Autor: Wolfstarlove
Reviews 1 bis 7 (von 7 insgesamt):
17.12.2019 | 20:54 Uhr
zur Geschichte
Hey ich wollte dir nur sagen dass dasbsehr gut wahr ich sitze hier und heule. Ich hab schon sechs Taschentücher verbraucht und rechspekt mich zum weinen zu bringen schaffen nur sehr wenig.

Antwort von Wolfstarlove am 21.01.2020 | 23:53:49 Uhr
Hallo :)
Danke, dass du mir ein Review dagelassen hast! =)
Dass du weinen musstest, wollte ich nicht (gut, meine Texte zielen es anscheinend wirklich darauf ab *tschuligung*), über dein Lob habe ich mich sehr gefreut!
LG,
Wolfstar <3
19.08.2019 | 18:00 Uhr
zu Kapitel 1
Hello :D

Uff, ich bin so froh, dass es in dem Fandom doch noch ein kleines bisschen Leben gibt. So langsam habe ich jedliche Tumblr-Story durch und finde einfach nichts neues mehr. Ich war ja schon ein bisschen geschockt, als ich meine FF - die ich 2017(!) abgebrochen habe (und gerade wieder rein gelesen und sowohl grammatikalisch als auch stylistisch als grauenvoll befunden habe) - auf Platz Drei gefunden habe ':D

Erste einmal danke für die Geschichte. Und für die Tränen in meinen Augen :D Ich hatte heute den ersten Arbeitstag nach dem Urlaub und das hat es ein bisschen besser gemacht.
Du hast deinen Job sehr gut gemacht. Mir sind keine Rechtschreibfehler aufgefallen. Ich hätte mir vielleicht etwas mehr Umschreibung gewünscht. Also nicht nur das "er war mein bester Freund" sondern der Rückblick oder Gedanke an ein gemeinsames Erlebnis, das Mac im Gedächtnis geblieben ist.
Mir hat der Stil des Oneshot besonders gefallen. Dieses "leichte"(?) und dass du nur wenige Worte benutzt hast. Besonders dann ist es schwer, ein Gefühl zu vermitteln, was du aber - wie erwähnt - bei mir geschafft hast.

Ich hoffe, wir lesen uns mal wieder.
- Ronja


PS: Unter dem Review-Fenster ist gerade eine Jack Daniel's Werbung, was für eine Ironie.
PPS: "Aussen Jack. Innen Jack."

Antwort von Wolfstarlove am 03.09.2019 | 19:30:43 Uhr
Hallo Ronja! :D

Wie schön, dass du mir ein Review dagelassen hast! Und das, obwohl auch meine beiden OS' schon etwa ein Jahr alt sind (auch schon wieder...). Ja, McGyver ist tatsächlich ein recht ruhiges Fandom hier auf FF.de, dafür umso schöner, dass du noch einmal hier vorbei geschaut hast! Ich hab' mich riesig über dein Review gefreut!

Ja, ich weiß, meine Formulierungen und Inhalt waren hier noch ausbaufähig. Bisher weiß ich allerdings noch nicht so wirklich, ob ich noch etwas daran verändere, zumindest inhaltlich, da ich derzeit schlicht nicht die Muse dafür habe... *seufz* - aber ich arbeite noch daran, vielleicht kommt ja noch ein kleiner Rückblick oder so dazu... . Ich würde es mir auch selbst wünschen, ganz einfach, weil meine ersten Gehversuche hier auf FF.de doch noch ziemlich ausbaufähig diesbezüglich sind.
Dafür natürlich noch umso größer die Freude über dein Lob, das du mir dagelassen hast *rot werd freu*!!!

Es freut mich wirklich sehr, dass es dir gefallen - und dir ja vielleicht auch den Start in den Arbeitsalltag erleichtert hat :-) Ich selbst wurde von Rennovierungsarbeiten die letzten Tage von meinem Laptop fern gehalten...
Ich würde mich freuen, wenn wir uns mal wieder 'lesen' :)

LG,
Wolfstar <3

PS: Außen und innen Jack... Glück muss man haben xD
05.09.2018 | 21:53 Uhr
zu Kapitel 1
Ich fand den OS richtig gut.
Still+ Inhalt (Taschentuch *schnief*)= :)

Antwort von Wolfstarlove am 24.10.2018 | 23:21:23 Uhr
Hallo Kathi!

