Autor: saphirblau23
Reviews 1 bis 25 (von 114 insgesamt):
30.09.2020 | 14:11 Uhr
Hallo Saphierbal23,
wow, das war ja ein langes Kapitel - super geschrieben.
Du hast recht, jetzt hat das Mädel ohne Erinnerungen seine Erinnerungen - aber ich hoffe ganz ganz fest, daß damit die geschichte nicht zu Ende ist, sondern Du sie weiterführst !!!
Ich werde dranbleiben, kann es kaum erwarten :-)
Viele Grüße,
Kiki
27.09.2020 | 09:22 Uhr
Hi,
Ein wirklich tolles Kapitel zum Abschluss, die detaillierte Erinnerung Neles an ihre Mutter und an alle Umstände über ihre Herkunft und eigentlich allem was zu den Ereignissen dieser Geschichte geführt hat, hat mir sehr gut gefallen. Die Erinnerung war richtig lebendig und vor allem emotional beschrieben, was mir wirklich gut gefallen hat.
Allerdings fällt damit die eigentlich von mir erwartete "Enthüllungsszene", in der Murtagh Nele von ihrer Abstammung erzählt um sie auf seine Seite zu ziehen, komplett weg (Ich hatte eine solche Szene eigentlich erwartet, seit Galbatorix Murtagh Neles Abstammung enthüllt hatte, irgendwie erwartet und die Geschichte in meinem Kopf bis zu dieser Szene ein wenig weitergesponnen)
Aber ich bin sicherlich nicht enttäuscht, es gibt ja trotzdem mehr als genug Potential, für etliche weitere tolle Kapitel.
Um es mit deinen Worten zu sagen, herzlichen Glückwunsch zu dieser wirklich guten Geschichte, ich freue mich natürlich schon auf Teil 2 und wäre selbstverständlich wieder als aktiver Leser am Start.
LG und noch einen schönen Tag,
TheShadow97

Antwort von saphirblau23 am 27.09.2020 | 21:56 Uhr
Hi, vielen Dank für deine lange Nachricht!
An der "Vorgeschichte" habe ich schon länger immer wieder nebenbei geschrieben, dass sie als so lebendig und emotional empfunden wird freut mich sehr. Das Kapitel und besonders die Erinnerungen sind sehr detailliert und ich war mir unsicher wie das ankommen würde. Es gibt aber genug Stoff für weitere Kapitel. Das du dir selbst Gedanken über die Enthüllung gemacht hast und so aktiv Überlegungen machst, ehrt mich sehr! Ich hoffe der weitere Verlauf sagt dir weiterhin zu.
Ich wünsche dir einen schönen Start in die neue Woche.
Liebe Grüße
saphirblau23
26.09.2020 | 10:45 Uhr
Es war wieder ein unglaublich schönes Kapitel, dass mich sogar zweimal zu Tränen gerührt hat. Ich möchte mir gar nicht ausmalen wie schwer mir der endgültige Abschied von meiner Mutter gefallen wäre oder wie ich mich nach der Offenbarung meiner Herkunft gefühlt hätte. Das hast du einfach großartig gemacht!

Ich freue mich also schon darauf erfahren zu können wie es weiter geht. Ich bin also auf jeden Fall weiterhin mit am Start ;D

GLG deine Niharuka

Antwort von saphirblau23 am 26.09.2020 | 16:00 Uhr
Hallo und vielen Dank für dein erstes Review unter meiner Geschichte. Das ich dich zu Tränen gerührt habe, bedeutet mir viel! Ich bin froh das dir das Kapitel so gut gefallen hat.

Der nächste Teil hat noch keinen Namen aber er kommt, ganz sicher. Es würde mich freuen wenn du öfter ein Review hinterlässt und mir Feedback da lässt.

LG saphirblau23
27.08.2020 | 21:10 Uhr
Schönes Kapitel mal wieder. Vor allem mit den Geister der Mutter ist richtig gut.
Die Geschichte ist insgesamt super. Schreib weiter so bitte.

