserglas musste ich an Connor und den Kaffee für Gavin denken da hat er auch so nach dem Motto "hey lass mich nicht stehen" geschaut xD.

Aaahh das ist also "der echte Simon". Ich ertappe mich bei deiner ff immer wieder dabei das ich mir nie wirklich Gedanken um David gemacht habe - umso passender finde ich dafür deine für ihn ^^

Okay ich muss gestehen das mit den Kissen finde ich irgendwie gruselig xD Aber ich habe auch keine Schlafprobleme wenn es hilft warum also nicht ^^
Ich finde übrigens immer noch das du die "gewissen" Stellen gut rüber bringst vorallem beim Anfang als David nicht über den Porno reden wollte musste ich irgendwie lachen :D.

Bemerkenswert finde ich auch die Länge deiner Kapitel, ich habe das Gefühl wenn ich die Hauptstory meiner ff in so lange Kapitel verpacken würde, wäre das wohl auch nur ein Oneshot xD wie machst du das nur ^^?

Ich bin echt gespannt wie es zwischen David und Kate weitergeht - es wäre vermutlich wirklich das Beste wenn einer das Weite sucht, soll manchmal schon geholfen haben verkorkste Beziehungen zu retten. Aber irgendwie glaube ich hier nicht daran...

Nun denn ich weiß das ist nicht das längste Review aber ich glaube mein Gehirn möchte schlafen hihi ^^

LG BlueBird69

Antwort von Varietas am 15.09.2018 | 22:46 Uhr
Hey, :3
ich beantworte immer deine Mails eher als deine Reviews. XD Sorry. :D
Für mich stand von vornherein fest, dass Caden Simon auch noch brauchen wird – da kann er jetzt noch so viel strampeln und behaupten, dass es nicht so ist und dass Simon scheiße ist. :’D Seine Mutter ist mit ihren eigenen Problemen beschäftigt und lehnt ihn deshalb förmlich ab und seinen Vater sieht er halt kaum. Simon ist immer da. Wahrscheinlich wäre ich in dem Alter auch erst mal zu stolz dafür (rA9, ich bin so ALT!), aber taktisch wäre es klüger, sich mit dem Androiden gutzustellen, selbst wenn man vorher nicht weiß, dass er zukünftig abweichen wird. :’D
Kate… Na ja. Kate ist ja auch irgendwie krank und leidet auf ihre Weise unter der Situation. Aber das entschuldigt natürlich trotzdem nichts, das sie im Rausch tut oder von sich gibt.
Ja, ich auch. :’D War vielleicht auch mehr oder minder absichtlich daran angelehnt im Endeffekt. XD
Ich les immer im Internet, dass Leute Captain Allen teilweise gar nicht leiden können, dass er ein Arschloch sei. :’D Ja… stimmt vielleicht, aber irgendwie mag ich den trotzdem. XD Und es macht mir irgendwie Spaß, dem ganzen Hintergrund anzudichten.
Das Kissen ist wohl hauptsächlich für Singles gedacht, die am liebsten jemanden zum Kuscheln haben, wenn sie einschlafen. Angeblich kann das aber auch bei Einschlafproblemen helfen. Klingt sogar logisch, das Ding imitiert ja Atmung und ist bestimmt beruhigend. :D
Zu seiner Verteidigung: Ich würde auch nicht über Pornos schnacken wollen. :’D Das wäre mir glaube ich auch peinlich. XD Auf der anderen Seite finde ich es aber nur logisch, dass Simon absolut keinen Blassen hat, was so schlimm daran ist, drüber zu reden, wenn man es sich angucken und gegebenenfalls dazu masturbieren kann. XDDDD
Ich bin sicher, das hast du ÜBERHAUPT NOCH NICHT gemerkt über den Mailkontakt, aber ich habe teilweise so meine Probleme, mich schlicht und kurz zu fassen. XD Und hinzu kommt noch, dass das hier so eine kleine Side-Story sein sollte. Deshalb werden die Kapitel solche Klopper – sind dann natürlich am Ende auch nur vier. :>
Na, ich sag’s mal so… ich sehe das auch nicht als Spoiler an, weil es in der Haupt-FF ja auch explizit so von Caden herausposaunt wird: 2038 sind die geschieden. XD Ehekrisen, oder die Ehe im Allgemeinen, ist zwar ein Themengebiet, auf dem ich mich nicht bestens auskenne, aber ich würde vom Bauchgefühl her schon sagen, dass die zwar schon so lange zusammen sind, aber es trotzdem nicht mehr so viel Chancen gibt, das Ganze zu kitten. :< Klar möchte man das nicht vor die Hunde gehen sehen, gerade wenn man mit so einer Person schon länger als sein halbes Leben zusammen ist… aber wenn Schluss ist, ist Schluss. ^^’
Ach was, ich freue mich doch über jedes Review wie ein Schneekönig! :D
Hab vielen Dank und schlaf gut!
LG
11.09.2018 | 12:53 Uhr
Hallöchen!