Gosh, es tut mir so leid, dass ich bis jetzt nicht zur Antwort kam... irgendwie ging mir dein Review komplett durch die Lappen *schuldig und entschuldigend um die Ecke guck*
Aber dafür freut es mich umso mehr, dass dir mein kleiner OS - über Mac und Jack in erster Linie - gefallen hat.
Inzwischen habe ich es sogar zustande gebracht, eine Fortsetzung von 'Abschied ohne Reue' hochzuladen.
Vielleicht gefällt sie dir ja - auch, wenn der andere OS 'Mein Versprechen' nicht weniger traurig ist als dieser hier.

LG,
deine Wolfstarlove <3
TheQueen (anonymer Benutzer)
24.08.2018 | 15:51 Uhr
zu Kapitel 1
Wow, ich bin sprachlos...

Wirklich, ich habe Tränen in den Augen. Ich mag den neuen MacGyver fast genauso wie den alten, leider habe ich den alten nie so richtig verfolgt. Aber meine Eltern erklären mir da immer was dazu. :D
Du hast es wirklich wunderschön geschrieben. Man hat das Gefühl, dass man direkt daneben steht und ich schwöre, als Jacks Herz dann aufgehört hat zu schlagen, da musste ich meinem ganz kurz erklären, dass es weiterschlagen sollte. Es ist eine Geschichte, die im ersten Augenblick total traurig zu sein scheint, aber wie das Team sich dann um Jack versammelt und dann sozusagen noch das kurze Stück seines Lebensweges begleitet. Da merkt man doch, wie sehr sie sich alle nahestehen und eigentlich wie eine zusammengewürfelte Familie sind.

Meinen aller größten Respekt und ich ziehe meinen imaginären Hut!

Herzliche Grüße
The Queen

Antwort von Wolfstarlove am 24.08.2018 | 17:39:39 Uhr
Hi TheQueen! :)

Natürlich zuerst ein mega-großes Danke für deine liebe Rückmeldung.
Zum alten Mac habe ich leider keine Verbindung mehr...
Dafür freut es mich umso mehr, dass dir der OS gefällt.
Mir war es auch wichtig, zu zeigen, dass Jack nicht allein gelassen wird.
Das Team ist eben eng mit einander verbunden, wie ich finde :)
Dein freundliches Feedback motiviert mich wirklich *gerade eine spontane FF-Idee hab.... grins*

Lg,
Wolfstarlove <3
18.08.2018 | 20:10 Uhr
zu Kapitel 1
Hey,

zunächst einmal, habe ich die alte MacGyver Serie geliebt, bzw, liebe sie bis heute.
Daher war ich der neuen Serie gegenüber zunächst sehr skeptisch, doch ich muss sagen, sie ist auf ihre eigene Art und Weise genauso gut, wie die alte.
Und irgendwie mag ich Jack in der neuen Serie wesentlich lieber, als in der Alten, keine Ahnung warum, weshalb ich beim lesen echt mega mit Mac mitgelitten hab.
Du hast nicht nur die Emotionen echt verdammt gut rüber gebracht, sondern auch die ganze Szenerie.
Bin immer noch total geflasht vom Lesen. Auch wenn's eitentlich ein trauriger OS ist, bin ich begeistert. Du hast ihn echt verdammt gut hinbekommen.
Hab zwar erst gedacht 'nein, bitte nicht, Jack darf nicht sterben', und hab echt Tränen in den Augen stehen gehabt, aber dann war da der Punkt, an dem ich, trotz der traurigen Handlung, einfach nur noch begeistert war.
Sorry, wenn ich mich wiederhole.

Hoffe, von dir wird's hier noch mehr zu lesen geben. Werd auf jeden Fall immer mal wieder vorbei schauen.

Bis dahin,
BlindFate

Antwort von Wolfstarlove am 18.08.2018 | 22:02:06 Uhr
Hallo BlindFate!