Antwort von saphirblau23 am 28.08.2020 | 17:49 Uhr
Hallo !
Vielen Dank das du dich entschieden hast ein Review zu schreiben. Ich habe vor weiter zu schreiben, vielen Dank. Es freut sehr das meine Geschichte Gefallen findet.

Liebe Grüße
Saphirblau23
02.08.2020 | 10:32 Uhr
Wider ein super Kap der Geist ihre Mutter eine gute Idee in der Welt de margie gibt es keine Grenzen warum nicht auch sowas fande es auch gut zwischen Arya und Nele mal von Frau zu Frau bin gespannt wann es weiter geht super Kap mach weiter so

Antwort von saphirblau23 am 02.08.2020 | 21:59 Uhr
Hi,

vielen Dank für dein nettes Review! Ich hoffe die Geschichte wird dir weiterhin gefallen.
Einen schönen Start in die neue Woche!
LG
saphirblau23
21.07.2020 | 19:15 Uhr
Hi,
Das Kapitel hat mir wieder einmal sehr gut gefallen, vor allem dass Nele nun ihre Erinnerungen zurückerhält. Mal sehen, was sie noch alles erfährt und wie sich das auf ihre weitere Entwicklung auswirken wird.
Dass Saera Nele keinen Einblick in ihre Notizen geben will könnte entweder bedeuten, dass sie etwas herausgefunden hat, was sie Nele aus irgendeinem Grund verheimlichen möchte (vielleicht ihre Verwandtschaft mit Galbatorix) oder sie ist aufgrund des Unfalls noch etwas nachtragend. Mal sehen, was man da noch erfährt.
Die Blutschwur-Feier an sich fand ich gut dargestellt, es hat mich aber gewundert, wie offen Arya im Vorfeld gegenüber Nele gewesen ist, da sie in den Büchern ja sehr verschlossen ist. Aber vielleicht ist das ja von Frau zu Frau auch etwas anderes bei ihr. Die Feier an sich und die Übergabe der Geschenke fand ich auch richtig gelungen.
Ich bin schon sehr gespannt auf die Fortsetzung und würde mich freuen, auch aus der Perspektive von Murtagh einmal wieder etwas zu lesen.
LG und noch eine schöne, hoffentlich sonnige Woche,
TheShadow97

Antwort von saphirblau23 am 23.07.2020 | 09:13 Uhr
Hallo!

vielen Dank für dein umfangreiches Feedback und entschuldige die verspätete Antwort. Das dir das Kapitel gefallen hat, freut mich sehr. Ja bei Arya wollte ich einen sehr persönlichen Einblick schreiben, von Frau zu Frau ist es halt wirkrlich etwas anders :D Das ich die Blutschwur Zeremonie auch gut getroffen hat freut mich sehr. Wie es mit Nele und ihren Erinnerungen weiter geht, wird im nächsten Kapitel thematisiert.


Ich wünsche dir auch noch einen schönen Tag und eine sonnige Woche.

Lg
Saphirblau23
16.07.2020 | 07:13 Uhr
Dann kommt ja bald der spannende Teil bin gespannt wie es weiter geht

Antwort von saphirblau23 am 01.08.2020 | 10:47 Uhr
Hallo,

besser spät als nie...! Vielen Dank für dein Review. Ich hoffe der Verlauf der Geschichte wird dir weiterhin gefallen.
LG
Saphirblau23
20.06.2020 | 17:13 Uhr
Hi,
Sorry für das verspätete Review, ich fand das Kapitel wirklich gut gelungen.
Die Szene mit Neles Therapie mit Saera und dem Unfall fand ich wirklich spannend, ich bin gespannt ob wir da noch erfahren, was da genau passiert ist. Aber zumindest hat Nele in der Hinsicht Glück, dass die Elfen recht verständnisvoll reagieren. Dass sie sich selbst die meisten Vorwürfe macht, ist natürlich verständlich.
Ich freue mich schon auf die Fortsetzung und auf die Blutschwur-Feier, mal sehen ob Nele dann ihre Erinnerungen zurückgewinnt. Und ich würde mich freuen, mal wieder etwas von Murtagh zu lesen.
LG und ein schönes restliches Wochenende
Theshadow97

Antwort von saphirblau23 am 22.06.2020 | 12:07 Uhr
Hi,

sorry für die späte Antwort. Vielen Dank für das wie immer ausführliche und positive Review. Freut mich das es dir gefallen hat!

