Autor: Shizena
Reviews 1 bis 25 (von 117 insgesamt):
07.09.2019 | 11:01 Uhr
zu Kapitel 24
Wieder sehr spannend das Kapitel.
Was bin ich froh das Frostblut endlich tot ist.
Schattensee allerdings auch. Schade eigentlich.
Das war anscheindend der unbekannte TigerClan-Kater.
Achso, werden wir jemals erfahren wer Krähenschwinge so zugerichtet hat bevor Flammenpfote ihn tötete?
Na ja, ich weiß nicht ob es die anderen interessiert, aber mich interessiert es. Er war schließlich mein Kater.
Auf jeden Fall freue ich mich auf das nächste Kapitel.
LG Farnherz
03.09.2019 | 18:40 Uhr
zu Kapitel 23
Neeiiiiiiinnnnn... du Monster Q~Q Mein armer Gewittersturm... so lange weg vom Fenster, dann kommt er wieder und wird direkt umgebracht.
Du bist fies und ich liebe es und gleichzeitig hasse ich es XD Manno...

Nimms nicht persönlich, du hast es wie immer wundervoll und schmerzhaft beschrieben, ich weine nur ein bisschen herum, verzeih mir das.
Damit ist der erste Clan also raus... Langsam wird für mich die frage, ob es alles nach Regeln laufen wird, immer größer. Je weniger Leute übrig sind, desto mehr hatte ich drauf gewettet, dass sie sich so ein wenig Hunger-games mäßig verschwören. Aber inzwischen kann ich mir auch vorstellen, dass es wirklich am Ende nur einen Überlebenden geben wird .. was ich ehrlich nicht hoffe. Noch mehr Tode verkrafte ich bald nicht mehr XD

Hut ab, wie immer und ich kann es kaum erwarten wie es weiter geht und wer als nächstes drauf geht *hoffentlich nicht Flammenpfote... ;C XD*
Liebe Grüße, River
01.09.2019 | 12:00 Uhr
zu Kapitel 23
;___: Und damit ist der TigerClan raus... Schade, ich hatte echt noch große Hoffnungen in Gewittersturm gesetzt.
Jetzt muss ich mir erstmal überlegen für welchen Clan ich jetzt bin...
Aber es war ein spannendes Kapitel mit Plottwist.

LG~ Mega
31.08.2019 | 20:40 Uhr
zu Kapitel 23
Wieder ein sehr schönes Kapitel.
Schade um den TigerClan, Ahornschweif und ihre Gefährten.
Igelstich ist wirklich sehr gerissen. Vermutlich ist er der neue Spion? Weil Krähenschwinge ja tot ist.
Auf jeden Fall bin ich sehr gespannt darauf, wie es ausgeht und wer gewinnt.
Meiner Meinung nach sollten auch die Richter am Ende getötet werden. So blutdurstig wie sie sind.
Nun ja, bis zum nächsten Kapitel.
LG Farnherz
20.08.2019 | 18:12 Uhr
zu Kapitel 22
Lese jetzt schon seit längerer Zeit hier mit, hab mich aber bisher nicht dazu durchringen können, ein Review dazulassen.
Was ich sagen wollte: Du schreibst sehr gut und spannend und du schaffst es, dass man mit den Charakteren richtig mitfiebert.
Beide Daumen hoch!

Reo
19.08.2019 | 18:26 Uhr
zu Kapitel 22
Maaaan, ich hänge so nach mit Reviews ^^'' Sorry!!!
Das letzte Kapitel fand ich an einigen Stellen schon ziemlich brutal, aber da wir hier ja bei P16 sind, ist das schon noch im Rahmen. Es war natürlich trotzdem gut geschrieben.
Dieses Kapitel hier war sehr nach meinem Geschmack... nachdenklich, emotional. I love it!
Ich bin mega gespannt wer gewinnt!

LG~ Mega
18.08.2019 | 16:56 Uhr
zu Kapitel 22
Mal wieder ein super Kapitel.
Und aus jeden Clan eine Katze. Eigentlich eine Seltenheit.
Mirabellenpfote ist hier, aberr wo ist Sturmpfote?
Sie tut mir ja irgendwo leid, aber selbst schuld.
In so einer Situation ist es denkbar ungünstig sich in den Feind zu verlieben.
Am Ende hätten sie sich ja gegenseitig töten müssen.
Bis zum nächsten Kapitel.
LG Farnherz
13.08.2019 | 22:07 Uhr
zu Kapitel 21
Ah yes! Ein neues Crystal Kapitel!
Du glaubst nicht wie sehnsüchtig ich darauf gewartet habe XD Du machst es uns ja nicht einfach mit Cliffhängern und sonstigen bösen Methoden Leser zu quälen.
Und dieses Kapi war wieder so scheiße gut, man. Selbst wenn "nichts" passiert (bis auf das Ende, shit), ist es spannend und dann ging es auch noch um Flamme <33 Obwohl ich ja eigentlich immer mehr Angst habe, wenn er als Pov Charakter oder allgemein vorkommt, weil er dann immer sterben könnte, I am so scared.