Großes Danke für dein Liebes Review.
Das ganze war mein erster Versuch und dem entsprechend freut und erleichtert mich das positive Feedback natürlich sehr! :)
Es freut mich natürlich immer, wenn der OS gut ankommt - auch wenn es eher traurig ist...
Ja, ich mag Jack auch sehr gern & hoffe, dass er in der Serie durchhält.
Für die orginale Mac-Serie bin ich...naja, sagen wir mal... etwas zu jung *verlegen grins* ;)

Liebe Grüße,
Wolfstarlove <3
17.08.2018 | 08:55 Uhr
zu Kapitel 1
Hi *wink*

Also erst einmal muss ich leider gestehen, ich bin mehr Fan des "alten" MacGyvers, war eben mehr meine Zeit ^^
Aber neugierig, wie ich nun mal bin, habe ich mich mal durchgerungen und der Neuauflage etwas Zeit gegeben. Noch ein bisschen gewöhnungsbedürftig, aber nicht völlig uninteressant werde ich dran bleiben und wollte einfach mal schauen, was es schreibermäßig schon zu der Truppe gibt

Und ich muss sagen, ich liebe die Story ♡
Klar, ganz schön heftig, mag ich Jack doch sehr und kann mir nicht vorstellen, das er abtritt (in den originalfolgen lebt er ja schließlich noch ^^) aber es hat mich unglaublich berührt, wie intensiv du es es darstellst, wie greifbar der Schmerz des Teams ist und wie verzweifelt Mac ist

Eine wirklich bewegende Story *Daumen hoch*

Lg Ladyfangirl

Antwort von Wolfstarlove am 17.08.2018 | 10:46:29 Uhr
Hi Nessa :)

Es freut mich sehr, dass es dir gefallen hat.
Mir tat's ja selbst leid, die Truppe zu quälen - aber immerhin kann ich jetzt Mac gucken, ohne ständig diesen OS im Kopf zu haben... *verlegen grins und durch Haare wuscheln*
Beruhigt doch jeden Schreiberling, wenn man (positives) Feedback erhält ;D
Und klar, der gute Jack sollte noch 'ne ganze Weile aushalten...!

LG
Wolfstarlove <3
27.07.2018 | 00:03 Uhr
zu Kapitel 1
Okay wow! Warte, warte warte! Kurz stopp ja?
Du fragst mich wie ich es fertig bringen konnte Scott zu töten ( übrigens ja, ich habe die Reviews gelesen, aber kann irgendwie nicht antworten, das ist so ein komischer Buck. Wenn der Buck aber weg ist werde ich sie gleich beantworten) und selbst schafft du es Jack zu töten? Da sind wir zwei wohl schuldig, nicht wahr? ;D.
Wow, ich muss zu geben da kamen mir doch glatt die Tränen. Du hast das echt gut geschrieben, ich habe selbst jetzt noch Tränen in den Augen. Der Arme Jack!
Vielleicht nimmt mich das ganze auch gerade so mit, weil ich im Urlaub bin, ohne WLAN (weshalb im Moment auch kein neues Kapitel bei I don't let you go gibt) und ich deshalb zwei Wochen auf MacGyver verzichen muss. Gerade jetzt wo in Deutschland die zweite Staffel ausgestrahlt wird! Ich verpasste vier Folgen! Gut ich kann sie nach gucken aber trotzdem habe ich das Gefühl ich bekäme Entzugserscheinungen! Die FF hat mir das Leben gerettet! Das hilft mir wenigstens ein bisschen Zeit zu überbrücken und zu Not lese ich mur die FF dann halt zwei Mal durch! Die ist wirklich Klasse und richtig gut geschrieben, auch wenn es weh tat Mac und Jack so leiden zu sehen, bzw zuließen wie sie leiden. Ich wäre am liebsten durchs Handy gesprungen und hätte Mac zum Ende hin in den Arm genommen!
LG Fuchs

Antwort von Wolfstarlove am 27.07.2018 | 11:22:05 Uhr
Danke für dein liebes Review...
das motiviert mich wirklich sehr. :)
es fiel mir auch echt schwer, Jack zu töten *schnief*
Ich freue mich schon, wieder was von dir zu lesen.
Bis bald ;)
LG Wolfstarlove