Ich sag jetzt mal gar nicht so viel, weil mir gerade gar nicht so viel dazu einfällt. :D

Erstmal: Schreibstil ist wie üblich super. Flüssig, angenehm zu lesen und ich finde, man merkt einen leichten Unterschied zur Haupt-FF und seinem Abweichler-Dasein dort.
Wobei seine langsamen Veränderungen in der Programmierung auch schön durchkommen.

Und ansonsten:
Yay, background! :D
Caden scheint ihn ja wirklich ursprünglich nicht besonders geliebt zu haben. xD
Bin mal gespannt, was noch so kommt.

Liebste Grüße!
~ Denny

Antwort von Varietas am 11.09.2018 | 17:26 Uhr
Hey :33
dann hoffe ich mal, dass es ein gutes Sprachlos-sein ist. :D
Yay. :> Da war ich mir unter anderem besonders unsicher. Ich meine, irgendwo denke ich mir, dass Simon immer irgendwo Simon gewesen ist. Allerdings wird er wohl so Einiges erst auf seinem Weg an die Freiheit entwickelt haben. Denke ich zumindest.
Ne, so gar nicht. XD Aber zu Cadens Verteidigung: Er war da ja selbst noch ein halbes Kind und wenn du mitbekommst, dass deine Eltern... nun ja... Also, er ist ja nicht dumm und er merkt ja, was genau da vor sich geht. Ich glaube, ich an seiner Stelle wäre auch alles andere als begeistert. :<
Ganz. Viel. Also, ganz viel Überwindung für mich. XDD Hust.
Vielen Dank für deine lieben Worte und dein Lob! :3 Hab mich gefreut. :3
LG
10.09.2018 | 02:29 Uhr
Und ob Interesse bestand. :D
Direkt im Anschluss angefangen gehabt.
Im Game spielte Simon für mich eine eher unwichtige Rolle. Man wusste einfach zu wenig und er war zu passiv dabei Markus zu beeinflussen, aber du bringst ihn einem viel näher. Da schließt man ihn richtig ans Herz, allein schon in der Hauptstory. Da ist diese Sidestory ein super Bonus, dass sein kleines Geheimnis aufdeckt, über das alle rätseln.

Antwort von Varietas am 10.09.2018 | 23:28 Uhr
Hey SyuzinPochi,
boah, da bin ich aber echt beruhigt, dass es dir zusagt. :3 Und natürlich bin ich auch für dein Review für den ersten Teil des Three Shots hier sehr dankbar.
Ja, ich betone immer wieder gern, dass ich selbst eigentlich gar nicht so genau weiß, wieso ich mich so an Simon festgebissen habe. Daher freut es mich, dass ich ein bisschen Simon Liebe verteilen kann und die auch ankommt. :D
Ich muss ja sagen, ich hatte echt Angst vor Hate. ^^' Im englischen Fandom sind manche eher weniger begeistert, wenn Simon nicht mit Markus zusammenkommt. :D Markus oder gar keine Beziehung für Simon. :'D Hinzu kommt dann natürlich noch, dass das so voll das Crackpairing ist... aber Headcanon goes wild.
Ich bin einfach sehr froh, dass so viel unerwartetes (und positives!) Feedback ankommt und danke euch allen dafür. :3
LG
09.09.2018 | 17:35 Uhr
In einem Wort alles zusammen zu fassen. Hammer. Ich bin so gehyped bei dieser Story, sie ist der Wahnsinn. Und ganz ehrlich dieses pair das sich hier heraus kristallisiert, so wie du es darstellt, hat unglaubliches Potenzial und kann mir glaub ich noch mehr gefallen als markus/Simon. Du hast also ein dwvid/Simon fan boy erschaffen. Freuen mich über Updates deiner FF.

Liebe Grüße camael

Antwort von Varietas am 09.09.2018 | 21:12 Uhr
Hi Camael,
naaaahhhhw! Dankeschön :333
Ich kann dir gar nicht sagen, wie sehr mir gerade der Stein vom Herzen gefallen ist, weil das Feedback dann doch so positiv ausfällt, und wie sehr ich beinahe vor Happyness in fucking Tränen ausgebrochen wäre, weil du das mit dem Fanboy gesagt hast. :DDDD
Ohne Witz: Das ist wahrscheinlich das größte Lob, das ich mir vorstellen kann, wenn ich daran denke, dass diese Zwei als Crackpairing zu verstehen sind und es so absolut random und nicht-canon ist! :333
Hab vielen, vielen Dank für deine lieben Worte! Ich werde mir Mühe geben, den Ton der FF auch mit den Updates zu halten -- und freue mich, dass ich den Sprung ins kalte Wasser geschafft habe, und bei RA9 bedenkenlos auch die beiden shippen könnte XD aber mal sehen, wie sich alles entwickelt. :]
LG
09.09.2018 | 16:31 Uhr
Hallöle :D

okay ich komme Mal rum ohne vorher die eigentliche Hauptgeschichte gelesen zu haben xD Aber ich bin gespannt was du unserem lieben Simon für eine Vorgeschichte angedichtet hast ^^.

Okay also los geht's ^~

Wow okay das kam überraschend xD Simon war also der Android von Captain Allen...man den Typen hatte ich echt gar nicht mehr auf dem Schirm...und das er sowas tut hätte ich jetzt auch nicht erwartet aber soviel erfährt man über ihn ja auch nicht ^^ von daher gut möglich gibt viele Menschen die Privat komplett anders sind.

Okay ich bin neugierig wer Simons "Vorbild" war :D aber ich glaube das erfahren wir erst gegen Ende hab ich Recht ^^?

Krass wie lang das Kapitel ist großes Lob dafür - da komme ich mir so mickrig vor mit meinen fünf Seiten Kapiteln xD

Ich finde bisher sind die "interessanten" Stellen auch gut umschrieben - nicht zu viel und nicht zu wenig, sehr gut ^^

Tja Caden...ich fände das wohl auch nicht so spitze wenn meine Eltern sich nen Androiden fürs Bett holen würden...nein nicht dran denken...niedliche kleine Kätzchen...die sind so flauschig und weich...lalalalalala...

Ich hab ja bereits erwähnt das ich deinen Schriebstill sehr mag und das hat sich in diesem Kapitel auch nicht geändert ^^.

So na da ich bin durch und habe nichts zu beanstanden :-) Ich finde echt interessant was du mit Simon noch vor hast :D.

LG BlueBird69

Antwort von Varietas am 09.09.2018 | 20:59 Uhr
Hi :D (sorry, hab deine Mail vorher beantwortet. Mal wieder XD)
ich bin immer noch der Meinung, dass diese Vorgeschichte für Simon im ersten Moment komisch und random kommt -- weil es random ist. xD
Aber ich suche sehr verzweifelt nach Zuspruch, der mir die Selbstkritik ausredet! XD
Ganz ehrlich, ich mochte den Typen irgendwie. :D Auch wenn er ein Arschloch war/ist. Irgendwann ist mir auch aufgefallen, dass es zu beiden Charakteren, sowohl Simon als auch ihm, nichts gibt, dass die Hintergrundgeschichte betrifft. Man erfährt nur, was die zu Zeiten des Spiels machen und was sie warscheinlich antreibt. Bei Simon hat man sich noch die Mühe gemacht zu sagen, dass er seine Vergangenheit für sich behält und man deswegen nix drüber weiß, bei Allen hat man's halt direkt weggelassen, weil er so ein relativ trivialer Charakter ist... XD Und auf meiner suchtähnlichen kranken Fan-Suche, was Simons Vergangenheit sein könnte, sind mir dann so einige Ideen gekommen. Ich meine. Ernsthaft. Die beiden sind so gut wie die einzigen Charaktere, die so im Dunkeln gelassen worden sind, und bei denen man das auch einfach nicht merkt. Vielleicht hat das ja wirklich einen Grund.
Vor Kurzem ist bekannt geworden, dass David Cage kurz vor Schluss das NO gegeben hat, und dass man sonst mit Markus hätte Simon romancen können, wenn man North nicht wollte. Es gibt ganz viele Anspielungen, dass Simon gay sein könnte, aber es wird nie bestätigt. Und das Spiel macht eines ganz frequent: Es stellt die Androiden als die Guten und die Menschen als die Bösen dar. Meine Theorie (die ich mit diesem Three Shot ausdrücken möchte) würde sogar Sinn ergeben. Die wollten da keinen schwulen Charakter im Spiel, also ist Simons Vergangenheit untgergegangen. Nicht zu vergessen, dass Simons Verhalten viel mehr Sinn ergibt, wenn man davon ausgeht, dass er in seiner Vergangenheit relativ gut behandelt wurde, vielleicht sogar Gefühle für seinen Besitzer entwickelt hat. Da das aber direkt der Prämisse des Spiels in die Parade gefahren wäre, weil alle Menschen sind ja Arschlöcher (mit Ausnahmen wie Hank und Carl), konnte das nicht den Weg in das Spiel finden. :D
Na ja. Es muss ja nicht Allen gewesen sein, der Simon vorher besessen hat. Das ist jetzt wirklich nur eine gewagte Erweiterung meiner Theorie. XD
Ob man viel zu Simons 'Vorbild' erfährt, weiß ich noch nicht, es wird aber auf jeden Fall zumindest eine kleine Erklärung geben, wie das zusammenhängt. :>
Ich WÜNSCHTE ich KÖNNTE mich ein bisschen kürzer fassen! XDD Aber egal, was ich ausprobiere, ich kriege das eh nicht hin.
Es ist halt Lime. :D Ich bin unfähig des Lemons-Schreiben, weil ich da aus irgendeinem Grund sehr prüde bin. Der versauteste Verstand der Welt probably, aber trotzdem kann ich das nicht ordentlich zu Papier bringen und breche mir da immer halb einen ab. XD Aber es ist schön, dass der Lime gelingt. :3
Seien wir ehrlich: Caden ist am Anfang ein kleines A-Loch. :D Aber zu seiner Verteidigung: Er ist ein Teenager, selbst nicht in der Situation und auch er hat seine Qualitäten. Nicht zu vergessen dass er, wer hätt's gedacht, ja eh noch mit Simon warm wird. :D
Phew, ich bin unglaublich froh, dass du das sagst. Vielen, vielen Dank! :3
ich hoffe natürlich, dass das nicht noch eine Wendung ins Negative nimmt, und ich dein Interesse auch bis zum Schluss karpern kann. XD
LG

(es gibt Leute, die können sich kurzfassen mit dem Antworten, hab ich gehört. Ich gehöre, wie man unschwer erkennt, nicht dazu)
09.09.2018 | 02:07 Uhr
Hatte gestern die ganze nacht zahnweh und schlafe gleich am PC ein. Verspreche sie dir später an diesem tag zu lesen und ein Review dazulassen gute nacht bis dahin.

Liebe grüße, ein müder Camael

Antwort von Varietas am 09.09.2018 | 03:17 Uhr
Hellow :3
Das ist aber voll lieb von dir, dass du jetzt schon ein Review dagelassen hast, ich weiß nicht, wie ich dir noch danken soll. :33
Mach dir keinen Stress, gute Besserung und schlaf schön! :>
LG
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast