Autor: Soleira
Reviews 1 bis 25 (von 461 insgesamt):
15.07.2019 | 20:11 Uhr
zu Kapitel 137
Ohhhhh! *freu*

Naruto ist wieder da! Wuhu!! Er sollte sich aber lieber schnell auf die Sochen machen! Schließlich geht es um seine beste Freundin!

Okay, okay... ich habe echt keinen Plan, was ich noch schreiben sollte... Temaris Sicht fand ich wirklich... interessant. Du hast sie letztes Mal schon so gut hingekriegt und auch dieses Mal ist es dir gut gelungen!

Meine Motivation irgendwie irgendwas zu schreiben ist gerade irgendwie flöten gegangen. Deshalb beende ich hier diese sehr sehr kurze Rückmeldung, weil ich gerade echt null Bock auf irgendwas hab...

Naja, bis bald auf jeden Fall. Es muss auch keine Antwort geben, weiß ja selbst, dass das hier *auf Review zeig* keine Glanzleistung eines kritischen Textes ist...

Trotz alledem liebe Grüße von mir!
Kalana
15.07.2019 | 19:39 Uhr
zu Kapitel 137
Eifersüchtig also. Verstehe Temari...
Mal sehen wie Naruto darauf regieren wird
15.07.2019 | 19:04 Uhr
zu Kapitel 137
Hallo

Oh man die kleinen berichten wohl ins kleinste Detail oder?^^"
Auf das Team von Tora warten ist wirklich eine nerven Sache und jeder ist angespannt kann ich aber auch nachvollziehen
Kankuros Auftritt ist echt dramatisch und passt wirklich gut in diese Angespanntestimmung
Wann hat sie den das Armband verloren?
Tora scheint ihm ja sehr wichtig zu sein wenn er schon Schwierigkeiten hat Shukaku zu kontrollieren
Wow Tora hat den dreien ja in diesen einen Monat aber sehr viel beigebracht so gut das Charka zu verbergen ist echt ne Leistung wie Temari schon gedacht hat
Oh ist Temari etwa Eifersüchtig? auf die Freundschaft zwischen Shikamaru und Tora?
Tja da haben sehen sie zum ersten mal Konoha die drei und gerade dann muss natürlich Naruto wieder kommen^^"
Dann wird er auf jeden Fall mit zu dem Suchtrupp gehören er lässt ja keine Freunde im Stich^^

LG Lina
14.07.2019 | 12:11 Uhr
zu Kapitel 136
Hallo

Oh mist gefesselt und dann ist Itachi auch sehr aufmerksam
Ist diese Antwort 'ich hab aufwachsen sehen' nicht beunruhigend?
Ich frage mich welche Beziehung er zu ihrer Mutter hatte
War sie ein Vorblid?, eine große Schwester?, oder vielleicht was ganz anderes?
Der Feudalherr ist aber ganz schön aufgebracht und Arrogant
Und ich denke in nächster Zeit wird er auch nicht nach Suna gehen wenn ein Itachi Uchiha sich irgendwo auf den Weg befindet
Oh je das Dorf sieht ja nicht begeistert aus als die drei wieder aufgetaucht sind
Kankuros Furcht ist berechtig aber zu erst sollte Gaara informiert werden und natürlich die Hokage
Und ich denke Gaaras Reaktion wird ähnlich sein wie Kankuros liegt ihm ja auch was an Tora ist nur die Frage wie sehr

LG Lina
14.07.2019 | 09:42 Uhr
zu Kapitel 136
Ach du Scheiße... Ok jetzt wird es echt spannend. Ich bin mir ziemlich sicher das Gaara genau so wie Kankuro reagieren wird, zumindest innerlich. Ich hab ne Theorie woher Itachi Totas Mutter kennen könnte. Also: Sobald ich weiß war Toras Mutter bei der Anbu tätig, genauso wie Itachi als er älter wurde. Vielleicht war Sie seine Chefin oder so, also das sie sowas wie eine Gruppenleiterin bei der Anbu war und er in ihrem Team war. Wäre möglich, zumindest würde ich es mir so erklären.
LG Alma
Sorry das ich mich so lange nicht gemeldet habe.
12.07.2019 | 15:29 Uhr
zu Kapitel 135
Ohhhuuu nein...

