Autor: animefreak90
Review 1 bis 1 (von 1 insgesamt):
30.12.2018 | 23:35 Uhr
zu Kapitel 3
Hello~
Ich habe zufällig deine Geschichte entdeckt und sie mehr oder weniger in einem Zug verschlungen, da bisher nicht viele Kapitel online sind. Aber jene, welche du hochgeladen hast, habe ich gelesen, zumal es sich um eine Geschichte mit einem eigenen Charakter handelt und ich diese auf jeden Fall bevorzuge.
Inhaltlich kann ich sagen, dass es mir bisher gefallen hat, aber nicht besonders viel geschehen ist. GD sitzt frustriert an seinem Tisch und schafft es nicht, einen Song auf das Papier zu bekommen. Ich kann mir gut vorstellen, dass das selbst einem Genie wie GD passiert. Anschließend wird er vom Regen überrascht und trifft im Geschäft auf eine Frau, die ihn aufgrund ihres Namens schmunzeln lässt. Irgendwie habe ich mir erwartet, dass dadurch ein genialer Song zustande kommt, schließlich ist er von ihr inspiriert gewesen (oder interpretiere ich zu viel in das Treffen?). Jedenfalls ist noch nicht so wahnsinnig viel geschehen. Das Bisschen, was du mit uns teilst, könntest du in mancherlei Hinsicht noch ein bisschen ausbauen. Einige Details beschreiben, wie beispielsweise das Aussehen der Frau, von GD selbst (seine Haarfarben wechselt er ja wie Unterwäsche) und auch das Aussehen der anderen Mitglieder. Was man auch noch ein bisschen ausbauen könnte, sind auch die Gespräche und die Passagen zwischen den einzelnen Sätzen, damit es sich ein wenig flüssiger liest und man von den vielen, wörtlichen Reden eine Pause bekommt.

Was mir in Bezug auf die wörtlichen Reden aufgefallen ist, sind sie Anführungszeichen, die jeweils oben sind. Ich weiß nicht, ob das am Programm liegt, mit welchem du schreibst, aber grundsätzlich gehören sie im Deutschen unten und dann oben. Selbst wenn es in gewissen Programmen nicht möglich ist, die Anführungszeichen unten zu setzen, kann man das in Word machen und sie schlussendlich ins Programm kopieren, in welchem man arbeitet.
Loben muss ich dich aber dafür, dass du weißt, wie man wörtliche Reden beendet, also kein Punkt bei der wörtlichen Rede, wenn am Ende noch geschrieben wird, wer das sagt, ect. Ich habe bisher nur sehr, sehr wenige gesehen, die das richtig gemacht haben und bei dir ist das der Fall! Daumen hoch dafür :)
Mal sehen, wie es weitergehen wird, zumal diese Geschichte ja pausiert ist. Vielleicht motiviert dich der Kommentar ja, dass du daran weiterarbeitest :)

Liebe Grüße
Primadonna