Ich wünsche dir einen guten Start in die neue Woche und bleib gesund.
Viele Grüße
saphirblau23
10.07.2020 | 22:54 Uhr
Ja vanir ist und bleibt erstmal ne Argo ter klein Käfer
19.05.2020 | 15:20 Uhr
Hi,
Sorry dass ich erst so spät mein Review da lasse, das Kapitel hat mir wieder einmal sehr gut gefallen.
Sowohl für Eragon als auch für Nele ist es sicherlich hilfreich, die mit ihrer Ausbildung und mit ihren persönlichen Konflikten (z. B. Eragons Konflikt mit Vanir, Eragons Rücken, Neles Amnesie) verbundenen Herausforderungen mit der Unterstützung des jeweils anderen bewältigen zu können.
Ich finde sie ergänzen sich da richtig gut.
LG und noch einen schönen und hoffentlich auch sonnigen Tag,
TheShadow97

Antwort von saphirblau23 am 23.05.2020 | 08:45 Uhr
Hi,

sorry für meine späte Antwort. Vielen Dank für dein Review!

Ich wünsche dir ein sonniges Wochenende und einen guten Start in die neue Woche.

VG
saphirblau23
30.06.2020 | 12:42 Uhr
Sie soll die Tochter von galbatorix sein das ist ja mal ne inzerasentr Wendung mal sehen wann es raus kommt
19.04.2020 | 11:32 Uhr
Hi,
Ein wirklich super tolles Kapitel, leider kann man für eine Geschichte nur eine Empfehlung abgeben...
Die Enthüllung, dass Nele die Tochter von Galbatorix ist, ist wirklich eine gelungene Überraschung, Nele wird sicherlich noch viel stärker geschockt sein wenn sie davon erfährt, als es Eragon gewesen ist, nachdem er erfahren hat, dass Morzan scheinbar sein Vater ist. Außerdem bietet dieser Umstand sehr viel Potential für Neles weitere Entwicklung. Und auch für Murtagh selbst war dies ein weiterer Schock neben Dorns schlüpfen, da er nun durch Dorn an Galbatorix gefesselt sein wird und seine Vorstellung bezüglich Nele zerstört sein wird.
Auch ansonsten war das Kapitel inhaltlich richtig gut, bei der Ausbildung sieht man sehr gut mit welchen unterschiedlichen Hindernissen Eragon und Nele auf ihrem Werdegang zu kämpfen haben, außerdem bekommen beide Charaktere eine viel größere Tiefe. Und Eragon ist die peinliche Situation mit Arya als Oromis mit der Lektion über die Wunschbilder begonnen hat zumindest bisher erspart geblieben.
Ich freue mich auf jeden Fall schon auf die Fortsetzung und wünsche dir noch einen schönen Tag.
LG und bleib gesund
TheShadow97

Antwort von saphirblau23 am 19.04.2020 | 17:15 Uhr
Hi,

vielen vielen Dank!! Es freut mich ungemein, dass Neles Herkunft noch eine Überraschung war..? Ich hatte immer das Gefühl mich schon vorher verraten zu haben. Man selbst denk wahrscheinlich anders über sein geschriebenes. Vielen Dank auch dafür, dass du die Geschichte nochmals empfehlen würdest, wäre das möglich. Deine umfangreichen Reviews bedeuten mir ebenfalls unfassbar viel!
Ich wünsche dir einen guten Start in die neue Woche (wie auch immer die aktuell aussieht) und noch einen schönen Abend.
LG und bleib gesund!
Saphirblau23
30.06.2020 | 09:45 Uhr
Ja geistlich Folter ist schlimmer als alles was mann den Körper antun kann der sch ert vergeht aber der Geist vergisst nie
20.03.2020 | 12:20 Uhr
Hi,
Ich muss leider kritisieren, dass das Kapitel ein wenig zu spät kam weswegen ich mein 250. verfasstes Review nicht für deine Geschichte verfassen konnte. Jetzt im Ernst, das Kapitel hat mir richtig gut gefallen.
Der Teil mit Eragon und Nele gefällt mir nach wie vor wirklich gut, da er durch Nele mehrdimensionaler ist als im Original, vor allem da Neles Widrigkeiten bei der Ausbildung und ihrem Werdegang andere sind, als bei Eragon.
Der Teil mit Murtagh hat mir sogar noch besser gefallen, Galbatorix Methoden kennen wir zwar schon von Nasuadas Gefangenschaft, du hast sie auf Murtagh bezogen jedenfalls sehr gut übertragen. Murtaghs Liebe zu Nele ist als ein entscheidende Schwäche die der König ausnutzt, natürlich naheliegend.
Ich hoffe es geht bald weiter und wünsche dir noch einen schönen Tag.
LG und bleib gesund
TheShadow97

