Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Terk
Reviews 1 bis 4 (von 4 insgesamt):
sommermaedchenn (anonymer Benutzer)
04.04.2020 | 21:25 Uhr
Hey Du:)
erstmal, mega coole Idee! Auf diesem Treffen wäre ich auch gerne gewesen!!
Dein Schreibstil lässt sich toll lesen und macht Lust auf mehr. Schade, dass es nur 2 Kapitel bis jetzt sind. Vielleicht hast du ja doch nochmal Lust weiterzuschreiben. Ich würde es auf jeden Fall sofort lesen.

Ich bin auch ein absoluter Musicalfan, aber diese Liebe teile ich leider alleine. Es ist so schade, dass es von vielen Menschen verlacht oder nicht ernst genommen wird. Es macht Spaß davon zu lesen.
Wie ich sehe magst du wohl besonders Deutsche Musicals. Mozart hätte auf dieser Party sicher auch seinen Spaß und würde schamlos mit jedem flirten. Es wäre auch interessant zu sehen wenn die Plastics (aus Mean Girls) und die Heathers zusammen treffen würde. Da wäre ein Bitchfight sicher vorprogrammiert ;)

Falls du noch ein paar Ideenanstöße für weitere Kapitel bräuchtest, hör dir doch mal den Soundtrack von Beetlejuice, Wicked, Six oder Hamilton an.

Freue mich eventuell wieder von dir zu Lesen.

Liebe Grüße

sommermädchenn
18.04.2019 | 16:39 Uhr
Halli-Hallöchen!
Puh, meine erste Review seit langem, hoffentlich bin ich nicht komplett eingerostet.
Also erst einmal muss ich sagen, dass ich die Idee super finde, nichts lässt ein Fangirl-Herz höher schlagen, als ein Raum voller Musical-Figuren!
Ich finde es super, dass du Figuren aus allen möglichen Musicals nimmst und nicht nur welche aus den "Klassikern", die immer mal wieder in Deutschland laufen, sondern eben auch welche aus dem amerikanischen Raum.
Das erste Kapitel hat mich die ganze Zeit zum Grinsen gebracht, Herbert ist aber auch eine cute Schnute! Davon kann ich eindeutig mehr vertragen :)
Dein zweites Kapitel war richtig schön ernst, hat dabei aber nie den Humor ganz verloren (Lucheni und seine Teigtaschen...I can relate ;)
Ich freu mich, wenn du mehr Kapitel postest und kann es kaum erwarten herauszufinden, wer als nächstes dran ist!
LG
Sinyelen

Antwort von Terk am 18.04.2019 | 21:23 Uhr
Hallo!
Vielen Dank für deine lieben Worte, ich habe mich sehr gefreut.
Ich versuche, mal bekanntere und mal weniger bekannte Musicals zu nehmen. Für Wünsche bin ich immer offen.
Ja, Herbert ist wirklich süß, ich habe ihn schon seit dem ersten Mal TdV schauen ins Herz geschlossen.ä und nicht mehr losgelassen. Er gehört zu meinen absoluten Lieblingen!
Lucheni ebenso. Ich habe mich oft gefragt, wie er seine Tat heute beurteilen würde und finde ihn als Figur sehr interessant.
Mal schauen, wann das nächste Kapitel kommt. Es ist schon in Bearbeitung, eigentlich dürfte es nicht mehr lange dauern. Jetzt ist auch die Kursarbeitsphase in der Schule rum und in den Ferien bin ich fast die ganze Zeit zu Hause und kann schreiben.
Bis hoffentlich bald,
Terk
31.07.2018 | 01:26 Uhr
Okay schon der erste Satz hat mich gekillt denn ich liebe Herbert einfach :D Und die Fanfiction übrigens auch denn mit diesen ganzen Anspielungen und so schaffst du es mich in einen Dauer Fangirl Zustand zu bringen ;) Auch super fand ich das sich der Tod mit Connor unterhalten wollte (seit ich den Namen gelesen habe hab ich übrigens n Ohrwurm von “sincerely me”) ich würde mich voll freuen wenn du noch ne zweites Kapitel schreiben könntest :)
14.07.2018 | 14:23 Uhr
Hallöchen!

Meine erste Review seit längerer Zeit, hoffentlich bin ich nicht allzu sehr eingerostet...
Wie dem auch sei, schöne Idee! Mir gefallen Multicrossovers im Allgemeinen ja sehr gut und noch glücklicher bin ich, wenn ich eine Geschichte beendet habe und wirklich alle Figuren darin kannte. Freut mich übrigens auch sehr, dass Herbert sich seinen Traum erfüllen und endlich das Phantom treffen konnte, wer will das nicht? Ich muss sagen, dass ich ziemlich nichtsahnend angefangen habe zu lesen und schon fast erwartet habe, dass ich kaum eine der Figuren kenne, aber schon bei Herfred hat mein Herz einen kleinen Sprung gemacht und dann kamen auch noch das Phantom, der Graf und und Elisabeth.
Ich würde dir tatsächlich vorschlagen, dass du das Ganze - auch, wenn es nur ein OS sein sollte - ein bisschen ausbaust. Ich finde, du triffst die Charaktere der Figuren wirklich gut und ich fände es spannend, Interaktionen zwischen Figuren aus verschiedenen Musicals zu sehen. Gerade der Aspekt, dass es Musicals aus aller Welt sind und somit auch unterschiedliche Musikgenres zusammenkommen, könnte hier sehr gut beleuchtet werden.

Alles Liebe,
Laura

Antwort von Terk am 14.07.2018 | 14:38 Uhr
Hey!
Freut mich, dass es dir anscheinend gefallen hat.
Musicalcrossover mag ich auch sehr gerne und eigentlich habe ich auch schon hunderte von Ideen, für das Aufeinandertreffen verschiedenster Figuren aus verschiedesten Musicals. Ich habe nicht mal annähernd alle Musicals reingepackt, die ich gerne beleuchtet hätte. Ich hätte auch schon Lust, das ganze weiterzuschreiben, das Problem ist nur, dass ich ziemlich faul bin und dass die zeitlichen Abstände zwischen einzelnen Kapiteln ziemlich groß werden würden. Vielleicht bekome ich mich noch genug motiviert, um eine OS-Sammlung oder so daraus zu machen. Mal schauen.
Ja, Herfred ist echt toll und in meinem Kopf gehören sie einfach zueinander. Sarah passt einfach nicht zu Alfred...
Danke noch einmal für die lieben Worte, mal schauen, was noch daraus wird.
Liebe Grüße,
Terk
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast