Autor: finngirl
Reviews 1 bis 25 (von 149 insgesamt):
16.01.2020 | 15:43 Uhr
zu Kapitel 86
Hallo finngirl,
das ist ein sooo schönes Kapitel! Deine Geshichte ist wirklich toll. Jetzt bekommen die zwei also ein Baby und sind glücklich, prima und toll für ihre Grosseltern, dass sie das noch erleben können.
liebe Grüsse,
Kylja
Dicki06 (anonymer Benutzer)
15.01.2020 | 13:04 Uhr
zu Kapitel 86
Wie immer sehr schön geschrieben, und ein Baby. Wie schön
14.01.2020 | 21:49 Uhr
zu Kapitel 86
Ich hab es doch geahnt, aber die beiden müssen das ja wieder extra spannend machen...
Ich hoffe, du gönnst ihnen eine Schwangerschaft und Geburt ohne Komplikationen ;-)

Und planen ist echt ihr Ding, oder?
Überraschungsparty mit einem Tag Vorwanung ist schon sportlich. Ich freue mich schon drauf!
06.01.2020 | 00:10 Uhr
zu Kapitel 84
Hmm. Ich schätze mal, es ist keine Magen-Darm-Geschichte... ;)
Und ich kann aus eigener Erfahrung sagen: zwischen Pille absetzen und schwanger werden muss nicht viel Zeit vergehen.
Und jetzt, wo sich beide sicher zu sein scheinen, wäre der Zeitpunkt gut. Ich bin gespannt.

Ich finde es ja auch toll, dass Tara durch Joshua mal sieht, wie sie selbst anfänglich aufgetreten ist. Ich mag Joshua, der hat ne tolle Art an sich.

Ein schönes Kapitel. =)
05.01.2020 | 15:08 Uhr
zu Kapitel 84
Magen-Darm? Da habe ich ja so meine Zweifel, selbst wenn das recht schnell wäre.
Bin auf alle Fälle weiterhin neugierig, wie es mit den beiden die nächsten Monate weiter geht (also Monate bei denen, nicht bei uns, ganz so lang wirst du uns ja nicht mehr zappeln lassen ;-))
02.01.2020 | 20:47 Uhr
zu Kapitel 83
Hi und auch für Dich ein frohes neues Jahr,

ich hab das Kapitel im alten Jahr angefangen und mit einigen Unterbrechungen im neuen Jahr beendet.
Danke schön für die vielen Posts in den letzten Tagen.
Werde langsam etwas wehmütig beim Gedanken daran, dass die Geschichte bald endet.
Bin gespannt, was Du Dir noch alles einfallen lassen hast.
Carl Spencer hat sicher noch irgendwas in petto.

LG Sabrina
29.12.2019 | 23:43 Uhr
zu Kapitel 82
Oh wow... 0_0
N paar Tage nicht online und dann so viele neue Kapitel. Bin schwer begeistert. =)
Habe gerade die letzten 5 Kapitel in einem Rutsch durchgelesen.

Tara scheint innerlich ziemlich kaputt zu sein, das ist schon echt heftig. Sie tut mir sehr leid. Was ich immer wieder faszinierend finde, ist, dass Henry die Dinge zwar mehr oder weniger ständig auslöst, aber es dann auch immer wieder schafft, es für Tara einfacher zu machen. Ihr durch all das hindurch zu helfen. Wie ein Coach irgendwie. Und es ist schön zu lesen, wie sehr sie ihm vertraut.

Das Thema Nachwuchs finde ich auch sehr spannend. Die zwei als Eltern kann ich mir gut vorstellen, obwohl ich manchmal denke, dass Tara mit all ihren Problemen evtl. doch noch nicht bereit ist. Mal sehen was da kommt. Mit Lynns kleiner Maus ist sie jedenfalls ganz bezaubernd. =)

Was mir auch immer wieder positiv in sämtlichen Kapiteln auffällt: dies ist die erste Fanfic, in der Kal absolut immer mit einbezogen wird. Er ist immer mit dabei. Er wird nie vergessen. Finde ich super!

