Autor: Vangueis
Review 1 bis 1 (von 1 insgesamt) für Kapitel 1:
25.08.2018 | 06:01 Uhr
zu Kapitel 1
Erste. Na sieh mal einer an die Geschichte erinnert mich ein wenig an die Master und Servants aus Fate/Strange Fake. Aber schade das erst das eigentlich Dritte Kapitel erst den Spaß beginnen lässt.

Ein kleiner Rat und nimm ihn mir bitte nicht übel. Vielleicht solltest du das Vorwort an dieses Kapitel anheften und die in Kapitel erwähnten Master und Servants dann am Ende des Kapitel erklären. So wirkt es weniger wie zwei Leerkapitel und liese sich genauso flüssig lesen wie das Kapitel selber.
Das hat nämlich neugierig gemacht auf mehr.
Also hasta luego y cuidate nos leemos

Antwort von Vangueis am 25.08.2018 | 08:03:20 Uhr
Friede sei mit dir!

Erst einmal bedanke ich mich dafür, dass du eine Review geschrieben hast. Ohne Kritik keine Entwicklung. Daher kann ich deine Aussage auch nicht übel nehmen, da es konstruktive Kritik ist. Solange es mir und den anderen Lesern weiterhilft, ist alles in Ordnung. Ich könnte jetzt die Gründe aufzählen, warum ich das so gemacht habe, aber das wäre jetzt ohne Belang.

Und witzig, das es dich bisher an Fate/Strange Fake erinnert, da das absolut nicht geplant war. Was daran liegt, das weder ich noch mein Helfer uns bisher Fate/Strange Fake zu Gemüte führen konnten, obwohl es mein Interesse definitiv geweckt hat, was vor allem am Prinzip des ganzen Werkes und Saber liegt. Einfach interessant und eine umso interessante historische Persönlichkeit.

Grüße, Vangueis