Jetzt ist sie in den fangen der Akatzuki...
:( verdammt....
Und warum wollte itachi nicht gegen sie kämpfen oO...
Mag er sie oder hat der ein Packt mir ihrem erzeuger oder was... Grml...
Arme Tora..

Antwort von Soleira am 14.07.2019 | 00:15:00 Uhr
Hey

Du kennst mich doch.
Ich kann ziemlich gemein sein, und bei meinem Hauptchara mach ich da keine Ausnahme.
Noch eine Vermutung, wie schön :)
Mal sehen vielleicht bekommst du ja im nächsten Kapitel eine Antwort.

Glg Soleira
11.07.2019 | 11:57 Uhr
zu Kapitel 135
Morgen

Ja vor Itachi Uchiha würde ich auch angst haben in dieser Situation
Da hat sie ihrem Team aber echt gut Trainiert in diesen einen Monat
Sie würde auf jeden Fall einen echt guten Sensei abgeben
Da stellt sich mir die Frage ob die drei ihren alten Sensei überhaupt wieder haben wollen ^^
Tora hält sich wirklich gut gegen Itachi, er ist nur um Jahre erfahrener als sie^^"
Und das Kisame auftauchen könnte habe ich voll vergessen bei dem Kampf^^"
Was Itachi wohl mit diesem Satz am Ende meinte? das er es ernst meint und eigentlich ein friedlichen Charakter besitzt weiß ich ja (Itachi Shinden Buch sei dank^^)
Aber das er es trotzdem noch sagt
Vor allem was passiert jetzt mit Tora?
Und ist mit ihrem Team? Gaara wird jedenfalls nicht begeistert sein wenn er den Bericht hört
Wird die Mission jetzt eigentlich abgebrochen?

LG Lina

Antwort von Soleira am 14.07.2019 | 00:13:43 Uhr
Hey

Der kann ziemlich unheimlich werden was?
Kann ich dir nur zustimmen.
Freut mich dass ich für die ein oder andere Überraschung sorgen konnte.
Obwohl du den Ausgang des Kampfes für Tora vermutlich schon geahnt hast?
Ich hoffe, dass dir ein Teil deiner Fragen im nächsten Kapitel beantwortet werden kann.

lg Soleira
11.07.2019 | 01:13 Uhr
zu Kapitel 135
Hey, sag mal... ist die Schläfe nicht seitlich am Kopf? Weil du geschrieben hast, wie Tora einen Schlag in den Nacken bekam, der ihre Schläfe traf..


Und könnte es sein, dass Itachi und Toras Mutter irgendwie zusammen in einer ANBU-Einheit waren, sodass er nicht gegen sie kämpfen wollte?

Mir fällt gerade auf, das ich noch nie von seiner Fähihkeit, sich in Raben aufzulösen, gelesen hab! Im Anime hab ich sie kennengelernt, aber ich habe das Gefühl, dass diese eine Fähigkeit seiner Wenigkeit immer vergessen und maßlos unterschätzt wird. Aber... also passiert
das auch in echt, oder ist das alles nur Genjutsu? Oder ist das Genjutsu nur das, wo die Raben angreifen? Ich blicke da ehrlich gesagt nicht so ganz duch, was jetzt welches Jutsu ist und wo es anfängt und endet...
Also wie schon angedeutet, super cool, dass du sie eingebaut, und überhaupt daran gedacht hast! ^^

Auch deine Lösung mit den Sichten? PoVs? Keine Ahnung, du weißt, was ich meine... Jedenfalls hast du das klasse lösen können! Die Genin waren einfach unglaublich knuffig... aber was war das für eine Technik Yasus? Hatte sie Draht an ihr Kunai gebunden oder benutzt sie die Luft, die ja wahrscheinlich ihr Chakraelement ist?

Ach ja... der Kampf war klasse und du hast mich NOCH neugieriger gemacht und mich NOCH enger an deine Geschichte gefesselt! Ich will wissen, wie sie das macht. Und orientiert Tora sich wirklich nur an den Geräuschen, oder nutzt sie auch ihren Tastsinn, um beispielsweise Vibrationen im Boden zu erfühlen?

Kann man eigentlich zwei Chakra... Richtungen? Mir fehlt das Wort... haben? Also Raiton und noch eine andere? Weil das in einigen Storys praktiziert wird und ich selbst mir da echt unsicher bin. Denn eigentlich geht das ja nicht, aber wer weiß... vielleicht gibt es seltene Ausnahmen oder Mutationen, ... oder sonst was!

Wollte ich auch nur so mal wissen, hat also keinen besonderen Storybezug. ^^'

Naja dann bin ich auch fertig mit diesem etwas durcheinander geratenen Review und wünsche dir (höchstwahrscheinlich) einen wunderschönen guten Morgen!
GLG Kalana

Antwort von Soleira am 14.07.2019 | 00:11:49 Uhr
Jep.
Kleines Fehlerchen von mir, wurde auch sofort ausgebessert.
Hach ich finde es so schön, wenn du deine Theorien aufstellst, die haben mich schon so manches mal
auf eine gute Idee gebracht haben :)
Ich liebe es wenn er das macht. Das passt einfach perfekt zu seiner...fast schon mysteriösen Art.
Du hast ganz richtig vermutet. Sie hat die Shuriken mithilfe eines hauchdünnen Drahtseils gelenkt.
Puh...da fragst du mich was....das weiß ich selbst nicht so genau. Werd mich mal drüber informieren.

Lg Soleira
06.07.2019 | 22:53 Uhr
zu Kapitel 134
Ich hab es die Ganze Zeit geahnt :o

Ich bin mehr oder weniger vor zwei Tagen über deine Geschichte gefallen und habe sie in jeder freien Minute gelesen und mitgefiebert...und ich habe es die ganze Zeit geahnt mit gaara :o
Ich bin gespannt was da so weiter passiert zwischen den beiden....


Und jetzt auch noch ein Kampf gegen itachi omanomanoman....

ICH KANN ES KAUM ERWARTEN!

LOS TORA MACH ITACHI SORBE AUS IHM!!!!

Antwort von Soleira am 14.07.2019 | 00:09:02 Uhr
Hey

Freut mich sehr zu lesen/hören, wie sehr dir meine Story gefällt
Da werd ich ja ganz rot :)
Ja der Kampf zwischen den beiden wird ziemlich spannend.

lg Soleira
05.07.2019 | 12:08 Uhr
zu Kapitel 134
Hallo

Oh man Gaara hat sich für diesen Satz einen echten ungünstigen Zeitpunkt ausgesucht
Oder hat er die Situation falsch eingeschätzt?
Die drei haben was von Team 7 oder? kein wunder das Tora sie so gern hat
Oh da hat Gaara aber wirklich großes Vertrauen in das Team
Und ausgerechnet Itachi trifft auf sie
Was macht er wohl dort? Hm vielleicht hat hat es was mit ihrer Mission zu tun?

LG Lina

Antwort von Soleira am 14.07.2019 | 00:07:00 Uhr
Hey

Jep. Timing ist manchmal nicht so seine Stärke.
Hast du richtig erkannt. Auch wenn Kano vom Charakter her niemandem der
drei entspricht. Ryu ist dafür ein schöner Mix aus Sasuke und Naruto.
Auch mal witzig oder?