Durch und durch eine richtig gute Geschichte!
Ich bin gespannt, wie es weiter geht. =)
29.12.2019 | 22:47 Uhr
zu Kapitel 82
Hallo Fingirl,
danke für die vielen Kapitel über Weihnachten! Deine Geschichte ist wirklich spannend und hat viele Facetten, das gefällt mir sehr. Ich bin sehr gespannt auf das neue Kapitel- so langsam sammeln sich die Puzzleteile ja zusammen.
ganz liebe Grüsse Kylja
27.12.2019 | 11:28 Uhr
zu Kapitel 80
Na, es bleibt ein Auf und Ab bei den beiden, aber so langsam kennen sie hoffentlich die jeweiligen Fallstricke und Probleme des jeweils anderen.

Danke für die vielen weihnachtlichen Updates, auch wenn ich sie alle erst jetzt lesen konnte!
26.12.2019 | 13:50 Uhr
zu Kapitel 80
Hey,wieder super toll geschrieben!
Ich dacht mir kurz "pah Tara nicht wieder zicken, Mädel du warst mir bis jetzt sympatisch" und dann nur "oh doch ja, heftig..."
Na wie dem auch sei, schade das die Story bald rum ist. Soviel gelesen habe ich schon lang nicht mehr. Mach weiter so!
Schönen 2ten Feiertag LG Grüße
26.12.2019 | 07:55 Uhr
zu Kapitel 79
Super, etwas traurig und am Ende etwas ärgerlich, so würde ich dieses Kapitel einteilen. Ich find es super, ein kleines bisschen Ärger im Paradies wäre ok, hoffe es kommt schnell ein neues Kapitel. Super gemacht.
24.12.2019 | 12:11 Uhr
zu Kapitel 78
Hi,
vielen Dank für das neue Kapitel. Das war ein tolles Geschenk.
Bin gespannt, ob und was Carl Spencer noch anstellt.

Frohe Weihnachten und bis bald,
Sabrina
17.12.2019 | 23:44 Uhr
zur Geschichte
Hi, hab grad erst angefangen zu lesen, aber, einfach toll. Du hast einen super schreib Stil und machst einen neugierig was noch kommt.
Die Geschichte hat Witz und man kann sich richtig gut drauf ein lassen. Mach weiter so
Lg
16.12.2019 | 23:35 Uhr
zu Kapitel 76
Es geht voran *sing
Und es wundert mich nicht, dass Tara jetzt, wo sie ein so tolles Patenkimd hat, wirklich langsam soweit ist, dass sie merkt, sie möchte eigene Kinder haben. Mit Henry. Das wird lustig :-) lässt du uns daran auch noch teilhaben?
01.12.2019 | 23:41 Uhr
zu Kapitel 74
Hallo Finngirl,
hm- so schön. Ich mag Deine Art zu schreiben wirklich gern. Und diese Geschichte entwickelt sich ja ziemlich romantisch! Nun sind die zwei also verlobt und die Familie freut sich. ... ich freue ich auf jeden Fall auf das neue Kapitel. Dieses passt für mich super in die Art wie Du die zwei bisher beschrieben hast.
liebe Grüsse, Kylja
01.12.2019 | 13:09 Uhr
zu Kapitel 74
Hach, süß :-)
Die Flughafenszene wäre jetzt nicht meine erste Wahl gewesen, aber ich bin ja auch nicht Tara...
Das liest dich auf alle Fälle, als würde es jetzt etwas weniger stressig bei den beiden, und sogar Dany hat gratuliert.
30.11.2019 | 06:39 Uhr
zu Kapitel 73
Der Antrag war wirklich süß. So typisch die zwei halt.
Bin ja mal gespannt was Dany dazu sagt. Eigentlich müsste sie sich ja freuen...

Bin ja froh dass es wegen der sogenannten Freundinnen kein Drama gab. Man verändert sich halt mit der Zeit und manche Freunde kommen und gehen.

Henrys Mum ist also sauer. Bin gespannt was da los ist. Und nicht mal Kaffee gekocht hat er... :-D
28.11.2019 | 21:17 Uhr
zu Kapitel 73
Hi,

mit dem Abenteuer lag ich etwas daneben, aber ich werde mich nicht beschweren. Dafür gab es nun also DEN großen Moment.
Fand den Antrag wirklich süß.
Wie immer toll geschrieben.