Antwort von saphirblau23 am 20.03.2020 | 14:19 Uhr
Hallo,

ach schade ;) Ja ich hänge etwas hinterher. Ist aber wohl gerade bei niemanden leicht zur Zeit. Die Abschlussprüfung meiner Berufsausbildung steht auf der Kippe aber ich muss mich trotzdem drauf vorbereiten, obwohl keiner weiß ob sie überhaupt stattfindet..aber genug von mir.
Vielen Dank für dein ausführliches Feedback. Ja für die Folter von Murtagh habe ich mich sehr am Original gehalten. Dennoch wird es noch etwas individueller.

Also nochmal vielen lieben Dank.

Ich wünsche dir ein schönes Wochenende und einen guten Start in die neue Woche.
Bleib gesund!

VG
Melanie
29.06.2020 | 13:06 Uhr
Im Buch steht das galbatorix die Würmer von der Insel der Reiter das erstmal bei der Tochter von Adjhard benutzt hat oder soll die was anderes sein super Kap LG Sven auch dich mics hung von eragon und mrurtag wer was erlebt finde ich super hat bis her noch keiner gemacht den ich gelesen habe super gemacht bis jetzt

Antwort von saphirblau23 am 29.06.2020 | 18:53 Uhr
Hi,

ja genau im Buch wurden die Würmer bei Nasuada angewandt, ich habe sie einfach eher in die Geschichte eingebracht. Vielen Dank für dein Review! Murtaghs Perspektive in der Gefangenschaft wollte ich unbedingt beschreiben, freut mich zu hören das es gut ankommt. - saphirblau23
23.02.2020 | 11:44 Uhr
Hi,
Echt ein wirklich gutes Kapitel, hat mir sehr gut gefallen.
Neles und Eragons erste Unterrichtsstunde bei Oromis, Neles Besuch bei Saera sowie die gemeinsame Besichtigung von Ellesméra mit Arya hat mir gut gefallen, da es sowohl etwas bekanntes aus einer neuen Perspektive (von Nele) hatte sowie auch ganz neue Elemente die nur Nele betroffen haben.
Der zweite Teil mit Murtagh und Galbatorix hat mir ebenfalls sehr gut gefallen. So ähnlich hätte diese Szene auch in der Original-Version vorkommen können, sie ist dir wirklich gut gelungen.
Ich freue mich schon auf die nächsten Kapitel aus beiden Perspektiven.
LG und noch einen schönen Tag
TheShadow97

Antwort von saphirblau23 am 26.02.2020 | 17:57 Uhr
Hi,

wie immer vielen Dank für dein umfangreiches Feedback! Es freut mich sehr. Ich hoffe sehr das ich Seara dort in die Handlung gut eingebaut bekomme.

Ich wünsche dir noch eine schöne Woche! Werd nicht krank, so wie ich...