lg Soleira
05.07.2019 | 11:09 Uhr
zu Kapitel 134
Das ist ja mal interessant. Das Tora so reagiert, wenn es nicht um ihrem Vater geht ist neu. Aber irgendwie ist es auch verständlich. Ich meine Akatsuki ist ja hinter Naruto her und Itashi gehört halt auch dazu. Man ist so ein Verhalten von ihr bisher aber trotzdem nicht gewohnt und es ist halt einfach etwas neues. Ich finds gut! XD
Ich habe eine Theorie was Gaara denn gemeint haben könnte. Nach dem letzten Kapitel hatte ich schon so einen Verdacht aber Toras Verhalten und die Reaktion von Temari haben das halt irgendwie bestätigt. Vielleicht wirst du uns ja demnächst noch aufklären.
Aber was will Itashi eigentlich jetzt da? Und dann auch noch alleine?! Oder kommt Kisame vielleicht auch noch dazu? Auch egal. Klar ist jedenfalls mal, dass es auf jeden Fall einen Kampf geben wird. Tora ist zwar mittlerweile sehr stark geworden, aber Itashi ist sie meiner Meinung noch deutlich unterlegen. Ich meine wir reden hier von Itashi! Der ist eine Nummer für sich und spielt in einer ganz anderen Liga. Deshalb finde ich auch, dass Tora den Kampf gegen ihn nicht gewinnen können sollte. Vielleicht kommt aber auch jemand und hilft ihr, oder sie schickt ihr Team weg um Verstärkung zu holen. Es könnte alles sein... Im Endeffekt entscheidest das aber immer noch nur du allein und eines kann ich dir jetzt schon sagen, es wird auf jeden Fall toll werden! Ich hab keine Ahnung wie du das machst aber du schaffst es einfach jedes Mal wieder mich mit deiner Geschichte zu beeindrucken. Ich schreibe privat selber Geschichten und mir wären schon längst die Ideen ausgegangen. Es ist heutzutage einfach auch unglaublich selten wirklich so gute Autoren zu finden, die nicht so eine 0-8-15 FF schreiben und wirklich gute Ideen haben die sie auch noch so toll umsetzen können! Wirklich du hast dir meinen Respekt verdient und ich hoffe du schreibst bald weiter! Mach bitte weiter so bisher und hor ja nicht auf!
LG Silberfluss293

Antwort von Soleira am 14.07.2019 | 00:05:19 Uhr
Hey

Jep sie ist ziemlich angefressen, immerhin geht es hier um ihr Team.
Das geht nicht wirklich spurlos an ihr vorbei.
An Itachi kommt so schnell keiner rau, da hast du recht :)
Es freut mich ungemein, dass dir meine Geschichte so sehr gefällt. Ich selbst
hätte nie gedacht oder erwartet, dass da soetwas großes draus wird.
Sie ist mir inzwischen ungemein ans Herz gewachsen und ich fiebere selbst mit meinen
Charakteren mit, obwohl ich den Ausgang bereits kenne.
Keine Sorge, bevor ich aufhöre, fällt uns noch der Himmel auf den Kopf ;)

lg Soleira
04.07.2019 | 23:21 Uhr
zu Kapitel 134
Hui! Doppelte Kapitelüberschrift! ^^
Einmal wegen Gaaras Aussage und einmal wegen Itachis "Falsche Zeit - Falscher Ort" - Satz.

Und nochmal Hui! Ein weiteres Geheimnis ihrer Vergangenheit?

Oder warum hat sie so eine Wut auf ihn? Also ich meine, klar, es ist ihr Team und sie würde es jederzeit mit aller Kraft beschützen, aber dennoch... was hat sie so unglaublich wütend gemacht? Und richtet ihre Wut sich auf ihn als Person oder generell auf ihn als Gegner?

Also ich für meinen Teil habe keine Antwort bekommen, was Tora sucht. Aber was ich verstanden habe, ist, dass Temari zumindest eingeweiht war... Denn woher sonst sollte sie wissen, was er damit meinte?