Das Ende war wieder krass, da is mir kurz das Herz stehen geblieben. Und irgendwie tut Krähenschwinge mir leid.. Ich meine, er hat zwar auch versucht Flammenpfote zu töten doch man hat ja gesehen, dass er schon in keiner guten Verfassung war. Da war dieses plötzliche Ende für ihn nicht groß verwunderlich, wenn auch dennoch überraschend.
Ich hab jetzt aber nur noch mehr Angst um Flammenpfote XD

Kanns kaum erwarten wies weiter geht!

Lg,
River
11.08.2019 | 19:16 Uhr
zu Kapitel 21
NEEEEIIIN!! Mein armer Krähenschwinge. Er war doch meine ganze Hoffnung!
Was ist mit ihm passiert? Welches räudige Stück Krähenfraß hat ihn so zugerichtet?
Und was ist mit Sturmpfote und Mirabellenpfote passiert?
Eisschweif ist nun tot, war ja irgendwie klar.
Bin gepannt wie es weiter geht.
Armer Krähenschwinge. *schnief*
LG Farnherz
23.06.2019 | 17:23 Uhr
zu Kapitel 20
*seufz* Die arme Mirabellenpfote... Sie tut mir so leid!!! Die Kampfszene war wie immer sehr gut beschrieben, allerdings war die Trauer über Dämmerpfotes Tod für meinen Geschmack etwas zu wenig, aber das kann ja auch noch kommen (momentan hat Mirabellenpfote ja noch nicht so die Zeit dazu gehabt).
Krähenschwinge hat wohl echt Angst vor dem Schicksal, das ihn erwartet, wenn er Silberpfote nicht tötet. Er ist da echt in nem schweren Konflikt und ich warte gespannt darauf, wie das aufgelöst wird.

LG~ Mega
23.06.2019 | 11:02 Uhr
zu Kapitel 20
Kein Wunder das Krähenschwinge so darauf aus ist Silberpfote zu töten.
Aber hieß es nicht, dass es reicht wenn er Katzen nur angreift?
War ja klar das Mirabellenpfote so wütend ist.
Aber ich kann sie verstehen.
Ich freue mich auf das nächste Kapitel.
Bis dahin.
LG Farnherz
02.09.2019 | 16:35 Uhr
zu Kapitel 19
Hey, ich bins :D
Es ist schon eine Weile her, seitdem ich das Kapitel gelesen habe, aber heute kommt endlich das Review. :)
Wie immer ist dein Schreibstil super, aber ich glaube, dass du das schon ziemlich oft zu hören bekommen hast. ;) Er ist flüssig und sehr schön geschrieben und ich mag es, wie du Sachen beschreibst.
Ich mochte das Kapitel sehr, finde es aber ziemlich traurig, dass Dämmerpfote gestorben ist. :( Ich finde Mirabellenpfote und er haben so gut zusammen gepasst und ich denke, sie wären tolle Gefährten gewesen, auch wenn sie nie beide lebend da raus gekommen wären.
Also ich bin jetzt sauer auf Sturmpfote. Das war nicht gerade nett. :( xD
Naja, jedenfalls freue ich mich über jedes weitere Kapitel, dieses hier war auf jeden Fall sehr gut gelungen. :)

LG Aidana :)
Flammenherz (anonymer Benutzer)
22.06.2019 | 19:19 Uhr
zu Kapitel 19
:( Wisoooo Dämmerpfote ich mochte ihn und er hat sich gerade mit Mirabellenpfote vertragen *trauriger seufzer*
22.06.2019 | 01:03 Uhr
zu Kapitel 19
Neeeiiiin! Nicht Dämmerpfote. :(
Er war so lieb und knuffig und süß. Warum tust du uns das an? ;-;
Und die arme Mirabellenpfote. Sie hatten doch gerade damit angefangen eine tiefere Beziehung zueinander aufzubauen. Das muss echt schrecklich für sie sein. Wie sie wohl reagieren wird, besonders weil ihr eigener Clangefährte ihn getötet hat...
In auf jeden Fall gespannt wie es da weiter geht. ^^
LG Silver :3
16.06.2019 | 14:57 Uhr
zu Kapitel 19
Darf.nicht.weinen! Nein! ;~;
Mein armer Dämmerpfote. Er musste einfach ohne Kampf sterben. Aber seine letzte Entscheidung war eine richtige und das bedeutet sehr viel.
Und somit ist mein großes Ship zerstört :-(
Ich frage mich wirklich wie Mirabellenpfote jetzt handeln wird.

LG~ Mega
16.06.2019 | 12:05 Uhr
zu Kapitel 19
Armer Dämmerpfote. Gerade als er sich wieder mit Mirabellenpfote vertragen hat wird er getötet.
Und arme Mirabellenpfote. Mir kam es so vor, als wäre sie sogar in den Kater verliebt gewesen.
Sturmpfote wird auf jeden Fall Ärger mit seiner Clangefährtin bekommen.
Ich freue mich auf das nächste Kapitel.
LG Farnherz
22.06.2019 | 01:02 Uhr
zu Kapitel 18
Jaaa! Endlich sehen wir Silberpfote wieder. ^^ Hat echt ne Weile gedauert. Ich hab sie wirklich vermisst. Und Eisschweif bekommen wir gleich noch dazu. Die Arme. Auf der Flucht vor Frostblut zu sein ist echt nicht leicht. Nesselpfote agrees. XD
Ich mag Eisschweif echt gerne. Sie scheint die Einzige unter den Richtern zu sein die das ganze echt nicht will. Obwohl ich mir bei Kieselnachts Meinung dazu noch nicht ganz sicher bin. Sie schien das ganze ja eher neutral zu sehen.
Aber zurück zu Eisschweif. Wie sie sich um Silberpfote gekümmert hat ist wirklich süß. Besonders in ihrer momentanen Situation zwar auch sehr Risikoreich, aber es zeigt einfach ihr gutes Herz. Ich hoffe Silberpfote schafft es mit ihrer Hilfe zu überleben. Obwohl die Chancen darauf ja eher schlecht zu stehen scheinen, ich drück ihr die Daumen. ^^
LG Silver :3
19.05.2019 | 14:25 Uhr
zu Kapitel 18
Hallöchen~

Ich wusste ja immer warum ich gespannt bin auf Silberpfotes Auftritt.
Dieses Kapitel fand ich einfach unglaublich klasse!
Die Beziehung zwischen Eisschweif und Silberpfote ist für mich eine der interessantesten von allen und ich frage mich wirklich wie das ausgehen soll.
Du hast Silberpfote übrigens sehr schön getroffen und ich fand die Szene so toll als sie realisiert wie sie immer zu ihrem Bruder war. Ich hoffe sehr auf eine Versöhnung und darauf, dass sie so lange überlebt.

LG~ Mega
18.05.2019 | 11:48 Uhr
zu Kapitel 18
Endlich komme ich dazu das Kapitel zu lesen.
Eisschweif ist wirklich mutig. Ihr Leben einfach so für Silberpfote auf's Spiel zu setzen.
Die Schülerin tut mir echt leid.
Hoffentlich kommt sie noch dazu ihrem Bruder zu danken.
Ich freue mich auf das nächste Kapitel und auch auf das Finale.
LG Farnherz
18.05.2019 | 00:56 Uhr
zu Kapitel 18
Ich hab das Gefühl meine Reviews klingen immer gleich xD Oof
Aber ich wollte mich zumindest auch hier kurz äußern - ich glaube wir sehen Silberpfote hier echt zum ersten Mal, oder? Da sieht man, dass sich verstecken auszahlen kann xD
Bin gespannt wohin das mit ihr und Eisschweif noch führen wird... glaube die anderen Richter werden das nicht so großartig finden, meh
Eieieie, das wird alles noch schlimm, ich sehs kommen xD Bitte lass einen meiner Schatzis leben. Oder zumindest Flammenpfote. Oder Dämmerpfote xD