LG
Sabrina
21.11.2019 | 17:47 Uhr
zu Kapitel 72
Hallo Finngirl,
ich habe mich gerade bis hierhin durch Deine Geschichte gelesen! Sie gefällt mir supertoll und hat mich total gepackt. Ich fiebere dem nächsten Kapitel geradezu entgegen! Du schreibst sehr spannend aber nicht zu übertrieben, mach weiter so.
liebe Grüsse Kylja
18.11.2019 | 21:54 Uhr
zu Kapitel 72
Hey,

auf „Freunde“ wie Keira kann man echt verzichten. Fand es sehe gut, dass Tara mal für sich selbst eingestanden ist und ihr die Meinung gegeigt hat.

Die ... lassen mich irgendwie nichts Gutes für den Ausflug ahnen.
Bin schon sehr darauf gespannt.

LG Sabrina
18.11.2019 | 15:51 Uhr
zu Kapitel 72
Wieder schön geschrieben, freue mich schon auf die neuen Geschichten. Super weiter so
18.11.2019 | 07:53 Uhr
zu Kapitel 72
Waaaaaas nur noch 120 Seiten und wenn wir noch nicht bereit sind uns von Tara zu verabschieden?

Hallo erstmal ;)

Ja solche Freundinnen braucht man nicht... Ich bin gespannt ob sich Sheila den zwei anschließt oder bei ihrer Lästerschwester bleibt...

Ich bin gespannt wie es weitergeht und freu mich auf das nächste Kapitel :)

Liebe Grüße
Laila
17.11.2019 | 20:14 Uhr
zu Kapitel 71
Ich mag Henrys Eltern sehr.
Und Taras Pläne gehen voran. Freut mich für sie. =)
17.11.2019 | 20:13 Uhr
zu Kapitel 72
Puuuh.... wer solche Freunde hat.... hart, dass "Freundinnen" die Männer der anderen testen würden. Hab ich noch nie verstanden. Das sind keine Freunde.
Das scheint Tara verstanden zu haben.
Bin gespannt was Henry dazu sagt.
Ob das Mädel es tatsächlich versucht?

Gut finde ich, was Tara über Henry gesagt hat. Eine echte Liebeserklärung. Die hätte er hören müssen. So süß. =)

Mir gefällt, dass die Pläne mit dem geneinsamen Wohnen konkret werden.
Und ich freue mich auf die nächste Flughafen-Szene... ;-)

Antwort von finngirl am 17.11.2019 | 22:15:36 Uhr
*lach* Normalerweise schaue ich nicht direkt am Tag des Postens nach Reviews, aber weil ich gerade einer Freundin den Link zu der Story schicken wollte, hab ich gesehen, wie fleißig du warst :* Danke!
Und... du geierst ja wirklich SEHR auf die "nächste" Flughafenszene... wer weiß, ob es sie überhaupt gibt?! ;)
(okay, ich weiß ob oder ob nicht... :p)
Dieses Kapitel lag mir persönlich sehr am Herzen. Einfach, weil ich Tara "aufarbeiten" musste. Man hat ja nicht viel von dem, was VOR Henry war, mitbekommen. Mal abgesehen von der familiären Seite... teilweise... (auch da gibt es noch Aufarbeitungsbedarf, ich weiß). Und dieses Kapitel zeigt doch ein wenig die Tara aus L.A., die zuvor ihr Leben gelebt hat, sich nicht wirklich mit dem beschäftigt hat, was IHR wichtig war oder ist, sondern mit dem gesellschaftlichen Klimbim mitgelaufen ist... Und dieses Kapitel zeigt, finde ich, ziemlich deutlich, wie sich das verändert hat, aber auch, warum ihr ab und an Außenansichten Anderer wichtiger waren/sind, als das, was SIE möchte oder NICHT möchte... ;) Aber auch Tara ist lernfähig ;)

Danke für das tolle und vor allem schnelle Kommi! :*
03.11.2019 | 23:03 Uhr
zu Kapitel 70
Wieder super geschrieben danke und mach weiter so .