Hmm man könnte sie ja fast mit Kakashi vergleichen! Allerdings kommt sie nicht ständig zu spät und hat auch keine gläsernen Lügen! XD

Ich finde cool, dass man jetzt mal von außen mitbekommt, wie viel Chakra Tora eigentlich hat. Denn ansonsten bekommt man ja nur so etwas mit: Sie sammelte ihr Chakra, ließ es durch ihren Körper strömen und gab auch ein wenig an die Umgebung ab. Dann begann der Kampf. ...*sie kämpfen und setzen ihre Jutsus ein*...
Und schließlich hat sie irgendwann kein Chakra mehr!

So finde ich es viel cooler, vor allem um den Kampf einzuleiten. Den Kampf selbst ... da weiß ich es nicht so recht. Ich habe nicht wirklich eine Vergleichsmöglichkeit, was jetzt besser ist. Yasus oder Toras PoV...

Sag mal... ging es dir in reallife genauso scheiße wie Tora, als du dieses Kap geschrieben hast? Denn irgendwie hatte ich das Gefühl, dass du entweder sowas schon mal erlebt oder echt meise Stimmung hattest. Es war so authentisch, weißt du?

Auf jeden Fall fände ich es auch megagut, wenn du sie einfach den Kampf verlieren lassen würdest. Denn, ich will ja nichts gegen Tora sagen, aber ich denke dennoch, dass sie Itachi zumindest alleine nicht besiegen kann. Vielleicht kann sie ihn aufhalten... aber ich denke nicht, dass ihr viel mehr gelingen wird. Denn obwohl Itachi ja allgemein krank ist, ist er noch eine ganz andere Hausnummer. Du kannst das ruhig ein wenig überspitzt darstellen, denn so kann Tora auch noch mehr Jutsus lernen, sich noch besser auf ihren Vater vorbereiten. Ost aber nur so ne Idee.
Weiß ja nicht, was du noch so geplant hast.

Weißt du, was mir aufgefallen ist? Na, na? Man bekommt für jedes Review 300 Kekse gutgeschrieben! Und für jede Empfehlung 100 Stück. Eigentlich eine ganz coole Idee, aber man bekommt ja keine Kekse oder so kleine Geschenke oder was auch immer zugeschickt... Außerdem denke ich, dass es auch eine Art Ranking dann geben sollte, denn man sollte nicht genauso viele Kekse bekommen, obwohl man nur ein "Gut gemacht!" schreibt...

Aber genug gelabert! Wir lesen uns!
Kalana

Antwort von Soleira am 11.07.2019 | 00:21:48 Uhr
Hey

Erstmal vielen Dank für dieses schöne lange Review.
Jep womöglich ein weiteres. Itachi ist eh jemand, der voll davon ist.
Ihre Wut ist quasi ein Mix aus allem, was ihr in den letzten Tagen widerfahren ist.
Also nicht gänzlich gegen Itachi gerichtet, der ja nur zum Teil etwas dafür kann.
Die Antwort wird noch kommen, da kannst du dir sicher sein. Und zwar schneller, als
du oder auch Tora denken.
Ja tatsächlich habe ich mich manchmal in ähnlichen Situationen wie Tora befunden aber
in dieser war ich einfach von der Musik beeinflusst, die ich während des Schreibens gehört
habe.

lg Soleira
03.07.2019 | 15:32 Uhr
zu Kapitel 133
Oh nein! Gaara, wie kannst du nur!

Dieser perfekte Moment... und du zerstörst ihn mit ein paar Worten. *Schnief*

Aber... ich frage mich, was Tora sucht. Liebe kann es nicht sein... zumindest nicht bewusst. Denn schließlich hat sie der Liebe gemeinsam mit Shika abgeschworen... Geborgenheit? Kann Gaara sie nicht in den Arm nehmen, oder wie? Ich meine so eine Umarmung spendet verdammt viel Geborgenheit.

Und kommt da noch die Frage in mir auf "Welche Erkenntnis?" In der Kapitelüberschrift hast du von einer späten Erkenntnis gesprochen. Meinst du die Erkenntnis Gaaras, dass er von Tora getäuscht wurde, oder Toras, dass sie bei ihm vielleicht nicht findet, was sie (un)bewusst sucht...