~Ghostfire
22.06.2019 | 00:59 Uhr
zu Kapitel 17
Oh, man. Ein Teil von mir hat sich wirklich sehnlichst gewünscht, dass sie Igelstich alles erzählt. Aber natürlich ist es sehr verständlich warum sie es nicht getan hat. Sie kann ja weder wissen das Schneefalke noch mehr oder weniger fröhlich durch die Gegend turnt, noch das Flammenpfote den Kampf gewinnt, was mich zwar ehrlich gesagt nicht wirklich überrascht, aber sehr gefreut hat. Das Igelstich es tatsächlich geschafft hat so gut zu kombinieren hat da für mehr Überraschung gesorgt. Er ist wie ein endloses Überraschungspaket... ein sehr gruseliges Überraschungspaket XD.
Ich hab mich echt schon gefreut das Nesselpfote mit Flammenpfote zusammen entkommen ist, und dann... zack! Tot! Das kam unerwartet. XD
Zum Ende nochmal ein großes Lob insgesamt zu diesem Kapitel. Die Scene mit Igelstich und Nesselpfote was echt cool und zum Kampf brauche ich denke ich mal nicht mehr viel sagen. Er war wunderschön zu lesen und besonders gut war zu sehen, dass es nicht immer Kraft braucht um einen Kampf zu gewinnen. :)
LG Silver :3
29.04.2019 | 21:52 Uhr
zu Kapitel 17
oh gott, so viel spannung in einem kapitel und nur einem einzigen eins gegen eins Kampf..
hatte zwar fast gehofft, rabenkralle noch etwas besser kennen zu lernen aber ich bin doch ganz froh, dass er nicht gewonnen hat XD I like Flammenpfote
und ich hab ihm den Sieg gegönnt, auch wenn er anfangs selbst nen ziemlicher Fiesling war. aber so sind die Spiele, was
nesselpfotes Tod hat mich mehr getroffen als erst gedacht... hatte sie doch echt gern oder zumindest hätte sie eine bessere Zukunft vor sich haben könne... seufz. Langsam sind die Charas, die man am meisten hasst, die, die gar nicht wirklich mitspielen XD
freu mich auf mehr
17.04.2019 | 23:04 Uhr
zu Kapitel 17
ahhhhhhh! Er hat gewonnen!!!! Jaaaaaa! xD Man, du glaubst nicht wie ich mich gefreut habe, als ich das gelesen habe. Ich meine, ich finde sowohl Rabenkralle (fand) und Igelstich extrem cool. Tolle Charas mit tollen Auftritten. Aber ich habe wirklich für Flammenpfote gevoted. Es ist schlichtweg mies jemanden so verletzt zu einem Kampf zu zwingen, wenn man selbst fresh und ausgeruht ist. Da is man dann doch eher für den Underdog xD
Und ich fands auch schön, dass Nesselpfote ihn unterstützt hat. Egal welche Differenzen etc., sie sind ein Clan.
etwas geschockt hats mich, dass Efeupfote in ihn verliebt war. Weiß jetzt nicht, ob das in einem früheren Kapitel erwähnt wurde aber... yknow. Das ist echt sad... Ich mochte Efeupfote...
Und der Schluss nochmal, ne xD du magst es die Leser einfach zu bitchslappen. Nach dem Motto, Flammenpfote hats geschafft -> dann wird Nesselpfote das doch jetzt auc- ähhhh, nope. Tot.
Gut, irgendwie habe ich mit gerechnet aber dennoch... langsam mochte ich auch sie. Kannst du mal aufhören mir Charas sympatisch zu machen und sie dann umzubringen? xD Machste doch mit Absicht

Ich kanns jedenfalls kaum erwarten, vor allem jetzt, wenn es so langsam ins Endgame geht~
Freitag, komm schneller xD
~Ghostfire
12.04.2019 | 23:05 Uhr
zu Kapitel 17
Da hat Flammenpfote tatsächlich gewonnen. Hätte ich nie gedacht.
Um Nesselpfote tut es mir nicht leid, aus bekannten Gründen.
Allerdings hätte sie Igelstich gern mit in den Tod nehmen können.
Ich bin sehr gespannt mit welcher Katze es weiter gebt.
Bis zum nächsten Kapitel.
LG Farnherz
12.04.2019 | 22:09 Uhr
zu Kapitel 17
Ach du Schande.... So viel passiert in diesem Kapitel.
Ein Teil von mir hat einfach so darauf gehofft, dass Nesselpfote Igelstich alles verrät... aber das hat sie nicht.
Jetzt musste sie sterben, ohne jemanden mit sich zu nehmen. Aber Flammenpfote hat wenigstens den Kampf gewonnen.
Ich bin einfach immer noch gespannt auf Silberpfote. Sie ist so unscheinbar, aber hat trotzdem bis hier überlebt. Wo ist sie nur?

LG~ Mega