Liebe Grüße
saphirblau23
27.06.2020 | 17:52 Uhr
Einen gute Idee auch mal mrurtag mit rein zu bringen als er unfreiwillig zu galbatorix kamm super Kap
24.01.2020 | 18:38 Uhr
Hi,
Sorry für das späte Review.
Mir haben deine Kapitel bisher zwar alle gut gefallen, aber dieses Kapitel gefällt mir persönlich am besten.
Zum einen gefällt es mir sehr gut, dass stückchenweise immer mehr über Neles Vergangenheit bekannt wird, genauso wie ihre Verbindung zu Durza, der trotz seinem Tod anscheinend immer noch in Neles Geist herumspukt. Und ob Glaedr mit seiner Vermutung bezüglich Nele, Eragon und dem Zwillingsei Recht hat, ist spannend zu erfahren.
Außerdem hat es mir sehr gut gefallen, dass du mit der Szene von Murtagh und Galbatorix einen Perspektivwechsel hattest, der ja bei Paolini komplett gefehlt hat, aber trotzdem eigentlich extrem ist. Und gut dargestellt finde ich die Stelle ebenfalls.
Ich wünsche dir einen schönen Abend und ein schönes Wochenende und hoffe, dass es möglichst bald wieder weiter geht.
LG TheShadow97

Antwort von saphirblau23 am 24.01.2020 | 22:02 Uhr
Hi,
vielen Dank für dein Review! Ob etwas später oder nicht, ich freue mich darüber sehr. Das mir mein Wechsel zu Murtagh gelungen ist freut mich sehr. Auch freue ich mich zu hören, dass dies jetzt dein persönliches Liebeskapitel war. Das die Szene zwischen Oromis und Glaedr auch gut rüber gekommen ist, erleichtert mich sehr. Ich habe etwas Angst, mich in Hinweisen zu verrennen. Ich habe vor, die nächsten Kapitel alle in dieser Länge zu gestalten. Beim Rückblick meiner früheren Kapitel habe ich festgestellt, dass ich sehr kleinschrittig geschrieben habe. Die nächsten Kapitel sollen also länger werden, damit wir in der Geschichte vorwärts kommen.
Ich hoffe das nächste Kapitel wird dir auch mindestens genau so gefallen ;)
Ich wünsche dir auch ein schönes Wochenende und einen guten Start in die neue Woche!
LG
Saphirblau23
27.06.2020 | 17:15 Uhr
Na dann kann es ja los gehe mit der Ausbildung bin gespannt was Oromis zu der amesi sagen wird super Kapitel
01.01.2020 | 14:27 Uhr
Hi,
Erst einmal wünsche ich dir ein frohes neues Jahr.
Das Kapitel hat mir sehr gut gefallen, sowohl die Nacherzählung von Aryas und Islanzadis Wiedersehen sowie die restliche "Ankunft" in Ellesméra sind dir gut gelungen. Am besten fand ich den Abschnitt, als Nele diese Vision von Durza hatte. Hat sich vielleicht ein Teil von Durza in Neles Geist eingenistet und quält sie selbst nach seiner Vernichtung noch?
Ich bin jedenfalls sehr gespannt auf die Fortsetzung und wünsche dir noch einen schönen Start ins neue Jahr. Vielleicht schaffst du es ja auch mal wieder bei meiner Geschichte reinschauen.
LG TheShadow97

Antwort von saphirblau23 am 01.01.2020 | 17:42 Uhr
Hi,
ich wünsche dir auch einen guten Start ins neue Jahr! Vielen Dank für dein umfangreiches Feedback. Ich bemühe mich sehr darum in der Geschichte vorwärts zu kommen. Bald wird es auch mehr von mir geben (was Nele betrifft) und weniger eine abgeänderte Nacherzählung. Ich habe nicht vor diese FF schnell zu einen Ende zu bringen, dennoch möchte ich zügiger vorwärts kommen als bisher. Ich denke an länger Kapitel z.b
Heute werde den Abend nutzen um deine Geschichte nochmal von vorne zu lesen, um nochmal richtig rein zukommen. Das ich es aufgehört hatte, tut mir leid.
Ich wünsche dir noch einen schönen Abend und eine schöne Woche (ich bin ab morgen schon wieder arbeiten...)