Aber ansonsten ein richtig cooles Kap! Mal sehen, wie es vor allem mit dieser misteriösen Diebin aus Suna weitergeht...

Ich lasse mich überraschen! Bis dahin, Ciao Ciao!
Kalana

PS. Ich muss hier kurz mal ausrasten... YUUUUHUUUUUU!!! ENDLICH... FEEEEERIIIIIIIEEEEEEEEENNN!!! \^•^/

Antwort von Soleira am 04.07.2019 | 22:44:38 Uhr
Hey

Ja das war nicht gerade nett von ihm.
Was Tora wohl sucht? Vielleicht erfährst du es im nächsten Kapitel...vielleicht auch nicht... XD
Ich meinte damit Gaaras zweifache Erkenntnis einmal auf den Kampf und danach noch eine
andere Situation bezogen...sorry bin gemein...ich weiß :)

lg Soleira
03.07.2019 | 13:35 Uhr
zu Kapitel 133
Hallo

Das ist echt fies von Gaara gewesen
Aber eine gute Idee ist es gewesen das echte rote band Kano zu geben^^
Warum konnte sie Gaara nicht angreifen?
Oh nö böser Sake böse
Das kam überraschend das sie sich an jemanden Klammert
Blöd nur das es Gaara erwischt hat ^^"
Aber ich denke das Gaara in dieser Situation am besten geeignet ist
Allerdings frage ich mich was Gaara meint mit das er ihr nicht geben kann was sie sucht?

LG Lina

Antwort von Soleira am 04.07.2019 | 22:42:36 Uhr
Hey

Den Grund dafür wirst du dir selbst erdenken müssen :)
Ja selbst der kleinste unscheinbarste Gegenstand kann so manche dunkle
Erinnerung wiedererwecken.
Ich denke der liebe Gaara war ziemlich überrumpelt davon.

lg Soleira
03.07.2019 | 09:32 Uhr
zu Kapitel 133
Das war hart Gaara.
Schade... und ich dachte die Küssen sich...
Naja vielleicht kommt es noch zu einem Kuss, zwischen Tora und Gaara...

Wieder ein super Kapitel ^^

Lg
Sori Lin

Antwort von Soleira am 04.07.2019 | 22:40:45 Uhr
Hey
tut mir leid, dass ich dich enttäuschen musste.
aber ich bin sicher, dich wird noch einiges in der Geschichte überraschen.
Danke für dein liebes Lob :)

lg Soleira
01.07.2019 | 17:37 Uhr
zu Kapitel 132
Abend

Cooles Schild hat Tora da auf gestellt^^
Und damit die Gegner überrascht
Da hat sich Yasu wirklich bewiesen und Gaara sollte seinem Schüler beibringen nicht so überheblich zu sein
Solche Menschen kotzen mich an
Oh wie sind den Gaara und Tora in diese Lage bekommen^^"
Und sieht fast nach einem Unentschieden aus... Moment hat Kankuro sein Band eigentlich noch?
Hm wer wohl doch den nächsten Schritt macht? oder wird sich einer einmischen?

LG Lina

Antwort von Soleira am 03.07.2019 | 00:19:31 Uhr
Hey

Jep das Training hat sich da definitiv gelohnt, meinst du nicht auch?
Ein Punkt den Tora, Gaara bestimmt später bei Gelegenheit noch auftischen wird.
Du darfst also gespannt bleiben wie dieser Kampf ausgeht, bin sehr
gespannt auf deine Reaktion. :?

lg Soleira
01.07.2019 | 07:58 Uhr
zu Kapitel 132
Ohhh...

Ist Kankuro jetzt schon raus? Ich denke schon, denn es scheinen alle inne zu halten. Und was ist mit Neji? Das könnte man mit einem kurzen Rundumblick von Yasu einbringen.

Klar habe ich auf einen Kinnhaken hingefiebert! Das war ja auch mein Highlight in dem Kapitel!
Aber auch Yasus Schlag und die kleine Rauchwolke und der Triumph über Fudo waren unglaublich und einfach klasse gemacht!

Um nochmal auf deine Reviewantwort zurück zu kommen... nö! Wir haben absolut kein Hitzefrei! Erst ein mal, am Mittwoch letzte Woche.
... aber auch erst nach der vierten Stunde... Also nö! Wir haben nicht wirklich Hitzefrei.
Dir auch einen angenehmen Start in die Woche!

GLG Kalana

Antwort von Soleira am 03.07.2019 | 00:17:49 Uhr
Hey

Ob er raus ist oder nicht, zeigt sich im nächsten Kapitel.
Freut mich, dass YAsus schlag ein guter Ersatz war, vor allem weil dieser ihr selbst auch sehr gut getan hat.
Ich bin mega gespannt, was du zu dem nächsten Kapi sagen wirst :)

lg Soleira
01.07.2019 | 01:57 Uhr
zu Kapitel 132
Unentschieden wie es scheint.
Allerdings ist unfassbar nur ein inoffizieller Titel.
27.06.2019 | 20:01 Uhr
zu Kapitel 131
Hallo

Eine echt harte Prüfung und ich muss sagen ein guter Kampf
Und tolles Teamwork
Und so wie Gaara auf sie zu kommt und Kankuro da so steht habe ich das Gefühl das Temari nur als Ablenkung diente oder eher mehr das Team auf das sie zu erst stoßen um so eine Falle zu machen
Die Suna Geschwiester stecken doch alle unter einer Decke so wie die Situation gerade aussieht
UNd Neji und Tora werden getestet od sie nach der Prüfung in Konoha ihr eigenes Team bekommen werden?
Und auf das Ende bin ich gespannt^^

LG Lina

Antwort von Soleira am 01.07.2019 | 01:55:57 Uhr
Hey

Jep, da müssen sie noch einiges überstehen.
Ist noch nicht vorbei. Der Sturm kommt erst noch :P
Damit liegst du ziemlich richtig. Hinterhältig von den dreien was?
Das Ende kommt im nächsten Kapitel...

lg Soleira
26.06.2019 | 21:52 Uhr
zu Kapitel 125
Kaum lese ich Akatsuki, schlägt mein Herz schon höher. ^-^

Aber natürlich verstehe ich Toras Sorgen total. Mir würde es nicht anders gehen. Freunde sind die 2. Familie.

Das sie sich jetzt an ihre neue Rolle gewöhnen muss, hinsichtlich des duzens ihrer ehemaligen Senseis ist auch klar. Umso genialer finde ich es, dass sie jetzt nach Suna geht, als Gaaras Unterstützung.

Tsunades Ausbruch war übrigens herzallerliebst.

Lg

Antwort von Soleira am 01.07.2019 | 01:53:57 Uhr
Ach...hätte ich jetzt echt nicht gedacht XD
Tja Tsunade eben, wie sie leibt und lebt

lg
26.06.2019 | 21:24 Uhr
zu Kapitel 131
Ohh Shit!

Was sie sich da wohl eingebrockt hat?

Vor allem wie will sie da denn rauskommen? Vielleicht wie damals... mit einem kräftigen Kinnhaken? XD

Sag mal, bist du mit deiner Mannschaft auch in Lübeck bei den Handballtagen?
Es sollen 36° werden und ich war heute schon fast am Zerfließen!!

Wie auch immer - zurück zum Kappi. Rechtschreibfehler sind mir keine aufgefallen und auch sonst gefällt es mir richtig gut! Ich finde auch gut, dass du dich nicht doll am originalen Handlungsstrang orientierst.

Mach weiter so, hoffe, bei dir ist es wenigstens etwas kühler... hatten heute ENDLICH Hitzefrei bekommen und durften nach der vierten gehen. Tja nicht nur wir... rate mal, wie der Bus aussah!

