Autor: Tiffany ray
Reviews 1 bis 2 (von 2 insgesamt):
18.09.2018 | 21:01 Uhr
zu Kapitel 2
Auch diese story ist super und freu mich auf das nächste kap
Tempe (anonymer Benutzer)
01.09.2018 | 00:55 Uhr
zu Kapitel 1
Hi!
Vorab, ich finde deine Idee bzw. die Handlung der Story echt toll! Genau was mir gefällt, richtig schön dramatisch und masochistisch ;)
Jedoch kann ich nicht leugnen, dass dein Schreibstil etwas schwer zu lesen ist. Damit meine ich weniger die Rechschreibung, denn obwohl ich sehr auf richtige Schreibweise Acht gebe, kann ich hier so manches Auge zudrücken. Nein, ich meinte vielmehr deine generelle Schreibweise; es klingt, als ob du einfach schreiben würdest ohne groß nachzudenken. Versteh mich bitte nicht falsch. Als Erklärung - du schriebst:
"Bones lag inzwischen auf dem Boden die musste wohl heruntergefallen sein und die Alkohol Flasche ebenfalls zu ihrem Pech war sie zerbrochen und sie lag in den Scherben was sie schmerzlich feststellte , ein paar davon befanden sich in ihrer Hüfte , sie raffte sich auf und stöhnte leise vor Schmerz. Sie taumelte dich bemerkte schließlich das rufen und klopfen vor ihre Tür und lief langsam und schmerzverzerrt zur Tür und öffnete sie ein Stück um heraussehen zu können."
Nochmal: richtig tolles Szenario. I love it, die Idee dieser Szene könnte ebenso von mir stammen :D
Doch bitte achte doch auf Kommasetzung (diese fällt mir manchmal auch sehr schwer...), die Abstände zwischen Worten und Kommas) bzw. auf deine Ausdrucksweise. Vermeide Wortwiederholungen! Diese sind Gift. Versuche, statt dem ständigen Wörtchen "und" doch andere Wörter zu verwenden. Ein Beispiel:
"Sie taumelte dich bemerkte schließlich das rufen und klopfen vor ihre Tür und lief langsam und schmerzverzerrt zur Tür und öffnete sie ..."
Hier zum Beispiel würde ich dir wieder die wundervollen Kommas empfehlen. Beziehungsweise einen Lektor. Tippfehler sind noch fieser als Rechtschreibfehler, dadurch wird "doch" zu "dich" und es fällt nur aufmerksamen Lesern auf ;)
Ach - das Rufen und Klopfen wird übrigens groß geschrieben :)
Nimms mir nicht übel, ich schreibe schon viele, viele Jahre und musste mir selbst schon viele Kritiken anhören. Hör nicht auf zu schreiben, mach weiter! Man kann nur besser werden :)
LG - ein Bones-Fan, FF-Writer und Instagram-Follower :)

Antwort von Tiffany ray am 01.09.2018 | 01:51 Uhr
Hi
Danke ich nehme sehr gerne Kritik an da ich mich ja auch verbessern möchte.
Ich arbeite schon an der Formulierung und der komma Setzung.

Danke für das Review
Lg. Tiffany ray