Liebe Grüße
Saphirblau23
27.06.2020 | 16:52 Uhr
Dann seien Sie ja bei den Elfen angekommen mal sehen wie es weiter geht freue mich schon auf der Treffen von gleder und Oromis super Kap
30.11.2019 | 17:29 Uhr
Hi,
Sorry für mein viel zu spätes Review, ich bin zurzeit einfach zu beschäftigt um regelmäßig hier reinschauen. Das Kapitel hat mir auf jeden Fall wirklich gut gefallen, Neles persönlicher innerer Konflikt aufgrund ihrer Amnesie ist eine sehr gute Ergänzung zu der bekannten Reise nach Ellesméra.
Zwei kleine Schreibfehler sind mir beim Lesen aber aufgefallen. Bei Arya Belehrung über die Höflichkeitsfloskeln der Elfen hast du einerseits geschrieben, dass die Elfen "nicht so furchtsam wie Zwerge und Menschen" sind obwohl es "fruchtbar" heißen muss, außerdem hast du beim Grußritual geschrieben, dass Arya es "demontiert" hat anstatt "demonstriert". Vermutlich lag das an der Auto-Korrektur und ist ja eigentlich eine Kleinigkeit, aber es verfälscht halt etwas den Sinn. Das Kapitel hat mir wie gesagt sehr gut gefallen.
Ich wünsche dir ein schönes restliches Wochenende und hoffe auf eine baldige Fortsetzung.
LG TheShadow97

Antwort von saphirblau23 am 30.11.2019 | 21:39 Uhr
Hallo!

Oh vielen Dank für die Info! Ich werde zu sehen, dass ich die Fehler morgen verbessere. Sie sind ja wirklich Irreführend. Auch vielen Dank fürs lesen, freut mich sehr.
Ich wünsche dir ein schönes Wochenende und einen guten Start in die Woche.

Liebe Grüße
saphirblau23
27.06.2020 | 13:58 Uhr
Ja wider ein super Kap dad ary so offen ist was guten finde ich das mit der amesi wird so oder so noch raus kommen wider ein super Kap
23.10.2019 | 07:57 Uhr
Hi melde mich dann auch mal zu Wort ich finde deine Geschichte einfach sehr gut deshalb favo von mir auf jedenfall du hast hier und da noch paar schreibfehler aber wer hat das nicht mach weiter so

Antwort von saphirblau23 am 24.10.2019 | 18:32 Uhr
Hi,

vielen Dank für dein Review! Ich freue mich sehr wenn weitere Leser*innen eine Nachricht für mich hinterlassen. Die Schreibfehler sind natürlich nicht wirklich schön, aber leider passieren sie doch häufiger bei mir.. :D
Ich hoffe meine FF wird dir weiterhin gefallen!
Liebe Grüße
saphirblau23
18.10.2019 | 23:04 Uhr
Hi,
Wieder einmal komme ich leider erst verspätet zum Review-Schreiben, aber gefallen hat mir das Kapitel jedenfalls sehr gut.
Vor allem das Gespräch zwischen Arya und Nele, nachdem Arya Neles Zauber gelöst hatte, hat mir sehr gut gefallen. Irgendwie sind sich die beiden von ihrer Persönlichkeit doch ähnlicher als es zunächst den Anschein hat.
Auch eine gute Idee fand ich es, dass Nele in der Traumsicht "festgesteckt" ist, als sie nach Murtagh gesucht hatte. Hat sie einfach nur ihre Fähigkeiten überschätzt, oder ist sie in eine Art Verteidigungszauber geraten?
Ich wünsche dir einen schönen Abend und ein schönes Wochenende und hoffe, dass es bald weiter geht.
LG TheShadow97

Antwort von saphirblau23 am 19.10.2019 | 19:44 Uhr
Guten Abend,

vielen Dank für dein umfassendes Review! Was den Zwischenfall mit der Traumsicht verursacht hat, kann aufjendenfall zu einen späteren Zeitpunkt nochmal thematisiert werden. Vielen Dank für diese tolle Idee! Das der Dialog zwischen Nele und Arya so gut rübergekommen ist freut mich sehr. Man selbst ist sich dessen ja immer nicht so sicher.
Ich wünsche dir ebenfalls einen schönen Abend, ein eine Rest Woche und schon mal einen guten Start in die nächste Woche.

Liebe Grüße
saphirblau23