Das war schlimmer als jede Sauna! Mann Mann Mann. Vor allem hatte der Bus keine Klimaanlage und auch nur zwei Fenster ganz hinten, von denen man nur profitieren konnte, wenn man in der 5er-Reihe hinten in der Mitte sitzt!

Aber ich hab es ja noch halbwegs überstanden! ^^

LG auf jeden Fall, bis dann
Kalana

Antwort von Soleira am 01.07.2019 | 01:53:01 Uhr
Hey

Du fieberst diesem Kinnhaken ja regelrecht entgegen, oder irre ich mich da? XD
Nein da bin ich nicht dabei. Also mein Verein auch nicht, müsste außerdem arbeiten.
Bei 36 Grad stell ich mir das echt heftig vor...
Meine Sis hat die Woche Hitzefrei bekommen, aber ich denke ihr auch...bei dem Wetter...wir in der Arbeit leider nicht...wie
denn auch in ner Buchhandlung XD
Einen guten Start in die Woche dir

lg Soleira
26.06.2019 | 21:07 Uhr
zu Kapitel 124
Ahhh! Der Hammer!
Jonin! Gott, wie wunderbar!
Und als sie nicht bei den Chunin dabei war, dachte ich schon, dass da noch was kommt. Was positives und meine Ahnung stimmte. *-*
Großartig, dass Gaara sie so gelobt hat. Ehrlich und offen, ohne Beschönigung. Einfach klare Fakten.
Jetzt wird sie sich nur noch mehr freuen, ihn bald wiederzusehen! :D

Lg

Antwort von Soleira am 01.07.2019 | 01:50:19 Uhr
Dachte ich mir, dass du dich freust.
Ja das hat sie sich wirklich verdient gehabt.

lg
26.06.2019 | 20:43 Uhr
zu Kapitel 123
Ha! Ich weiß nur zu gut, wer Konan ist!
Ohh, dass wird jetzt echt spannend und ehrlich? Ich bin mir zu 100% sicher zu wissen, wer diese unglaubliche *hust* Kraft ist.

Wieder einmal war es schön zu lesen, wie viel Gaara ihr bedeutet und wie nahe sie sich stehen.

Natürlich bedeutet ihr Fuu auch was, klar.

Aber Taara packt mich einfach jedes mal aufs neue.

Lg

Antwort von Soleira am 01.07.2019 | 01:49:41 Uhr
Ach weißt du das? Tja keine Ahnung...ich sag jedenfalls nichts.
Du bist schlimm, weißt du das? XD

lg
26.06.2019 | 20:07 Uhr
zu Kapitel 122
Ich fang an Fuu immer mehr zu mögen. Sie hat einen tollen Charakter.

Und Tora hat Gaara natürlich geholfen, ohne seinen Widerspruch zu dulden.
Boar, ich mag die 2 so zusammen!

Lg

Antwort von Soleira am 01.07.2019 | 01:48:47 Uhr
Fuu muss man einfach mögen. Sie ist ein bisschen wie Naruto, nur in weiblich.
Natürlich, wenn Tora sich etwas in den Kopf gesetzt hat, kann man fast nichts gegen
ihren Dickschädel unternehmen. Einzig Kiba ist da schlimmer als sie

lg
26.06.2019 | 19:48 Uhr
zu Kapitel 120
Wunderbar, diese Zusammenarbeit.
Sie haben gezeigt, was Teamwork ist. Sie haben so viel trainiert, kennen sich und passen sich den gegenseitigen Handlungen an. Super!

Umso schlimmer, dass sie sich jetzt verloren haben. Ich hoffe sie finden wieder schnell zueinander!

Lg

Antwort von Soleira am 01.07.2019 | 01:47:31 Uhr
Ja die Jahre haben sich wirklich gelohnt und das Team ist immer weiter zusammen gewachsen,
was natürlich die Arbeit miteinander massiv verstärkt hat, ebenso wie die Bindungen und das
gegenseitige Vertrauen :)

lg